Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rudi090194

Anfänger

  • »Rudi090194« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. April 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. April 2019, 12:16

Anregungen für 2wöchige Rundreise Krüger&Co im Jan. 2020

Hallo zusammen,

wir haben im Okt. 2015 die klass. SA Nord-Ost Rundreise gemacht:
1 Ü Pretoria
2 Ü Hazyview m. Panorama Route
2 Ü Pezulu Treehouse Lodge
1 Ü Pretoriuskop Krüger
2 Ü Mlilwane Swaziland
2 Ü St. Lucia m. Hluhluwe
2 Ü Umhlanga
Rückflug ab Durban

Jetzt würden wir gerne im Dez/Jan. (ich weiß, ist Hauptsaison; aber leider kein anderer Termin möglich) die Gegend nochmal bereisen, diesmal mit Kids (16 und 19).
Wir haben vermutlich 13 Ü zur Verfügung, Schwerpunkt sollte auf Tierbeobachtungen liegen.
Die erste Reise hat uns wahnsinnig gut gefallen, aber trotzdem würden wir natürlich gerne etwas Variation reinbringen. Lesotho?, Tembe?
Freue mich auf Eure Vorschläge und Tipps.

Danke im Voraus und LG
Rudi

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 819

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16836

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2019, 20:26

Hallo Rudi,

das hängt davon ab... Bei Schwerpunkt Tierbeobachtung habt ihr die Highlights (örtlich) schon gesehen. Und wenn nun Jugendliche dabei sind, würde ich z.B. den Kruger nicht deshalb ausfallen lassen, nur weil ihr Erwachsenen schon dort gewesen seid. Ggfs. könnt ihr andere Aktivitäten planen, damit es auch für euch etwas Neues ist, z.B. Radtour vom Olifants Camp, Game Walk oder Golfen in Skukuza. Was auch immer zu euren Interessen (unbekannt....) passt.
Ihr könntet zudem die Drakensberge mit reinnehmen, die sind im Januar sicher schneefrei.
Und für die Kids würde ich je nach Charakter Programm auswählen, z.B. Reiten oder den Big Swing, Begegnung mit Einheimischen oder Mountainbiken.

Viel Spaß beim Weiterplanen
wünscht der Bär
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (30. April 2019, 12:50), gatasa (29. April 2019, 09:53), Hochwälderin (29. April 2019, 05:47)