Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Satara100

Anfänger

  • »Satara100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Dezember 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Mai 2019, 14:01

Südafrikas Nordosten mit 2 Kindern im August 2019

Hallo liebe Foriker,

auch wir - ich(50) und mein Mann(51) gehören schon lange zu den vom Afrikavirus befallenen und fliegen nach fast 3 Jahren Abstinenz im August 2019 endlich wieder hin. Und das dann zum 16. Mal. :D
Dabei sind dann auch unsere beiden Kinder (9 und 11 Jahre).

Wir machen eine schöne Rundtour in 3 Wochen:

Flug München-Johannesburg mit SAA
2 Nächte Bela Bela im Hoogland Spa Family Resort zum ankommen und einkaufen (2 bedroom Appartement)
3 Nächte Mapungubwe Nationalpark im Leokwe Camp (Family Cottage)

2 Nächte Punda Maria (Safari tents)
2 Nächte Sirheni (Guest Cottage)
1 Nacht Shingwezi (4 bed bungalow)
2 Nächte Olifants (Riverview family bungalow)
3 Nächte Satara (2x2bed bungalow)
2 Nächte Lower Sabie (2xtents bush view)1 Nacht Skukuza (Elsie Clark Cottage)
2 Nächte Berg en Dal (Family bungalow)

Rückflug von Skukuza über Johannesburg nach München mit SAA


Wie man vielleicht sieht, sind wir absolute Nature und Bushlovers und freuen uns schon extrem nach 13 Jahren wieder im Krüger zu sein! :saflag:

Mit den kleinen Kindern waren wir 2008,2012,2013 und 2016 nur in malariafreien Gebieten unterwegs und sind nicht so lange Strecken gefahren.

Für uns neu sind der Mapungubwe Nationalpark und das Sirheni Bushcamp.

Das habe ich gebucht um noch mehr Zeit im Norden zu verbringen, der es uns schon bei unserer ersten Nord-Süd Reise durch den Krüger 2002 angetan hat.
Darauf sind wir schon sehr gespannt und wenn ich mir die tollen Bilder anschaue, steigt die Vorfreude täglich...
Obwohl ich die Unterkünfte bereits im September 2018 gebucht habe, habe ich nicht mehr alles bekommen wie eigentlich gewünscht...

Der Mietwagen wird wahrscheinlich diesmal ein 4x4 z.B. Nissan X Trail o.ä..

Habe hier irgendwo gelesen, dass es eine neue 4x4 Strecke im Mapungubwe gibt, weiß jemand wo? Ost oder Westteil? Ausserdem möchten wir den Mananga 4x4 trail bei Satara fahren.

Das Gepäck werden wir auf 2 große und einen kleineren Koffer beschränken, sodass der X-Trail hoffentlich ausreicht?

LG
Bine

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bueri (16. Mai 2019, 08:30), Malbec (15. Mai 2019, 16:10)

Malbec

Fortgeschrittener

Beiträge: 44

Dabei seit: 14. Mai 2015

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. Mai 2019, 16:12

Schöne Route ich würde einen Toyota Fortuner mieten .....er hat mehr Platz für das Gepäck und ist sehr angenehm zum Reisen.
Grüessli

Malbec

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 376

Danksagungen: 5047

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. Mai 2019, 00:16

Mapungubwe

Vielleicht hilft Dir (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .
Ansonsten habe ich (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) die für Dich vielleicht interessant sein können.

Viel Spass bei der weiteren Planung!

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (16. Mai 2019, 08:13)

Bueri

Meister

Beiträge: 208

Dabei seit: 28. Juni 2015

Danksagungen: 1226

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Mai 2019, 06:58

Mananga Trail und 4x4 im Mapungubwe

Hallo Bine

Schöne Route hast du da, ich würde gleich mitkommen.

In meinem RB findest du Informationen zum Mananga Trail: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zum Teil Hoch und Tiefs scrollen

und zum neuen 4x4 Trail im Mapungubwe:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Im Beitrag Nr 22 zu finden.

Die Infos datieren aus dem Jahr 2018. Ich schaffe es irgendwie nicht, genau auf die Informationen zu verlinken. :(

lg aus dem "Sagadi Möis Hotel im Baltikum, bueri

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. Mai 2019, 00:01), Bär (16. Mai 2019, 08:13)

Mediator

Meister

Beiträge: 370

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 426

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. Mai 2019, 08:06

ich würde einen Toyota Fortuner mieten

2wd Fortuner und 4wd X-Trail spielen preislich in der gleichen Liga. Für einen 4wd Fortuner haben wir rund 30% mehr bezahlt (aber den 4wd nie genutzt).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (16. Mai 2019, 09:10)

bibi2406

Erleuchteter

Beiträge: 768

Dabei seit: 11. Januar 2015

Danksagungen: 2753

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:39

und zum neuen 4x4 Trail im Mapungubwe:
neue Strassen
Wir haben diese neuen Straßen letzten August zwar gesehen, man durfte aber nicht reinfahren ?(

Freut Euch auf den Mapungubwe, ich finde ihn zauberhaft :love: . Wenn es geht reserviert vorab den Bungi 18!


LG
Barbara

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. Mai 2019, 00:02)

Satara100

Anfänger

  • »Satara100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Dezember 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. Mai 2019, 14:55

Südafrikas Nordosten mit 2 Kindern im August 2019

Danke euch für die vielen Infos!

Mal schauen, ob die neue Dubbeldam 4x4 Strecke dann geöffnet ist.
Der Toyota Fortuner 4x4 ist uns dann doch zu teuer.
Schöne Route hast du da, ich würde gleich mitkommen.

:thumbup: @Bueri : dann reicht der Nissan X-Trail aber nicht mehr! Sorry... :D


@bibi Ja, das finde ich auch. Ich will schon seit Jahren endlich mal in den Mapungubwe und dieses Jahr klappts endlich :thumbsup:

Reserviert man das direkt über das Leokwe Camp?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bueri (16. Mai 2019, 18:11)

bibi2406

Erleuchteter

Beiträge: 768

Dabei seit: 11. Januar 2015

Danksagungen: 2753

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Mai 2019, 16:28

Reserviert man das direkt über das Leokwe Camp?
Ich habe das an die EMail geschrieben, die in dem Buchungsvoucher angegeben war. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG
Barbara

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Satara100 (16. Mai 2019, 17:17)

Satara100

Anfänger

  • »Satara100« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 21. Dezember 2014

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. Mai 2019, 17:19

Reserviert man das direkt über das Leokwe Camp?
Ich habe das an die EMail geschrieben, die in dem Buchungsvoucher angegeben war. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG
Barbara
Danke dir, das mache ich dann mal...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher