Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

SilkeMa

Reisende

  • »SilkeMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Mai 2019, 09:33

Südafrika der Osten

Hallo zusammen,
ja, wir haben endlich wieder gebucht :thumbsup:, Urlaubszeit, 3 Wochen im September ( Flug EgyptAir Frankfurt-Kairo, ca. 4 Stunden Aufenthalt in Kairo, dann Kairo-Johannesburg ). Dieser Stop in Kairo ist einem im Verhältnis günstigen Business Flug geschuldet, Kurt hat so lange Beine.


Theoretisch hätten wir auch bis Durban fliegen können, natürlich wieder mit Umsteigen in Johannesburg, aber das wollte Kurt nicht.

Ebenso hätten wir die eine Nacht in Swasiland weglassen können, nun schauen wir mal, ob wir nächstes Mal 2 bis 3 Nächte bleiben möchten. Das ist nur “zum Reinschnuppern”.

1 Nacht Sneezewood bei Dundee, mehr oder weniger ein reiner Übernachtungsstop: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Wenn wir es schaffen, dann wollen wir noch in folgendes Museum: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Das hätte bei einer Route anders herum, vom HI kommend, vermutlich noch mehr Sinn gemacht. Ich hoffe aber, dass der Besuch zeitlich klappt. Besonders, weil wir ja für das Bush Camp noch Einkaufen müssen.

2 Nächte HI, Nselweni Bush Camp, Unterkunft mit Flussblick :
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

3 Nächte St. Lucia:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

1 Nachte Milwane:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

2 Nächte Krüger Süd:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Eine der wenigen privaten Unterkünfte, von der aus man so früh wie in einem Krüger Camp zu einem Gamedrive im Krüger starten kann und auch bei den allgemeinen Gamedrives von Sanparks (Croc Bridge Rest Camp) teilnehmen kann. Die Anlage hat Flussblick. Die Unterkünfte sind wohl etwas luxuriöser als üblicherweise im Rest Camp, teilweise auch mit Flussblick. Abends wird allgemeines Grillen veranstaltet. Das Fleisch muss man selbst mitbringen, Beilagen gibt es dort, ansonsten Self Catering, siehe auch Dateianhang. CROCODILE BRIDGE SAFARI LODGE Exp.pdf

3 Übernachtungen Casart Lodge. Diese Lodge kennen wir schon seit unserer 1. Südafrika Reise im September 2010, seitdem übernachten wir immer dort. Eigentlich wollten wir zuerst die Route anders rum fahren, aber dann hätten wir nicht mehr in der Casart Game Lodge übernachten können, wäre ausgebucht gewesen. Für uns ist es dort wie eine Übernachtung bei Freunden im Busch, mit perfekter Betreuung.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

2 Übernachtungen Punda Maria Rest Camp:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

2 Übernachtungen in der Nähe vom Mapungubwe NP:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Ehrlich gesagt, glaube ich nicht, dass wir so viel vom Mapungubwe NP sehen werden, aber dafür wird man sicherlich etwas verwöhnt werden. Wir haben eine Deluxe Unit mit Full Board gebucht. Da werden wir beschäftigt sein. Auf eine Birding Tour hoffe ich mal ;) .

3 Nächte Self Catering in einem Baumhaus, auf einer Farm, die Huftiere züchten, ganz in der Nähe von Thambazimbi bzw. dem Marakele NP:
Also gibt es vermutlich auch Wildlife rund um das Haus.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Oder (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wir waren seit 2014 nicht mehr in SA. Unsere bisherigen Südafrika Reisen waren 2010, 2011, 2012, 2014 und jetzt wieder im September 2019. Es wird diesmal eine relativ wildlife-lastige Tour. Ich hoffe, nicht zuviel Wildlife für Kurt, aber er hat diese Reise selbst komplett gebucht.

Ich bin gespannt, was wir alles erleben werden :saflag: . In diesem Thread werde ich einige Fotos posten und hoffe auf gute Sichtungen !

Die meisten kennen mich ja schon aus der Fotoecke hier im Forum. Die Fotografie ist meine Leidenschaft :love: , auch in Deutschland fotografiere ich Wildlife mit einer mFT Kamera, GX8 und dem Panaleica 100-400 mm (Rehe und Vögel), wenn auch nur als Hobbyfotografin, von einem Profi bin ich noch weit entfernt. Für Landschaft und nahe Tiere im Urlaub nutze ich bisher noch Samsung APS-C, eine NX1 mit 16-50 F 2,8 und das 50-150 2,8.

Reine Fotourlaube machen wir nicht, meine bessere Hälfte ist eher ein Knipser (RX10 III). Das heißt, im Urlaub habe ich daher in der Regel auch nur Zeit zum Knipsen oder Kurt muss anderweitig abgelenkt sein. Die Fotos hier in diesem Thread werden also bunt gewürfelt aus oben genannten Kameras kommen, auch von Kurt.

Wie ausführlich mein Reisebericht ausfallen wird, weiß ich noch nicht. Zu den richtig guten Schreiberlingen gehöre ich leider nicht bzw. das ist nicht so meins :whistling: ;).

Jetzt nach 5 Jahren Abstinenz von Südafrika bin ich ganz besonders gespannt auf diese Reise und freue mich riesig drauf :thumbsup: :saflag: :saflag: :saflag: !

LG,
Silke

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (29. September 2019, 20:10), feuernelke (7. September 2019, 08:05), gatasa (21. Mai 2019, 20:47), Kawa (21. Mai 2019, 04:18), Fluchtmann (20. Mai 2019, 14:54), bandi (20. Mai 2019, 12:36), Bär (19. Mai 2019, 17:03), Aishak (19. Mai 2019, 13:59), SarahSofia (19. Mai 2019, 07:57), toetske (19. Mai 2019, 01:45), parabuthus (18. Mai 2019, 23:05), sunny_r (18. Mai 2019, 21:23), Sella (18. Mai 2019, 19:54), Floh2808 (18. Mai 2019, 18:31), Quorkepf (18. Mai 2019, 17:27), U310343 (18. Mai 2019, 15:16), Gisel (18. Mai 2019, 15:16), corsa1968 (18. Mai 2019, 11:51), Beate2 (18. Mai 2019, 11:00), Cosmopolitan (18. Mai 2019, 10:50), traveler57 (18. Mai 2019, 09:54), Kitty191 (18. Mai 2019, 09:46)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 165

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3995

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Mai 2019, 15:17

Sehr schön!

Viel Spaß bei der Vorbereitung

herzliche Grüsse
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (18. Mai 2019, 15:39)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 1 017

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2717

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Mai 2019, 21:30

Hallo Silke

viel Spaß bei Eurer Tour.
Wir sind ja erst im Oktober / November wieder in SA. Aber nach nur 3 Jahren Abwesenheit.

Ich wünsche Dir viel Zeit für Fotos und vieeeel Wildlife.


LG
Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (18. Mai 2019, 23:52)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 507

Danksagungen: 5327

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Mai 2019, 02:22

Die meisten kennen mich ja schon aus der Fotoecke hier im Forum. Die Fotografie ist meine Leidenschaft

Hi Silke,

von Fotografie habe ich Null Verstand, aber auf Deine Reise-Erfahrungen mit bestimmt sehr tollen Bildern freue ich mich sehr!

Die Mopane Bush Lodge werdet ihr bestimmt geniessen, trotzdem wäre es schade wenn ihr Leokwe nicht besuchen würdet.

Ich habe Luara mal geguggelt: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Ausserdem ist es eine " (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) " und die mag ich genau so wenig :thumbdown: Wer weiss wo diese Tiere enden...

Leider gibt es in der Nähe von Thabazimbi viele Anlagen die in meinen Augen "zweifelhaft" sind.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (29. September 2019, 20:11), M@rie (19. Mai 2019, 10:32), SilkeMa (19. Mai 2019, 08:43), Kitty191 (19. Mai 2019, 02:26)

SilkeMa

Reisende

  • »SilkeMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. Mai 2019, 09:14

Viel Spaß bei der Vorbereitung

@Wilfried: Danke! Das haben wir :) . Ich freue mich ja so auf den Urlaub :thumbsup: !

....Wir sind ja erst im Oktober / November wieder in SA. Aber nach nur 3 Jahren Abwesenheit......Ich wünsche Dir viel Zeit für Fotos und vieeeel Wildlife.

@Rheiner: Nach 3 Jahren kam es mir das auch schon ewig vor, Gott sei Dank hat es jetzt geklappt ! Ich hoffe doch, dass ich in den Restcamps bzw. Unterkünften auch mal Vögel ohne Hetze fotografieren kann oder Elefanten bei der Casart Game Lodge. Wir werden sehen, nur Tiere beobachten ist ja auch schön :love: !

von Fotografie habe ich Null Verstand, aber auf Deine Reise-Erfahrungen mit bestimmt sehr tollen Bildern freue ich mich sehr!

Ja, danke :) . Nur, weil man gerne fotografiert, heißt das nicht, dass die Bilder alle so toll werden, aber es erhöht die Wahrscheinlichkeit :) ;) Wir werden sehen, stellt Euch aber auch auf viele "normale" Bilder ein :).

Ich habe Luara mal geguggelt: A captivating destination for all bush lovers and HUNTERS
Ausserdem ist es eine "breeding farm" und die mag ich genau so wenig Wer weiss wo diese Tiere enden...

Tontaubenschießen bieten sie als Aktivität auf der Farm an. Klar, es ist illusorisch zu glauben, dass die Tiere nicht verkauft werden, genau wie bei einem Rinderzüchter. Ich persönlich esse wenig Fleisch, gerne aber ein Stück " Game" oder richtig gutes Rinderfilet. Man muss natürlich dann nicht das Schießen befürworten, aber in der Abfalltonne wird das Fleisch bestimmt nicht landen ;).

Nun, diese Diskussion führt wohl etwas zu weit :) ;). Man kann auch im Nationalpark im Camp wohnen und außerhalb auf einer Jagdfarm was schießen, obwohl das natürlich unwahrscheinlicher ist. Wir werden sehen, ob wir dort auf unangenehme Jäger treffen und ob es uns dort gefällt :) ;). Das Baumhaus ist bestimmt klasse ! Kurt wird das jetzt nicht mehr umbuchen. Wir möchten außerhalb vom Nationalpark wohnen, da wir abends gerne in ein Restaurant gehen möchten. Kurt ist ja Vegetarier, isst nur Fisch, insofern ist das abendliche Grillen tendenziell nicht so seins ;).

An alle, die gerne ein Stück "Game" auf dem Teller haben, irgendwo muss das Fleisch ja herkommen :) ;).

LG,
Silke

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 507

Danksagungen: 5327

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. Mai 2019, 15:25

Tontaubenschießen bieten sie als Aktivität auf der Farm an

Nicht nur, liebe Silke!

Auch bow & rifle hunting werden dort angeboten, selbstverständlich (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Da ihr nicht in der Jagdhauptsaison dort seit, werdet ihr hoffentlich nichts davon mitbekommen.
Geniesst also die Baumhütte - ich wollte ja nur darauf hinweisen.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (19. Mai 2019, 17:50), SilkeMa (19. Mai 2019, 16:24), Kitty191 (19. Mai 2019, 15:42)

SilkeMa

Reisende

  • »SilkeMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. Mai 2019, 16:33

Auch bow & rifle hunting werden dort angeboten, selbstverständlich unter einen anderen Namen (schau dort auch mal bei "hunting")
Da ihr nicht in der Jagdhauptsaison dort seit, werdet ihr hoffentlich nichts davon mitbekommen.
Geniesst also die Baumhütte.

Liebe Toetske,
dank Deinen Hinweisen habe ich das selbst auch gerade erst herausgefunden. Es gibt sogar ein "Hunting Video" im Internet, ansonsten ist das schon gut getarnt auf der Homepage. Im Prinzip wie eine Safari, nur anstatt Kamera mit Gewehr.
Kurt will trotzdem nicht umbuchen und in dem Baumhaus wohnen. Er meint gerade, schon krass als Nichtjäger und Vegetarier dort zu wohnen. Ich hoffe wirklich, dass wir vom Jagen nichts mitbekommen.
LG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (19. Mai 2019, 21:32), sunny_r (19. Mai 2019, 17:01)

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 667

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 1006

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Mai 2019, 09:50

Hm, wir haben auch schon unwissentlich außerhalb der Jagdsaison auf einer Jagdfarm übernachtet, und ich sehe das ähnlich wie Du Silke - das Fleisch muß ja irgendwo herkommen, das viele von uns so gerne essen, von einfach so tot umfallenden oder von überfahrenen Tieren kommts halt nicht - die Tiere hatten meist ein schöneres Leben als unsere KZ Hühner und Schweine....
Sofern da kein Großwild gejagt bzw insbesondere Katzen extra dahin verbracht oder gar gezüchtet werden, ist das für mich im grünen Bereich.
In der Regel stehen explizit Abschußpreise aufgelistet und die Tierarten die bejagt werden können.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (2. September 2019, 17:56), Marchese (21. Mai 2019, 11:27)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 091

Danksagungen: 12052

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Mai 2019, 10:30

Sofern da kein Großwild gejagt bzw insbesondere Katzen extra dahin verbracht oder gar gezüchtet werden, ist das für mich im grünen Bereich.
In der Regel stehen explizit Abschußpreise aufgelistet und die Tierarten die bejagt werden können.

da würde ich dann mal einen Blick auf die Preisliste riskieren..... u.a. Lion male/female "Price on Request"
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (29. September 2019, 20:12), toetske (21. Mai 2019, 23:52), Kitty191 (21. Mai 2019, 15:53), Marchese (21. Mai 2019, 11:27), corsa1968 (21. Mai 2019, 10:56)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 758

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3662

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Mai 2019, 11:06

Persönlich kann ich der Jagd auch nichts abgewinnen und es schaudert mich auch immer ein bisschen, wenn ich in Afrika irgendwo mit (Grosswild-)Jagd konfrontiert werde oder entsprechende Bilder von Grosswildjägern im Internet sehe. Bedrohend für den Naturschutz sind doch vor allem Wilderer und nicht unbedingt Grosswildjäger oder sehe ich das falsch? Sofern dort alles mit rechten Dingen zu und her geht, würde ich auch versuchen, mich nicht zu sehr aufzuregen und das nächste Mal halt woanders buchen, wo man eher auf gleichgesinnte trifft. Bin schon gespannt auf Deine Fotos :)

*edit: sehe grad, dass noch etwas zeit ist, bis es soweit ist. vielleicht ist eine stornierung ja noch möglich :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (21. Mai 2019, 23:53), sunny_r (21. Mai 2019, 16:19), SilkeMa (21. Mai 2019, 13:56)

SilkeMa

Reisende

  • »SilkeMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Mai 2019, 14:38

Persönlich kann ich der Jagd auch nichts abgewinnen und es schaudert mich auch immer ein bisschen, wenn ich in Afrika irgendwo mit (Grosswild-)Jagd konfrontiert werde oder entsprechende Bilder von Grosswildjägern im Internet sehe. Bedrohend für den Naturschutz sind doch vor allem Wilderer und nicht unbedingt Grosswildjäger oder sehe ich das falsch? Sofern dort alles mit rechten Dingen zu und her geht, würde ich auch versuchen, mich nicht zu sehr aufzuregen und das nächste Mal halt woanders buchen, wo man eher auf gleichgesinnte trifft. Bin schon gespannt auf Deine Fotos

Ich bin selbst gespannt auf meine bzw. unsere Fotos. Ein wenig Tierfotografie konnte ich ja auch schon in den USA machen. Die besten Bilder entstehen immer direkt neben dem Auto oder wenn Kurt abgelenkt ist :) ;) .
Jäger ansich sind mir etwas suspekt, auch in Deutschland. Es gibt auch in Deutschland Jäger, die auf gezüchtete Rehe schießen. Der Rest landet dann in guten Restaurants, die Tiere werden vom Besitzer der Herde auf Bestellung abgeschlossen. Meine Schwester hat eine Freundin, deren Mann eine solche Zucht besaß.
Im Prinzip soll es sogar gut für die Natur sein, lt. einem Gespräch vor Jahren mit einem Ranger, wenn auf ehemaligen Farmen Tiere gezüchtet werden, weil sich auch andere Tiere unabhängig von den Zuchttieren ansiedeln. Dieser Ranger in SA meinte damals, dass die Jäger indirekt den Naturschutz sogar fördern. Ich denke nicht, dass er das canned hunting damit meinte. Nur normale Touristen bringen zu wenig Geld, so seine persönliche Einschätzung.
So, jetzt möchte ich dieses Thema hier nicht mehr weiter diskutieren.
LG,
Silke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cosmopolitan (22. Mai 2019, 14:01)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 507

Danksagungen: 5327

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. August 2019, 22:48

So jetzt muss ich packen, morgen um 12 Uhr werden wir abgeholt und zum Flughafen gebracht

Liebe Silke,

Dir und Kurt wünsche ich einen ruhigen Flug und eine supertolle Reise!

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (30. August 2019, 23:33), Bueri (30. August 2019, 22:54)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 553

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 7951

  • Nachricht senden

13

Freitag, 30. August 2019, 22:55

Liebe Silke,

einen wunderschönen Urlaub! Gerne auch einen Bericht...

LG

Christian

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (30. August 2019, 23:33), toetske (30. August 2019, 22:59)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 245

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 3620

  • Nachricht senden

14

Freitag, 30. August 2019, 23:15

Hhm,
ist Silke nicht schon im Mai verreist und deshalb schon längst wieder da??
Nix für ungut ... und beste Grüße von Christiane

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 507

Danksagungen: 5327

  • Nachricht senden

15

Freitag, 30. August 2019, 23:22

Im ersten Bericht steht's doch ;)
wir haben endlich wieder gebucht , Urlaubszeit, 3 Wochen im September


und dieses Zitat
Zitat von »SilkeMa«
So jetzt muss ich packen, morgen um 12 Uhr werden wir abgeholt und zum Flughafen gebracht

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (31. August 2019, 18:51), SilkeMa (30. August 2019, 23:33)

SilkeMa

Reisende

  • »SilkeMa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 942

Danksagungen: 5117

  • Nachricht senden

16

Samstag, 31. August 2019, 00:17

Hallo Ihr Lieben,
ja, es geht endlich wieder los :thumbsup:. Mein Rucksack ist jetzt doch nicht ganz so schwer, die NX1 habe ich wieder ausgepackt:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Eine schlechte Nachricht, Kurt ist leider etwas lediert am Fuß und trägt eine Schiene. Er hatte vor ca. 3 Wochen eine Schlägerei im Bus in Mannheim. Er hat einen jungen Mann drauf hingewiesen, bitte doch die Füße vom Sitz zu nehmen. Der junge Mann hat ihm im Gegenzug eine leichte Ohrfeige gegeben. Dann ist Kurt zum Busfahrer, dieser soll entweder die Polizei holen oder den jungen Mann aus dem Bus werfen, leider erfolglos. Kurt ist also zurück an seinen Sitzplatz und was passiert? Der junge Mann spuckt ihn an. Kurt ist dann doch richtig wütend geworden und hat ihn aus dem Bus befördert. Das war es leider nicht alles. Der junge Mann ist wieder in den Bus zurückgehechtet und wollte Kurt mit einem Karatetrick besiegen. Das Ende vom Lied war leider, dass Kurt durch einen umgeknickten Fuß lediert war und der junge Mann dann doch abgehauen ist. Kurt hat auf eine Anzeige verzichtet .
Der Orthopäde meinte zum Bruch, dass es hätte noch schlimmer kommen können und er nicht auf den Südafrika Urlaub verzichten muss. Gott sei Dank fällt unser Urlaub jetzt nicht ins Wasser. Deshalb lassen wir uns auch mit dem Taxi zum Flughafen fahren. Ich denke, es wird jetzt dadurch ein etwas ruhigerer Urlaub.

Eine weitere schlechte Nachricht, meinem Vater geht es nicht so gut, er musste letze Woche während einer Operation reanimiert werden, ist jetzt aber deutlich auf dem Weg der Besserung.

Leider ist dadurch unsere Vorfreude auf den Urlaub etwas getrübt. Nun, jetzt kann es ja nur besser werden :saflag: :saflag: :saflag:, hoffe ich zumindest :).

Wenn wir beide endlich wieder Safari machen, dann werden wir hoffentlich wieder etwas entspannen können :).

Wenn wir unterwegs Internet haben, dann werde ich mich wieder melden :).

LG,
Silke

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Floh2808 (23. September 2019, 09:16), corsa1968 (31. August 2019, 18:51), sunny_r (31. August 2019, 16:50), Bär (31. August 2019, 10:26), SarahSofia (31. August 2019, 08:15), U310343 (31. August 2019, 07:18), Kitty191 (31. August 2019, 04:20), toetske (31. August 2019, 00:48), Cosmopolitan (31. August 2019, 00:25)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 704

Danksagungen: 11438

  • Nachricht senden

17

Samstag, 31. August 2019, 04:27

Liebe Silke,
trotz der etwas angeschlagenen „Ausgangslage“ wünsche ich euch einen schönen Urlaub und viel Erholung. Habt eine gute Zeit.
Dem Papa und Kurt wünsche ich baldige Genesung.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (31. August 2019, 10:31), SilkeMa (31. August 2019, 07:39)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 165

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3995

  • Nachricht senden

18

Samstag, 31. August 2019, 07:20

Hallo Silke

Es gibt nichts besseres als Tierbeobachtung um abzuschalten.

Euch einen schönen und spannenden Urlaub

herzliche Grüsse
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (31. August 2019, 07:39)

Cosmopolitan

Globetrotterin

Beiträge: 346

Dabei seit: 3. Januar 2015

Danksagungen: 1167

  • Nachricht senden

19

Samstag, 31. August 2019, 08:49

Liebe Silke,

ich drücke euch ganz fest die Daumen, dass alles klappt!

Eine erholsame, gute Zeit und viele schöne Erlebnisse!

VG Cosmo :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (31. August 2019, 09:32)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 597

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1383

  • Nachricht senden

20

Samstag, 31. August 2019, 09:50

Hallo Silke,
Wünsche euch eine gelungene Tour und deinem Kurt gute schnelle Besserung!
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (31. August 2019, 10:12)