Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lipper

Anfänger

  • »Lipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 3. Juni 2019

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Juni 2019, 09:23

Umbuchung bei Mangofly

Hallo zusammen,

ich habe mir hier schon eine Menge Infos geholt zu unserem anstehenden SA-Urlaub... die Qualität der Infos hier scheint besser als jeder Reiseführer :danke:
Tja, und das hat dazu geführt, dass ich einen Flug umbuchen möchte... aber der Reihe nach: Bisher habe ich einen Nachmittagsflug mit Mango von JNB nach CPT gebucht, Abflug 16.15 Uhr, Ankunft 18.25 Uhr also wenn´s dunkel ist. So wie ich unter anderem hier jetzt gelesen habe, scheint das Fahren im Dunkeln nicht so empfehlenswert zu sein, wir müssen da knapp 20 km zum Guesthouse in Oranjezicht. Deswegen habe ich gestern online probiert, den Flug gegen eine Gebühr von 1.130 ZAR (4 Personen) auf der Mango-Website umzubuchen. Das hat aber nicht geklappt, angeblich sei das online nicht möglich, auf der Kreditkarte wurde der Betrag aber geblockt.

Weiß hier jemand, ob das Umbuchen bei Mango überhaupt möglich ist?

Wäre für Infos dazu sehr dankbar.

LG

Kawa

PE - Eastern Cape

Beiträge: 1 171

Danksagungen: 2650

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Juni 2019, 09:48

Nachtfahrten

Hi Lipper,

zu Umbuchungen bei Mango kann ich Dir nichts sagen, aber wenn es tatsächlich nur wegen der knapp 20 km langen Strecke nach Oranjezicht ist solltest Du es wegen "Nachtfahrten" lieber lassen.

Du fährst mehr oder weniger durch urbanes Gebiet. Das werdet ihr schon unfallfrei überstehen. Viele andere fahren dort auch zur gleichen Zeit entlang.

Mit Nachtfahrten sind hier eher ländliche Gebiete gemeint, wo Nutztiere jeglicher Art uneingezäunt herum streunen und unkenntlich gekleidete Fußgänger die Fahrbahn als Fußweg benutzen.
Grüße Olaf

2005 / 09 / 11 / 12 / 13 / 15 / 16 / 17 / 19

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2019, 22:40), sunny_r (3. Juni 2019, 16:26), Bär (3. Juni 2019, 10:35)

Lipper

Anfänger

  • »Lipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 3. Juni 2019

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Juni 2019, 10:20

Hi,

danke für den Tipp. Meine Bedenken sind aber eher, dass wir unterwegs durch Gegenstände auf der Fahrbahn dazu gezwungen werden anzuhalten und dann ausgeraubt werden. An Tiere hatte ich noch gar nicht gedacht...

Und da wir mit unseren zwei Töchtern unterwegs sind, möchten wir das Risiko überfallen zu werden minimieren. Das geht sogar so weit, dass wir nach unserer Landung aus D in JNB um 16.30 Uhr nur den Mietwagenschlüssel übernehmen und uns vom Hotel in Kempton Park (3,5 Kilometer vom Flughafen) abholen lassen und den Mietwagen erst am nächsten Morgen abholen... weil´s da auch schon dunkel ist. Denke, dass man für die Einreise und Schlüsselübergabe 2 Stunden einplanen muss.


Gruß
Lipper

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 936

Danksagungen: 11539

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Juni 2019, 11:20

Wäre für Infos dazu sehr dankbar.

wirklich verlässlich wird dir nur (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) helfen können

Zitat

Mango Call Centre:

South Africa:
086 100 1234
International:
JNB: +27 (11) 086 6100 CPT: +27 (21) 815 4100
Enquiries:
enquiries@flymango.com

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2019, 22:40), sunny_r (3. Juni 2019, 16:26)

Lipper

Anfänger

  • »Lipper« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 3. Juni 2019

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Juni 2019, 11:23

So, Umbuchung per Mail hat geklappt, die Bearbeitung hat zwar etwas gedauert, war aber ansonsten problemlos möglich :) Hatte gleich nach dem Online-Versuch eine Mail geschickt, auf die ich, außer einer Eingangsbestätigung, keine Reaktion erhalten hatte.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

MANGO, Umbuchung, Zeit