Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Juni 2019, 14:33

Magical South Africa 2019 - Von Kapstadt zum Addo und zurück (Reisebericht)

Hallo
zusammen!
Nachdem wir hier auch einige Tipps für unsere diesjährige Reise bekommen haben, hatte ich hier auch den Reisebericht versprochen. Jetzt bin ich weitgehend mit der Bildbearbeitung durch und kann loslegen.
Erst noch mal ein paar Infos zum Hintergrund:
Eine zweite Südafrikareise hatte ich nun schon eine Weile auf dem Schirm, nachdem wir das erste Mal 2002 dort unterwegs waren, und 2010 in Namibia. Das erste Mal SA hatten wir drei Wochen für Krügerpark und Panoramaroute sowie Kapstadt, Garden Route und Kleine Karoo. Die nächste Tour sollte eigentlich wieder in den Krüger NP und ins östliche Südafrika Richtung Küste und Drakensberge gehen. Aber dieses Jahr hieß es, max. zwei Wochen Urlaub am Stück, also weiter warten auf die nächste Gelegenheit? Dann hatte ich die Idee, ab Kapstadt könnte man doch eine Zwei-Wochen-Tour (damals waren wir von dort aus 10 Tage unterwegs) hinkriegen. Aber diesmal wollten wir auch wieder große Tiere sehen, also musste die Runde bis zum Addo NP und Mountain Zebra NP ausgedehnt werden, die wir noch nicht kannten. Und dann schienen zwei Wochen doch etwas knapp. Zu guter Letzt konnten wir 2,5 Wochen draus machen und mussten die Tour ein paar Wochen vorziehen. Nun sollte die Reise also von Mitte Februar bis Anfang März stattfinden. Statt one-way entschlossen wir uns für eine Rundtour.
Und letztendlich war die Tour ein voller Erfolg. Erst gab es Brände und Wasserknappheit, aber dann hat das Wetter gepasst, und wir haben u.a. Elefanten, Löwen, Nashörner, Zebras, Klippschliefer, Pinguine, Delfine und natürlich jede Menge Affen gesehen. Zunächst ging es durch die Winelands und die Karoo und zurück an der Küste entlang über Tsitsikamma NP, Robberg Peninsula, Wilderness und Hermanus, und zum Abschluss noch nach Kapstadt.
Wir, das sind mein Mann und ich. Wir waren mit dem Mietwagen und in B&B- bzw. SanParks-Unterkünften unterwegs.
Es würde mich freuen, wenn ihr dabei seid!
Katja

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (1. Juli 2019, 16:28), palmus (30. Juni 2019, 17:06), Panguitch (30. Juni 2019, 09:20), kathaH (29. Juni 2019, 22:06), gatasa (29. Juni 2019, 21:39), Enilorac (29. Juni 2019, 21:14), nn1177 (29. Juni 2019, 20:32), Dolphin2017 (29. Juni 2019, 19:52), HelmutH (29. Juni 2019, 18:35), Gisel (29. Juni 2019, 18:11), jaffles (29. Juni 2019, 17:43), SilkeMa (29. Juni 2019, 17:13), Bär (29. Juni 2019, 16:28), Beate2 (29. Juni 2019, 15:54), Bueri (29. Juni 2019, 14:48), SarahSofia (29. Juni 2019, 14:44)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 615

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1391

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Juni 2019, 18:11

Hallo Katja,
Es kann losgehen. ;)
Grüsse von Gisela

gatasa

viel zu selten in Südafrika

Beiträge: 221

Dabei seit: 20. Juli 2013

Danksagungen: 392

  • Nachricht senden

3

Samstag, 29. Juni 2019, 21:40

Bin fertig und warte geduldig auf den Reisebericht.

Panguitch

Gerneweg

Beiträge: 17

Dabei seit: 13. Juni 2019

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 30. Juni 2019, 09:21

Sitze bequem und freue mich auf denBericht. :thumbup:
Schöne Reise!

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:09

Schön, dass sich schon ein paar Mitreisende gefunden haben.
Dann lasst uns mal mit der Anreise starten!
LG
Katja

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:17

Freitag, 15.2.: Flug Düsseldorf – München – Kapstadt
Von unserer Haustür bis zum Boardingbereich im Düsseldorfer Flughafen haben wir knapp eine Stunde gebraucht. Da unsere gewohnte S-Bahn nicht fuhr, mussten wir diesmal mit dem Regionalexpress und dem Skytrain fahren. Der Abflug mit LH nach München um 15.25 Uhr ist pünktlich. Bei sonnigen 14 °C fliegen wir den Rhein entlang, am Deutschen Eck (Koblenz) vorbei und über den Frankfurter Flughafen hinweg. Dann kommt auch schon die schneebedeckte Alpenkette in Sicht. Nach 50 Minuten landen wir in München.



Drei Stunden haben wir nun noch bis zum Weiterflug. Im Terminal 2 gönnen wir uns bei Hans im Glück einen Burger und ein Weißbier. Die Preise sind die gleichen wie im Düsseldorfer Hafen. Um 19.35 Uhr soll der Flug mit LH nach Kapstadt starten.



Da die Flügel des A350 aus Seoul kommend noch -10 °C kalt sind, müssen sie erst noch enteist werden. Wir starten letztendlich eine halbe Stunde später. Die Flugzeit beträgt etwa 10 Stunden und 30 Minuten. Die Bestuhlung ist 3-4-3. Wir sitzen auf der Fensterseite. Zunächst fliegen wir am nächtlich beleuchteten München vorbei, dann geht es über die verschneiten Alpen, was auch im Dunkeln interessant aussieht. Weiter durch die Poebene, an Korsika und Sardinien und der tunesischen Küste vorbei, dann über die nachtschwarze Sahara. Der Essensservice verzögert sich wegen Turbulenzen. Wir nehmen Rindergulasch mit Spätzle und als Absacker einen Baileys. Wir schauen noch zwei Filme an, dann versuchen wir zu schlafen. Die Luft über Afrika ist trotz klaren Himmels sehr unruhig, und wir haben weiterhin viele Turbulenzen. Einmal schaue ich mitten in der Nacht aus dem Fenster, und weit unter uns sieht man ein Gewitter.





Moderationshinweis: Verlinkung zur eigenen Homepage gemäss Forenregeln gelöscht

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (1. Juli 2019, 16:29), Gisel (30. Juni 2019, 18:57), palmus (30. Juni 2019, 17:08), SarahSofia (30. Juni 2019, 16:43), Dolphin2017 (30. Juni 2019, 16:28)

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 30. Juni 2019, 16:41

Hallo!
Leider werden die oben eingebundenen Bilder nicht als IMG-Datei angezeigt. Wenn ich auf das Bild-Symbol klicke bzw. den [img][/img] -Code eingebe, sieht es in der Vorschau erst OK aus, aber wenn ich den Beitrag speichere, ändert die Forensoftware den Link auf (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .
Mache ich etwas falsch oder bin ich das Einbinden von Bildern nicht freigeschaltet?

In der Forenhilfe habe ich gesehen, dass die Direkteinbindung von Webseitenbetreibern restriktiv gehandhabt wird und dass man in der Vorschau sehen kann, ob das Verlinken über diesen Anbieter freigeschaltet ist. Meine Fotos liegen jedoch auf meinem eigenen Homepage-Server...
Kann hier jemand was zu sagen?

Gruß
Katja

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 147

Danksagungen: 12215

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 30. Juni 2019, 17:17

nein, es ist nicht (mehr) in der Vorschau ersichtlich, ob das Einbinden der Bilder von der eigenen Page aus funktioniert - in deinem Fall funktioniert das Einbinden nicht, Du kannst aber gerne deine Bilder via (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder aber mit Hilfe deiner (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) hier im (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 30. Juni 2019, 18:09

in deinem Fall funktioniert das Einbinden nicht, Du kannst aber gerne deine Bilder via Datenanhänge oder aber mit Hilfe deiner Usergalerie hier im Text dann einbinden

Hallo M@rie, vielen Dank für deine schnelle Antwort. In diesem Fall werde ich den Reisebericht hier allerdings nicht fortführen. Denn ich werde mir nicht die zusätzliche Arbeit machen, die Fotos auch noch hier in der Usergalerie hochzuzuladen und separat zu verlinken. Ich habe in der Regel ziemlich viele Bilder, da bietet auch die Möglichkeit mit Dateianhängen zu arbeiten, keine alternative Lösung.
Der Reisebericht läuft parallel im Discover-America-Forum, wo ich regelmäßig Berichte aus verschiedenen Ländern einstelle. Wer Interesse hat, kann gerne dort mitlesen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Sobald der Bericht abgeschlossen ist, werde ich ihn auch auf meine Homepage stellen.

Viele Grüße
Katja

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 147

Danksagungen: 12215

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 30. Juni 2019, 19:03

das steht dir natürlich frei, wobei auch andere User - trotz sehr vielen Bildern - das Einbinden via Galerie hinbekommen haben - einfach als "Danke Schön" für die Hilfe an die Forums-User
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. Juni 2019, 19:15

das steht dir natürlich frei, wobei auch andere User - trotz sehr vielen Bildern - das Einbinden via Galerie hinbekommen haben - einfach als "Danke Schön" für die Hilfe an die Forums-User

Ja, per Galerie würde schon gehen im Gegensatz zum Dateianhang, wo max. 6 Bilder pro Post möglich sind. Aber ich möchte meine Fotos nicht noch hier zusätzlich in die Galerie hochladen, da ich sie ja schon auf meinem eigenen Homepageserver habe. Tut mir leid, wenn es dann nicht möglich ist, die Bilder hier einzubinden. :(
LG
Katja

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 524

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1353

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Juni 2019, 19:42

Sehe nicht wirklich ein Problem, aber nun gut... :whistling:
LG

Dirk

katja999

Fortgeschrittener

  • »katja999« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juli 2019, 07:57

Moderationshinweis: Verlinkung zur eigenen Homepage gemäss Forenregeln gelöscht

Sehe nicht wirklich ein Problem, aber nun gut...

Tut mir sehr leid, aber ich wusste nicht, dass man hier keine Bilder von der eigenen Homepage verlinken kann, sonst hätte ich den RB gar nicht erst gestartet. :huh: In anderen Foren hatte ich bisher noch nie ein Problem damit. Liegt es an der DSGVO?
Auf jeden Fall möchte ich mir nicht die doppelte Arbeit machen müssen. Während es nur eine kurze Aktion wäre, hier meine HP freizuschalten, würde es für mich im anderen Fall bedeuten, meine Bilder vor jedem Post zusätzlich auch noch hier in die Galerie hochzuladen und die URLs noch mal entsprechend anpassen zu müssen.
Meine Zeit ist leider begrenzt, und ich sehe den Sinn hier nicht. Ist doch eigentich nur doppelter Speicherplatz?? :S
Viele Grüße
Katja

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wimair (31. Juli 2019, 11:53)