Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jutta2006

Meister

  • »Jutta2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Dabei seit: 16. Mai 2006

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 7. August 2019, 17:29

Airport Johannesburg - Tlopi Camp - Beste Strecke

Hallo zusammen!
Leider bin ich sehr spät mit meiner Frage, ich bin sicher, irgend jemand hat schon mal das Gleiche gefragt, aber ich finde es nicht auf die Schnelle......Also bitte ich um Verzeihung und frage trotzdem:

nächsten Montag geht es los nach Südafrika. Am Dienstag Landung um 7:25 Uhr geplant. Dann wollen wir direkt vom Flughafen in den Marakele, Tlopi Camp. Der Routenplaner zeigt zwei Strecken an, auf der Website vom Marakele werden auch die beiden über Brits oder Bela Bela empfohlen. Welche ist eurer Meinung nach besser bzw schneller - wir müssen in Thabazimbi noch einkaufen und möchten natürlich so bald wie möglich ankommen nach dem Nachtflug.

Danke!

Jutta
"It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 591

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1310

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. August 2019, 19:04

Hallo Jutta,
Welche ist eurer Meinung nach besser bzw schneller - wir müssen in Thabazimbi noch einkaufen und möchten natürlich so bald wie möglich ankommen nach dem Nachtflug.

znächst mal : übertreibt es bitte nicht mit dem schnell ankommen wollen. Nach einem Nachtflug mit fremden Auto im Linksverkehr auf unbekannter Strecke heisst für Fahrer und Beifahrer vor allem, sich zu konzentrieren. Lieber mal einen kurzen Zwischenstopp mehr, frische Luft, ein bisschen strecken und recken.

Zu deiner Frage : wir sind beide Strecken schon gefahren, haben zeitlich keinen relevanten Unterschied bemerkt. Die Strecke über Brits ist aber unser Favorit geworden, weil sie in unseren Augen landschaftlich etwas interessanter ist (trotzdem kein Highlight :whistling: ). Über Bela Bela hat sich das Ganze irgendwie recht lang hingezogen. Strassenverhältnisse waren bei uns auch vergleichbar.
LG SarahSofia

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. August 2019, 01:13), Jutta2006 (8. August 2019, 00:41), Bär (7. August 2019, 20:39), sunny_r (7. August 2019, 20:36), M@rie (7. August 2019, 19:21)

Jutta2006

Meister

  • »Jutta2006« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Dabei seit: 16. Mai 2006

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. August 2019, 00:49

Vielen Dank für deine schnelle Antwort, SarahSofia!

Keine Angst, wir rasen nicht, sind auch nicht das erste Mal in SA. Aber da wir die Strecke nicht kennen, wollten wir die kürzeste bzw die am besten zu befahrende nehmen, gerade wegen des Nachtflugs. Wenn es keinen grossen Unterschied macht haben wir ja die Wahl :), dann schauen wir mal.
LG Jutta
"It always seems impossible until it is done." Nelson Mandela

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Airport, Marakele, Reiseplanung, Strecke