Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. August 2019, 12:36

Kapstadt - 3 Stationen auf dem Weg - Addo

Liebe Forumgemeinde,
habe mich mit Begeisterung schon durchs Forum gegraben, man findet sehr schöne und informative Berichte!

Nunja, schon wieder eine Gardenroute... ;)

Wir, dass sind die Eltern und ein 5 jähriger Sohnemann, der während der Fahrt auf der Gardenroute, 6 wird.

Sind ziemlich reiseerfahren (oft) als Backpacker unterwegs gewesen, haben allerdings bisher nur einen Roadtrip gemacht, im Januar durch Jordanien, was uns begeisterte. Keine Linksfahrerfahrungen.
Was Afrika angeht, so war ich vor Jahren mal in Kenia, Massai mara+Co, sonst nur noch auf den Seychellen aber die haben ja nicht viel mit dem afrikanischen Festland gemein.
Focus liegt bei uns auf abwechslungsreicher Landschaft und natürlich auf Tiersichtungen. Weintrinker sind wir nicht daher werden wir wohl in der Weinregion keinen Stop einlegen. Es soll alles einigermaßen entspannt ablaufen. Wohnen wollen wir in netten und gemütlichen (nicht zu große) B&B's oder GH'es, auch für die Gardenroute, mit Meerblick oder tollem Weitblick. Zimmer sollte max. (ca) 100€ kosten.

Gebucht sind die Flüge, für uns drei zusammen mit BA/VIRGIN/KULULA für 1800€.

Ankunft Airport Kapstadt, am Sonntag den 20.10.1019 um 16:35 mit Kulula.
Sind noch etwas unsicher ob wir wegen der fortgeschrittenen Tageszeit eher per Taxi in die Stadt reinfahren und dann den Mietwagen ein zwei Tage später in der Stadt abholen oder ihn doch schon gleich am Airport mitnehmen sollen. Denke wenn der Flieger keine Verspätung hat könnte man es ev. bei Helligkeit in die Stadt schaffen...
In Kapstadt werden wir vom 20.10. - 25.10. bleiben. Suchen dort noch eine Unterkunft. Gardens sieht eigentlich ganz nett zum wohnen aus wenn das ein oder andere Restaurant fussläufig in der Nähe wäre, wärs super. Bin für jeden guten Unterkunftstipp empfänglich, für die Gardenroute.
1. Station, 25.10. - 27.10., unterwegs Richtung Osten, wäre wohl Hermanus oder Umgebung, Wale wollen wir sehen ;) .
Unterkunft Tipps?
2. Station, 27.10. (Sohnis 6.Geburtstag) - 29.10. Wilderness.
Unterkunft Tipps?
3. Station, 29.10 - 1.11., Plettenberg oder Umgebung, Ausflüge usw...
Unterkunft Tipps?
Ankunft am Addo, 1.11. - 9.11. Pure nature Farm, im Zelt mit Weitblick auf den Addo ist gebucht. Ausflüge in die Umgebung und natürlich mehrmals in den Addo. Zum runterkommen und damit auch Sohnemann auf seine Kosten kommt werden wir hier 8 Nächte bleiben, bevor es am 9.11. von PE nach Deutschland zurück geht.

Normalerweise reisen wir gern auch in ruhigere Gegenden abseits der großen Touriströme, dass wird wohl diesmal nur schwer möglich sein, sollten wir um der Abwechslung wegen doch andere Übernachtungs Stopps einlegen, hatte mal an de Hoop oder Kleine Karoo gedacht?

Bin für alle Anregungen dankbar,viele Grüße, Aitutaki

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 122

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3897

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. August 2019, 13:35

Hallo
Erste Hinweise:
16.35 ist keine schlechte Zeit.
Ich würde Mietwagen abholen und nach Gardens fahren.
Sind ca. 35 Minuten, allerdings Rushhour, aber Ihr fahrt gegen den Strom.
Ja, es gibt Restaurants in der Nähe, falls Ihr Fisch möchtet würde ich über Millers Thumb nachdenken.
Macht die Fahrten mit Uber. Garnicht erst über Fußmärsche nachdenken. Uber ist preiswert und nach meiner Ansicht auch sicher.

herzliche Grüsse
Wilfried

palmus

Meister

Beiträge: 302

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. August 2019, 13:37

Hallo!

Hallo Aitutaki!

Darf ich zunächst mal Fragen, woher dein Vorname kommt? Habe ich bis dato noch nie gehört :blush:


Ich würde Euch empfehlen, den Mietwagen direkt am Flughafen entgegen zu nehmen. Ist ja länger hell und da sollte es eigentlich kein Problem sein, egal wo ihr die Unterkunft habt. Gardens ist schön und zentral alles erreichbar. Könnte Dir das Himmelblau empfehlen. Sehr gute Lage, sehr gute Pizzeria um die Ecke, ebenso wie das Gardens Center. Ich persönlich würde mir aber überlegen, mit Kind in der City zu wohnen. Wäre es nicht vielleicht nicht auch schön, nachmittags mit dem Nachwuchs am Strand zu sein und vielleicht zu spielen? Hierfür würden sich ggf. Unterkünfte Richtung Blouberg anbieten. Von dort brauchst Du ca. 20-25 Minuten bis an die Waterfront. Das nur als Gedankenanregung. Wenn Euer Spross das Wasser nicht so mag, dann ist das natürlich sekundär. ;)


In Hemanus könnte ich das Beluga Guesthouse empfehlen- gibt Zimmer mit Verbindungstueren.


In Wilderness fanden wir das Dolphin Dune Guesthouse gut. Preis Leistung passte damals, auch wenn es schon ein paar Jahre her ist. Über eine Treppe kann man direkt zum Strand runter. Wenn man Glück hat, sieht man Delfine vom Balkon.


Na gut, Plettenberg ist natürlich der Robberg Nature Reserve zu erwähnen. Aber vielleicht liest Du nach ein Paar Reisebericht. Da kannst Du noch viele viele viele viele Tipps entnehmen!


So, das von mir soweit! Lese noch etwas :D


Viele Grüße
:saflag:
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

palmus

Meister

Beiträge: 302

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. August 2019, 13:41

Nachtrag

In Blouberg könnte ich Dir das 5 Option Guesthouse empfehlen. Das hat ein Familienzimmer mit Hochbett für den Nachwuchs

..... falls das eine Option wäre.......
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. August 2019, 13:52

Hallo
Erste Hinweise:
16.35 ist keine schlechte Zeit.
Ich würde Mietwagen abholen und nach Gardens fahren.
Sind ca. 35 Minuten, allerdings Rushhour, aber Ihr fahrt gegen den Strom.
Ja, es gibt Restaurants in der Nähe, falls Ihr Fisch möchtet würde ich über Millers Thumb nachdenken.
Macht die Fahrten mit Uber. Garnicht erst über Fußmärsche nachdenken. Uber ist preiswert und nach meiner Ansicht auch sicher.

herzliche Grüsse
Wilfried

Hallo Wilfried,
danke für die Infos!
Sonntag Abend werden wahrscheinlich viele vom Wochenendausflug nach Kapstadt zurück fahren..
Hast recht, wahrscheinlich wärs doch nicht so verkehrt den Wagen gleich am Airport mitzunehmen ;) .
Viele Grüße,
Aitutaki

Dicobo

Meister

Beiträge: 251

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

6

Freitag, 9. August 2019, 14:01

Hallo Aitutaki!

Darf ich zunächst mal Fragen, woher dein Vorname kommt? Habe ich bis dato noch nie gehört :blush:
Aitutaki ist die griechische Version von Palmus....Scherz beiseite, es ist wohl ein Nickname wie meiner oder Deiner :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

palmus (9. August 2019, 16:17)

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Freitag, 9. August 2019, 14:10

Hallo Aitutaki!

Darf ich zunächst mal Fragen, woher dein Vorname kommt? Habe ich bis dato noch nie gehört :blush:

Ich würde Euch empfehlen, den Mietwagen direkt am Flughafen entgegen zu nehmen. Ist ja länger hell und da sollte es eigentlich kein Problem sein, egal wo ihr die Unterkunft habt. Gardens ist schön und zentral alles erreichbar. Könnte Dir das Himmelblau empfehlen. Sehr gute Lage, sehr gute Pizzeria um die Ecke, ebenso wie das Gardens Center. Ich persönlich würde mir aber überlegen, mit Kind in der City zu wohnen. Wäre es nicht vielleicht nicht auch schön, nachmittags mit dem Nachwuchs am Strand zu sein und vielleicht zu spielen? Hierfür würden sich ggf. Unterkünfte Richtung Blouberg anbieten. Von dort brauchst Du ca. 20-25 Minuten bis an die Waterfront. Das nur als Gedankenanregung. Wenn Euer Spross das Wasser nicht so mag, dann ist das natürlich sekundär.;)

In Hemanus könnte ich das Beluga Guesthouse empfehlen- gibt Zimmer mit Verbindungstueren.

In Wilderness fanden wir das Dolphin Dune Guesthouse gut. Preis Leistung passte damals, auch wenn es schon ein paar Jahre her ist. Über eine Treppe kann man direkt zum Strand runter. Wenn man Glück hat, sieht man Delfine vom Balkon.

Na gut, Plettenberg ist natürlich der Robberg Nature Reserve zu erwähnen. Aber vielleicht liest Du nach ein Paar Reisebericht. Da kannst Du noch viele viele viele viele Tipps entnehmen!

So, das von mir soweit! Lese noch etwas :D

Viele Grüße
:saflag:





Hallo Palmus,
die Insel Aitutaki, ist auf dem schönsten Atoll was ich bisher sehen durfte, mit der wunderbarsten Lagune, gehört zu den Cookinseln. Schau mal bei Google unter bei One foot Island ;) Hab besten Dank für die Tipps, die Unterkünfte werde ich mir mal anschauen. Ja, Sohni mag Strände natürlich, vielleicht wäre Blouberg nicht so schlecht, hast Du dort ev. auch ne Unterkunftsempfehlung?
Was Ausflugstipps an den jeweiligen Stationen angeht so haben wir da schon viel gelesen, da komme ich später sicher noch drauf zurück.

Jetzt wollen wir vor allen Dingen die Unterkünfte klar machen.
Viele Grüße,
Aitutaki

palmus

Meister

Beiträge: 302

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

8

Freitag, 9. August 2019, 14:13

Hey, hätte ich auc/ darauf kommen können. Wegen Tipp in Blouberg schau mal Post zuvor- 5 Option Guesthouse :D
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

9

Freitag, 9. August 2019, 14:56

Hey, hätte ich auc/ darauf kommen können. Wegen Tipp in Blouberg schau mal Post zuvor- 5 Option Guesthouse :D

Danke Dir, sieht sehr gut aus!

Gibts da fußläufig Restaurants in der Nähe?

Nicht zu abgelegen und zu windig die Ecke um Blouberg?

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. August 2019, 14:56

Hallo Aitutaki!

Darf ich zunächst mal Fragen, woher dein Vorname kommt? Habe ich bis dato noch nie gehört :blush:
Aitutaki ist die griechische Version von Palmus....Scherz beiseite, es ist wohl ein Nickname wie meiner oder Deiner :D
:thumbup: yes!

palmus

Meister

Beiträge: 302

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Danksagungen: 692

  • Nachricht senden

11

Freitag, 9. August 2019, 16:24

Restaurants, Supermarkt, Malls, Bars alles nicht so weit weg. Fussläufig auf jeden Fall erreichbar, am späten Abend (nach Sonnenuntergang) gilt aber grundsätzlich in der Gruppe zu gehen oder mit den Über die 1,50 / 2,00 Euro zu bezahlen. Genau das wäre etwa der Preis von den Restaurants (Empfehlung: zu Matt ins Homespun gehen) zum Guesthouse. Den Sonnenuntergang kann man vorne in einer Bars oder beim Burger genießen 😊 ..... von beidem kann man nicht genug bekommen 8o

Viele Grüße
:saflag:
Unbekanntes gibt es um es zu erforschen!

Pfadfinderin

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

12

Freitag, 9. August 2019, 16:52

In Wilderness kann ich das Anchorage Guesthouse empfehlen. Direkter Flusszugang, Kajaks im Preis inbegriffen. Man kann sich auch Snacks mit auf Tour nehmen. Vom Balkon hat man einen sehr schönen Blick auf den Ort. Allerdings ist kein Restaurant fußläufig. Dafür sind Zimmer und Service tipptopp. Andere Reisende haben von dort aus Ausflüge nach Plett und ins Roberg NR gemacht, mir selber wäre es auch zu stressig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HCS45 (16. August 2019, 12:00)

Dicobo

Meister

Beiträge: 251

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. August 2019, 17:15

Viellleicht auch Camps Bay für die Tage in Kapstadt in Betracht nehmen. Ist einfach immer wieder grandios mit dem Tafelberg im Rücken. Der Strand ist traumhaft.Man ist schnell in Seapoint oder Houtbay und es fahren auch Busse nach Kapstadt,wenn man nicht selbst fahren möchte. Von Camps Bay hat man kaum Staus Richtung Waterfront oder Innenstadt im Gegensatz zu Blouwberg.Es gibt viele nette Restaurants, leckere Pizza im Col Cacchio und dabei empfinden wir es als sicher. Um diese Jahreszeit gibt es auch eine Reihe von B&Bs für 100€.

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 552

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7232

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. August 2019, 17:42

In Camps Bay finde ich den Strand & Bucht für den Kleinen schöner. Das Meer ist eh frisch, aber zum Spielen besser als Bloouwbergstrand.

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 11. August 2019, 18:55

@ Palmus
besten Dank nochmal an Dich für die Infos ;)


@ Dicobo und Beate2
vielen Dank für Euren input, auf den Bildern sieht Camps Bay wirklich sehr nett aus, hättet Ihr ev. noch eine gute Unterkunftsempfehlung für uns? :thumbsup:

@ Pfadfinderin
das Guesthouse sieht sehr schön aus, besten Dank für die Info :) !
Für unsere anderen Staionen sind wir weiterhin für gute B&B sowie GH Tipps empfänglich,viele Grüße,
Aitutaki

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

palmus (11. August 2019, 21:55)

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 625

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 928

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 11. August 2019, 19:09

Camps Bay...Fulham Lodge Pool Suite, die anderen Räume sind 2 Personen aber sicher wäre ein Beistellbett für ein Kind möglich, einfach anfragen

Aitutaki

Schüler

  • »Aitutaki« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Dabei seit: 22. Juli 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Montag, 12. August 2019, 08:25

Fulham Lodge
Danke für den Tipp, aber Kinder können dort nicht untergebracht werden. :(

Dicobo

Meister

Beiträge: 251

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

18

Montag, 12. August 2019, 08:49

Wir waren öfters im Bateleurs Rontree,was eine super Lage mit Sicht über die ganze Bucht hat...aber leider zur Zeit renoviert wird.Trotzdem könnt ihr ja mal anfragen.Die haben auch einen grossen Pool und sind preislich moderat.

Pfadfinderin

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Dabei seit: 25. November 2006

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

19

Montag, 12. August 2019, 12:18

25 km von Plett weg hat es das Tenikwa Wildlife Center. Sie kümmern sich dort um verletzte Tiere und behalten die, die z .B. wegen einer chronischen Krankheit nicht mehr ausgewildert werden können. Dort gibt es auch die Möglichkeit, mit den Geparden Gassi zu gehen. Allerdings könnte ich mir gut vorstellen, dass es dort eine Altersgrenze von 12 Jahren oder so gibt.

Vom Ristorante Enrico am Strand kann man wohl oft Delfine beobachten. Der Laden ist zwar bummvoll, aber sie haben den Service gut im Griff. Uns wurde mal von den Besitzern eines B&B die Unterkunft dort empfohlen, aber kurzfristig war da leider nichts frei. Kannst ja mal schauen, ob das was für Euch wäre.

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 602

Danksagungen: 11055

  • Nachricht senden

20

Montag, 12. August 2019, 12:51

Hallo,
zu Tenikwa ist folgendes zu sagen. Auf der Good-Bad and Ugly List der Volonteers of Africa Beware ist Tenikwa als BAD! eingestuft.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Interaktionen mit Raubtieren sind in meinen Augen ein absolutes No Go!
Hierzu vielleicht auch interessant:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Ich bin einigermaßen erstaunt, dass so etwas immer noch empfohlen wird ;(


LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

wstefan (16. August 2019, 23:07), Lucy_2015 (15. August 2019, 22:00), Fop (13. August 2019, 07:51), Bär (12. August 2019, 15:48), corsa1968 (12. August 2019, 14:39), M@rie (12. August 2019, 13:31)