Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

andkiefe

Anfänger

  • »andkiefe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 28. August 2017

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. November 2019, 16:59

Last Minute Südafrika 5.-25.12

Hallo,

wir haben uns für einen kurzfristigen Urlaub im Dezember entschlossen und Südafrika ins Auge gefasst.

Leider haben wir uns bislang noch wenig damit befasst, sodass wir keine genaue Vorstellung zur Zeitplanung haben. Wir wollen Tiere und Landschaft erleben, Luxus brauchen wir keinen.
Nun ist die Frage, ob es in dem Zeitraum und ohne große Vorbereitung Sinn macht Krüger und Panorama Route einzuplanen oder den Fokus auf die Kap Region und Garden Route zu legen?

Grob sieht unsere Idee so aus: Flug nach Johannesburg - Panorama Route - Kruger mit PGR (wenn wir noch eines finden) - Flug nach Port Elisabeth - Garden Route - Winelands - Kapstadt - Rückflug ab Kapstadt.

Wir fragen uns gerade ob es sich noch lohnt intensiv mit dem Thema außeinander zu setzen oder diese Reise nochmal zu verschieben?

Habt Ihr Tipps für uns?

Vielen Dank im Voraus.

Armando

Fortgeschrittener

Beiträge: 48

Dabei seit: 25. Juli 2019

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 17. November 2019, 17:20

Ihr könnt es versuchen! Bis Mitte Dezember ist ohnehin Nebensaison, dann steigt die Nachfrage vor allem an der Garden Route und um Kapstadt herum an. Aber Ihr findet überall noch Zimmer - wenn auch vielleicht nicht immer zum günstigsten Preis und nicht immer in dem Hotel oder Gästehaus, was euch im Forum oder von anderer Seite empfohlen wurde. Ich habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass manche Preise so kurzfristig auch purzeln!

Schaut euch am besten auf booking.com oder einer anderen Webseite oder auch bei airbnb um, da gibt es noch reichlich Auswahl.

Wie sagte einst Monaco Franze? "A biss'l was geht immer!" :thumbsup:


Viel Spaß beim Planen! :saflag:

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 17. November 2019, 17:46

In den Nationalparks geht zu der Zeit ohne vorab buchen aber nichts! Und auch das dürfte jetzt schon eng bis ausgebucht sein. Wenn ihr also in Parks wollt - unbedingt mit deren Planung anfangen und den Rest drum herum legen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (17. November 2019, 23:23), Bär (17. November 2019, 21:11)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 609

Danksagungen: 5481

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 17. November 2019, 23:38

Krüger NP: Habt ihr denn schon geschaut ob überhaupt noch etwas im KNP frei ist?
Was ist denn schon gebucht? die Flüge?
Wart ihr schon in Südafrika oder im südlichen Afrika?
Wisst ihr dass es ab 6. Dezember Hochsaison ist in Südafrika? Und alles genau so voller und teurer als in Europa?
Falls ihr eine Alternative habt, würde ich die Reise verschieben, damit ihr euch gut vorbereiten könnt, aber das ist meine persönliche Meinung.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (19. November 2019, 21:41), Beate2 (18. November 2019, 08:56)

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 421

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

5

Montag, 18. November 2019, 11:18

Verschiebt Eure Reise, zu der Zeit sind alle Südafrikaner selbst im Land unterwegs. In den Parks werdet Ihr so kurzfristig für die Zeit wohl nichts mehr bekommen.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 008

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17379

  • Nachricht senden

6

Montag, 18. November 2019, 11:39

Ich bin da nicht so pessimistisch, wir waren auch schon zu dieser Zeit in Südafrika. Wenn man in den KNP will sollte man halt vorab Tagestickets reservieren. Man kann auch außerhalb übernachten und selbst innen gibt es immer wieder freie Plätze. Zu zweit sollte man da mit etwas Flexibilität und Glück was finden. Zu viert sähe das anders aus, aber selbst so eine rudimentäre Information verschweigt der TE ja. Daher gibt es im Gegenzug von mir auch keine Detailinfos, wie man einen solchen Urlaub sinnvoll gestalten könnte. ;)
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassandra (20. November 2019, 07:46), toetske (19. November 2019, 23:29), SarahSofia (19. November 2019, 21:42), Beate2 (18. November 2019, 13:30), corsa1968 (18. November 2019, 12:29), urolly (18. November 2019, 12:29), Armando (18. November 2019, 12:08), M@rie (18. November 2019, 11:48)

andkiefe

Anfänger

  • »andkiefe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 28. August 2017

  • Nachricht senden

7

Montag, 18. November 2019, 15:29

Hallo,

wir reisen zu zweit.

Game Reserves direkt angrenzend zum Krüger haben wir keine mehr gefunden, außerhalb des Krügers 30-50km Entfernung gibt es noch Angebote. Ist das vergleichbar oder sind das abgeschlossene Parks oder erfolgt dann immer erst ein Transfer in den Krüger?

Bei der Gardenroute machen wir uns weniger Gedanken, bei der Hotelauswahl sind wir flexibel.

Bislang haben wir noch nichts gebucht, nach eurem bisherigen Feedback sollten wir erst die Safarimöglichkeiten abklären?

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 726

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7883

  • Nachricht senden

8

Montag, 18. November 2019, 16:09

Game Reserves direkt angrenzend zum Krüger haben wir keine mehr gefunden, außerhalb des Krügers 30-50km Entfernung gibt es noch Angebote. Ist das vergleichbar oder sind das abgeschlossene Parks oder erfolgt dann immer erst ein Transfer in den Krüger?
Das kommt darauf an, was man dort anbietet. Sollte auf der website ersichtlich sein. Auch was von den Angeboten im Preis enthalten ist oder eben nicht.
Bei der Gardenroute machen wir uns weniger Gedanken, bei der Hotelauswahl sind wir flexibel.
Na ja, es sind landesweit Schulferien und auch viele Betriebe, Büros etc haben zu. Halb Gauteng (oder noch mehr?) kommt dann an die Küste. Wenn ihr nehmt was es dann noch gibt (Preis, Lage, Ausstattung...) - ok Hotels gibt es dort eher weniger, eher Guesthouses, B&B mit 3,4,5,6,7 Zimmern
Bislang haben wir noch nichts gebucht, nach eurem bisherigen Feedback sollten wir erst die Safarimöglichkeiten abklären?
Genau!

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 421

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 19. November 2019, 11:34

Hm und wer an der Küste wohnt fährt in den Park ;)

Beiträge: 1 611

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1619

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. November 2019, 06:02

Ich sag mal anders: Hier hat kaum jemand der Einheimischen Geld für Urlaub. Also werdet ihr Unterkünfte finden. Ausser Campen oder bei Freunden wohnen ist niemand in meinem Bekanntenkreis der in den grossen Ferien wegfährt. Nun, Kapstadt ist ja auch ganz schön ;-)
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (20. November 2019, 22:52), leser (20. November 2019, 11:41), Bär (20. November 2019, 08:54), U310343 (20. November 2019, 07:37)

andkiefe

Anfänger

  • »andkiefe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Dabei seit: 28. August 2017

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Dezember 2019, 18:15

Hallo, ein kurzes Feedback.

Wir haben uns die Route inkl. Safari im Krüger in PGR von einem Südafrika Anbieter buchen lassen, alle unsere Wünsche konnten berücksichtigt werden. Am 5. geht's also los :thumbup:

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 156

Danksagungen: 12258

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 1. Dezember 2019, 18:55

Wir haben uns die Route inkl. Safari im Krüger in PGR von einem Südafrika Anbieter buchen lassen

und was nun genau? vllt magst du ja mal die gebuchte Route inkl Unterkünfte posten? über wen habt ihr buchen lassen?
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (2. Dezember 2019, 00:18)