Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:01

Hallo Andi,

Du merkst, es nützt nichts, andauernd neue Stränge aufzumachen. Die werden eh zusammengeführt. :P
Zur Route: müsste passen und könnte in etwa so ablaufen —> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (15. Februar 2020, 22:55), AndiW (21. Januar 2020, 20:15)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 501

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 12281

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 22. Januar 2020, 07:29

Wenn ihr über die Orte Montagu / Ashton / Robertson fahrt plant zusätzlich Zeit ein, dort gibt es einige fette Baustellen mit Wartezeit bis zu 20min. Mit Pech hängst du da 30-40min fest.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (15. Februar 2020, 22:56), AndiW (24. Januar 2020, 11:05), toetske (23. Januar 2020, 00:04), M@rie (22. Januar 2020, 09:37), Bär (22. Januar 2020, 08:22), OHV_44 (22. Januar 2020, 07:41)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

23

Freitag, 24. Januar 2020, 11:10

Erfahrung mit SunnyCars

Hallo,
wir wollen unseren Mietwagen bei SunnyCars bereits in Deutschland buchen.
Welche Erfahrungen gibt es mit SunnyCars?
Worauf sollte man bei dem Anbieter achten?
SunnyCars bietet ein ExpressPaket an, mit dem man das Auto an der Vermietstadion angeblich schneller bekommt.

Bekommt man das Auto dann wirklich schneller oder kann man sich die Kosten sparen?
Danke und viele Grüße
Andi

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

24

Freitag, 24. Januar 2020, 11:40

Hallo Andi,

meine Erfahrungen mit denen waren bisher durchweg positiv. Habe aufgrund anderer Alternativen aber in letzter Zeit woanders gebucht.
Du musst halt bedenken, dass die nur ein Broker sind, der Euch einen Wagen in ZA vermittelt. Nicht mehr und auch nicht weniger.
Stelle uns doch mal Deine Daten zur Verfügung. Und auch Eure Prioritäten bzw. was Euch besonders wichtig ist.

Vielleicht hat die/der eine oder andere noch eine Idee dazu. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (15. Februar 2020, 22:56), AndiW (24. Januar 2020, 11:46)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

25

Freitag, 24. Januar 2020, 11:52

Hallo Andi,

meine Erfahrungen mit denen waren bisher durchweg positiv. Habe aufgrund anderer Alternativen aber in letzter Zeit woanders gebucht.
Du musst halt bedenken, dass die nur ein Broker sind, der Euch einen Wagen in ZA vermittelt. Nicht mehr und auch nicht weniger.
Stelle uns doch mal Deine Daten zur Verfügung. Und auch Eure Prioritäten bzw. was Euch besonders wichtig ist.

Vielleicht hat die/der eine oder andere noch eine Idee dazu. ;)
Danke


Wir möchten das Auto in Kapstadt Flughafen am 20.12.2020 übernehmen und am 04.01.2021 am Flughafen Kapstadt zurückgeben.
Wir sind 2 Erwachsene und 1 Kind, also 3 große Koffer/Reisetaschen und 3 Tagesrücksäcke. Wenn alles eingeladen ist, sollte man noch gut und bequem drinnen sitzen können.

Wir möchten gerne ein SUV mit Automatikgetriebe mieten, um etwas mehr Bodenfreiheit für die Schotterstrecken zu haben. 2WD oder 4WD ist egal.
Es sollte auch die Haftpflicht- und die Kasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung dabei sein.

Gruß
Andi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (24. Januar 2020, 11:59)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

26

Freitag, 24. Januar 2020, 12:00

Wir möchten gerne ein SUV mit Automatikgetriebe mieten...Es sollte auch die Haftpflicht- und die Kasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung dabei sein.
Was spuckt denn sunny dafür für einen Preis aus?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (24. Januar 2020, 12:04)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

27

Freitag, 24. Januar 2020, 12:05

Wir möchten gerne ein SUV mit Automatikgetriebe mieten...Es sollte auch die Haftpflicht- und die Kasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung dabei sein.
Was spuckt denn sunny dafür für einen Preis aus?

Für die Fahrzeugklasse "VW Tiguan SUV

oder ähnlich" sind es 1.141 € inkl. allen Kosten/Steuern.

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

28

Freitag, 24. Januar 2020, 12:15

Nur mal so als Anhaltspunkt:




Bei Budget (selbe Firma!) geht es noch etwas preiswerter.
Willst Du nicht anstehen, buch bei Avis direkt und melde Dich vorher als Preferred Member an.
Machen wir immer so...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:23), Blinki (15. Februar 2020, 22:57), Panguitch (2. Februar 2020, 08:14), Bär (24. Januar 2020, 12:19)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

29

Samstag, 15. Februar 2020, 21:33

Frage zum Kromrivier Cederberg Park

Hallo,

hat jemand von euch schon einmal im Kromrivier Cederberg Park übernachtet?

Es gibt dort Chalets und Cottages. Habt ihr da tipps für uns?

Danke und Gruß
Andi

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

30

Samstag, 15. Februar 2020, 21:48


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:23)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 847

Danksagungen: 15578

  • Nachricht senden

31

Samstag, 15. Februar 2020, 22:02


richtig, daher nach dem ersten Hinweis in #15 noch einmal der Hinweis auf die Leseempfehlungen der Willkommens-eMail - (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) - weitere Thread-Neueröffnungen zu dieser Tour werden kommentarlos gelöscht
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:23), Kitty191 (16. Februar 2020, 00:06), Blinki (15. Februar 2020, 22:57)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

32

Samstag, 15. Februar 2020, 22:17


richtig, daher nach dem ersten Hinweis in #15 noch einmal der Hinweis auf die Leseempfehlungen der Willkommens-eMail - (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) - weitere Thread-Neueröffnungen zu dieser Tour werden kommentarlos gelöscht
Was steckt den hier für eine Logik dahinter?

Ich möchte etwas über eine Unterkunft wissen und die Anfrage wird in meine alte Anfrage zu der Route verschoben.


Das findet doch niemand meine Anfrage zur Unterkunft, da die Überschrift in der Übersicht die Alte von der Routenanfrage ist. :(

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

33

Samstag, 15. Februar 2020, 22:48

Das findet doch niemand...

Hab keine Bange.
Die aktiven User hier lesen viel und helfen gern.

Gutes Gelingen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:23), toetske (19. Februar 2020, 23:36)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 800

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1871

  • Nachricht senden

34

Samstag, 15. Februar 2020, 22:56

Hallo AndiW,
doch, man findet deine Frage ganz gut, da durch dem neuen Beitrag deine Anfrage nach oben rutscht auf der Liste der " Neuesten Beiträge und Themen", die man auf der Startseite des Forums findet.
Allerdings kann zumindest ich dir keine Auskunft zu dieser Unterkunft geben, aber da findet sich sicher noch jemand.
LG SarahSofia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:23)

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 744

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 16. Februar 2020, 08:57

Thema"ohne Selbstbehalt bei Mietwagen", da Du ja wohl bereits mit Mietwagen unterwegs warst bei Deiner letzten Reise , ist Dir bewusst das Die Kaution trotzdem zu hinterlegen ist und zunächst auch einbehalten wird? D.h.die Kreditkarte muß eine entsprechende Deckung haben.
Bei den Mietwagenanbieter kann man dagegen direkt eine Vollkasko ohne Selbstbehalt buchen, muß dann keine Kaution hinterlegen, ist allerdings fast doppelt so teuer wie der Preis des Brokers mit Versicherung....
Ich buche bei ADAC Mietwagen- die haben nämlich tlw. ein Angebot ohne jegliche Kaution.
Natürlich haben sie auch Angeboten mit Selbstbehalt, man muß schon hinschauen

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (4. März 2020, 21:10), AndiW (4. März 2020, 14:24)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 16. Februar 2020, 09:37

Bei den Mietwagenanbieter kann man dagegen direkt eine Vollkasko ohne Selbstbehalt buchen, muß dann keine Kaution hinterlegen, ist allerdings fast doppelt so teuer wie der Preis des Brokers mit Versicherung....

Finde einen Aufschlag von 8 € jetzt nicht so viel, um bei diesem Beispiel die SB von R9.000 auf NULL zu reduzieren.



Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 14:24), toetske (19. Februar 2020, 23:37)

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 587

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. Februar 2020, 13:30

Wenn es nicht Blowberg sein muss, dann fahrt doch noch ein Stück weiter nach Melkbosstrand. Und schau mal bei Beach Villa. 4 x umfallen und Du stehst an einem wunderbaren Stück Strand. Zu den Lokalen (Cafe Orcas) kann man über den Strand laufen, sofern nicht wieder ein starker Wind weht.

Allerdings haben auch viele Unterkünfte zu der Zeit die Bedingung, dass man längere Zeit bleibt als nur 1 - 2 Nächte, weil große Ferien und Hauptreisezeit der Südafrikaner. De Kelder ist eine Ferienhauskolonie.

Warum willst Du mit Robben schnorcheln wenn sie in Hout Bay im Hafen auf der Kajenmauer liegen, man kann sie sogar streicheln, und hinterm Fisch Imbiß Cafe on the Rocks liegen (die würde ich allerdings nicht streicheln)

In Struisbaai kannst Du mit den Stachelrochen schwimmen.

Sunnycars schickt Dir bei der Buchung meist auch noch mal einen anderen Anbieter wie Avis Budget oder ähnliches. Ich war über Billiger Mietwagen diesmal bei Car del Mar und die hatten dann den Mietwagen bei First. Wartezeit 0 Minuten. Bisher war ich zufrieden mit denen.

Äh vielleicht bin ich ja jetzt ein bißchen verpeilt, aber selbst wenn man langes Autofahren mag ist es nicht ein bißchen weit von den Cederbergen bis De Hoop? Bzw. kurz davor.

Von Hermanus bis Stanford sind im Moment auch riesige Baustellen, 3 hintereinander mit bis zu 20 min. Wartezeit.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AndiW (4. März 2020, 15:08), Blinki (20. Februar 2020, 15:06), Dikdik (20. Februar 2020, 14:13)

AndiW

Schüler

  • »AndiW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Dabei seit: 3. Januar 2020

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 4. März 2020, 15:15

Fahrstrecke Cederberge bis De Hoop

Äh vielleicht bin ich ja jetzt ein bißchen verpeilt, aber selbst wenn man langes Autofahren mag ist es nicht ein bißchen weit von den Cederbergen bis De Hoop? Bzw. kurz davor.
Hallo,

danke für die Tipps.

Von Mount Ceder (Grootrivier Farm) bis zum De Hoop Nature Reserve (Opstal
Vlei Cottages) sind es laut Google Maps ca. 310km.

Ich habe hier mit 50km/h Durchschnittsgeschwindigkeit gerechnet, das
wären dann knapp 6 Stunden Autofahrt und für uns kein Problem.

Sind die 50km/h zu optimistisch gerechnet?

Gruß
Andi

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 587

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. März 2020, 17:09

Google Maps und die Realität auf Südafrikanischen Straßen sind zweierlei. Ich weiß ja nicht welche Straßen bzw. welche Route Dir Google angegeben hat.

Du kannst auf den Nationalstraßen auch teilweise 120 fahren. Sobald Du große Straßenbaustellen mit mind. 20 Minuten Wartezeit hast, ist Dein Zeitplan dahin.

Bedenke auch in Südafrika ist es auch im Sommer bereits spätestens um 20:15 dunkel. In den Parks musst Du spätestens um 18 Uhr in der Unterkunft sein. Weiß nicht wie es in De Hoop ist, vermute aber auch mal nicht arg viel anders. Und 6 Stunden Auto fahren in Südafrika wäre mir persönlich zu lang, aber Ihr seit ja zumindest mal 2 Fahrer.

Ich sage nur: Zeit für Afrika. Wenn Ihr Frühaufsteher seit kann man das schon schaffen. Aber Urlaub wäre das für mich nicht.

Vermutlich haben andere hier noch andere Meinungen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (4. März 2020, 21:18), AndiW (4. März 2020, 20:48), Bär (4. März 2020, 17:48), M@rie (4. März 2020, 17:25)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 071

Danksagungen: 14828

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 4. März 2020, 19:11

Hallo Andi,
ich finde die Strecke von gut 300 km als Transfer Etappe sehr moderat. Wir fahren oft viel weiter. Ich denke bei deiner kalkulierten Durchschnittsgeschwindigkeit von 50 km/h bist du auf der sicheren Seite. Ich persönlich sehe da kein Stresspotential und würde die Strecke ohne weiteres fahren.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (5. März 2020, 09:46), Piepsi (5. März 2020, 09:23), Blinki (4. März 2020, 21:19), Bär (4. März 2020, 20:49), AndiW (4. März 2020, 20:48)