Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

arni 0815

Anfänger

  • »arni 0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 30. August 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Januar 2020, 11:51

diverse Fragen zur Tour: Mietwagen 8 Personen, April/Mai, Runde JNB-Drakensberge-St. Lucia-Swaziland/eSwatini-Kruger-JNB

Hallo Leute
In Südafrika war ich das erste mal vor 2-Jahren November im Süden , Kapstadt, Hermanus, Mossel Bay, Tzizikama, Addo, Outshorn und über die kleine Karoo zurück.
Für dieses Jahr haben wir mit 8-Personen Ende April Anfang Mai den Nordosten also Jo-burg, Drakensberge, Umhlanga, St. Lucia, Mlilwane, Phophonyane, Hazyview, Kruger und zurück nach Jo-Burg geplant.
Diese Tour möchten wir mit einem Toyota Quantum 11-Sitzer machen denn schon bei unserer ersten Tour hatten wir ne menge Spaß bei den langen Strecken wenn viele Personen an Bord sind .
Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Fahrzeug und kann mir ein paar Tips geben, auch gerne was wir auf der Tour unbedingt angeschaut werden sollte.
Ich verschlinge eure Reiseberichte und hoffe noch die ein oder andere Anregung von euch zu bekommen. :help:
Gruß :saflag:
Arni :D

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 286

Danksagungen: 12760

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Januar 2020, 12:42

für wie lange ist die Tour überhaupt geplant? ansonsten sind deine Fragen nicht wirklich zu beantworten, da du kaum bis gar nichts über euch verrätst (bspw seit ihr eine 8köpfige Familie? 2 befreundete Familien? eine "Vereinsgruppe"? was sind eure Vorlieben? kocht ihr selber? etcpp), auf der anderen Seite ist das nahezu eine Standardrunde und vielfach in den Reiseberichten zu finden, trotzdem und/oder gerade deshalb auch an dieser Stelle der Hinweis auf die Leseempfehlungen der Willkommens-eMail

ansonsten.... mit 8 Personen würde ich persönlich die Tagesetappen möglichst kurz halten, denn bei so vielen Personen sind die Chancen für Verzögerungen recht groß
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (13. Januar 2020, 06:43), toetske (13. Januar 2020, 00:14), Beate2 (12. Januar 2020, 15:31)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 369

Danksagungen: 7451

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Januar 2020, 12:46

Hallo und herzlich willkommen Arni,

kannst Du mal bitte „Eure“ 8 Personen etwas näher definieren.
Und mit welchem Wagen wart Ihr denn letztens mit wie vielen unterwegs?

Kommen evtl. auch zwei Fahrzeuge in Frage?
Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Januar 2020, 00:14)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 187

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18061

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Januar 2020, 13:39

Bist Du sicher, dass Dein Führerschein für einen 11-Sitzer gültig ist?
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (13. Januar 2020, 10:02), OHV_44 (13. Januar 2020, 07:54), Kitty191 (13. Januar 2020, 06:43), toetske (13. Januar 2020, 00:14), Beate2 (12. Januar 2020, 15:31), leser (12. Januar 2020, 15:15)

Beiträge: 1 660

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1794

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Januar 2020, 06:08

Auch mein Einwand, was den Transport angeht: 8 Leute im 11-Sitzer wird ggf trotzdem knapp mit dem Gepäck. Da ist nicht viel Platz hinter der letzten Sitzreihe, und zwischen den Sitzen. Auch wenn ihr den vorher hattet, hier zur Erinnerung :-)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Januar 2020, 22:10), Bär (13. Januar 2020, 11:52), OHV_44 (13. Januar 2020, 07:54)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 916

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8704

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2020, 10:31

Na ich denke ein Anhänger wäre da wohl Pflicht? Oder sehr sparsame/gepäckarme Mitarbeiter
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Januar 2020, 22:11)

arni 0815

Anfänger

  • »arni 0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 30. August 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. Januar 2020, 20:56

Hallo Leute
erstmal danke für die Kommentare,
Wir sind eine Großfamilie also meine Frau und ich selbst, meine Tochter mit Freund, mein Sohn mit Freundin und Schwester mit Schwager.
Wir Übernachten in vorgebuchten Lodges und BB`s also alles mit Frühstück.
Wir hatten das letzte mal eine Hyundai H1 mit 5-Personen und massig platz.
Ich bin auch schon am überlegen 2x Toyota Hilux mit Doppelkabine und Aufsatz zu nehmen, also 2x 4 dann zerreist man halt die Reisegruppe bei den Fahrten.
Zum Führerschein hab ich soviel gelesen das man mit dem alten 3-er bis zu 9-Personen befördern darf.
Vorteil von nur einem Fahrzeug ist natürlich der Preis und es muss immer nur einer Fahren. :beer: :blush:
Danke für eure eure Anregungen. :saflag:

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 207

Danksagungen: 5979

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. Januar 2020, 21:22

..Ich bin auch schon am überlegen 2x Toyota Hilux mit Doppelkabine und Aufsatz zu nehmen, also 2x 4 dann zerreist man halt die Reisegruppe bei den Fahrten. Zum Führerschein hab ich soviel gelesen das man mit dem alten 3-er bis zu 9-Personen befördern darf.

So eine Familienfahrt haben wir uns auch schon mal überlegt und dann davon wieder Abstand genommen, weil man eben 2 Fahrzeuge mit 2 Fahrern braucht. Mit 2 Fahrzeugen, das war uns doch zu umständlich. So dass es letztendlich nur 4 Personen waren, die auf Fahrt gingen.

Keine einfache Entscheidung :saflag:!

LG,
Silke

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 187

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18061

  • Nachricht senden

9

Montag, 13. Januar 2020, 21:44

Zum Führerschein hab ich soviel gelesen das man mit dem alten 3-er bis zu 9-Personen befördern darf.

Wo hast Du denn den Führerschein gemacht? :rolleyes: Mit dem Führerschein der Klasse 3 dürfen nur Fahrzeuge gefahren werden, die bauartbedingt nicht mehr als 8 Sitze außer dem Fahrersitz haben.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Januar 2020, 22:11), corsa1968 (13. Januar 2020, 21:53), M@rie (13. Januar 2020, 21:53)

arni 0815

Anfänger

  • »arni 0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 30. August 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Januar 2020, 17:28

Zum Führerschein hab ich soviel gelesen das man mit dem alten 3-er bis zu 9-Personen befördern darf.

Wo hast Du denn den Führerschein gemacht? :rolleyes: Mit dem Führerschein der Klasse 3 dürfen nur Fahrzeuge gefahren werden, die bauartbedingt nicht mehr als 8 Sitze außer dem Fahrersitz haben.

Hallo Bär , danke für die Info, mir ist Bekannt das ich nur 8 Personen Befördern darf und ich wollte auch nur noch weitere 7 mitnehmen.
Die Zahl der zur Verfügung stehenden Sitze schwankt sehr stark von 11 über 10 bis 8, wir wollten auf jeden Fall alle überzähligen Plätze ausbauen und beim Vermieter lassen um so mehr Platz für`s Gepäck zu haben.

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 483

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 10891

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:40

Hi,

ich glaube Du verstehst den Bären nicht. Es geht nicht darum, ob Du mit insgesamt 8 Personen ein Fahrzeug steuern darst. Das darfst Du mit einem normalen Klasse 3 FS. Es geht darum, dass Du mit einem Klasse 3 FS keinen 12-Sitzer (egal mit wie vielen Passagieren) fahren darfst. Machst Du es dennoch in SA und es passiert etwas, dann wäre es fahren ohne FS gewesen und das würde wohl nicht gut für Dich aussehen.

Lilly

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (15. Januar 2020, 07:47), toetske (14. Januar 2020, 23:47), Bär (14. Januar 2020, 22:41), M@rie (14. Januar 2020, 20:11), SilkeMa (14. Januar 2020, 19:50), corsa1968 (14. Januar 2020, 19:49)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 207

Danksagungen: 5979

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:47

Hier hätten wir ein Auto mit 8 Plätzen: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Sicherlich zu wenig Platz für das Gepäck, nur drei mittlere Koffer.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 286

Danksagungen: 12760

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Januar 2020, 20:13

Es geht darum, dass Du mit einem Klasse 3 FS keinen 12-Sitzer (egal mit wie vielen Passagieren) fahren darfst.
... und da macht es auch keinen Unterschied, ob du aus einem 12-Sitzer 4 Sitze ausbaust, es ist und bleibt bautechnisch ein 12-Sitzer
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (15. Januar 2020, 07:47), toetske (14. Januar 2020, 23:48), Bär (14. Januar 2020, 22:41), Sakasu (14. Januar 2020, 21:31)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 369

Danksagungen: 7451

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Januar 2020, 21:26

Ich bin auch schon am überlegen 2x Toyota...zu nehmen...
Darüber könnte man jetzt in der Tat weiter nachdenken.
Man muss ja nicht zwei gleiche Fahrzeuge nehmen. Ein H1 und ein etwas kleinerer Wagen tun es vielleicht auch!?
Gruß Micha

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 703

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1568

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. Januar 2020, 00:06

Hallo arni,
zum Auto wurde ja schon viel geschrieben ( und ja, das Gepäck ist ein wesentlicher Faktor- v.a. da es bei möglichen Stopps unterwegs ja auch nicht sichtbar sein sollte. Andererseits seid ihr soviel Leute, da müsst ihr halt jeweils ein, zwei Personen zum Wachdienst verdonnern :whistling: ).


Zur Route : warum erst Hazyview, dann Kruger und dann JNB ? In meinen Augen würde nach Eswatini / Swaziland zuerst der Kruger und dann Hazyview Sinn ergeben; bzw als Ausgangspunkt für die Panoramaroute noch eher Sabie oder Graskop .

LG SarahSofia

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (15. Januar 2020, 06:21), toetske (15. Januar 2020, 00:15), Bär (15. Januar 2020, 00:07)

arni 0815

Anfänger

  • »arni 0815« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 30. August 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Januar 2020, 22:57

Hallo ich wollt mich nochmal zum Thema melden, die Entscheidung wird jetzt ein 8-Sitzer VW-Bus oder H1 + Anhänger sein, der Vermieter hat den Vorschlag gemacht.
Danke nochmal für eure Anregungen bzw. Bedenken die zum Ende zu dieser Entscheidung geführt haben.
Liebe Grüsse :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (16. Januar 2020, 23:25), Cosmopolitan (16. Januar 2020, 23:09), Bär (16. Januar 2020, 23:07)