Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

det-mil

Anfänger

  • »det-mil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 3. Februar 2020

  • Nachricht senden

1

Montag, 3. Februar 2020, 15:55

div. Fragen zur Tour mit 6 Personen - JNB - Kruger - eSwatini - JNB

Hallo,
ich bin neu hier und plane für 6 Personen Ende des Jahres eine Tour von Johannesburg zum Kruger NP und dann über Swasiland zurück.
Kann mir jemand sagen, ob die wildcard für die Aussichtspunkte am blyde river gültig ist oder ob man hier extra zahlen muss?
Herzlichen Dank vorab :rolleyes:

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 635

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1589

  • Nachricht senden

2

Montag, 3. Februar 2020, 16:07

LG

Dirk

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 224

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18243

  • Nachricht senden

3

Montag, 3. Februar 2020, 16:30

Die Sehenswürdigkeiten an der Panorama Route sind nicht in der Wild Card enthalten.
Eine Preisübersicht findest Du unter
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Denke auch an die Öffnungszeiten. Soweit ich mich erinnere schließen die Sites um 17:00 uhr.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. Februar 2020, 23:55), Tutu (5. Februar 2020, 16:09), Kitty191 (5. Februar 2020, 08:12)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 381

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 4643

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Februar 2020, 18:56

... da entstehen bei der Spots ganz erhebliche Kosten. :D

Ich würde erst mal rechnen ob sich die Karte überhaupt lohnt.

herzliche Grüsse
Wilfried

det-mil

Anfänger

  • »det-mil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 3. Februar 2020

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. Februar 2020, 09:16

Kühlbox / Kühlschrank organisieren

Hallo,
zu unserer privat organisierten Reise von Johannesburg zum Kruger NP haben wir für 6 Personen zwei Jeeps angemietet ohne Campingausrüstung.
Nachdem wir auch mehrfach in einfachen Unterkünften ohne Verpflegung übernachten, wollten wir einen Camping-Kühl- oder Gefrierschrank im Auto mitführen und anmieten.
Das ist uns bisher leider nicht gelungen.
Die Autovermieter bieten einen solchen Service nicht an....einzigste Möglichkeit sei, einen voll ausgestattenen Camping-Jeep zu mieten, was aber preislich vollkommen uninteressant und unnütz für uns ist, da wir nur den Kühler und nicht das gesamte Equipment benötigen!

Hat vielleicht Jemand eine Idee, wie wir das Dilemma umgehen können und wo man einen Toyota Hilux und einen Toyota RAV 4 o. ä. nut mit camping-Kühl- oder Gefrierschrank in Johannesburg erhält oder ob es eine andere Lösung gibt!Lieben Dank für ernstgemeinte Vorschläge!
:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:



Modeartionshinweis: Themen mit Hinweis auf (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) zusammengefügt

leser

Profi

Beiträge: 138

Dabei seit: 12. Juni 2019

Danksagungen: 393

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Februar 2020, 10:22

Hallo, mE ist ein mitgeführter camping-fridge/freezer (der eine zweite Batterie benötigt) für eine RSA-Tour in festen Unterkünften nicht erforderlich, weil Fridge/Freezer in jeder Unterkunft vorhanden sind. Für so eine Tour ist es ja auch nicht erforderlich, Fleisch, Gemüse und Obst für zwei Wochen mitzuführen, so als würde man in die Zentralkalahari fahren. Spart euch die Zeit um das zu organisieren, es wird wahrscheinlich sowieso nicht gehen. Außerdem: wie Befestigen, wie die Stromversorgung herstellen? Ich kenne einen Fremdenführer, der jedes Mal leiden muss, um so eine Kundenwunsch zu erfüllen. Eine einfache Kühlhaltebox genügt (gibt es auch mit Eigenkühlung vom Zigarettenanzünder aus), kriegt man im Supermarkt, aber eigentlich ist auch das verzichtbar, allerdings Geschmackssache. Vakuumiert verpacktes Fleisch kann man mehrere Tage problemlos so aufbewahren.
Grüße

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. Februar 2020, 23:56), Tutu (5. Februar 2020, 16:18), kOa_Master (5. Februar 2020, 08:44), det-mil (4. Februar 2020, 14:00), Beate2 (4. Februar 2020, 12:13)

petersa

Tierliebhaber

Beiträge: 251

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 1547

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 4. Februar 2020, 10:58

Hi,
wir kaufen bei jedem Trip in den KNP eine Kühlbox + einige Elemente im Pick & Pay. Das ist keine große Investition.
Im Camp werden die Sachen eingefroren. Bei Camp Wechsel bleiben die Sachen problemlos bis zum späten Nachmittag in der Box gefroren.
Tagsüber könnt ihr die Box auch zum Kühlen der Getränke nutzen. Am Ende verschenken wir die Box an die Putzfrau.
Lg
Petersa

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. Februar 2020, 23:57), Tutu (5. Februar 2020, 16:18), kOa_Master (5. Februar 2020, 08:44), Cosmopolitan (4. Februar 2020, 15:01), det-mil (4. Februar 2020, 14:00), leser (4. Februar 2020, 12:22), Beate2 (4. Februar 2020, 12:13), OHV_44 (4. Februar 2020, 11:51)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 973

Danksagungen: 14019

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 4. Februar 2020, 18:36

Hallo,

Zitat

Hat vielleicht Jemand eine Idee, wie wir das Dilemma umgehen können und wo man einen Toyota Hilux und einen Toyota RAV 4 o. ä. nut mit camping-Kühl- oder Gefrierschrank in Johannesburg erhält oder ob es eine andere Lösung gibt!Lieben Dank für ernstgemeinte Vorschläge!
Den Hilux ohne Campingausrüstung gibt es beispielsweise bei Bushlore in Midrand/Johannesburg. Der Wagen hat ein duales Batteriesystem, was bei einem Kompressor Kühlschrank hilfreich sein kann.
Den Wagen mietest du unequipped an, die Miete für den Kühlschrank beträgt 100 ZAR/Tag
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Gruß
Kitty

P.S. selbst bei unserer „Hot...Hotter...Northern Cape Tour 2018 war kein Kühlschrank erforderlich. Eine passive Kühlbox mit ausreichend Kühlakkus war jederzeit ausreichend. (Auch bei einer Woche Selbstverpflegung am Stück)
Am Ende der Reise machen wir es dann wie petersa und verschenken die Box. So sind wir beispielsweise im letzten Jahr an unsere Kühlbox gekommen. Rainer, der nette Inhaber der „Alten Mine“ in Graskop hat uns eine dagelassene Box geschenkt. :thumbup:
Easy eben....
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. Februar 2020, 23:57), Tutu (5. Februar 2020, 16:18), det-mil (5. Februar 2020, 11:59), kOa_Master (5. Februar 2020, 08:45), Bueri (4. Februar 2020, 20:19), Bär (4. Februar 2020, 19:48)

Bueri

Reisende

Beiträge: 260

Dabei seit: 28. Juni 2015

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Februar 2020, 19:31

Für zwei Personen nehmen wir immer eine einfache, faltbare Kühltasche von zu Hause mit. Vor Ort frieren wir dann jeweils 1 grosse und/oder 1-2 kleine Petflaschen ein und nützen diese als Kühlakkus. Wenn wir im Camp ankommen, alles was gekühlt werden muss, in den Kühlschrank, die Petflaschen wieder einfrieren und am andern Morgen alles in die Kühltasche packen und gut ist. Die Tasche hinter den Fahrersitz stellen und noch einige Jacken als Isolation darüber. Uns ist mit dieser Methode nie etwas aufgetaut.

LG bueri

P.S. … übrigens, auch das Gegenteil ist möglich, mit heissem Wasser befüllt, sind Petflaschen ausgezeichnete Bettflaschen. 8)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (17. März 2020, 22:32), toetske (8. Februar 2020, 23:58), Tutu (5. Februar 2020, 16:19), det-mil (5. Februar 2020, 12:00), kOa_Master (5. Februar 2020, 08:45)