Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 648

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1624

  • Nachricht senden

schenke251

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 12. März 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. März 2020, 11:28


Ich hoffe mein Englisch reicht aus:-)
Ich verstehe zusammengefasst so, dass die Einreise ohne Symptome wohl relativ locker ist und ich mir diesbezgl. wenig Gedanken machen sollte.

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 648

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1624

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. März 2020, 12:19


Ich hoffe mein Englisch reicht aus:-)
Ich verstehe zusammengefasst so, dass die Einreise ohne Symptome wohl relativ locker ist und ich mir diesbezgl. wenig Gedanken machen sollte.


Genau! :thumbsup:
LG

Dirk

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schenke251 (5. März 2020, 12:54)

schenke251

Anfänger

Beiträge: 12

Dabei seit: 12. März 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 5. März 2020, 12:25


Ich hoffe mein Englisch reicht aus:-)
Ich verstehe zusammengefasst so, dass die Einreise ohne Symptome wohl relativ locker ist und ich mir diesbezgl. wenig Gedanken machen sollte.


Genau! :thumbsup:

Deswegen mag ich die Mentalität dort....einfach etwas lockerer dort :-)
Dann steigt die Vorfreude auf Südafrika und den Rovos Rail nochmal mehr an 8o 8o
und herzlichen Dank Dirk :thumbup:

Panguitch

Gerneweg

Beiträge: 28

Dabei seit: 13. Juni 2019

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 5. März 2020, 14:19

Hallo,

Wir fliegen morgen wieder zurück nach Deutschland. Bei der Einreise in Kapstadt wurde bei allen Reisenden die Temperatur gemessen und man würde gefragt, woher man kommt. Das war am 20.02..
Schöne Reise!

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:00), toetske (6. März 2020, 22:30), petersa (5. März 2020, 20:34), Tutu (5. März 2020, 15:48), schenke251 (5. März 2020, 14:57)

Lele

Fortgeschrittener

Beiträge: 36

Dabei seit: 10. Juli 2011

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 5. März 2020, 16:57

bekümmert mich das Virus auf reisen ?
a bisserl schon,
aber mehr,
dass ich, selbst wenn ich ihn nicht habe,
irgendwo 14 tage in quarantäne muss und dann noch auf eigene kosten.

muss ich nicht haben. aber jeder wie er will.
ist meine eigene Meinung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:01)

Krabbe

SPRINGBOK

Beiträge: 288

Dabei seit: 24. März 2016

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 5. März 2020, 17:32

Hallo,

Wir fliegen morgen wieder zurück nach Deutschland. Bei der Einreise in Kapstadt wurde bei allen Reisenden die Temperatur gemessen und man würde gefragt, woher man kommt. Das war am 20.02..
Servus
am 08.02. in CPT auch schon; wurden gefragt, ob wir aus China kämen

Doornbaai-Groete (foto)
Krabbe :wine:
»Krabbe« hat folgendes Bild angehängt:
  • ThornbayArr4.3.20.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:01), Blinki (5. März 2020, 18:59)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 4783

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 5. März 2020, 17:36

... und in 4 Wochen wirst Du gefragt ob Du aus Deutschland kommst !

Wenn sich noch mehr Länder abkapseln dann gute Nacht :(


herzliche Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:01), Tutu (6. März 2020, 10:09), petersa (5. März 2020, 20:34), bibi2406 (5. März 2020, 20:33), Dikdik (5. März 2020, 19:13), Blinki (5. März 2020, 18:59)

clamat

Fortgeschrittener

Beiträge: 58

Dabei seit: 8. Juni 2016

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 5. März 2020, 19:08

Hi,
Ich muss jetzt mal grade meinen Frust loswerden :evil:
Heute war/wollte ich in einem A.di-Discounter einkaufen. Das Nudelregal...... leer. Toilettenpapier..... leer. Ich hab dann mal noch so im Laden rumgeschaut. Das Regal mit so Doseneintöpfen/Ravioli.... leer. Reis.... leer. Ist das eigentlich noch normal???
Vor allem frage ich mich, was mit diesen ganzen gehamsterten Lebensmittel passiert??? Wer isst denn irgendwann mal die ganzen Ravioli, Eintopfbüchsen mit Labberwürstchen?? Die fliegen doch irgendwann in den Müll. Unbegreiflich :thumbdown:
Zum Glück beherrsche ich die hohe Kunst des Spätzlemachens (Mehl und Eier gab es noch) und sammle jetzt unsere Tageszeitung, schneide Blättchen aus und hänge sie an den Nagel bei uns in der Toilette :D
LG
Claudia



Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (12. März 2020, 14:17), sunny_r (7. März 2020, 21:01), toetske (6. März 2020, 22:34), Tutu (6. März 2020, 10:10), Gisel (6. März 2020, 09:16), Dicobo (6. März 2020, 08:26), Blinki (5. März 2020, 22:27)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 724

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1634

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 5. März 2020, 19:08

. . .dass ich, selbst wenn ich ihn nicht habe,
irgendwo 14 tage in quarantäne muss und dann noch auf eigene kosten.
Wie meinst du das ? Ich habe bis jetzt noch nichts davon gehört, dass Urlauber im Ausland bei Quarantäne-Aufenthalt (sei es im Hotel, auf dem Kreuzfahrtschiff oder im Krankenhaus) dafür aus eigener Tasche bezahlen mussten ?( .

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:02), toetske (6. März 2020, 22:34), Tutu (6. März 2020, 10:10), petersa (5. März 2020, 20:35), Kitty191 (5. März 2020, 20:09)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 986

Danksagungen: 14169

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 5. März 2020, 20:07

Hallo Claudia,
willkommen in der Realität. Soviel zu den gebetsmühlenartigen Aufrufen der Medien keine Hamsterkäufe zu tätigen und Ruhe zu bewahren. Man beachte, das sind die selben Medien, die noch kürzlich alles daran gesetzt haben möglichst auflagesteigernd das Corona-Endzeit-Szenario zu inszenieren.
Im meinen REWE Markt gibt es seid 8 Tagen keinen Reis mehr. Einzig zwei traurig drein schauende Milchreis Packungen trotzen neben einer exklusiven Minipackung Trüffelreis den Hamsterköufern. Ich hasse Milchreis! Da denken wir laut über Mars Missionen nach und sind nicht in der Lage ein Reis Regal suffizient aufzufüllen ?(
Auch bei den Nudeln sieht es ähnlich traurig aus. Ein paar teure Barilla Nudelpackungen wittern ihre Chance endlich gekauft zu werden und haben sich möglichst attraktiv im Regal positioniert.Ansonsten gähnende Leere. Erinnerungen an die Maueröffnung werden wach. Da sah es in den „West“Berliner Supermärkten sehr ähnlich aus.
Das mich letztendlich auch das Jagdfieber, im Kampf ums letzte Paket Klopapier gepackt hat, erkannte ich heute daran, dass ich ohne mit der Wimper zu zucken blitzschnell, ohne zögern zum unverschämt teuren Zewa Dreilagig griff und eine Millisekunde schneller war Als eine kampferprobte, leicht derangiert wirkende Hamsterköuferin. In ihrem Einkaufswagen stapelten sich 30l Wasser, eine Palette Milch, Haferflocken, Dosentomaten sowie 10 Pakete Brotbackmischung und eine stattliches Sammelsorium Dauerwürste. Triumphierend presse ich mein teures, gerade erobertes Klopapier an mich und ziehe mit einem süffisanten Grinsen an der Verliererin vorbei.
Und das alles bei 15! Bestätigten Corona Fällen in der Stadt. Was soll das erst werden, wenn es tatsächlich mal ernst werden sollte :wacko:


Liebe Grüße
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meleah (8. März 2020, 15:00), sunny_r (7. März 2020, 21:02), Tanzmaus (7. März 2020, 19:47), toetske (6. März 2020, 22:36), Chemiker69 (6. März 2020, 10:46), Tutu (6. März 2020, 10:11), Budenknipserin (6. März 2020, 09:47), Dicobo (6. März 2020, 08:28), Blinki (5. März 2020, 22:28), Beate2 (5. März 2020, 22:22), Armando (5. März 2020, 21:37), corsa1968 (5. März 2020, 20:51), petersa (5. März 2020, 20:37), bibi2406 (5. März 2020, 20:36), parabuthus (5. März 2020, 20:24), clamat (5. März 2020, 20:18)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 691

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8918

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 5. März 2020, 20:51

Was soll das erst werden, wenn es tatsächlich mal ernst werden sollte

Das muss man sich tatsächlich ernsthaft fragen. Hamsterkäufe lassen mich ratlos zurück. Heute ist bekannt geworden, daß dieses Jahr bisher 200 Menschen an der Grippe gestorben sind. Das geht komplett unter in der Corona Hysterie. Ich kann verstehen, daß sich kranke und alte Menschen Sorgen machen. Natürlich ist es schlimm, wenn z.B. ein Altersheim betroffen ist.

Leider läuft die Berichterstattung ähnlich wie bei den Orkanen komplett aus dem Ruder. Es muss halt immer die größtmögliche Katastrophe sein.
Das ist fast wie, wenn ein Schwimmer 2x aus Spaß nach Hilfe ruft. Beim dritten Mal kommt keiner mehr.
Dazu die unseligen sozialen Medien.

Momentan reden wir noch von 500 Betroffenen bei 80.000.000 Einwohnern.
Ich lasse mich aktuell in meinen Planungen nicht von Corona beeinflussen, zumal wohl die Hoffnung besteht, daß bei steigenden Temperaturen die Verbreitung abnimmt und das Virus unter Kontrolle gehalten werden kann.

Morgen geht es für uns nach Paris, die Woche drauf nach Amsterdam. Ich gebe zu, daß die Vorfreude ein wenig getrübt ist. Nicht unbedingt aus Angst vor Ansteckung, sondern eher wegen der allgemein vorherrschenden Gemengelage. Es ist fast so, daß man ein schlechtes Gewissen hat, weil man sich in diesen Zeiten amüsieren will.

Naja, man wird sehen...

LG


Christian

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:02), Tanzmaus (7. März 2020, 19:49), Cosmopolitan (7. März 2020, 14:18), toetske (6. März 2020, 22:37), Tutu (6. März 2020, 10:12), Budenknipserin (6. März 2020, 09:48), Blinki (5. März 2020, 22:29), Beate2 (5. März 2020, 22:23), bibi2406 (5. März 2020, 22:18), Kitty191 (5. März 2020, 20:56)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 724

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1634

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 5. März 2020, 20:56

Da denken wir laut über Mars Missionen nach und sind nicht in der Lage ein Reis Regal suffizient aufzufüllen

Unter Umständen wartet der Supermarkt mit dem Auffüllen auch erst mal ab, bis es sich lohnt, einen neuen Preis an's Regal zu hängen . . . :whistling:

(Aber nein, was sag ich, es will ja keiner an so einer Krise verdienen !)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:02), toetske (6. März 2020, 22:37), Kitty191 (5. März 2020, 21:20)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 986

Danksagungen: 14169

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 5. März 2020, 21:08

Weißt du SarahSofia, ich hab mir ein Herz gefasst und was komplett verrücktes gemacht. Ich bin ohne Mundschutz und Ganzkörperkondom in den Asia Supermarkt gegangen und hab einfach Reis gekauft. Klingt komisch? War aber ganz einfach. Alle Reisregale waren voll. Ein Paradies.
Natürlich habe ich peinlich genau darauf geachtet nichts anzufassen und zu allen potentiell Corona Infizierten Asiaten Sicherheitsabstand gehalten. :D
Easy eben. Ich lass mich doch von REWE und Konsorten nicht veräppeln.
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meleah (8. März 2020, 15:01), sunny_r (7. März 2020, 21:03), Tanzmaus (7. März 2020, 19:49), toetske (6. März 2020, 22:38), Tutu (6. März 2020, 10:12), Budenknipserin (6. März 2020, 09:48), Blinki (5. März 2020, 22:29), SarahSofia (5. März 2020, 22:25), Beate2 (5. März 2020, 22:24), clamat (5. März 2020, 21:52)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7508

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 5. März 2020, 21:41

Morgen geht es für uns nach Paris, die Woche drauf nach Amsterdam.
Bei uns noch 22d und 8h bis AMS.

Nur das mit den (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) wird schwierig, denn die sind in D längst ausverkauft. :P

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:03), toetske (6. März 2020, 22:39), Tutu (6. März 2020, 10:12), Blinki (5. März 2020, 22:29), SarahSofia (5. März 2020, 22:26), Dikdik (5. März 2020, 22:17), corsa1968 (5. März 2020, 21:46)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 724

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1634

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 5. März 2020, 22:28

Ich bin ohne Mundschutz und Ganzkörperkondom in den Asia Supermarkt gegangen . . .
Gib's zu, du wolltest dir nur 2 Wochen Urlaub zu Hause erschummeln (wenn auch unbezahlt) ;)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (6. März 2020, 22:39), Tutu (6. März 2020, 10:12), U310343 (6. März 2020, 06:49), Kitty191 (6. März 2020, 00:41)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 384

Danksagungen: 6522

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 5. März 2020, 23:01

...Ich bin ohne Mundschutz und Ganzkörperkondom in den Asia Supermarkt gegangen und hab einfach Reis gekauft. Klingt komisch? .

Und wir gehen immer noch in unseren Sushi-Laden und haben bisher noch gar nichts gehamstert :P. Unsere Reiseapotheke werde ich etwas erweitern, Ibu und Paracetamol nehme ich auf jeden Fall mit. Von meinem Unfall habe ich auch noch Metamizol übrig. Doch minimal habe ich etwas gehamstert, je zwei kleine Reisesets mit Desinfektionstüchern, Desinfektionsgel und Co. für Kurt und mich. Hier in Deutschland nutze ich privat nur Seife für die Hände. Am Flughafen soll die Gefahr sich zu infizieren höher als im Flugzeug sein. Unsere nächste Reise werden wir antreten, wenn sie uns lassen. Man muss es nehmen, wie es kommt. Ich denke, dass der Coronavirus irgendwann zum Alltag dazugehören wird, so wie unsere "normale" Virusgrippe.

LG,
Silke

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Meleah (8. März 2020, 15:02), sunny_r (7. März 2020, 21:03), bibi2406 (6. März 2020, 20:32), Viking (6. März 2020, 17:39), Tutu (6. März 2020, 10:16), Gisel (6. März 2020, 09:20), Beate2 (6. März 2020, 07:45)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7508

  • Nachricht senden

38

Freitag, 6. März 2020, 10:06

Bei uns sah es heute Morgen am WC-Papier-Regal im KL so aus:





Ob sich jetzt die Hamster in den Papprollen des Klopapiers versteckt haben, konnte ich leider nicht raus bekommen. :D

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:03), Tanzmaus (7. März 2020, 19:51), Cosmopolitan (7. März 2020, 14:19), toetske (6. März 2020, 22:40), petersa (6. März 2020, 21:34), Dikdik (6. März 2020, 18:20), SarahSofia (6. März 2020, 12:55), HCS45 (6. März 2020, 12:52), Blinki (6. März 2020, 11:02)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 384

Danksagungen: 6522

  • Nachricht senden

39

Freitag, 6. März 2020, 14:27

Ich fliege diese Woche und mache mir keine Sorgen um das Corona-Virus!

Warum auch ? Theoretisch wäre es möglich mit einer normalen Erkältung nicht einreisen zu dürfen ;). Wenn man gesund einreist, dann wird das Infektiosrisiko geringer sein als in Deutschland.

Corona wird der Wirtschaft einen Schaden zufügen, wie sich das auswirkt, wird man sehen.

Manche Güter werden knapp werden. Handwerker oder andere Personengruppen mit fehlenden Schutzmasken bei bestimmten Tätigkeiten müssen sich Sorgen machen. Meine P3 Maske bei der Arbeit ziehe ich auch schon mit Taschentucheinlage an, vielleicht gibt es noch länger keinen Nachschub. Wenn das Desinfektionmittel ausgehen sollte, dann wird das nicht lustig werden. Isopropanol und Ethanol gibt es bereits auch nicht mehr zu kaufen, auch nicht im Fachhandel. Wann es Nachschub gibt, weiß bisher niemand. Um Klopapier mache ich mir die wenigsten Sorgen ;).

LG,
Silke

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:04), Tanzmaus (7. März 2020, 19:51), petersa (6. März 2020, 21:34), Dikdik (6. März 2020, 18:21)

petersa

Tierliebhaber

  • »petersa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 264

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 1594

  • Nachricht senden

40

Freitag, 6. März 2020, 21:32

Corona wird der Wirtschaft einen Schaden zufügen, wie sich das auswirkt, wird man sehen.
Das wird enorme Folgen haben. Einige Unternehmen wie z.B. die Lufhansa haben zur Zeit richtig Probleme. Ich arbeite in einem Großkonzern und erhalte Vorzugsaktien.
In den beiden letzten Wochen haben meine Aktien ca. zwei 6 Wochen SA Urlaube an Wert verloren. ?( ?( Die Tourismus Branche wird definitiv stark darunter leiden.
Alle Sportveranstaltungen, Konzerte , Messen ........... die jetzt ausfallen oder unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden tun den Veranstaltern weh.

LG
Peter

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. März 2020, 21:04), OHV_44 (6. März 2020, 22:19)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Etosha, Kagalagadi, Namibia