Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1182

  • Nachricht senden

501

Donnerstag, 27. August 2020, 15:03

Du magst ja mit Allem Recht haben aber, wenn unsere Wienerin nicht verfügbar ist, macht ein Dreiertreffen keinen Sinne mehr. Also hoffen wir auf's nächste Jahr.

Grüsse wieder von zu Hause
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt - vielleicht

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

leser (29. August 2020, 13:34), toetske (27. August 2020, 22:36)

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 522

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1720

  • Nachricht senden

502

Donnerstag, 27. August 2020, 20:20

Mal ganz fatalistisch (und überspitzt), wenn einer von Euch dreien nächstes Jahr nicht mehr leben sollte, fahren die verbleibenden zwei dann nie mehr in den Urlaub? :blush:

Ich weiß, diese Frage war tendenziell unter der Gürtellinie, dennoch sollte man darüber nachdenken, ob man alles immer aufschieben möchte, auch mit dem Risiko, dass man es nie wieder machen kann. Unsere Zeit ist endlich und die Erkenntnis zu lange etwas nicht gemacht zu haben schmerzt, bzw. lässt sich nicht heilen.
Schöne Inselgrüße Marc

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Budenknipserin (28. August 2020, 09:17), toetske (27. August 2020, 22:36)

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1182

  • Nachricht senden

503

Donnerstag, 27. August 2020, 22:18

Warum sollten die dann nie mehr in den Urlaub fahren? Es geht auch gar nicht um Urlaub im eigentlichen Sinne. Es geht um ein 3tägiges Treffen zu dritt. Wir müssen uns ja nicht jedes Jahr treffen. Vielleicht - so hoffen wir natürlich - ist die Situation im nächsten Jahr schon wieder eine ganz andere. Unsere Wienerin kann im Moment leider nicht reisen, weil sie ihre kranke Mutter pflegt aber wir anderen beide reisen trotzdem und treffen uns an anderen Orten mit anderen Freunden. Da sind wir flexibel.
Bin im Moment gerade wieder von einer Reise zurück.
Herzliche Grüsse
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt - vielleicht

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (28. August 2020, 13:49), toetske (27. August 2020, 22:37)

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 522

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1720

  • Nachricht senden

504

Freitag, 28. August 2020, 13:52

Warum sollten die dann nie mehr in den Urlaub fahren? Es geht auch gar nicht um Urlaub im eigentlichen Sinne. Es geht um ein 3tägiges Treffen zu dritt. Wir müssen uns ja nicht jedes Jahr treffen.


Zumindest einmal weniger, wenn nur noch "X Jahre" verbleiben, ist das schon ein Argument. Das meinte ich damit eigentlich... ;)
Schöne Inselgrüße Marc

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1182

  • Nachricht senden

505

Freitag, 28. August 2020, 14:41

Na gut, auch wenn mein X nicht mehr riesig ist, ist das der anderen mindestens 20 Jahre grösser. Wir leiden noch nicht an Torschlusspanik.

Selbst wenn ich nie mehr reisen könnte (auch völlig unabhängig von Corona) würde für mich die Welt nicht untergehen. Auf was alles glaubst Du muss man im Laufe eines Lebens verzichten, was man liebend gern machen würde? Nicht immer kann man die Gründe so einfach einsehen wie bei Corona.
Gruss Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt - vielleicht

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yogihase (17. September 2020, 16:32), Sella (4. September 2020, 18:05), rhein-mainer (4. September 2020, 08:24), bibi2406 (31. August 2020, 20:09), Tutu (31. August 2020, 14:57), Marc (29. August 2020, 13:43), petersa (29. August 2020, 13:11), Gisel (29. August 2020, 08:44), Bär (28. August 2020, 23:50), toetske (28. August 2020, 23:14), sunny_r (28. August 2020, 22:25), Kitty191 (28. August 2020, 20:45), corsa1968 (28. August 2020, 18:32), leser (28. August 2020, 17:00), M@rie (28. August 2020, 15:08)

petersa

Tierliebhaber

  • »petersa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 286

Dabei seit: 17. September 2018

Danksagungen: 1722

  • Nachricht senden

506

Samstag, 29. August 2020, 13:13

Hallo Anne,
ich ziehe meinen Hut vor dir für diese sehr diplomatische Antwort. Ich hätte das so nicht hinbekommen.
LG
Petersa

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (29. August 2020, 22:15), Blinki (29. August 2020, 19:38), M@rie (29. August 2020, 13:42), Kitty191 (29. August 2020, 13:25)

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 522

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1720

  • Nachricht senden

507

Samstag, 29. August 2020, 13:51

Hallo Anne,
ich ziehe meinen Hut vor dir für diese sehr diplomatische Antwort. Ich hätte das so nicht hinbekommen.


Nicht schlimm, ich kann ja auch einstecken... :D

Tatsächlich habe ich beim formulieren ja auch versucht es direkt zu relativieren, dennoch bin ich mir bewusst, dass ich Anne damit ein wenig gepiesackt habe, aber auch das gehört zu einer Diskussion und einer entsprechenden Meinungsbildung dazu. Ich bin Anne in jedem Fall für Ihre Antwort dankbar, es ist einfach eine von vielen individuellen Lösungsmöglichkeiten, über die Vor- und Nachteile zu diskutieren sollte aber legitim sein und niemanden Toleranz überfordern. :)
Schöne Inselgrüße Marc

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (30. August 2020, 13:44), Marchese (30. August 2020, 13:05), Blinki (29. August 2020, 19:38), SarahSofia (29. August 2020, 14:44)

Anne

Just Nuisance

Beiträge: 1 099

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1182

  • Nachricht senden

508

Samstag, 29. August 2020, 20:20

Hallo Marc,

meine Toleranzgrenze hast Du sicher nicht erreicht. Es hat eben jeder seine Meinung, mal besteht man darauf und ein andermal lässt man sich von was Besserem überzeugen.

Gruss von einem auch schönen Urlaubsplätzchen - meinem Balkon.
Anne :wine:
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt - vielleicht

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (30. August 2020, 11:14), toetske (29. August 2020, 22:16), SarahSofia (29. August 2020, 21:17)

leser

Meister

Beiträge: 300

Dabei seit: 12. Juni 2019

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

509

Sonntag, 30. August 2020, 11:27

@ 492
„……soweit zu dem Thema: kann man doch alles auch hier machen…..“

Aber sicher kann man ;) , die Entdeckung des weißen Kontinents und unserer Heimatländer steckt voller Abenteuer und Überraschungen, siehe z. B. hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
viel Spaß und bitte nicht ernst nehmen und immer schön locker bleiben :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yogihase (17. September 2020, 17:14)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 092

Danksagungen: 7010

  • Nachricht senden

510

Freitag, 4. September 2020, 01:22

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (9. September 2020, 21:07), Tutu (8. September 2020, 12:00), chrissie2006 (7. September 2020, 17:06), Tanzmaus (5. September 2020, 22:15), Bär (4. September 2020, 21:33), sunny_r (4. September 2020, 19:31), Blinki (4. September 2020, 17:57), corsa1968 (4. September 2020, 05:39), Krabbe (4. September 2020, 04:35)

Akk74

Fortgeschrittener

Beiträge: 36

Dabei seit: 11. Juni 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

511

Donnerstag, 17. September 2020, 09:46

Wird SA weiter in Deutschland als Risikoland eingestuft ab 1.Oktober?

Nun wird es interessant!

Für viele ist sicher entscheidend, ob SA weiter vom RKI als Risikoland und damit nach Rückkehr nach Deutschland eine Quarantäne-Pflicht besteht...

Bei 14 Tage Urlaub, macht es dann fast kein Sinn, wenn eine 5 tägige Quarantäne in Deutschland und anschließend COVID -Test weiter Auflage sein wird.
( soweit ich es verstanden habe, dürfen Test nun erst nach 5 Tagen nach Rückkehr gemacht werden)

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Januar 2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

512

Donnerstag, 17. September 2020, 09:56

Was ich nicht ganz verstehe ist woher plötzlich in vielen Gruppen die große Euphorie ausgebrochen ist, durch diese Stellungnahme.

Mir stellen sich hier viele Fragen:

Es ist schön das sich was bewegt und wichtig für die Menschen vor Ort, dass eventuell ein paar Touristen kommen können aber von Normalität kann ja nicht die Rede sein, wie sieh in vielen FB Gruppen angepriesen wird.

1. Welche Länder stehen auf der Liste ? Völlig unklar noch. Ein paar Touriländer wie Spanien, Frankreich, Großbritanien ist durchaus wahrscheinlich. Dann kann man nur Direktflüge von Deutschland aus buchen oder ? Das würde zu einem enormen Anstieg der Flugkosten führen ?

2. Deutschland befindet sich mal angenommen nicht auf der Liste. Die Zahlen gehen im Oktober wieder hoch, sieht ja danach momentan aus und Deutschland wird wieder gesperrt. Was macht man denn dann, wenn man nicht mehr stornieren kann weil man kein Reisebüro hat sondern individuell gebucht hat.

3. Wer garantiert denn wenn ich einen Test mache, das ich diesen auch zeitnah bekomme und ihn mitnehmen kann bei diesem Chaos was die Teststationen teilweise veranstalten ? Gibt es da Garantien ? Schnelltest gibt es ja noch nicht meines Wissens. Ähnlich ist es auch bei Quarantäne. Test am 5 Tag nach Ankunft. Wie lange warte ich auf das Ergebnis und kann wieder raus.

4. Wenn Deutschland weiter Südafrika als Risikogebiet einschätzt und eine Quarantäne verpflichtend macht bei der Einreise nach Deutschland wird es für die große Mehrheit ja auch nicht möglich sein dorthin zu reisen.

Wird auch interessant wenn man wie ich gebucht hat. am 30.09 theoretisch fliegen würde (bis auf den Flug habe ich alles noch) und dann wird gesagt das man keine Quarantäne braucht und zwei Wochen später heißt es doch Quarantäne oder gar Deutschland wird wieder auf die Liste gesetzt. Dann ist wirklich ja alles Geld weg weil ich dann weder im Krüger noch sonstwo mehr in den Stornierungsfristen drinnen bin. Oder würde es bedeuten das ich wenn ich nicht einreisen darf plötzlich dennoch zu null stornieren kann ?

Weiß jemand mehr dazu ?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (18. September 2020, 00:20), SarahSofia (17. September 2020, 14:10)

Akk74

Fortgeschrittener

Beiträge: 36

Dabei seit: 11. Juni 2011

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

513

Donnerstag, 17. September 2020, 10:04

Zu deinem Punkt 3 kann ich nur berichten, dass die Testung am Flughafen FRA sehr gut und schnell ging.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (18. September 2020, 00:20)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 545

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 956

  • Nachricht senden

514

Donnerstag, 17. September 2020, 10:37

Zu Punkt 1: LH fliegt ab dem 01.11. von Fra und Muc mehrmals wöchentlich nach Kapstadt und sind nicht schlecht gebucht.Und die Preise sind absolut moderat, in Business sogar niedrieger als in den letzten Jahren. Auch Emirates fliegt ab Fra und Muc via Dubai nach JNB.Andere Airlines habe ich nicht geprüft,aber ich bin ziemlich sicher, dass auch BA,KLM und AF fliegen. Das ist wohl das geringste Problem, nach Südafrika zu kommen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (18. September 2020, 00:20)

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Januar 2014

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

515

Donnerstag, 17. September 2020, 11:37

Zu Punkt 1: LH fliegt ab dem 01.11. von Fra und Muc mehrmals wöchentlich nach Kapstadt und sind nicht schlecht gebucht.Und die Preise sind absolut moderat, in Business sogar niedrieger als in den letzten Jahren. Auch Emirates fliegt ab Fra und Muc via Dubai nach JNB.Andere Airlines habe ich nicht geprüft,aber ich bin ziemlich sicher, dass auch BA,KLM und AF fliegen. Das ist wohl das geringste Problem, nach Südafrika zu kommen.


Das ist ja die Frage. Wenn Frankreich oder England auf der Liste stehen, kann ich ja nicht über London oder Paris einreisen oder ?

Zudem müssten die eigentlich auch schon ab Oktober fliegen oder ? ist ja ab 01.10 dann offen

Savanna 2

Reisetante

Beiträge: 57

Dabei seit: 23. November 2015

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

516

Donnerstag, 17. September 2020, 11:48

Level 1 ab Oktober

Ich wurde heute von Sa Venues informiert, dass ab 1. Oktober Level 1 in Kraft tritt und damit die Reisebeschränkungen aufgehoben sind. Leider habe ich meine geplante Reise für Mitte November storniert, da mein Reisebegleiter Angst vor Quarantäne hat. Muss ich so akzeptieren, ist halt jeder anders. Außerdem wurden unsere Flüge seitens der Airline storniert. Bei den Unterkünften habe ich zum Teil die Gutscheinlösung akzeptiert, bei San Parks hab ich das Geld stehen lassen, Mietwagenstorno kein Problem. Nun bleibt mir nur die Hoffnung, im kommenden Jahr diese Reise nachholen zu können. Im Augenblick wage ich aber keine erneute Flugbuchung, da im Augenblick wohl keiner weiß, wie das unsere Behörden sehen. Im Übrigen gibt es schon Schnelltests für Corvid 19, ob die allerdings auf dem freien Markt erhältlich sind, wage ich zu bezweifeln. Ich weiß das, weil ich selbst in einem med. Labor arbeite und die Tests hier liegen habe. Außerdem ist es noch die Frage, ob diese Tests anerkannt werden seitens der Gesundheitsämter . Die legen nach wie vor größten Wert auf die PCR Untersuchung. Weshalb auch immer :blush:
So, nun bleibt mir nur die Hoffnung, baldmöglichst meine Reise nachholen zu können.

LG Marion

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Michael_K (17. September 2020, 12:17)

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 522

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1720

  • Nachricht senden

517

Donnerstag, 17. September 2020, 14:04


Weiß jemand mehr dazu ?


Nein, ich weiß auch nichts konkreteres dazu. Allerdings ist gut zu erkennen, wie einfach das Reisen in den letzten Jahrzehnten geworden ist und wie gewohnt es für uns ist, uns auf das deutsche Pauschalreiserecht zu verlassen. Diesen Komfort gibt es ja noch nicht so lange und er ist wohl weltweit einzigartig.

In der Anfangsphase der neuen "Reisefreiheit" wird das Reisen wohl nur mit deutlich höherem, persönlichen Risiko möglich sein, ich denke die Rahmenbedingungen wird man für eine gewisse Zeit nicht so festzurren können, wie wir es in der Vergangenheit gewohnt waren.

Entsprechend wird das Reisen wieder etwas mehr ein Abenteuer und die Mutigen werden entweder belohnt oder müssen Lehrgeld bezahlen. Wir wollten eigentlich morgen nach Korsika, die Insel zählt seit einer Woche als Risikogebiet, notgedrungen haben wir auf Italien umgebucht, mussten aber auch noch mal ordentlich Geld "nachschießen", um das zu realisieren. Das wird die neue Realität sein, zumal das Pauschalreiserecht wohl auch kurzfristig reformiert werden soll, damit die Reisebranche die Pistole nicht mehr ganz so brutal auf die Brust gepresst bekommt.
Schöne Inselgrüße Marc

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tanzmaus (18. September 2020, 10:59), Blinki (18. September 2020, 00:22), SilkeMa (17. September 2020, 19:52), Delphinbeobachter (17. September 2020, 19:17), gatasa (17. September 2020, 18:29), SarahSofia (17. September 2020, 14:10)

Kupitor

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 25. März 2020

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

518

Donnerstag, 17. September 2020, 14:30

zu Punkt 3.

In SA dauert das Ergebnis vom Coronatest offiziell bis zu 72 Stunden, in meinem Fall (13.09) hat es 22 Std. gedauert und kostet zwischen R 650 - 850.

Leider hat der Druck von der Tourismusbranche die Regierung dazu veranlasst die Grenzen ab dem 01. Oktober wieder zu oeffnen. Wir werden dann in ein paar Wochen/Monate sehen ob es eine gute Entscheidung war.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (17. September 2020, 20:03)

mmsa

klipdassie

Beiträge: 112

Dabei seit: 10. November 2018

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

519

Donnerstag, 17. September 2020, 20:08

Das ist ja die Frage. Wenn Frankreich oder England auf der Liste stehen, kann ich ja nicht über London oder Paris einreisen oder ?


Das hängt allein davon ab, ob die Fluglinie den Flug von London / Paris nach Kapstadt / Johannesburg / Durbin durchführt. Der Transfer Bereich der großen Fluglinien ist nach meiner Info NICHT als Risikogebiet definiert. Sofern man zum Beispiel nicht von Bielefeld nach London LHR fliegt, dort den Flughafen verlässt und erst nach Betreten des Staatsgebiet von GB die Weiterreise antritt, wird dir aus der Flugroute wohl kein Nachteil erwachsen.

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 522

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1720

  • Nachricht senden

520

Freitag, 18. September 2020, 11:08

Das ist ja die Frage. Wenn Frankreich oder England auf der Liste stehen, kann ich ja nicht über London oder Paris einreisen oder ?


Das hängt allein davon ab, ob die Fluglinie den Flug von London / Paris nach Kapstadt / Johannesburg / Durbin durchführt. Der Transfer Bereich der großen Fluglinien ist nach meiner Info NICHT als Risikogebiet definiert. Sofern man zum Beispiel nicht von Bielefeld nach London LHR fliegt, dort den Flughafen verlässt und erst nach Betreten des Staatsgebiet von GB die Weiterreise antritt, wird dir aus der Flugroute wohl kein Nachteil erwachsen.


Puh, das ist aber dann auch wieder so ein Ding, wo ich mich in Afrika nicht drauf verlassen würde. :blush:
Schöne Inselgrüße Marc