Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 506

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 5313

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 10. März 2020, 21:36

...
das sehe ich für Binz auf Rügen im Sommer mittlerweile auch so.
liebe Grüsse
Wilfried

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (10. März 2020, 21:41)

Dikdik

Profi

Beiträge: 111

Dabei seit: 14. Januar 2018

Danksagungen: 133

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 10. März 2020, 21:39

Wir sind gerade in Binz auf Rügen. Können bestätigen, die Leute sind noch tiefenentspannt, wir auch. Die Insel ist wunderschön. :thumbsup:

LG
Bea

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (10. März 2020, 21:43)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 687

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1717

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 10. März 2020, 22:13

Rügen und Umgebung habe ich schon 7x erkundet. Wirklich sehr schön, aber das ist erst wieder dran, wenn ich die langen Flüge nach SA nicht mehr schaffe.

Ende März mache ich ein verlängertes Wochenende auf Helgoland (wahrscheinlich).
LG

Dirk

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 697

Danksagungen: 7462

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 10. März 2020, 22:18

...
das sehe ich für Binz auf Rügen im Sommer mittlerweile auch so.

Im Sommer wird es wieder besser werden mit Corona ;). Erst, wenn es wieder kälter wird, dann soll eine erneute Welle kommen. Ja, wir müssen bescheiden werden :) ;).
Wenn sich halb Deutschland an der Nord-und Ostsee tummelt, dann ist das auch nicht mehr lustig ;).

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (11. März 2020, 09:04), DurbanDirk (10. März 2020, 22:22)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 059

Danksagungen: 14708

  • Nachricht senden

85

Dienstag, 10. März 2020, 22:39

Zitat

Wenn sich halb Deutschland an der Nord-und Ostsee tummelt, dann ist das auch nicht mehr lustig ;).
Da die Nord-und Ostseeküste sich bei weitem nicht nur auf Deutschland beschränkt, wird es sich wie jedes Jahr verlaufen. Man kann ja ausweichen auf: Holland, Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland, Baltikum, Vereinigtes Königreich usw....

Und da es deiner Aussage nach:

Zitat

Im Sommer wird es wieder besser werden mit Corona ;).
Sollte sich die Lage sowieso entspannen. :thumbup:
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:30), Blinki (11. März 2020, 09:04)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 525

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 4978

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 10. März 2020, 23:08

Ich hoffe ja auch noch, dass sich der Virus mit der Wärme zurückzieht, allein es gibt auch andere Meinungen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Man weiß es halt nicht. Ist ja ein neuer Virus. Kann sein, kann nicht.
Aber bangemachen gilt nicht.
(Noch) virusfreie Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:31), SilkeMa (11. März 2020, 06:07), Bär (11. März 2020, 00:45), Kitty191 (10. März 2020, 23:17)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 697

Danksagungen: 7462

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 11. März 2020, 06:19

...(Noch) virusfreie Grüße von Christiane..

Ich hoffe auch, das sagen zu können, aber ganz sicher bin ich mir nicht. Es wird ja niemand nur aufgrund eines minimalen Schnupfens getestet. Im Prinzip ist jeder mit viel Kundenkontakt der ideale Überträger. Das ist traurig aber wahr. Jetzt zu diesem Zeitpunkt ist es vermutlich noch unwahrscheinlich Überträger zu sein, bald aber nicht mehr.

LG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (11. März 2020, 09:04), Dikdik (11. März 2020, 07:29)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 286

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11179

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 11. März 2020, 08:58

Wenn ich die news aus Europa lese wird mir übel. Mit unseren 7 offiziellen Fällen sind wir da bisher ja noch gut dran.
Hier gibt es etliche Artikel zum Stand der Versorgung/Ausstattung unserer Kliniken. Manches wir als gut beschrieben, manches als ziemlich chaotisch. Aber das wäre ja nicht nur hier so, welcome to the club :rolleyes:
Gut finde ich die sachlichen Infos, was man tun und lassen soll. Wer Zugang zu diesen Infos kann damit einiges anfangen.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Leider wird es wohl sehr viele geben, die diese Infos nicht haben, bekommen oder umsetzen werden. Und davor graut mir :S Flächendeckende Quarantäne im township - oh je, hoffentlich bleibt uns das erspart.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:33), Imi76 (11. März 2020, 18:20), SilkeMa (11. März 2020, 17:25), Tanzmaus (11. März 2020, 15:37), Marc (11. März 2020, 14:13), OHV_44 (11. März 2020, 10:01), U310343 (11. März 2020, 09:35), Dikdik (11. März 2020, 09:20), Blinki (11. März 2020, 09:05)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 059

Danksagungen: 14708

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 11. März 2020, 10:13

Nur um es mal in Relation zu setzten..... die Zahlen gelten für Deutschland!

In der Grippesaision 19/20 meldetet das RKI bis jetzt 119280 registrierte Fälle. Die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher sein.
19819 von ihnen waren so schwer erkrankt, dass sie stationär behandelt werden mussten.
Bislang gibt es 202 Todesfälle bedingt durch Influenza.

Bei Corona zählen wir aktuell 1565 erkrankte Personen. Die Dunkelziffer dürfte auch hier höher liegen. Wobei.... wenn ich mir ansehe, was sich täglich in der Corona Anlaufstelle des Rudolf Virchow Krankenhauses abspielt, wundert mich nichts mehr.
Da stehen die Menschen in einer 500 m langen Schlange und warten Stunden lang darauf getestet zu werden. Wenn sie, da symptomlos, wieder weggeschickt werden, wird gepöbelt und gedroht. So gibt es jetzt an der Zeltanlaufstelle ebenfalls Security (so wie in den Rettungsstellen unseres Hauses schon lange - traurig aber wahr)
9 der Erkrankten Corona Patienten werden als kritisch erkrankt eingestuft und sind stationär aufgenommen.
Auf meiner 24 Betten Intensivstation liegen 5 kritisch kranke Influenza Patienten 3 davon mit Multiorganversagen , die anderen beiden „wenigstens“ beatmet. Keiner von ihnen ist isoliert!
1 Corona Patient liegt ebenfalls bei uns - zur Überwachung mit 3l Sauerstoff über eine Nasenbrille. Der Patient ist isoliert und blockiert so ein anderes Intensivbett.
Manchmal steh ich hier, schaue mir das alles an und denke, die Welt ist verrückt geworden!

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (12. März 2020, 11:00), toetske (12. März 2020, 00:34), Tanzmaus (11. März 2020, 15:38), Marc (11. März 2020, 14:14), bibi2406 (11. März 2020, 14:02), U310343 (11. März 2020, 13:27), SarahSofia (11. März 2020, 13:11), corsa1968 (11. März 2020, 12:28), Bueri (11. März 2020, 12:02), Blinki (11. März 2020, 11:06), parabuthus (11. März 2020, 10:48), clamat (11. März 2020, 10:46), Budenknipserin (11. März 2020, 10:39), chrissie2006 (11. März 2020, 10:28), Gisel (11. März 2020, 10:19)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 725

Danksagungen: 14976

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 11. März 2020, 10:37

Mit unseren 7 offiziellen Fällen sind wir da bisher ja noch gut dran.

Korrektur nun sind es 13 bestätigte Fälle

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Health Minister Zweli Mkhize has revealed that there are six new coronavirus cases in South Africa as of Wednesday 11 March, bringing the total of infected persons up to 13 in the country. The Western Cape becomes the third province to record a case of the illness, as Gauteng and KwaZulu-Natal add to their tallies.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



und (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:47), Dikdik (11. März 2020, 15:57), Beate2 (11. März 2020, 13:23), Bueri (11. März 2020, 12:02), Blinki (11. März 2020, 11:06)

Masanella

Schüler

Beiträge: 14

Dabei seit: 14. Januar 2011

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 11. März 2020, 11:20

Flüge nach Südafrika

Hallo,
es scheinen ja noch Flüge nach Südafrika stattzufinden.
Ich habe gehört, dass nach der Landung in Johannesburg, eine Crew in das Flugzeug kam und dort
alle Passagiere auf Fieber getestet wurden.
Dannach konnte man einreisen.
Gruß
Hermann

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ManHa46 (11. April 2020, 23:39)

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 586

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 11. März 2020, 12:09

Baden-Württemberg hat bis gestern Abend 277 Fälle.

Inzwischen gibt es etliche Länder, die Deutsche nicht mehr reinlassen.

Und das kommt jetzt auch noch dazu! Dienstag, 10. März 2020 Rheinland-Pfalz & Saarland Masern im Landkreis Neuwied ausgebrochen.

Was macht man mit Hamstern. Chilli con Hamster? Da nehm ich lieber Meerschweinchen, da ist mehr dran :whistling:

Durbandirk: Grüß mir Helgoland!!! Ich liebe diese Insel wenn der Weg vom Süden da hoch nicht immer so weit wäre! Lass Dir den Eiergrog schmecken! Und dann abzappeln im Cafe Krebs.

Wenn sich alles an Nord- und Ostsee tummelt freut sich Marc :thumbsup:

Naja letztendlich haben wir doch alle schon einen Virus in uns :saflag:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tanzmaus (11. März 2020, 15:40), Marc (11. März 2020, 14:18), DurbanDirk (11. März 2020, 12:20)

93

Mittwoch, 11. März 2020, 12:22

So schnell kann das gehen, können sich Situationen verändern.
Italien ist im Inneren, nach und von außen dicht und abgeriegelt. Transit nach D durch A bleibt vorerst möglich (mit Registrierung), österreichische Rückkehrer müssen in Österreich 2 Wochen in häusliche Quarantäne. Basta!!
Was heute bei Reiseplanung noch kalkulierbar erschien, ist übermorgen Makulatur. Zur Zeit herrscht ein erhebliches REISErisiko (ist nicht gleich ANSTECKUNGSrisiko): Nicht ans Ziel zu kommen, unterwegs hängen zu bleiben, nicht zurück zu kommen, viel Geld zu verlieren….usw., usw. Egal wie man persönlich darüber denkt (Hysterie….bis Überreaktion), es ist jetzt Realität.
@Warteschlangen an Ambulanzen für Test und/oder Abklärung (Kitty #99)
In Österreich galt bisher: Getestet werden (bisher!) hauptsächlich Risikopersonen mit verdächtiger Kontaktgeschichte. Seit Tagen wird täglich mehrmals über alle Medien propagiert: Wenn Sie Risikokontakte und Symptome haben, oder erkrankt sind und Infektion befürchten: Gehen sie NICHT zum Arzt, Ambulanz, bleiben sie zu Hause, minimieren sie Kontakte und rufen sie 1450, jemand wird für Erstabklärung und Test (wenn angebracht) ins Haus kommen. Das kann man wohl nur im Anfangsstadium der Ausbreitung durchhalten, und sogar da war die Wartezeit erheblich.
Grüße und brav g’sund bleiben und Reiseziele nach
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
auswählen, es wird aber rasch eng werden, kein Land kann sich dem entziehen, befürchte ich

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:52), SilkeMa (11. März 2020, 17:22), Marc (11. März 2020, 14:21), Blinki (11. März 2020, 13:18)

clamat

Profi

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. Juni 2016

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

94

Mittwoch, 11. März 2020, 12:31

Hi,

Ich habe mich auch schon gefragt, was man mit den ganzen Hamsterkäufe macht.
Hier einige Rezepte (auch für Vegetarier geeignet):


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


LG
Claudia

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:53), Dikdik (11. März 2020, 16:04), Kitty191 (11. März 2020, 13:30), Blinki (11. März 2020, 13:18)

clamat

Profi

Beiträge: 62

Dabei seit: 8. Juni 2016

Danksagungen: 181

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 11. März 2020, 13:16


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:53), Marc (11. März 2020, 14:23), Blinki (11. März 2020, 13:18)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 506

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 5313

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 11. März 2020, 13:30

Hallo,
es scheinen ja noch Flüge nach Südafrika stattzufinden.
Ich habe gehört, dass nach der Landung in Johannesburg, eine Crew in das Flugzeug kam und dort
alle Passagiere auf Fieber getestet wurden.
Dannach konnte man einreisen.
Gruß
Hermann
Ja, stimmt. So war es am Montag bei meiner Tochter.
Leider hatte dann eine Frau Fieber.
Sind aber doch alle reingelassen worden.

Mehr Sorgen macht mir die geringe Auslastung bei SAA. Mal schauen wie lange die Flüge von Deutschland noch aufrechterhalten.

herzliche Grüsse
Wilfried

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 526

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1729

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 11. März 2020, 14:35


Wenn sich alles an Nord- und Ostsee tummelt freut sich Marc :thumbsup:


Geht so, das ist mir zu nah am Roulette, man ist nur Passagier und muss all-in setzen.

Glücksspiel war noch nie mein Ding, das kann morgen nämlich auch anders aussehen, wenn mein Haus in der Theorie z.B. unter Quarantäne gestellt werden sollte. Ich kann da nur auf Leser's Aussage hoffen, Zitat "Das kann man wohl nur im Anfangsstadium der Ausbreitung durchhalten", dass uns der erste unmittelbare Fall erst dann erreicht, wenn eine Quarantäne nicht mehr umsetzbar ist. :blush: :S :wacko:


Naja letztendlich haben wir doch alle schon einen Virus in uns :saflag:


Den Virus trage ich auch in mir und kann hervorragend damit leben. :beer: :P
Schöne Inselgrüße Marc

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. März 2020, 00:54), SilkeMa (11. März 2020, 17:20)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 697

Danksagungen: 7462

  • Nachricht senden

98

Mittwoch, 11. März 2020, 17:59

In der Grippesaision 19/20 meldetet das RKI bis jetzt 119280 registrierte Fälle. Die Dunkelziffer dürfte um ein Vielfaches höher sein.
19819 von ihnen waren so schwer erkrankt, dass sie stationär behandelt werden mussten.Bislang gibt es 202 Todesfälle

Die Grippesaison ist in Deutschland im vollen Gange. Ist das bei Corona auch schon so ?
Bei Corona soll die Sterblichkeitsrate 3,4 % betragen und bei der Grippe angeblich weniger als 1 %. Aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das heißt, wenn es zukünftig viele unerkannte Corona Fälle in Deutschland geben sollte, dann wird es wesentlich heftiger werden im Vergleich zur Grippe. Wenn dann sehr viele wie in Italien erkrankt sind und in der eigenen Verwandtschaft Todesfälle da sind, nicht nur als Zahl in der Statistik, dann wird das Leid groß werden. Da bin ich mir sicher.

Nachtrag: Zitat: "In Italien breitet sich das Virus weiter stark aus. Wie der Katastrophenschutz mitteilt, sind inzwischen 12.462 Infektionen bekannt. Das sind 22,8 Prozent mehr als am Vortag. 827 Menschen sind an den Folgen der Erkrankung gestorben, was einem Anstieg von 31 Prozent entspricht." Aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

andr67

Schüler

Beiträge: 21

Dabei seit: 29. Dezember 2015

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

99

Mittwoch, 11. März 2020, 18:53

Alles nicht so einfach !! Wir wollen in 2 Wochen mit Condor von Frankfurt nach Kapstadt fliegen !!! Sind da mal gespannt, ob man uns ins Land lässt....
:saflag: #
[b][/b][i][/i][u][/u][s][/s]

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 697

Danksagungen: 7462

  • Nachricht senden

100

Mittwoch, 11. März 2020, 19:24

Elsass und Lothringen sind jetzt lt. Robert Koch Institut auch Risikogebiete: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Und: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das ist nicht gut. Wir persönlich wohnen ja quasi im Grenzgebiet.