Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sabs4u

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 15. Januar 2021

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

621

Dienstag, 23. Februar 2021, 11:11

Wie lange musstet ihr denn auf das Testergebnis warten? Wurde in Frankfurt geprüft wie alt der Test ist?Max 48Std...

dd2019

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 4. Dezember 2019

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

622

Dienstag, 23. Februar 2021, 11:13

wir hatten unseren Termin am Mittwoch um 10 Uhr, das Ergebnis kam am Donnerstag gegen 15 Uhr. Der Zeitraum wurde sowohl in Joburg, als auch in Frankfurt überprüft.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. Februar 2021, 21:52), tribal71 (23. Februar 2021, 17:38), SarahSofia (23. Februar 2021, 13:02), barcelona2000 (23. Februar 2021, 11:27)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 286

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11177

  • Nachricht senden

623

Dienstag, 23. Februar 2021, 18:21

da ist man bestimmt froh, mal wieder durch atmen zu können 8o :thumbsup: 8o :saflag:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Yogihase (25. Februar 2021, 16:41), toetske (23. Februar 2021, 21:53), Bär (23. Februar 2021, 20:44), Dicobo (23. Februar 2021, 19:24)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 552

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 966

  • Nachricht senden

624

Dienstag, 23. Februar 2021, 19:29

da ist man bestimmt froh, mal wieder durch atmen zu können 8o :thumbsup: 8o :saflag:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Das bestätigt die rückläufige Anzahl an Neuinfektionen (gestern keine 800 mehr im ganzen Land) und ist sehr erfreulich. Ein südafrikanischer Professor,dessen Namen ich vergessen habe, geht ganz stark von einer bereits sehr hohen Anzahl Menschen aus, die das Virus hatten. Im Eastern Cape hat er 63% errechnet und damit gibts dort hereits eine gewisse Herdenimmunität.Das sieht man auch bei der täglichen Meldung der Neuinfektionen in den einzelnen Provinzen. Das Eastern Cape hatte vor ein paar Wochen die höchsten Zahlen und hat nun kaum noch Infektionen. Das spricht alles dafür,dass eine dritte Welle im Mai/Juni sehr geschwächt ablaufen könnte.

Rosita

Rosita

Beiträge: 4

Dabei seit: 7. Dezember 2013

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

625

Mittwoch, 24. Februar 2021, 07:55

Guten Morgen,
sind heute von JNH nach FRA eingereist. COVID Rapid am Airport vor Abflug gemacht (300 Rand, ca 1 Stund Zeit beansprucht, mit Abnahme... und anschließend Bescheinigung ausfüllen) reicht aus. Wird vor dem Einchecken kontrolliert.Ein Mitarbeiter wusste,dass für DE auch ein Schnelltest ausreicht, 4 andere hatten uns abgewiesen und verweigerten uns den Zugang zum Einchecken !! Digitale Einreiseanmeldung für DE wird vor Abflug kontrolliert. In FRA Einreisebestätigung und COVID Test vorweisen und wird geprüft.
Rosita

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2021, 23:18), Marc (24. Februar 2021, 19:50), gasto (24. Februar 2021, 18:35), barcelona2000 (24. Februar 2021, 17:36), tribal71 (24. Februar 2021, 08:21), SarahSofia (24. Februar 2021, 08:16), Dicobo (24. Februar 2021, 08:01), dd2019 (24. Februar 2021, 07:57)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 552

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 966

  • Nachricht senden

626

Mittwoch, 24. Februar 2021, 08:11

Guten Morgen,
sind heute von JNH nach FRA eingereist. COVID Rapid am Airport vor Abflug gemacht (300 Rand, ca 1 Stund Zeit beansprucht, mit Abnahme... und anschließend Bescheinigung ausfüllen) reicht aus. Wird vor dem Einchecken kontrolliert.Ein Mitarbeiter wusste,dass für DE auch ein Schnelltest ausreicht, 4 andere hatten uns abgewiesen und verweigerten uns den Zugang zum Einchecken !! Digitale Einreiseanmeldung für DE wird vor Abflug kontrolliert. In FRA Einreisebestätigung und COVID Test vorweisen und wird geprüft.
Rosita
Weil mir das so komisch vorkommt,habe ich jetzt in der Website der deutschen Botschaft nachgeschaut: zur Einreise muss entweder ein PCR oder ein Antigen Test vorgelegt werden.Ich glaube,da hast Du einfach Glück gehabt,dass die LH Dich mitgenommen hat und Du bei der Einreise in Frankfurt keine Probleme hattest.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05), Roxanne (24. Februar 2021, 09:14)

dd2019

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 4. Dezember 2019

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

627

Mittwoch, 24. Februar 2021, 08:38

Weil mir das so komisch vorkommt,habe ich jetzt in der Website der deutschen Botschaft nachgeschaut: zur Einreise muss entweder ein PCR oder ein Antigen Test vorgelegt werden.Ich glaube,da hast Du einfach Glück gehabt,dass die LH Dich mitgenommen hat und Du bei der Einreise in Frankfurt keine Probleme hattest.
ist der Antigen Test nicht der den Rosita erwähnt hatte?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05)

Rosita

Rosita

Beiträge: 4

Dabei seit: 7. Dezember 2013

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

628

Mittwoch, 24. Februar 2021, 08:41

Hallo Dicobo,
Antigen Test ist der Schnelltest.
Siehe Einreisebestimmungen des RKI. Antigen darf aber max. 12 Std. vor Beförderung erfolgen.
Rosita

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05), dd2019 (24. Februar 2021, 08:55)

Grit1962

Schüler

Beiträge: 10

Dabei seit: 15. April 2015

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

629

Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:03

Hallo Rosita

Wo genau hast du den Test machen lassen in Jo'burg? Wir sammeln gerade die Informationen für unsere Tour und da ist das natürlich auch sehr wichtig zu wissen.

Danke vielmals im voraus.
Grit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

barcelona2000 (24. Februar 2021, 18:18), tribal71 (24. Februar 2021, 15:05)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 552

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 966

  • Nachricht senden

630

Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:09

Hallo Dicobo,
Antigen Test ist der Schnelltest.
Siehe Einreisebestimmungen des RKI. Antigen darf aber max. 12 Std. vor Beförderung erfolgen.
Rosita
Hallo Rosita,
der Antigentest wird doch nur dann akzeptiert,wenn er positiv ist...also als Nachweis,dass man infiziert war und Antikörper gebildet hat und keinen mehr anstecken kann. Wenn dieser Test negativ ist,kann man ja trotzdem aktuell infiziert sein.Wir haben für unseren Rückflug in drei Wochen einen Termin bei einem Labor in Johannesburg und wollten den Antigen und den PCR Test machen lassen.Daraufhin hat das Labor uns mitgeteilt,dass wir nur den PCR Test machen lassen sollen,da nur dieser die aktuelle Situation vor dem Abflug zeigt.Ist schin ziempich verwirrend.Seih froh.dass Du
problemos zuhause angekommen bist.
Grüsse Dieter

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05)

631

Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:36

Hallo Dicobo, nur zur Information

AntiGEN-Test und AntiKÖRPER-Test sind zwei grundverschiedene Sachen. Erster detektiert eine akute Erkrankung (sollte also besser negativ sein), Letzterer eine zurückliegende, wenn positiv. Denke ich,
Grüße
Nachtrag: Antikörper werden im Blut nachgewiesen (= kein SCHNELLtest), Antigene im Rachen oder- Nasensekret.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05), Dicobo (24. Februar 2021, 13:44)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 552

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 966

  • Nachricht senden

632

Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:57

Hallo Dicobo, nur zur Information

AntiGEN-Test und AntiKÖRPER-Test sind zwei grundverschiedene Sachen. Ersteres detektiert eine akute Erkrankung (sollte also besser negativ sein), Letzteres eine zurückliegende, wenn positiv. Denke ich,
Grüße
Hallo Leser,
danke für die Info. Dann frage ich mich,warum man einen teuren PCR Test(wir müssen R800 zahlen) machen soll, wenn man für R300 einen Antigen Test machen lassen könnte.Aber Rosita hatte ja beim Einchecken vier Mitarbeiter,die den Antigentest abgewiesen haben. Vielleicht ist ein PCR Test sicherer um problemlos einzuchecken.
Grüsse
Dicobo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (24. Februar 2021, 15:05)

Rosita

Rosita

Beiträge: 4

Dabei seit: 7. Dezember 2013

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

633

Mittwoch, 24. Februar 2021, 10:59

Hallo Dieter,
der Antigen Test ( Schnelltest) darf dann auch nur kurz vorher gemacht werden. Max. 12 Std vor Beförderung.Wenn älter könnte man sich in der Zwischenzeit ja infiziert haben.
Am Flughafen Johannesburg sind beide Testmöglichkeiten. PCR (850 Rand) ca. 7 Stunden Wartezeit auf Ergebnis, COVID Rapid (300 Rand) ca.2 Std.
Info von der Dame die die Daten erfasst. Es gibt ein Test Zelt bzw. Container vor dem Flughafeneingang für: Registrierung, Abnahme, Ergebnisabholung. Sobald das Ergebnis fertig ist bekommt man die Info über SMS und kann dann abgeholt werden.
Änderungen gibt es immer wieder, deshalb die Einreisebestimmungen beachten.
Aber es sind so viele Mitarbeiter vor dem Eincheckschalter und die meisten sind wohl nicht richtig informiert bzw. die Länder haben auch verschiedene Einreisebestimmungen.
Im Zweifel lieber einen PCR , der aber bei der Ankunft noch gilt.
Rosita

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2021, 23:22), barcelona2000 (24. Februar 2021, 17:38), tribal71 (24. Februar 2021, 15:05), Dicobo (24. Februar 2021, 13:44)

634

Mittwoch, 24. Februar 2021, 14:48

@Antigen-Schnelltests
haben sich erstens in den letzten Monaten die Beurteilung und Einstellung der Wissenschaft und Behörden offensichtlich gewandelt.

Und zweitens müsste es bez. Reisen nicht nur mit einer besseren Qualitätseinschätzung zu tun haben, dass diese u. U. auch anstelle(!) von oder zusätzlich zu PCR anerkannt oder sogar verlangt werden.

Die PCR-„Testitis“ für Reisen hat nämlich einen derartigen Wildwuchs an Anbietern und Verfahren, Trickserei mit Daten udgl. bis Betrug und Fälschungen hervorgebracht, dass Qualität schon lange nicht mehr gewährleistet ist. Außerdem wurden Fristen sinnwidrig so ausgedehnt, dass ein Schutz gegen Einschleppung sowieso nicht mehr gewährleistet war. Entscheidungsträger könnten sich daher durchaus gesagt haben: Dann eben zusätzlich oder nur Antigen-Schnelltest direkt am Flughafen, kurz vor Abflug. Das ist kontrollierbar und nicht so leicht auszutricksen und schließt den Transport von akut Erkrankten zu einem gewissen Grad aus. Die endgültige Sicherheit gegen Einschleppung in das Zielland wird dann durch dortige Quarantäne hergestellt.

Mittelfristig könnte der Trend dorthin gehen. Antigentest als Teil des Boardingvorganges wurde schon berichtet und die Fluggesellschaften arbeiten daran und an einer fälschungssicheren Dokumentation. Sinn macht das aber nur in Verbindung mit verpflichtender Quarantäne am Zielort.
Im Augenblick gehen aber sowieso die Rollbalken wieder runter, wg. Variantenalarm.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2021, 23:23), SarahSofia (24. Februar 2021, 19:43), Dicobo (24. Februar 2021, 15:10), tribal71 (24. Februar 2021, 15:05)

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 552

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 966

  • Nachricht senden

635

Mittwoch, 24. Februar 2021, 15:17

leser: interessante Einschätzung mit den PCR Tests. Es stimmt, diese Testberichte kann man mittlerweile im Internet kaufen. Unseren Test von einem Labor in Konstanz für unseren Flug nach Johannesburg hätte ich leicht selbst machen können. Kein Stempel, nichts was nach Legitimität aussah. Eine halbe Stunde am PC und wir hätten unsere Tests. Beim Einchecken in Frankfurt hat man sich das Formular erstaunt angeshen und herum telefoniert,ob das für den Flug reicht.Bei der Passkontrolle in Johannesburg hat man nur eineSekunde auf das Formular geschaut.Da hätte ich auch ein Küchenrezept vorlegen können.Kann eh niemand lesen.

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

barcelona2000

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 16. März 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

636

Mittwoch, 24. Februar 2021, 18:12

Hallo,

ich bin im Moment ziemlich verunsichert: Meine Freundin soll für ihren Rückflug mit KLM ab CPT im März einen negativen Antigen-Schnelltest ("negative antigen rapid test") zusätzlich zum negativen PCR-Test (der, der bei Abflug nicht älter als 72 und bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein darf) vorlegen. Dieser Schnelltest darf nach Auskunft von KLM beim Boarding jedoch nicht älter als 4 Stunden sein. 4 Stunden! ;( Da der Rückflug geplant um 23:20 losgeht, beginnt das Boarding vielleicht ca. 40 Minuten davor, also um 22:40 Uhr. Bis dahin müsste der Schnelltest also noch gültig sein. 22:40 - 4 Stunden = 18:40. Das Testergebnis oder der Abstrich dürfte also nicht jünger als 18:40 Uhr sein. Wo findet man jemanden, der um die Zeit solche Tests durchführt? :?: Im Krankenhaus vielleicht? Bisher haben wir nur einen Anbieter gefunden, die Kette "Dis-chem" ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ), die in der Nähe des Flughafens Testungen durchführt, aber die Öffnungszeiten für die Tests sind täglich nur von 09:00 - 16:00 Uhr.

Habt Ihr einen Tipp, wie man solch ein Rapid-Zeitfenster einhalten kann? Ohne den Flug umbuchen zu müssen?

Danke und liebe Grüße

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 721

Danksagungen: 14964

  • Nachricht senden

637

Donnerstag, 25. Februar 2021, 10:12

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wie das Staatsministerium in Stuttgart mitteilte, müssen infizierte Menschen künftig 14 statt wie bislang zehn Tage in Isolation. Dies gilt auch für Haushaltsangehörige der Betroffenen sowie für alle Kontaktpersonen von Infizierten mit einer Virusmutation.

Verschärft werden in dem Bundesland auch die Regeln für die Einreise-Quarantäne: Wer aus einem Hochinzidenzgebiet kommt oder aus einem mit Virusvarianten, kann sich nicht mehr aus der Quarantäne freitesten lassen.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (26. Februar 2021, 07:17), toetske (25. Februar 2021, 23:25), Bär (25. Februar 2021, 20:22), Marc (25. Februar 2021, 15:13), Kitty191 (25. Februar 2021, 15:10), SarahSofia (25. Februar 2021, 13:18), sunny_r (25. Februar 2021, 11:42), barcelona2000 (25. Februar 2021, 11:21)

Sabs4u

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 15. Januar 2021

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

638

Donnerstag, 25. Februar 2021, 19:57

Gibt es solche Antigen-Schnelltest-Mlglichkeiten auch am Flughafen Kapstadt?

Die geänderte Quarantäneverordnung aus BaWü macht mir keine Hoffnung auf Mai. Ohne Freitestmöglichkeit macht das als arbeitender Mensch keinen Sinn.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 721

Danksagungen: 14964

  • Nachricht senden

639

Donnerstag, 25. Februar 2021, 20:10


Gibt es solche Antigen-Schnelltest-Mlglichkeiten auch am Flughafen Kapstadt?

... 2 Beiträge über deinem wird Dis-Chem (inkl. Link) genannt...
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. Februar 2021, 23:26)

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 526

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1729

  • Nachricht senden

640

Donnerstag, 25. Februar 2021, 20:45


ich bin im Moment ziemlich verunsichert: Meine Freundin soll für ihren Rückflug mit KLM ab CPT im März einen negativen Antigen-Schnelltest ("negative antigen rapid test") zusätzlich zum negativen PCR-Test (der, der bei Abflug nicht älter als 72 und bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein darf) vorlegen. Dieser Schnelltest darf nach Auskunft von KLM beim Boarding jedoch nicht älter als 4 Stunden sein. 4 Stunden! ;( Da der Rückflug geplant um 23:20 losgeht, beginnt das Boarding vielleicht ca. 40 Minuten davor, also um 22:40 Uhr. Bis dahin müsste der Schnelltest also noch gültig sein. 22:40 - 4 Stunden = 18:40. Das Testergebnis oder der Abstrich dürfte also nicht jünger als 18:40 Uhr sein. Wo findet man jemanden, der um die Zeit solche Tests durchführt? :?: Im Krankenhaus vielleicht? Bisher haben wir nur einen Anbieter gefunden, die Kette "Dis-chem" ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ), die in der Nähe des Flughafens Testungen durchführt, aber die Öffnungszeiten für die Tests sind täglich nur von 09:00 - 16:00 Uhr.


Vier Stunden vor dem Boarding oder vier Stunden vor dem CheckIn?

Theoretisch müssten ja alle Personen im internationalen Abflug-Bereich auf die Art gescreent - sprich sauber/negativ sein. Insofern wäre es logisch, dass es eines jungen/frischen und negativen Schnelltests bedarf, um in die saubere Zone zu kommen. Das würde bei Deiner Zeitschiene bedeuteten, um 16:00 Uhr testen lassen und dann bis spätestens 20:00 Uhr den internationalen Abflugbereich zu betreten. Ich würde noch mal genau nachfragen, ob der CheckIn oder das Boarding gemeint war.
Schöne Inselgrüße Marc

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

barcelona2000 (25. Februar 2021, 21:44)