Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Greta1

Meister

Beiträge: 200

Dabei seit: 8. August 2010

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

681

Samstag, 15. Mai 2021, 13:23

Ist es richtig dass man mit Vollimpfung mit Astra Zenica nicht in SA einreisen darf ?

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 961

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8914

  • Nachricht senden

682

Sonntag, 16. Mai 2021, 10:27

Ist es richtig dass man mit Vollimpfung mit Astra Zenica nicht in SA einreisen darf ?

Mir ist keine solche Information bekannt resp. diese Aussage stimmt nicht. Da zur Zeit quasi "jede" Person nach Südafrika einreisen kann mit entsprechenden Tests und Nachweisen wird dies natürlich auch für geimpfte Personen gelten (das wäre komplett irrational, diese nicht ins Land zu lassen).

Falls deine Frage war "geimpft aber ohne Test", dann wäre mir nicht bekannt, dass Südafrika schon irgendwelche Impferleichterungen verkündet hätte (unabhängig des Impftyps)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

barcelona2000 (21. Mai 2021, 10:15), Marc (17. Mai 2021, 14:36), toetske (16. Mai 2021, 23:58), Bär (16. Mai 2021, 16:35)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 541

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5056

  • Nachricht senden

683

Montag, 17. Mai 2021, 23:23

Die taz hofft, dass das Impfprogramm noch vor dem Winter wieder mehr Fahrt aufnimmt:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Andere, etwa nau.ch, sind skeptischer:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (21. Mai 2021, 10:30), barcelona2000 (21. Mai 2021, 10:15), gatasa (19. Mai 2021, 08:46), toetske (18. Mai 2021, 23:59), Bär (18. Mai 2021, 07:43), petersa (18. Mai 2021, 07:22)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 399

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18984

  • Nachricht senden

684

Freitag, 21. Mai 2021, 01:00

Spiegel online (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) in Deutschland und stellt fest:

Zitat

Unterdessen legte der Anteil der Variante B.1.351, die zuerst in Südafrika nachgewiesen worden war, laut Bericht nach längerer unauffälliger Entwicklung von einem auf drei Prozent zu.
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (22. Mai 2021, 08:44), toetske (21. Mai 2021, 23:32), M@rie (21. Mai 2021, 10:30), barcelona2000 (21. Mai 2021, 10:15), Roxanne (21. Mai 2021, 09:13), corsa1968 (21. Mai 2021, 08:15), petersa (21. Mai 2021, 07:10), U310343 (21. Mai 2021, 04:30)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 399

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18984

  • Nachricht senden

685

Freitag, 21. Mai 2021, 15:10

'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (23. Mai 2021, 09:38), toetske (21. Mai 2021, 23:36), petersa (21. Mai 2021, 18:14), barcelona2000 (21. Mai 2021, 15:59), M@rie (21. Mai 2021, 15:46)

Beiträge: 101

Dabei seit: 23. März 2006

Danksagungen: 233

  • Nachricht senden

686

Sonntag, 23. Mai 2021, 08:29

Ein Bericht von "NTV Wissen" über die erstaunlich niedrigen Corona Fallzahlen in Afrika

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (15. Juni 2021, 23:33), SilkeMa (24. Mai 2021, 23:56), toetske (23. Mai 2021, 23:47), barcelona2000 (23. Mai 2021, 12:10), M@rie (23. Mai 2021, 11:43), Bär (23. Mai 2021, 11:04), petersa (23. Mai 2021, 10:21)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 366

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11702

  • Nachricht senden

687

Montag, 24. Mai 2021, 20:18


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (27. Mai 2021, 09:47), Marc (25. Mai 2021, 09:46), Bär (25. Mai 2021, 08:15), toetske (24. Mai 2021, 22:44)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 776

Danksagungen: 15258

  • Nachricht senden

688

Donnerstag, 27. Mai 2021, 09:46

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (29. Mai 2021, 11:36), toetske (27. Mai 2021, 23:28), Beate2 (27. Mai 2021, 14:45)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 366

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11702

  • Nachricht senden

689

Donnerstag, 27. Mai 2021, 17:20

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Wir sind gerade ziemlich genervt über die vermehrte Ignoranz iBa Vorsichtsmaßnahmen in unserem Fitnessstudio hier. Insbesondere die weißen Mitglieder jeden Alters tun so, als ob es Corona nicht gäbe. Viele machen da grundsätzlich den "hard workout", bei dem man die Maske abnehmen darf. Dazu gehört auch der Schwatz mit der Freundin und chatten auf dem phone. Geräte desinfizieren - wozu? Ich war gestern echt...not amused :cursing: Die Mitarbeiter kommen kaum hinterher, die Leute anzuweisen.
Sonst klappt es mit Maske - Abstand - Hände desinfizieren immer noch ziemlich gut. Aber an solch besonderen Orten oder privat... Da sind Parties ohne Maske, dafür eng gedrängt und mit den üblichen Küsschen echt angesagt. :wacko:
Und dann beschweren sie sich wieder über Einschränkungen...

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (29. Mai 2021, 11:36), M@rie (27. Mai 2021, 23:58), toetske (27. Mai 2021, 23:29), SarahSofia (27. Mai 2021, 19:36), corsa1968 (27. Mai 2021, 17:36)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 794

Danksagungen: 7635

  • Nachricht senden

690

Freitag, 28. Mai 2021, 23:06

Spahn in Südafrika

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat daraus:

Zitat

....Am Nachmittag trifft Spahn mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron zusammen. In Pretoria wollen sie deutsch-französische Pläne verkünden, um die Impfstoffproduktion in Südafrika anzukurbeln.....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (29. Mai 2021, 11:37)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 776

Danksagungen: 15258

  • Nachricht senden

691

Sonntag, 30. Mai 2021, 17:53

es dürften wohl schärfere Maßnahmen ausgerufen werden


Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

President Cyril Ramaphosa will address the nation at 19h00 today, Sunday 30 May 2021, on developments in the country’s response to the COVID-19 pandemic.

The President’s address follows meetings in recent days of the National Coronavirus Command Council (NCCC), the President’s Coordinating Council (PCC) and Cabinet.

As South Africa rolls out its national COVID-19 vaccination programme, government and social partners are continuously monitoring infection, treatment and patient recovery rates, as well as compliance with health regulations and other prevention measures.

The President’s address will be broadcast and streamed on a range of platforms that are accessible to South Africans and international audiences.


Media enquiries: Tyrone Seale, Acting Spokesperson to the President - 0835757440

Issued by: The Presidency
Pretoria
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (31. Mai 2021, 22:22), Bär (31. Mai 2021, 11:37)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 776

Danksagungen: 15258

  • Nachricht senden

692

Sonntag, 30. Mai 2021, 20:21

für Touristen gibt es wohl keine weiteren Veränderungen, aber für die Bevölkerung... es wird zu einer angepassten Stufe 2 zurückgegangen

via go.ogle Übersetzer ;)

Zitat

- Die Sperrstunde beginnt um 23:00 Uhr und endet um 4:00 Uhr.

- Nicht unbedingt benötigte Einrichtungen wie Restaurants, Bars und Fitnesscenter müssen bis 22:00 Uhr schließen. Dies soll ihren Mitarbeitern und Kunden ermöglichen, vor Beginn der Ausgangssperre nach Hause zu reisen.

- Alle Versammlungen sind auf maximal 100 Personen in Innenräumen und 250 Personen im Freien begrenzt.

Wenn der Veranstaltungsort zu klein ist, um diese Anzahl mit angemessener sozialer Distanzierung aufzunehmen, dürfen nicht mehr als 50 Prozent der Kapazität des Veranstaltungsortes genutzt werden.

Dazu gehören Gottesdienste, politische Veranstaltungen und gesellschaftliche Zusammenkünfte sowie Restaurants, Bars, Tavernen und ähnliche Orte.

Mehrere wichtige Maßnahmen bleiben bestehen.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für jede Person im öffentlichen Raum bleibt weiterhin Pflicht.

Wenn Sie positiv auf COVID-19 getestet wurden, müssen Sie sich nach Auftreten der ersten Symptome 10 Tage lang zu Hause selbst isolieren.

Wenn Sie Kontakt zu einer an COVID-19 erkrankten Person hatten, müssen Sie sich auch nach der Exposition für die Dauer von 10 Tagen in Selbstquarantäne begeben, auch wenn Sie keine Symptome zeigen.


das Original zum Nachlesen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

zum Nachschauen:
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (1. Juni 2021, 10:33), toetske (31. Mai 2021, 22:23), Bär (31. Mai 2021, 11:37), Tanzmaus (31. Mai 2021, 11:31), kOa_Master (30. Mai 2021, 22:00), SarahSofia (30. Mai 2021, 20:51), Kitty191 (30. Mai 2021, 20:45), corsa1968 (30. Mai 2021, 20:41), Beate2 (30. Mai 2021, 20:23)

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 3 794

Danksagungen: 7635

  • Nachricht senden

693

Donnerstag, 3. Juni 2021, 22:20

Mit dem Google Übersetzer aus: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Das könnte eine wissenschaftliche Erklärung dafür sein, warum es in Ländern mit einer großen und armen Bevölkerung eher zu Mutationen kommt und warum auch dort geimpft werden muss.

Zitat

.... die Kollision der Pandemie mit HIV/AIDS. Dort haben Genetiker und Spezialisten für Infektionskrankheiten bei einer 36-jährigen Frau mit unkontrolliertem HIV, die das SARS-CoV-2-Virus fast acht Monate lang nicht abschütteln konnte, potenziell gefährliche Coronavirus-Mutationen aufgedeckt. Die treibende Kraft hinter der schnellen Anhäufung genetischer Veränderungen bei der Patientin ist wahrscheinlich ihre beeinträchtigte Immunantwort aufgrund ihres erfolglos behandelten HIV, sagten die Forscher.

Der Fall unterstreicht eine schwierige Wahrheit: dass wohlhabende Nationen, die um die Impfung ihrer eigenen Bevölkerung kämpfen, anfällig bleiben werden, solange sich das Coronavirus in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen ausbreitet und mutiert, in denen der Mangel an Impfstoffen die COVID-19-Impfraten niedrig gehalten hat. Dies gilt insbesondere für Länder wie Südafrika, in denen HIV-Infektionen häufig, aber oft unentdeckt sind.

„Dies unterstreicht den Vorteil, den dieses Virus hat, bis wir es bremsen können, und wir müssen es weltweit bremsen“, sagte Dr. Bruce Walker , Gründungsdirektor des Ragon Institute, einem Immunologie-Forschungszentrum in Boston....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (4. Juni 2021, 09:50), Marc (4. Juni 2021, 08:56)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 198

Danksagungen: 7296

  • Nachricht senden

694

Mittwoch, 9. Juni 2021, 23:58

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (11. Juni 2021, 07:50), Grit1962 (11. Juni 2021, 00:44), HCS45 (10. Juni 2021, 17:54), Kranval (10. Juni 2021, 12:54), Bär (10. Juni 2021, 11:30), Beate2 (10. Juni 2021, 10:53), U310343 (10. Juni 2021, 05:46)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 541

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5056

  • Nachricht senden

695

Donnerstag, 10. Juni 2021, 22:51

Dritte Corona-Welle erfasst Afrika - Zahl der Neuinfektionen in RSA binnen 24 Stunden verdoppelt:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hawaiki (12. Juni 2021, 07:56), Bär (11. Juni 2021, 12:52), michaelkoeln (11. Juni 2021, 11:59), toetske (10. Juni 2021, 23:17)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 776

Danksagungen: 15258

  • Nachricht senden

696

Freitag, 11. Juni 2021, 12:51

Namibia gilt nun als Hochinzidenzgebiet

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Stand: 11.6.2021, 12:00 Uhr

Namibia gilt nun als Hochinzidenzgebiet.

Quarantänepflicht: Personen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich grundsätzlich direkt nach Ankunft nach Hause - oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort - begeben und zehn Tage lang absondern (häusliche Quarantäne). Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet beträgt die Absonderungszeit vierzehn Tage.

Beendigung der Quarantäne: Die häusliche Quarantäne kann vorzeitig beendet werden, wenn ein Genesenennachweis, ein Impfnachweis oder ein negativer Testnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) übermittelt wird. Die Quarantäne kann jeweils ab dem Zeitpunkt der Übermittlung beendet werden. Nach Voraufenthalt in Hochinzidenzgebieten kann eine Testung frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. Nach Aufenthalt in Virusvariantengebieten dauert die Quarantäne 14 Tage und eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne ist nicht möglich.



*edit*
eben via Ticker:
Die Bundesregierung hebt Reisewarnungen für Risikogebiete auf - das gilt allerdings wohl nicht für Hochinzidenz- und Virusvariantengebiete und das Aufheben der Reisewarnungen nichts an den Einreise/Quarantäne-Bestimmungen bei Rückreise ändert.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Juni 2021, 23:46), U310343 (12. Juni 2021, 21:38), petersa (12. Juni 2021, 19:05), SarahSofia (11. Juni 2021, 14:45), corsa1968 (11. Juni 2021, 14:23), Beate2 (11. Juni 2021, 13:20), Bär (11. Juni 2021, 12:52)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 366

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11702

  • Nachricht senden

697

Freitag, 11. Juni 2021, 18:30

in Gauteng gibt es vermehrt Covid positiv getestete Schüler :(
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Juni 2021, 23:46), petersa (12. Juni 2021, 19:05), Bär (11. Juni 2021, 22:46), M@rie (11. Juni 2021, 19:15)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 366

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11702

  • Nachricht senden

698

Samstag, 12. Juni 2021, 16:58


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Juni 2021, 23:48), SilkeMa (13. Juni 2021, 08:59), Bär (12. Juni 2021, 23:28), petersa (12. Juni 2021, 19:04), SarahSofia (12. Juni 2021, 17:47)

steffi_83

Anfänger

Beiträge: 9

Dabei seit: 9. Mai 2021

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

699

Samstag, 12. Juni 2021, 20:02

Übersicht zu Virus

Hallo,
für Deutschland gibt es ja einmal wöchentlich nen Bericht zu Virusvarianten, die im Land unterwegs sind. Weiß jemand, ob es etwas Vergleichbares für Südafrika gibt? Es würde mich einfach mal interessieren, welche Variante da vorherrscht. Nur weil die Beta-Variante da zuerst gefunden wurde, kann es ja trotzdem sein, dass da auch mittlerweile die britische stark vertreten ist? Oder vielleicht schon die indische? Für Namibia würde mich das auch interessieren, insb. da Namibia ja trotz drastischem Anstieg nur Hochinszidenzgebiet ist und SA weiter Virusvariantengebiet. Ich hab mal versucht bei der WHO zu googeln, aber da hab ich nur gefunden, welche Varianten in welchen Ländern schon gefunden wurden, aber da war nicht ersichtlich, welche Variante in welchen Anteilen unterwegs ist.

br.wildlife

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 2. Mai 2020

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

700

Sonntag, 13. Juni 2021, 07:48

Alle 3 Varianten, aber die Beta Variante macht 90% der Fälle aus:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Juni 2021, 23:52), Tanzmaus (13. Juni 2021, 18:48), Bär (13. Juni 2021, 16:28), Beate2 (13. Juni 2021, 09:38), Grit1962 (13. Juni 2021, 09:37), SarahSofia (13. Juni 2021, 08:06)