Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

61

Montag, 23. März 2020, 12:07

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:21), toetske (24. März 2020, 22:43), gatasa (24. März 2020, 14:51), Cassandra (24. März 2020, 14:09), Bär (23. März 2020, 15:10)

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7510

  • Nachricht senden

62

Montag, 23. März 2020, 12:38

AIDAmira Rückflüge

Die erste Maschine flog am 21.03.2020 um 21h55 und war die LH 343 nach FRA.
Ankunft war am 22.03.2020 um 09h44.

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11413

  • Nachricht senden

63

Montag, 23. März 2020, 19:08

Landesweite Ausgangsperre in SA ab 0.00 am Donnerstag

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rhino (25. März 2020, 09:05), toetske (24. März 2020, 22:47), gatasa (24. März 2020, 14:52), Bär (23. März 2020, 21:06)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

64

Montag, 23. März 2020, 19:34

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (24. März 2020, 22:48), gatasa (24. März 2020, 14:53), Bär (23. März 2020, 21:06), Beate2 (23. März 2020, 19:37)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

65

Montag, 23. März 2020, 20:26

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

20:24 Uhr

Wegen der Coronavirus-Krise hat Südafrikas Präsident Cyril Ramaphosa eine landesweite Ausgangssperre verkündet. Diese solle ab Mitternacht am Donnerstag für 21 Tage gelten. Alle Südafrikaner müssten Zuhause bleiben und dürften dies nur verlassen, um etwa Lebensmittel einzukaufen oder medizinische Hilfe aufzusuchen. In dem Land mit rund 58 Millionen Einwohnern ist die Zahl der Covid-19-Fälle in weniger als drei Wochen auf über 400 gestiegen. In Afrika haben mehr als 40 Länder insgesamt über 1000 Fälle bestätigt.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (25. März 2020, 13:46), toetske (24. März 2020, 22:48), gatasa (24. März 2020, 14:53), sunny_r (23. März 2020, 22:07), Bär (23. März 2020, 21:06), corsa1968 (23. März 2020, 20:28)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

66

Montag, 23. März 2020, 23:23

Zusammenfassung einiger Anordnungen in SA:

Zitat

  • From midnight on Thursday 26 March until midnight on Thursday 16 April, all South Africans will have to stay at home.
  • The categories of people who will be exempted from this lockdown are the following: health workers in the public and private sectors, emergency personnel, those in security services – such as the police, traffic officers, military medical personnel, soldiers – and other persons necessary for our response to the pandemic.
  • Individuals will not be allowed to leave their homes except under strictly controlled circumstances, such as to seek medical care, buy food, medicine and other supplies or collect a social grant.
  • Temporary shelters that meet the necessary hygiene standards will be identified for homeless people. Sites are also being identified for quarantine and self-isolation for people who cannot self-isolate at home.
  • All shops and businesses will be closed, except for pharmacies, laboratories, banks, essential financial and payment services, including the JSE, supermarkets, petrol stations and health care providers.
  • Provision will be made for essential transport services to continue, including transport for essential staff and for patients who need to be managed elsewhere.
  • South African citizens and residents arriving from high-risk countries will automatically be placed under quarantine for 14 days.
  • Non-South Africans arriving on flights from high-risk countries we prohibited a week ago will be turned back.
  • International flights to Lanseria Airport will be temporarily suspended.
  • International travellers who arrived in South Africa after 9 March 2020 from high-risk countries will be confined to their hotels until they have completed a 14-day period of quarantine.


die gesamte Rede zum Nachlesen:
President Cyril Ramaphosa.pdf

Quelle: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (24. März 2020, 22:49), chrissie2006 (24. März 2020, 20:45), gatasa (24. März 2020, 14:56), sunny_r (24. März 2020, 12:16), Dicobo (24. März 2020, 10:12), Bär (24. März 2020, 08:56), Beate2 (24. März 2020, 08:07), maddy (24. März 2020, 07:42), alexs (24. März 2020, 06:01), corsa1968 (23. März 2020, 23:32)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11413

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 24. März 2020, 08:17

zwei lesenswerte Artikel
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


die beiden reichsten südafrikanischen Familien, Rupert und Oppenheimer, spenden je 1Mrd ZAR zur Unterstützung kleinerer Firmen und ihrer Angestellten. Die Summe bleibt sicher ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber immerhin :thumbup:




Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:22), toetske (24. März 2020, 22:50), chrissie2006 (24. März 2020, 20:45), OHV_44 (24. März 2020, 15:37), gatasa (24. März 2020, 14:56), sunny_r (24. März 2020, 12:16), Dicobo (24. März 2020, 10:15), corsa1968 (24. März 2020, 09:53), M@rie (24. März 2020, 09:49), Bär (24. März 2020, 08:56)

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 629

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 9318

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 24. März 2020, 12:04

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ich kann mir ja ueberhaupt nicht vorstellen dass es heute noch auslaendische Touristen gibt, die herumreisen wie nichts waere!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:22), toetske (24. März 2020, 22:52), chrissie2006 (24. März 2020, 20:46), gatasa (24. März 2020, 14:56), Beate2 (24. März 2020, 13:38), sunny_r (24. März 2020, 12:16)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 24. März 2020, 12:39

Minister of Environment, Forestry and Fisheries Ms Barbara Creecy hat bekannt gegeben, dass alle Nationalparks für Besucher geschlossen werden/sind (ab 1:35:55)

National Command Council on SA COVID-19 lockdown - Members of the National Command Council will give details of government's interventions in various sectors later today. This after President Cyril Ramaphosa announced a 21-day nationwide lockdown.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:22), chrissie2006 (24. März 2020, 20:46), sunny_r (24. März 2020, 19:44), gatasa (24. März 2020, 14:57), Beate2 (24. März 2020, 13:38), Bär (24. März 2020, 12:57)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 24. März 2020, 19:51

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und nun auch via (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) :

Zitat

Dear Clients of SANParks, we are dealing with not only an unprecedented situation but one that is fluid and unpredictable. Following additional advice from key government departments, it is with regret that we have to make a major amendment to decisions made earlier today regarding the closure of our tourism facilities.

All tourism facilities in SANParks will be closed from tomorrow Wednesday 25th March and not Thursday 26th.

Guests will not be allowed to enter any national park whether as day or overnight visitors from Wednesday 25th until further notice.

Secondly, all guests from high-risk countries currently resident in the parks are instructed NOT to leave the parks. All such guests have been identified and staff on the ground will provide them with support and further information regarding their travel arrangements as well as facilitate contact with their embassies.

We have requested our staff to exercise outmost compassion and respect towards our guests to get us all through this crisis. We urge you to cooperate with our staff as we navigate these uncharted waters.

If you can, we urge you to postpone rather than cancel the balance of your stay, we would like to see you back in our parks in the near future.

Stay safe, stay locked down and help flatten the curve.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:22), sunny_r (25. März 2020, 10:44), toetske (24. März 2020, 22:53), chrissie2006 (24. März 2020, 20:48), Bär (24. März 2020, 20:38)

Rhino

Meister

Beiträge: 278

Dabei seit: 19. Oktober 2017

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 25. März 2020, 09:06

Landesweite Ausgangsperre in SA ab 0.00 am Donnerstag

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



Es gibt Ausnahmeregelungen fuer bestimmte Sektoren wie Notdienste und Nahrungsmittel. Will mich heute bei der Polizei erkundigen und werde spaeter davon berichten.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. März 2020, 09:22), sunny_r (25. März 2020, 10:44), buddiekasino (25. März 2020, 10:34)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 25. März 2020, 12:24

SANParks Closes All Tourism Facilities in Support of National Lockdown

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

South African National Parks (SANParks) announced its decision to close all its tourism facilities to the public with effect from today Wednesday, 25 March 2020 in support of the nation-wide lockdown for 21 days to combat the spread of the COVID 19 (coronavirus) epidemic as declared by President Cyril Ramaphosa on Monday, 23 March 2020.

SANParks CEO, Fundisile Mketeni said as we all face this unprecedented and unpredictable situation. “We would like to assure our staff and visitors that their health and wellbeing is of critical importance. We, therefore, request that all overnight guests vacate the parks today, Wednesday, 25 March 2020 and ensure they have adequate time to return to their homes by the lockdown time of midnight on Thursday, 26 March 2020. Day visitors will also not be permitted to enter the parks from today.’

He said guests from high-risk countries currently resident in the parks who arrived in the country before March 9 are instructed NOT to leave the parks. “All such guests have been identified and staff on the ground will provide them with support and further information regarding their travel arrangements as well as facilitate contact with their embassies.”

According to Mketeni SANParks has reviewed its reservations policy to accommodate its valued guests and are happy to announce that all amendments and postponements will not be penalised or charged extra fees (T&Cs apply). “It is for this reason that we request guests whose trips have been cut short or those who cannot make their SANParks bookings due to the lockdown to rather consider postponement to a later stage instead of cancellations.”

He said in instances where the traveller may not have a fixed date for the postponed booking, they should contact the call centre at reservations@sanparks.org. Cancellations will, however, be subjected to the standard cancellation terms and conditions.

SANParks would like to assure the public that essential services such as food delivery, fuel provision, security and emergency services as well as wildlife crime operations will continue during this time. “We would like to thank the public for their on-going support in line with government’s strategy to mitigate the impact of COVID 19, we all have an obligation to flatten the curve,” Mketeni concluded.

Issued by:
South African National Parks (SANParks) Corporate Communications

Media enquiries:
Reynold “Rey” Thakhuli
Acting Head of Communications, SANParks
Tel: 012 426 5203; Cell: 073 373 4999
Email: rey.thakhuli@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (27. März 2020, 20:40), toetske (26. März 2020, 23:11), gatasa (26. März 2020, 11:04), Blinki (26. März 2020, 09:22), Tutu (25. März 2020, 20:05), corsa1968 (25. März 2020, 12:51), Bär (25. März 2020, 12:50)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 381

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18906

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 26. März 2020, 20:44

Neue Zeitungsartikel

Isolierung fast nicht möglich
Südafrika versucht den Lockdown
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


Zitat

12.21 Uhr: In Südafrika droht einem Touristen eine Anklage wegen versuchten Mordes, weil er trotz Covid-19-Infektion vom Krüger-Nationalpark aus weitergereist ist. "Diese Person wird wegen versuchten Mordes angeklagt werden", sagte Polizeisprecher Vishnu Naidoo der Nachrichtenagentur dpa. Der Mann befinde sich nun in Quarantäne. Angaben zur Nationalität wollte der Sprecher nicht machen.

Quelle: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (28. März 2020, 02:10), sunny_r (27. März 2020, 20:40), toetske (26. März 2020, 23:22), corsa1968 (26. März 2020, 22:32), M@rie (26. März 2020, 21:33), Tutu (26. März 2020, 20:46)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 26. März 2020, 21:57

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 12:41), Blinki (28. März 2020, 02:10), sunny_r (27. März 2020, 20:40), Cassandra (27. März 2020, 08:17), Bär (27. März 2020, 00:24), toetske (26. März 2020, 23:23), corsa1968 (26. März 2020, 22:32)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 324

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 11413

  • Nachricht senden

75

Freitag, 27. März 2020, 11:24

und dann gibt es auch noch solche Spezialisten :cursing:
Full rundown of grounded German tourists[/url ]

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 12:42), Blinki (28. März 2020, 02:10), toetske (27. März 2020, 22:54), sunny_r (27. März 2020, 20:40)

Beiträge: 87

Dabei seit: 20. Februar 2013

Danksagungen: 351

  • Nachricht senden

76

Freitag, 27. März 2020, 17:16

Am Kap geht es erst los


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 12:46), toetske (27. März 2020, 22:55), Bär (27. März 2020, 22:44), sunny_r (27. März 2020, 20:40), Dicobo (27. März 2020, 19:47)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 172

Danksagungen: 7235

  • Nachricht senden

77

Freitag, 27. März 2020, 23:01

Wie soll das funktionieren?

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 12:56), gatasa (28. März 2020, 18:58), Dicobo (28. März 2020, 12:02), Beate2 (28. März 2020, 07:45), Dikdik (27. März 2020, 23:06)

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 534

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 5020

  • Nachricht senden

78

Freitag, 27. März 2020, 23:18

Zu #76: Nochmal der ganze Artikel aus der Zeit zu Corona in RSA:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Tausende Touristen in RSA gestrandet (wo sie sich, wie wir inzwischen wissen, nicht immer richtig & gut verhalten :cursing: ):
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

RSA versucht den Lockdown:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
In RSA 'Social Distancing' kaum möglich:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Streßtest für ein instabiles Land:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Beste Grüße von Christiane

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 13:02), gatasa (28. März 2020, 19:03), Bär (28. März 2020, 10:17), Cassandra (28. März 2020, 09:37), sunny_r (28. März 2020, 08:42), Beate2 (28. März 2020, 07:45), toetske (27. März 2020, 23:28)

Beiträge: 1 673

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1860

  • Nachricht senden

79

Samstag, 28. März 2020, 10:19

News25, BusinessLive

Natürlich kauften gestern noch viele ein. Die haben in der Nacht erst ihr Geld bekommen.

Viel dümmer ist das der Alkoholtransport verboten ist. Damit ist die zB die Weinindustrie kastriert. Gerade jetzt in der (end) Erntezeit.
Damit geht die Gesamtjahresproduktion in den Müll. Selbst wenn die Ernte beendet wird, kein Transport zum Hafen erlaubt. Und die Kühlkapazität ist so ausgelegt das Stück für Stück ausgeliefert wird.

Ich fände es sinnvoller Nachrichten von SA, zB News24 oder BusinessLive zu lesen, als dem Halbwissen deutscher oder englischer Medien zu folgen.

Noch schlimmer ist zB, das wieder eins unserer Internatkabel gerissen ist. Also weniger Internet, heisst weniger Kapazität von zu Hause zu arbeiten.
Bedeutet ggf weniger Gehalt, oder Einkommen generell. Und weniger Netflix.

Die "Armen" die es haupsächlich zu schützen gilt, machen in ihrer Ignoranz Party, während die Steuerzahler brav zu Hause sitzen (müssen). Ich kenne zudem einige one-man Shops, die kein Geld machen. Zu ist zu.

Und diese blödsinige Statistik das im allgemeinen jeder Haushalt 1 Monat Ersparnisse hat, ist BS. Die meisten der Einkommens-Mittelklasse warten auch die letzte Woche bis zum Zahltag um dann endlich einkaufen zu können.

Und man redet schon von 2-maliger Verlängerung der Sperre, bishin zu 3 Monaten. Was dann noch übrig ist kann man zusammenkehren und in die Tonne stecken. Eskom und ANC sei Dank.

Was war noch mal das Thema? Ach so, reisen nach SA... Ist ja jetzt billig. Benzinpreise gehen auch runter. Tanken darf man, aber fahren nicht.

Die Kirchen plädieren wieder Messe halten zu dürfen, damit man gemeinsam beten kann, dass der Virus stirbt.

Gruss vom Kap der Hoffnungsvollen!
TIA - This is Africa!

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marc (30. März 2020, 09:36), Tutu (29. März 2020, 13:04), toetske (28. März 2020, 23:11), gatasa (28. März 2020, 19:05), Viking (28. März 2020, 17:29), Dicobo (28. März 2020, 16:24), DurbanDirk (28. März 2020, 15:21), SarahSofia (28. März 2020, 13:09), corsa1968 (28. März 2020, 12:47), Rhino (28. März 2020, 12:37), Dikdik (28. März 2020, 12:32), Beate2 (28. März 2020, 11:53), ChristianeLu (28. März 2020, 11:13), Bär (28. März 2020, 11:10), Krabbe (28. März 2020, 10:39)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 752

Danksagungen: 15127

  • Nachricht senden

80

Samstag, 28. März 2020, 13:33

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

13:29 Uhr

In Yeoville, einem Viertel in der südafrikanischen Hauptstadt Johannesburg, haben Polizisten mit Gummigeschossen auf Einwohner gefeuert, die dicht gedrängt vor einem Geschäft gewartet haben.

In Johannesburg gilt derzeit eine Ausgangssperre. Einkaufen ist erlaubt, doch die Menschen sollen den vorgeschriebenen Sicherheitsabstand zueinander wahren.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (29. März 2020, 13:07), Bär (29. März 2020, 11:20), toetske (28. März 2020, 23:12), gatasa (28. März 2020, 19:05)