Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8635

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 09:54

Tag 17: Donnerstag, 27. August 2009
Maun - Nata, 324km, Detour zu Baine's Baobabs 61km, Game Drive Nata 39km



Wir verliessen Maun um 8 Uhr, und 1 1/2 Stunden spaeter waren wir schon am Tor zu Nxai Pan.
Das Day Visitor's Permit hatten wir am Tag vorher in Maun geholt.





Ein sandiger, aber gut fahrbarer Track fuehrte nach Norden. Wir brauchten 1 1/2 Stunden vom Gate bis zu den Baobabs. Wir hatten allerdings unseren Trailer am Gate zurueckgelassen, da wir nicht wussten wie die Strasse aussehen wuerde. Und natuerlich mussten wir auch immer wieder fuer Fotos anhalten! :thumbsup:




Kori Bustard


Northern Black Korhaan



Der erste (und einzige) Gemsbok!





Von hier an wurde der Sand etwas tiefer und weicher...






Greater Kestrel


Burchell's Sandgrouse

Und dann kamen wir zur Kudiakam Pan






Fortsetzung folgt

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (20. Oktober 2020, 23:16), sunny_r (17. Oktober 2020, 08:04), toetske (16. Oktober 2020, 23:56), jirka (16. Oktober 2020, 10:49), gatasa (15. Oktober 2020, 20:04), Fluchtmann (15. Oktober 2020, 13:51), Bär (14. Oktober 2020, 22:05), Fop (14. Oktober 2020, 19:59), Enilorac (14. Oktober 2020, 18:27), rhein-mainer (14. Oktober 2020, 16:32), M@rie (14. Oktober 2020, 11:41), urolly (14. Oktober 2020, 11:24), Bueri (14. Oktober 2020, 11:17)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8635

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:17

Fortsetzung Tag 17, Donnerstag, 27. August 2009
Baine's Baobabs



Die beruehmten Baine's Baobabs:







Leider hatten wir damals keine Ahnung wie Baine's Bild aussah, so konnte ich die Baobabs auch nicht im selben Winkel fotografieren. :(
Aber der gefallene sah schon damals so aus!
Dieses Bild kommt wohl dem Gemaelde am naehesten:









Wir konnten uns kaum sattsehen an diesen imposanten Baeumen!!






Ant-eating Chat



Und noch mehr Grice! :thumbsup:




Burchell's Sandgrouse

Ein Strauss winkt uns auf Wiedersehen....



2 1/2 Stunden haben wir fuer diesen Umweg gebraucht - es haette ruhig auch laenger sein koennen!


Fortsetzung folgt

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (20. Oktober 2020, 23:17), Cassandra (19. Oktober 2020, 15:17), chaos (18. Oktober 2020, 15:08), sunny_r (17. Oktober 2020, 08:05), toetske (16. Oktober 2020, 23:57), jirka (16. Oktober 2020, 10:50), gatasa (15. Oktober 2020, 20:05), Fluchtmann (15. Oktober 2020, 13:51), Bär (14. Oktober 2020, 22:06), Fop (14. Oktober 2020, 20:01), Enilorac (14. Oktober 2020, 18:28), rhein-mainer (14. Oktober 2020, 16:33), lottinchen (14. Oktober 2020, 13:08), M@rie (14. Oktober 2020, 11:42), urolly (14. Oktober 2020, 11:25), Bueri (14. Oktober 2020, 11:17), corsa1968 (14. Oktober 2020, 10:49)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8635

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 10:59

Fortsetzung Tag 17, 27. August 2009
Nata Bird Sanctuary

2 1/2 Stunden spaeter , nach dem Tanken in Nata, kamen wir um 14:45 im Nata Bird Sanctuary an. Somit hatten wir genug Zeit gemuetlich das Camp aufzustellen und dann eine Fahrt durch das Sanctuary zu machen.





Und was fuer ein huebscher Camp Site unter Mopane Baeumen das war!








Lilac-breasted Roller


Senegal Coucal

Nicht die besten Freunde, diese zwei!






Northern Black Korhaan



Leider fuhren wir nicht die direkt, sondern eine hintenherum Route zum See und kamen zu den meisten Voegel gerade recht zum Sonnenuntergang, was natuerlich auch nicht zu verachten war!
Wir waren hier wohl auch zur falschen Jahreszeit da wir ausser ein paar Pelikane auch nicht viel mehr sahen, aber waren damals noch nicht so fanatische Bird Nerds wie heute, so machte das auch nichts! 8o





Auf dem Rueckweg begegneten wir dann noch diesem Kollegen hier (schlechte Fotos, da es schon fast dunkel war!):






Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (20. Oktober 2020, 23:19), Cassandra (19. Oktober 2020, 15:18), chaos (18. Oktober 2020, 15:09), sunny_r (17. Oktober 2020, 08:05), toetske (16. Oktober 2020, 23:59), jirka (16. Oktober 2020, 10:51), gatasa (15. Oktober 2020, 20:06), Fluchtmann (15. Oktober 2020, 13:53), Bär (14. Oktober 2020, 22:07), Fop (14. Oktober 2020, 20:03), Enilorac (14. Oktober 2020, 18:30), rhein-mainer (14. Oktober 2020, 16:35), lottinchen (14. Oktober 2020, 13:09), M@rie (14. Oktober 2020, 11:42), urolly (14. Oktober 2020, 11:25), Bueri (14. Oktober 2020, 11:18)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8635

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 14. Oktober 2020, 11:39

Tag 18: Freitag, 28. August 2009
Nata Bird Sanctuary - Johannesburg, 897km

Sonnenaufgang im Nata Bird Sanctuary



Unser letztes Camp der Reise:





Das wird heute ein langer Tag, trotzdem mussten wir nochmals ins Sanctuary zurueck um zu sehen ob das, was wir gestern abend in der Daemmerung gesehen hatten, wirklich eine Aloe war....



und ja, es ist eine Aloe littoralis, ganz einsam und allein auf weiter Flur in the middle of nowhere...



Die Rueckfahrt war dann, wie jede Langstrecke, recht muehsam.
Leider waehlten wir die Strecke von Martin's Drift ueber Mokopane (Potgietersrus). Schlechte Wahl!! Verkehrsmaessig eine Katastrophe! :thumbdown: Das naechste mal unbedingt via Lephalale (Ellisras) - Modimolle (Nylstroom) fahren!!









Nach einem Tag, den wir mit einkaufen und Familie in Johannesburg verbrachten, fuhren wir am

Tag 20, Sonntag, 30 August 2009
Johannesburg - Sodwana, 729km
wieder nachhause

20 Tage und 5'512km spaeter nahm unser erster gemeinsamer, wunderbarer Urlaub ein Ende.
We feel so privileged to have been able to visit the most awesome places.
We got married and said our vows in the most wonderful cathedral - under the largest, most majestic Baobab.

Wir haben alle Baobabs besucht, die wir unterwegs finden konnten, und haben uns an jedem einzelnen gefreut!
Die haben nun alle eine besondere Bedeutung!
:thumbsup:


Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (20. Oktober 2020, 23:20), Cassandra (19. Oktober 2020, 15:19), chaos (18. Oktober 2020, 15:10), sunny_r (17. Oktober 2020, 08:06), toetske (17. Oktober 2020, 00:00), jirka (16. Oktober 2020, 10:53), gatasa (15. Oktober 2020, 20:08), Fluchtmann (15. Oktober 2020, 13:54), Bär (14. Oktober 2020, 22:08), Lucy_2015 (14. Oktober 2020, 21:14), Fop (14. Oktober 2020, 20:05), Enilorac (14. Oktober 2020, 18:31), rhein-mainer (14. Oktober 2020, 16:36), urolly (14. Oktober 2020, 16:12), Bueri (14. Oktober 2020, 15:24), jaffles (14. Oktober 2020, 13:21), lottinchen (14. Oktober 2020, 13:09), corsa1968 (14. Oktober 2020, 11:45)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 930

Danksagungen: 6531

  • Nachricht senden

45

Samstag, 17. Oktober 2020, 00:04

Herzlichen :danke: liebe Maddy!
Schade, dass dieser schöne RB nun ein Ende kennt, aber Du hast Dir ja alle Mühe gemacht, ihn noch schnell vor der nächsten Reise fertigzuschreiben 8o

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 565

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8635

  • Nachricht senden

46

Samstag, 17. Oktober 2020, 07:48

Ja, hab's gerade noch geschafft, bevor es wieder los geht! :thumbsup:
Nun kann ich mich auf's packen konzentrieren...
In knapp zwei Wochen besuchen wir dann "unseren" Sagole Baobab!!

Liebe Gruesse
Maddy

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (20. Oktober 2020, 23:20), toetske (17. Oktober 2020, 22:44), Bär (17. Oktober 2020, 13:34), rhein-mainer (17. Oktober 2020, 09:06), sunny_r (17. Oktober 2020, 08:06)