Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 531

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8140

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juli 2020, 12:08

Unter dem Baobab - ein Reisebericht

Hallo meine Lieben,

Das ganze Corona Theater und der Lockdown geht auch uns ganz schoen auf die Nerven, vor allem auch da wir noch immer nicht wissen, ob unsere gebuchte Reise durch den Kruger und Mapungubwe im Oktober ueberhaupt stattfinden kann. Colin scharrt auch schon mit den Fuessen und hat gestern den Trailer hervorgeholt, aufgebaut und durchgesehen, als ob er naechste Woche schon losfahren wollte. Ich schaue mir mittlerweile alte Fotos von lang vergangenen Reisen an... und dabei kommt mir in den Sinn dass ich von unserer ersten gemeinamen Reise durch Botswana noch gar keinen Reisebericht geschrieben habe! Also falls es jemanden interessieren sollte, moechte ich das nun nachholen.

Die Reise fand statt vom 11. bis am 30. August 2009

Die Route:
Tag 1: Sodwana - Johannesburg, 740 km
3: Johannesburg - Thsipise, 530 km
6: Tshipise - Khama Rhino Sanctuary, 172 km
7: Khama - Kubu Island, 398 km
8: Kubu - Maun, 398 km
9: Maun - Third Bridge, 133 km
12: Third Bridge - Xakanaxa, 41 km
13: Xakanaxa - Dizhaana, 128 km
16: Dizhaana - Maun, 137 km
17: Maun - Nata, 324 km
18: Nata - Johannesburg, 897 km
20: Johannesburg - Sodwana, 729 km

Total mileage: 5'523 km
Route only: 4'756 km
Game drives, shopping etc: 767 km

Fahrzeug: 2008 Toyota Landcruiser 70 Stationwagon, standard 90 liter Diesel Tank, mit Doppel-batterie system, 40 l Gefriertruhe
2009 Buzzard 'Overlander' off-road Trailer, voll ausgeruestet mit Dachzelt, Kueche, 50 l Wassertank, etc etc .
Das war der erste Urlaub (laenger als 4 Tage) seit vielen Jahren, deshalb waren wir auch etwas eingerostet und gar nich gut im Tagebuchschreiben!
Es war auch unsere allererste lange Reise mit dem Cruiser und dem Trailer!!

Also, hat jemand Lust mitzufahren?

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (Gestern, 20:38), Cosmopolitan (Gestern, 17:43), Wicki4 (3. August 2020, 12:37), bibi2406 (3. August 2020, 12:08), Fop (2. August 2020, 10:09), Fluchtmann (1. August 2020, 17:29), Enilorac (31. Juli 2020, 21:42), rhein-mainer (31. Juli 2020, 11:13), Tutu (31. Juli 2020, 11:12), Bär (31. Juli 2020, 08:59), Cassandra (31. Juli 2020, 07:35), SilkeMa (30. Juli 2020, 23:31), toetske (30. Juli 2020, 23:25), parabuthus (30. Juli 2020, 22:05), sunny_r (30. Juli 2020, 21:14), petersa (30. Juli 2020, 15:48), lottinchen (30. Juli 2020, 14:21), Delphinbeobachter (30. Juli 2020, 14:16), kOshi (30. Juli 2020, 13:36), Beate2 (30. Juli 2020, 13:13), Bueri (30. Juli 2020, 13:12), SarahSofia (30. Juli 2020, 13:11), jaffles (30. Juli 2020, 12:55), Kitty191 (30. Juli 2020, 12:40), corsa1968 (30. Juli 2020, 12:36), traveler57 (30. Juli 2020, 12:13), M@rie (30. Juli 2020, 12:10)

Bueri

Reisende

Beiträge: 271

Dabei seit: 28. Juni 2015

Danksagungen: 1548

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juli 2020, 13:13

:danke: ou ja, auf alle Fälle, liebe Maddy :)

lg
Alma

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (30. Juli 2020, 16:03)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 1 113

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 3238

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juli 2020, 21:14

Hallo Maddy,


da fahre ich doch gerne mit.

LG
Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (31. Juli 2020, 07:24)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 817

Danksagungen: 6158

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juli 2020, 23:28

:danke: liebe Maddy,

Bin sehr gespannt auf eure Erlebnisse!

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (31. Juli 2020, 07:24)

Cassandra

der weg ist das ziel

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. Februar 2013

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

5

Freitag, 31. Juli 2020, 07:36

Hey Maddy,

das lasse ich mir natürlich nicht entgehen.

Liebe Grüße
Eva

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (31. Juli 2020, 07:45)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 531

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8140

  • Nachricht senden

6

Freitag, 31. Juli 2020, 08:55

Tag 1: Dienstag, 11. August 2009
Sodwana Bay - Johannesburg - 740 km

Um 6 Uhr in der frueh fuhren wir los.
Die Fahrt entwickelte sich zum 10 Stunden Trip, da Vryheid - Vrede - Villiers absolut nicht die ideale Route war, um die Strassenarbeiten an der N2 zwischen Pongola und Piet Retief zu umfahren. [Die sind natuerlich mittlerweile schon lange beendet und die N2 gut zu befahren! :thumbup: ] Und die Tatsache, dass wir unserem Feriengefuehl gefolgt sind und die Strasse ueber Jozini gefahren sind hat natuerlich auch nicht geholfen!
Ausserdem hat die ganze Fahrt ueber von hinten links die temporaere Abdeckung nervtoetend geflattert - das hintere Seitenfenster wurde am Sonntag bevor wir losfuhren, um 04h00 in der frueh von Dieben eingeschlagen... :cursing: , und mitten im Winter faehrt es sich halt nicht so gut mit offenem Fenster!

Rechtzeitig zum Stossverkehr kamen wir um 16h00 in Johannesburg an, und wir waren froh als wir endlich, endlich in Douglasdale - auf der anderen Seite der Stadt - ankamen.
Und irgendwo unterwegs hatte ich meine Agenda verloren... :whistling:

Uebernachtung: Guestroom bei Familie in Douglasdale

Tag2: Mittwoch, 12. August 2009
Johannesburg, 56 km

Wir verbrachten den groessten Teil des Tages mit Autofenster Reparatur bei Toyota Fourways - zum Glueck fanden wir dort Ersatz! Noch ein bisschen einkaufen, und der Tag war vorbei.
Obwohl wir eigentlich nirgens waren, kamen doch 56 km zusammen!

Uebernachtung: Douglasdale

Tag 3: Donnerstag, 13. August 2009
Johannesburg - Tshipise, 530 km

Wir begannen unsere Reise in den Norden um 08h00 an einem wunderschoenen Winterstag. Wir haben gestaunt ueber die vielen Strassenbauarbeiten in und um Johannesburg und Pretoria! Fast alle Autobahnen wurden erweitert, und dazu kommt wohl noch der neue Gautrain. [und das alles in Vorbereitung der Fussballweltmeisterschaft in 2010]

Nach den Soutpansberg hatten wir zum erstenmal ein riesen Argument mit dem GPS, als wir von der N1 abbiegen wollten auf die R525 fuer die letzten 28 km nach Tshipise. T4A bestand darauf, dass wir erst nach Musina fahren muessen. Sogar als wir schon vor dem Tor zum Resort standen, wollte er uns wieder nach Musina zurueckschicken!! Na ja, wir hatten vorher noch nie einen GPS, also das koennen wir auch ohne! 8)

Wir trafen Colin's Eltern und Schwester, die von Gweru runtergefahren sind, und meine Kinder zum Tee, und gingen anschliessend schwimmen in der warmen Quelle. Oh wie herrlich, da will man gar nicht mehr raus!

Uebernachtung: Forever Resort Tshipise, Rondavel


Die naechsten Tage werden dann bebildert und etwas interessanter, versprochen!

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (Gestern, 20:41), traveler57 (3. August 2020, 09:15), Fop (2. August 2020, 10:09), Fluchtmann (1. August 2020, 18:00), toetske (31. Juli 2020, 22:12), Enilorac (31. Juli 2020, 21:43), SarahSofia (31. Juli 2020, 18:49), Meerkat (31. Juli 2020, 17:24), SilkeMa (31. Juli 2020, 17:15), lottinchen (31. Juli 2020, 14:14), Bär (31. Juli 2020, 11:29), rhein-mainer (31. Juli 2020, 11:15), Tutu (31. Juli 2020, 11:13), Cassandra (31. Juli 2020, 11:01), M@rie (31. Juli 2020, 10:35), Bueri (31. Juli 2020, 10:08), corsa1968 (31. Juli 2020, 09:37), Beate2 (31. Juli 2020, 09:35), Kitty191 (31. Juli 2020, 09:18), sunny_r (31. Juli 2020, 09:06)

Meerkat

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 20. Oktober 2018

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 31. Juli 2020, 17:27

Hallo Maddy,
auch ich reise gerne mit und freue mich auf die ersten Fotos! :danke: Heike

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (31. Juli 2020, 19:39)

Beiträge: 95

Dabei seit: 1. Januar 2015

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

8

Freitag, 31. Juli 2020, 21:43

Ich komme auch gerne mit!

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 531

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8140

  • Nachricht senden

9

Samstag, 1. August 2020, 16:46

Tag 4: Freitag, 14. August 2009
Tshipise, 186 km

Heute haben wir eine wichtige Aufgabe: Die perfekte Hochzeits-Kapelle zu finden!! :thumbsup:

Wir haben die Woche vorher auf dem Standesamt (sprich: Department of Home Affairs :whistling: ) in Mbazwana geheiratet.
Das toent nun allerdings sehr viel einfacher als es war! Der Marriage Officer macht das nur einmal in der Woche, und zwar an einem Donnerstag. Unser Appointment war um 11 Uhr. Puenktlich sind wir dort, mit unseren zwei Zeugen und dem ID Buch in der Hand. Im Buero waren keine Besucher, aber es hiess der Officer sei noch nicht hier, wir sollen vor der Tuer warten. Und wir warten, und warten. Und warten noch etwas laenger, waehrend drinnen ein Angestellter auf dem Pult ein paar Papiere von links nach rechts schob, nach einer Weile von rechts nach links, dann wieder von links nach rechts, und so weiter und so fort... und das war doch tatsaechlich der Marriage Officer! Nach einer geschlagenen Stunde Wartezeit kommt er raus und verlangt unsere ID Dokumente. Nach einer langen Weile kommt er wieder: wir sollen reinkommen. Und dann verkuendet er uns, dass er uns nicht verheiraten kann, mit den Papieren sei was nicht in Ordnung. Du meine Guete, mir wird nun aber heiss! Colin ist seit 14 Jahren verwitwet, und ich seit 4 Jahren geschieden, da ist wohl was schief gelaufen mit meinen Dokumenten! Was nun? Oh nein, meine Papiere seien alle in Ordnung, aber Colin, der kann nicht heiraten, der ist ja noch verheiratet!! Whatttt???!!! Der Officer hat zwar alle Daten von Colin's verstorbener Frau im Computer gefunden, aber bei Colin's Daten steht, dass er noch mit ihr verheiratet ist, und wenn der Computer das sagt, kann man das nicht aendern. Und deshalb kann er uns auch nicht verheiraten! :cursing: Wow, was nun? Heute ist Donnerstag, und am Montag fahren wir in den Urlaub! Nichts zu machen, er hat uns wieder nachhause geschickt!!

To cut a long story short: die Mutter eines Freundes arbeitet im Department of Home Affairs, und die konnte dann im Computer Colin's Daten richtigstellen, und wir erhielten ein neues Appointment in Mbazwana, ausnahmsweise am Freitag! Und dort ging ploetzlich alles ganz schnell: Sign here, sign here and here, und schon waren wir verheiratet! :wacko:

Nun sind wir also in Tshipise und suchen uns einen Baobab, unter welchem wir die ganze Sache noch richtig machen koennen! Colins Vater ist ein Pastor in Gweru, das passt doch!
Also, oestlich von Tshipise soll es Baobabs haben. Also los gehts!
Dort fanden wir ein extrem ausgetrocknetes Bushveld.



Staubige Euphorbien, aber geblueht haben sie trotzdem!










Sansevieria pearsonii


Sansevieria aethiopica


schon verbluehte Aloe wickensii

Und dann ein willkommener Lichtblick in dieser Duerre:


Impala lilies! Adenium multiflorum







Hie und da ein Baobab...



...aber entweder zu nahe an der Strasse...



...oder zu klein...



...oder zu nahe der Kuehe und anderer Zivilisation...





...und noch mehr Baobabs...



Also versuchen wir eine hintenrum Nebenstrasse, dort war es zwar schoen, aber es hatte keine Baobabs mehr...



Und dann fanden wir ihn!!! :thumbsup:







Der ist doch perfekt!!


Der beruehmte Sagole Baobab, in 2007 zum groessten Baobab in Sued Afrika erklaert:

Alter: +/- 2000 Jahre, Hoehe: 22 m, Kronenbreite: 38,2 m, Stammumfang: 32,8 m.

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (Gestern, 20:45), Enilorac (3. August 2020, 21:58), Tutu (3. August 2020, 16:05), Lucy_2015 (3. August 2020, 12:20), traveler57 (3. August 2020, 09:17), Aishak (3. August 2020, 09:04), kOshi (2. August 2020, 13:28), Marc (2. August 2020, 13:08), Fop (2. August 2020, 10:09), Cassandra (2. August 2020, 09:44), toetske (1. August 2020, 22:45), Kitty191 (1. August 2020, 20:42), SilkeMa (1. August 2020, 20:05), Bär (1. August 2020, 19:50), lottinchen (1. August 2020, 18:42), Meerkat (1. August 2020, 18:41), Beate2 (1. August 2020, 18:36), Fluchtmann (1. August 2020, 18:03), urolly (1. August 2020, 17:42), M@rie (1. August 2020, 17:22), SarahSofia (1. August 2020, 17:22), corsa1968 (1. August 2020, 17:10), sunny_r (1. August 2020, 17:01)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 097

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 9629

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. August 2020, 18:40

Liebe Maddy,

als ob eine Heirat nicht schon aufregend genug ist :D ! Ich gratuliere euch noch mal nachträglich und hoffe, dass der diesjährige Urlaub klappt. Und der eisige Baobab ist eine wunderschöne Kulisse :love:

LG
Beate

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (3. August 2020, 10:11), toetske (1. August 2020, 22:45), sunny_r (1. August 2020, 22:43), SilkeMa (1. August 2020, 20:06)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 283

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18486

  • Nachricht senden

11

Samstag, 1. August 2020, 19:56

Romantische Hochzeit :D , aber es hat ja doch geklappt und hält nun schon über 10 Jahre. :thumbup:
Das ist also eure Hochzeitsreise. 8o
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (3. August 2020, 10:11), toetske (1. August 2020, 22:45), sunny_r (1. August 2020, 22:43), SilkeMa (1. August 2020, 20:06)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 817

Danksagungen: 6158

  • Nachricht senden

12

Samstag, 1. August 2020, 23:00

Liebe Maddy,

Du glaubst nicht wie neugierig ich jetzt auf die Fortsetzung bin... :whistling:
Dass dieser Reisebericht ebenfalls eure Hochzeitsreise betrifft, hat wahrscheinlich niemand hier geahnt.
Eine südafrikanische Hochzeitsfeier ist ja auch total unterschiedlilch von unseren - leider haben wir eine wichtige dummerweise verpasst, aber trotzdem schon sehr viele BIlder gesehen von Freunden oder deren Famielienmitglieder die inzwischen geheiratet haben.

:danke: dass Du auch dieses Ereignis mit uns teilst!
Lebtest Du damals eigentlich schon lange in Südafrika?

Liebe Grüsse aus dem endlich wärmeren Belgien
toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (3. August 2020, 10:11), Kitty191 (2. August 2020, 20:05)

Aishak

Erleuchteter

Beiträge: 459

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

13

Montag, 3. August 2020, 09:07

Liebe Maddy

Alles Liebe und Gute zu Eurer Hochzeit und die gemeinsame Zukunft!
Da steige ich doch gerne mit ein und begleite Euch ein Stück auf dem 'gemeinsamen Weg'. ;)

Viele Grüsse
Andrea

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (3. August 2020, 10:12)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 531

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8140

  • Nachricht senden

14

Montag, 3. August 2020, 11:31

Danke Beate! :danke:

Romantische Hochzeit

Ja, sehr!! :wacko: Wenn das 30 Jahre frueher so gegangen waere haette ich wohl durchgedreht, aber im Alter nimmt man sowas ja viel gelassener... ;) Wenigstens war der zweite Teil viel romantischer!

Lebtest Du damals eigentlich schon lange in Südafrika?

Oh ja,schon 37 Jahre! 8o (und jetzt sind's nochmals 11 Jahre mehr... :rolleyes: )

Herzlichen Dank fuer alle eure Kommentare und an alle Danke-button-druecker!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (3. August 2020, 23:58), Tutu (3. August 2020, 16:06), sunny_r (3. August 2020, 11:48), Kitty191 (3. August 2020, 11:42)

maddy

Erleuchteter

  • »maddy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 531

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 8140

  • Nachricht senden

15

Montag, 3. August 2020, 12:28

Tag 5: Donnerstag, 15. August 2009
Tshipise, 126 km

Unser Hochzeitstag begann mit einer Affenparade im Garten...


Der war natuerlich nicht zum Fest eingeladen!

Die Feier fand im kleinsten Familienkreis statt: Colin's Eltern, seine Schwester; King, Dad's Betreuer; meine und Colin's "Kinder" mit Freundinnen / Ehepartner - das war's dann schon!

Here comes the bride:








Damit ihr auch wisst, mit wem ihr es hier zu tun habt ;) :


Der Brautstrauss kam aus dem Resort Garten: eine Coral Tree Bluete und eine kleine Baobab Frucht...


Es war ein unvergesslicher Tag, der mit einem leckeren Dinner im Resort abgerundet wurde.
Was wir heute auch sahen (und das war sehr speziell fuer uns Bird Nerds): Die Mottled Spinetails, die im Sagole Baobab leben!!!
[und erst jetzt habe ich den deutschen Namen dieser Voegel gelernt: Baobabsegler!!!]


Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wicki4 (Heute, 12:09), gatasa (Gestern, 20:47), Fluchtmann (Gestern, 20:11), Cassandra (Gestern, 13:51), traveler57 (Gestern, 13:44), kOshi (Gestern, 08:54), toetske (Gestern, 00:01), Meerkat (3. August 2020, 22:07), Enilorac (3. August 2020, 22:00), Kitty191 (3. August 2020, 21:41), Fop (3. August 2020, 20:51), Tutu (3. August 2020, 16:07), Lucy_2015 (3. August 2020, 15:49), Aishak (3. August 2020, 14:32), corsa1968 (3. August 2020, 13:58), urolly (3. August 2020, 13:45), Bär (3. August 2020, 13:43), SarahSofia (3. August 2020, 13:26), Beate2 (3. August 2020, 13:22), M@rie (3. August 2020, 12:53), sunny_r (3. August 2020, 12:41)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 283

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18486

  • Nachricht senden

16

Montag, 3. August 2020, 13:44

Wow, Hochzeitsfeier unterm Baobab, wer hat das schon? :thumbsup:
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (3. August 2020, 21:59)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 011

Danksagungen: 14314

  • Nachricht senden

17

Montag, 3. August 2020, 21:47

Hallo Maddy,
natürlich bin ich bei einem Reisebericht von dir dabei. :thumbup:
Besonders schön finde ich, dass du auch so persönliche Bilder, wie von eurer Trauung hier eingestellt hast. Ich selbst finde es wunderbar, zu einem über viele Jahre vertrautem Namen auch ein Gesicht zu haben.
Euch nun 11 Jahre nach eurer Hochzeit noch nachträglich zu gratulieren, empfinde ich als etwas komisch. Was ich euch aber von Herzen wünsche, ist noch eine lange glückliche gemeinsame Zeit. :love:


Liebe Grüße und danke für ein bisschen Kurzweil in unser aller Afrika-Zwangspause
Kitty

Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (Heute, 15:47), kOshi (Gestern, 08:55), lottinchen (Gestern, 08:42), toetske (Gestern, 00:01), maddy (3. August 2020, 21:59)

Beiträge: 95

Dabei seit: 1. Januar 2015

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

18

Montag, 3. August 2020, 22:03

Wie schön eine Hochzeit unter einem Baobab! Ich mag diese Bäume sehr. Ich habe sogar ein kleines Exemplar im Wohnzimmer :-) :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

maddy (Gestern, 12:16)