Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Beiträge: 158

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 163

  • Nachricht senden

21

Montag, 12. Oktober 2020, 17:35

Hallo Stimme,

wir gehen in JNB für eine Nacht immer in die City Lodge mit direkter Verbindung von der Ankunftshalle des Flughafens ins Hotel und natürlich auch zurück. Du kannst also mit deinem Gepäcktrolley direkt ins und am nächsten Tag wieder aus dem Hotel rollen, das ist so bequem.. Falls ihr nicht im Hotel essen mögt, könnt ihr in die Abflughalle, 1. Stock gehen, wo es einige einfachere Restaurants gibt, z.B Ocean Basket etc. Das Hotel ist sehr sauber und preislich auch ok.

Schöne Reise
OMT

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (16. Oktober 2020, 20:23), Blinki (13. Oktober 2020, 01:50), toetske (12. Oktober 2020, 21:54), Bueri (12. Oktober 2020, 19:52), Stimme (12. Oktober 2020, 17:42)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 800

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1871

  • Nachricht senden

22

Montag, 12. Oktober 2020, 20:22

Hallo Stimme,
wir haben schon mehrfach im Southern Sun dirket am Flughafen übernachtet. Late Checkout war bis 15 Uhr zu einem erschwinglichen Preis möglich (ich meine, ca 15 € pro Person). Die Betten finden wir sehr gut, das Frühstücksbuffet lässt auch keine Wünsche offen. Und der Hotelshuttle fährt rund um die Uhr. Wir hatten auch über die Rezeption eine private Stadtrundfahrt in Johannesburg/Soweto gebucht, so ca. 4 Std.
LG SarahSofia

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (16. Oktober 2020, 20:23), Blinki (13. Oktober 2020, 01:50), toetske (12. Oktober 2020, 21:54)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 294

Danksagungen: 7588

  • Nachricht senden

23

Montag, 12. Oktober 2020, 22:05

damit bleibt auch die Übernachtung in Agulhas (@Spiritsailor: Ja, das war gemeint)

Eine Stimme in Dir hat es wieder falsch eingeflüstert :whistling:
1Ü Agelhus, Agelhus Ocean House, gebucht

Viel Spass bei den weiteren Vorbereitungen!

VG. Toetske



Kein Vorwurf - ich schreibe das nur wegen der SuFu.
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (13. Oktober 2020, 09:06), Blinki (13. Oktober 2020, 01:51), SarahSofia (12. Oktober 2020, 22:25)

24

Dienstag, 13. Oktober 2020, 09:32

Hallo Stimme, @Transfers durch Lodge um ZAR 5.000.
Teu(r)er ist es wohl. Wie viel, kannst du leicht selber feststellen, indem du die airport shuttle services dort goggelst. Das wäre dann auch schon mein „Tipp“ wie man es billiger machen kann, allerdings mit (Arbeits-)Beteiligung des Fragestellers 8) .
Die Lodge liegt allerdings außerhalb des üblichen Aktionsradius, hole einfach Angebote ein.

Ein Mietwagen für 3 Tage inkl. one way oder ein shuttle würden etwa ½ bis 2/3 kosten. Also reden wir hier über eine Differenz von ca. 80 bis 120 €, eigentlich peanuts angesichts deines Reiseplans. Es ist wirklich eine persönliche Entscheidung, was einem die Bequemlichkeit, nicht selber fahren zu müssen, wert ist.

Grüße

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (16. Oktober 2020, 20:24), toetske (13. Oktober 2020, 22:43), Blinki (13. Oktober 2020, 10:53)

Mark_Nbg

Anfänger

Beiträge: 4

Dabei seit: 6. August 2018

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 13. Oktober 2020, 09:35

Hallo Stimme,

wir waren 2019 im Protea Hotel by Marriott OR Tambo Airport. ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) )

Mit dem Taxi waren es ca. 10 Minuten. Late Checkout ist sicherlich (gegen Gebühr) möglich.
Wir waren sehr zufrieden, dass Hotel ist sehr neu, die Zimmer waren schön und das Restaurant auch Top!

Alternativ liegt direkt am Flughafen das Interconti, sicherlich auch einen Blick wert.

Viele Grüße

Mark

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (16. Oktober 2020, 20:25), toetske (13. Oktober 2020, 22:43), Blinki (13. Oktober 2020, 10:53)

Beiträge: 117

Dabei seit: 1. Januar 2015

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

26

Samstag, 24. Oktober 2020, 17:49

Hallo, ich habe jetzt nicht alle Antworten gelesen....
Das Kariega bei Kenton-on-Sea kann ich auch sehr empfehlen. In Kenton-on-Sea waren wir am Schluss zum Relaxen im House Quater, war toll!
Wir wohnten in Hout Bay und hatten ein wunderschönes Guesthouse.
Ich würde Hermanus nicht auslassen.
Viel Spass bei der Planung! Ich möchte auch am liebsten wieder hinreisen...
PS. Wenn du noch irgendwo eine Nacht streichen musst, dass wären auch zwei Nächte im Addo ok.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (28. Oktober 2020, 23:01), toetske (24. Oktober 2020, 22:26)

Stimme

Schüler

  • »Stimme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 31. Januar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 7. September 2021, 21:54

Unterwegs

Hallo liebe Forumsgemeinde,
ich habe mich die letzten Monate rar gemacht. Hin- und hergerissen zwischen “viel zu risikoreich jetzt zu reisen“ und „wenn nicht jetzt, wann?“ sind wir nun unterwegs. Bis zum Schluss waren wir uns unsicher (Vorfreude sieht anders aus), aber nun hat es tatsächlich geklappt: Vollgeimpft, PCR-Test negativ und nun Warten auf den Abflug.
Alles scheint nach Plan zu laufen und bald sollten wir in JNB landen. Unsere Route ist weitestgehend gleich geblieben, lediglich (schweren Herzens) haben wir die Rovos-Zugfahrt gegen ein Game Reserve getauscht: Mehrere Tage auf engen Raum war uns Pandemie-bedingt zu unsicher.
Und noch eine Information: Im Vorfeld hatte ich alle Unterkünfte angeschrieben, wie flexibel sie sind. Trotz „normaler“ Stornierungsbedingungen haben alle geantwortet, dass sie im Fall einer Corona-bedingten Planänderung uns entgegenkommen (Erstattung oder spätere Reise). Das war sehr großzügig und zeigt wie so häufig die Freundlichkeit der Südafrikaner. Nun freuen wir uns sehr auf die Reise und sind optimistisch, dass alles gut gehen wird.
Gerne werden wir hier nach der Reise unsere Eindrücke teilen.

Und natürlich habe ich noch eine Frage an die Experten: Wir sind das erste Mal in der Weinregion des Western Cape; einen vollen Tag wollen wir von Fraenchhoek startend einige Weingüter (3-4, oder eher weniger?) mit der Winetram besuchen. Gibt es eine Empfehlung, welche Güter mit welcher Linie für Erstbesucher? Wir bevorzugen Weißwein/Rosé und sind gutem Essen nicht abgeneigt.
Liebe Grüße,
Stimme

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Totti (12. September 2021, 22:33), Wicki4 (10. September 2021, 17:35), Tutu (9. September 2021, 21:27), Meleah (8. September 2021, 15:45), Beate2 (8. September 2021, 09:09), U310343 (8. September 2021, 07:11), toetske (8. September 2021, 01:43), Bär (7. September 2021, 23:34), SarahSofia (7. September 2021, 22:39), SilkeMa (7. September 2021, 22:35), urolly (7. September 2021, 22:25)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 578

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 5591

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 8. September 2021, 07:11

Hallo
Ich wünsche Euch eine schöne und sichere Reise.

Für Franschhoek habe ich folgende Restaurantempfehlungen :

Chefs Warehouse a la maison
Le petite La Colombe
Le Bon Viant

Alle 3 sind klasse, 1 und 2 unbedingt vorher reservieren.

Bei Weingütern hat man die Qual der Wahl. Ich würde weniger nach dem Wein als dem Ambiente gehen.

Grand Provence
La Motte

und auf dem Weg nach Stellenbosch Delaire Graff.

Bitte nicht die wine Tram für Touristen nehmen.

Liebe Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (9. September 2021, 21:27), toetske (8. September 2021, 23:31), corsa1968 (8. September 2021, 09:53), Beate2 (8. September 2021, 09:16), Bär (8. September 2021, 08:46)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 12290

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 8. September 2021, 09:16

Hallo Stimme,

schön, dass ihr kommt. 8o

Bei den Restaurants müsstest du noch mal gucken, ob sie an eurem Weintag offen haben. Es gibt ggf andere Öffnungszeiten als zu normalen Zeiten.
Grande Provence und La Motte bieten neben Wein und Essen mit den Ausstellungen auch was für's Auge.

Mehr als 3 Weingüter würde ich erst mal nicht anvisieren, lasst euch lieber mehr Zeit. Gerade auf den beiden obigen kann man es gut länger aushalten.
Wobei mir der Service beim wine tasting auf Grande Provence gar nicht gefallen hat. Ich wurde selten so ignoriert :thumbdown: und bin gegangen.


Viel Spass wünscht Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (9. September 2021, 21:28), toetske (8. September 2021, 23:32)

kathaH

Fortgeschrittener

Beiträge: 24

Dabei seit: 12. Dezember 2017

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 8. September 2021, 13:48

Hallo,
zusätzlich zu den genannten Restaurants in Franschhoek kann ich noch das Epice empfehlen. Wir haben den Silvesterabend 2019/2020 dort verbracht (hatte damals gerade erst aufgemacht), und wir waren restlos begeistert. Zum Lunch könntet ihr auch das Petite Ferme im Betracht ziehen, von dort hat man einen sehr schönen Blick über das Tal. Eine schöne Reise, hoffentlich klappt alles wie geplant!

Viele Grüße
Katharina

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (9. September 2021, 21:28), toetske (8. September 2021, 23:32)

Stimme

Schüler

  • »Stimme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 31. Januar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 9. September 2021, 11:50

Angekommen

Vielen lieben Dank für eure schnellen Antworten.
Die Weingüter werden wir besuchen, die Restaurants reservieren. :)
Wir sind mittlerweile gut angekommen, Einreise war schnell und problemlos (noch vor der Passkontrolle werden negativer PCR-Test und Gesundheitseinreiseformular geprüft, unkompliziert und freundlich).
Das Wetter ist perfekt für uns (Sonne, 23 Grad) und wir hatten unsere ersten Game Drives und kommen jetzt langsam und gemütlich rein - genau wie wir es uns erhofft hatten.
Liebe Grüße,
Stimme

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

michaelkoeln (14. September 2021, 11:37), SilkeMa (11. September 2021, 15:29), toetske (10. September 2021, 00:24), Tutu (9. September 2021, 21:28), Manni82 (9. September 2021, 12:31), Beate2 (9. September 2021, 12:05)

Manni82

Manni

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. August 2016

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 9. September 2021, 12:33

Hallo Stimme,
kannst du mir sagen, mit wem Du geflogen bist und wie voll der Flieger war?
Danke

Stimme

Schüler

  • »Stimme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Dabei seit: 31. Januar 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. September 2021, 13:36

Hallo Manni82,

mit Lufthansa FRA-JNB, Flieger war “gefühlt” 3/4-voll.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (11. September 2021, 15:29), toetske (10. September 2021, 00:24), Manni82 (9. September 2021, 14:02)

Rebecca312

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 11. April 2017

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. September 2021, 11:24

Hallo Stimme,

freut mich für euch dass eure Einreise problemlos geklappt hat. Bitte unbedingt berichten wie euer Eindruck ist aktuell.
Ich träume auch davon, dass wir Ende Oktober/Anfang November spontan fliegen können. Obwohl ich mich durch sehr viele Links und Videos geklickt habe, habe ich kein Gefühl wie die aktuelle Lage in Südafrika wirklich ist, wie die Einschränkungen sind für Touristen oder auch wie hoch das Risiko einer Ansteckung ist (trotz vorhandener eigener Impfung und niedriger Impfquote in Südafrika).

Eine tolle Zeit und beste Grüße
Rebecca

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Garden Route, Kapstadt, Reiseplanung, Tour