Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

DurbanDirk

Durban - my roots

  • »DurbanDirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1755

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juni 2021, 13:01

Mit dem Auto von Johannesburg über Upington in den KTP

Hallo Zusammen,

ich plane gerade unsere Reise für Februar/März 2022. Beginnen wollen wir im KTP.

So, da gibt es das 1. Problem. Früher gab es immer einen Anschlußflug von JoBo nach Upington, der um 11.05 Uhr ging. Den gibt es leider nicht mehr. Jetzt stellt sich mir die Frage was tun?

Es gibt einen Flug, der um 17.15 Uhr in Upington landet. Das würde aber bedeuten, den ganzen Tag auf dem Flughafen zu verbringen und eine Übernachtung in Upington einzuschieben, da man es ja nicht mehr im Hellen in den KTP schafft.

Alternative wäre die Strecke mit dem Auto zu fahren und 1 Übernachtung auf der halben Strecke zu machen. Ich dachte da z.B. an Kimberley. Da könnte man sich dann das "Loch" ansehen. Oder bis Kuruman und dann die R31 bis zum KTP. Das wäre die kürzeste Strecke.

Gibt es auf dieser Strecke etwas Sehenswertes?

Wäre für Tipps sehr dankbar. ;)

LG
Dirk
LG

Dirk

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 071

Danksagungen: 14827

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. Juni 2021, 05:55

Hallo Dirk,
wir wären bis Vryburg gefahren. (Ca. 400km) und hätten in der Vryburg Game View Lodge übernachtet. Liegt ziemlich genau auf der Hälfte und scheint zum „Strecke teilen“ eine gute Option zu sein.
Vielleicht auch etwas für euch?

Gruß
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2021, 22:14), DurbanDirk (4. Juni 2021, 14:04)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 797

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1868

  • Nachricht senden

3

Freitag, 4. Juni 2021, 06:49

Hallo Dirk,
nach dem wir die Strecke ( über Kuruman und Upington ) einmal gefahren sind, stand für uns fest, dass es für ein nächstes Mal nur mit Flug in Frage kommt. "Meine" Alternative wäre im Moment der Tagflug mit KLM von FRA über AMS nach Joburg, eine Nacht am Flughafen und dann mit dem 7:10 Flug nach Upington. Falls doch Nachtflug, würde ich wohl die Zeit in JNB absitzen.
Wie schnell wollt ihr denn buchen? Im Flugplan von Airlink stehen die 11:05 Flüge immer noch drin, sind aber- wie du schon geschrieben hast- nicht buchbar. Aber vielleicht aendert sich das ja noch ? Ich würde mal bei Airlink anfragen. . .
Viel Spaß beim weiteren Planen !
SarahSofia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2021, 22:14), DurbanDirk (4. Juni 2021, 14:04)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 736

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 9163

  • Nachricht senden

4

Freitag, 4. Juni 2021, 09:53

Hallo Dirk,

mit dem Auto würde ich das auch nicht machen. Natürlich nervt die Zeit am Flughafen JNB, aber am nächsten Tag kannst du dann ab Upington früh voll durchstarten und bist zudem nach der Nacht in Upington frisch. Wir haben damals im "a la Fugue" übernachtet. Wenn immer noch die gute Jackie am Start ist, gibt es sicher tolles Dinner und Frühstück.

LG

Christian

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2021, 22:15), DurbanDirk (4. Juni 2021, 14:04)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 3 446

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 12041

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. Juni 2021, 10:03

Hi Dirk,

schön, dass ihr auch wieder plant. 8o

Inlandsflüge wird es tagsüber zu den kleineren airports wohl erst wieder mit vermehrten Besucherzahlen aus dem Ausland geben. Ohne die lohnt sich das nicht. Und das wird sein - warte... irgendwann :whistling:

Wenn ihr über Kimberley fahrt dann bietet sich danach noch der Mokala NP an. Auch ein kleiner, feiner Park. Da würde ich derzeit auf self catering setzen. Die damalige sehr gute Restaurantchefin ist seit einigen Jahren nicht mehr dort. Und aktuelle Erfahrungen gibt es im Moment wohl nicht so viele.
Wir hatten damals den family bungalow 7 - mit gutem Blick zum Wasserloch. Die beiden units davor waren schon belegt.

Man sieht sich?! :D 8)
LG Beate

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2021, 22:15), Bär (4. Juni 2021, 21:20), DurbanDirk (4. Juni 2021, 14:04)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 564

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11578

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juni 2021, 11:10

Hi,

Da würde ich derzeit auf self catering setzen. Die damalige sehr gute Restaurantchefin ist seit einigen Jahren nicht mehr dort. Und aktuelle Erfahrungen gibt es im Moment wohl nicht so viele.


was womöglich daran liegen könnte, dass das Restaurant geschlossen wurde. ;)

Nachzulesen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und im Original (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Wir haben immer Stopps in Klerksdorp eingelegt. Von dort wäre aber die Fahrt direkt in den KTP eher zu lang. Würde dann noch einen Stopp in Upington sinnvoll machen. Nachzulesen in meinen RBs.

LG Lilly

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (4. Juni 2021, 22:16), DurbanDirk (4. Juni 2021, 14:04), Beate2 (4. Juni 2021, 13:56)

DurbanDirk

Durban - my roots

  • »DurbanDirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1755

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Juni 2021, 11:36

Lieben Dank für eure Tipps.

Ich werde mal bei Airlink nachfragen, wie es mit dem 11.05 Flug aussieht.
LG

Dirk

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Juni 2021, 19:19

Hallo Dirk,

es hängt sicherlich auch damit zusammen dass seit dem 1.Juni wieder Level 2 gilt.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

...und dem dort angehängten neuen Flugplan (gültig ab Juni)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Vor 2 Wochen war die Buchung der 11:05 Uhr Flüge von JNB nach Upington noch möglich.
Dann wollen wir mal hoffen das im Level 1 der alte Flugplan wieder gültig ist.
Du hast ja noch etwas Zeit.

Drücke die Daumen,
Markus

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (6. Juni 2021, 17:51), toetske (4. Juni 2021, 22:17), Bär (4. Juni 2021, 21:21)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 971

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8942

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Juni 2021, 20:56

Am Stück fahren würde ich definitiv nicht, wir sind damals den (umgekehrten) Weg via Kuruman gefahren und haben einen Zwischenstopp in der schönen Red Sands Country Lodge gemacht ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ).
Auf der R31 gab es damals ca 20km Wellblechpiste, ansonsten war die Strecke aber sehr gut und schön zu fahren, gut in Erinnerung habe ich vor allem den Teil um Van Zylsrus - wo es übrigens noch das Kalahari Meerkat Project gibt und man an gewissen Wochentagen die Erdmännchen-Kolonie besuchen könnte!
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DurbanDirk (5. Juni 2021, 17:01), Beate2 (5. Juni 2021, 09:10), SilkeMa (4. Juni 2021, 23:10), toetske (4. Juni 2021, 22:19), Bär (4. Juni 2021, 21:21)

DurbanDirk

Durban - my roots

  • »DurbanDirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 707

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1755

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Juni 2021, 17:18

Lieben Dank für eure Tipps.

Ich werde mal bei Airlink nachfragen, wie es mit dem 11.05 Flug aussieht.


Die Antwort von Airlink kam schnell:

Zitat

Thank you for your e-mail.

According to Airlink Schedule, we have two flights from Johannesburg to Upington at 07:10 and 15:35.

We kindly advise you that we cannot say exactly about schedule change in advance.

For any further questions please do not hesitate to contact us.


Die Frage war ja vielleicht auch etwas naiv. :blush:
LG

Dirk

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (8. Juni 2021, 22:48), SarahSofia (8. Juni 2021, 19:42)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 797

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1868

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Juni 2021, 20:47

Die Frage war ja vielleicht auch etwas naiv. :blush:

Hallo Dirk,
vielleicht auch eher verfrüht als naiv ;).
Aber halte uns trotzdem mal auf dem Laufendem, wie die weitere Planung so vorangeht.
LG SarahSofia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. Juni 2021, 23:26)

casimodo

Afrikaverrückt

Beiträge: 7

Dabei seit: 16. März 2019

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

12

Montag, 21. Juni 2021, 23:23

Hallo Dirk,
immer Geschmackssache, aber mir wäre die Fahrt von Joburg auch nichts. Wir sind jetzt auch schon einige Male von Joburg aus über Upington geflogen. Dort ist das River Place Manor unser üblicher Übernachtungsplatz.

Wir mögen das sehr. Zuerst schön in Ruhe in der Kalahari Mall einkaufen, ein Gläschen Wein am Oranje, am nächsten Morgen ins Slaghuis und ganz in Ruhe ab in den KTP. Aber natürlich ist dann eine Nacht i Park weg.
Die Fahrerei über Kuruman (wir sind Mal Capetown, Tankwa, Augrabies, KTP, Kuruman, Krüge, Joburg gefahren) fand ich nicht so toll. Wir sind MItte Februar 22 (hoffentlich) auch im KTP und haben extra noch keine Flüge gebucht.

Wenn diese Reise nichts wird, werde ich verrückt ! WIr haben so geile Camps...... :saflag: :| ;(
Viele Grüße
Casimodo

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jambotessy (14. Juli 2021, 17:58), urolly (22. Juni 2021, 13:14), DurbanDirk (22. Juni 2021, 11:36), kOa_Master (22. Juni 2021, 09:39)

Jambotessy

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 3. Februar 2018

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

13

Samstag, 10. Juli 2021, 11:07

Hallo Casimodo,

welche tollen Camps hast du denn ergattert? Ich lese hier gerade deinen Kommentar und denke, da ist bestimmt viel Uri und Kielie dabei oder? :thumbup: Wir haben unsere Oktober Tour nur ein klein wenig umgestellt, weil wohl nicht damit zu rechnen ist, dass Mata Mata dieses Jahr noch öffnet. Aber für den KTP fährt man ja notfalls auch auch über den Südpol. :D .


Liebe Grüße und Daumen gedrückt
Jambotessy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (11. Juli 2021, 17:27)

casimodo

Afrikaverrückt

Beiträge: 7

Dabei seit: 16. März 2019

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. Juli 2021, 22:28

Hallo Jambotessy,
es wären 4 Uri (davon 2 Honeymoon), 5 Kielie, 2 Grootkolk, 3 Tented Camp Honeymoon.... Mit viel Tauscherei und Abfragen aus einer Rumpfreise zusammengestückelt. Aber nach den Nachrichten heute verliere ich so langsam auch daran den Glauben.

Traurige Grüße und wir wünschen unserem Lieblingsland Südafrika viel Glück
Casimodo

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jambotessy (14. Juli 2021, 17:57), toetske (13. Juli 2021, 23:23)