Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. Oktober 2021, 10:43

KZN im Oktober 2022

Weil es so schön ist plane ich schon mal für das nächste Jahr 8)

Es soll dann nach KZN gehen, zusammen mit Freunden aus D.
Start ist nach den Schulferien ab 10. Oktober, mit Treffpunkt in Durban.
Für unseren Freund ist es das dritte Mal SA, unsere Freundin kommt das erst Mal nach Afrika.

Ziemlich fest gesetzt sind Drakensberge mit Champagne Castle (wandern und Drakensberg Boys Choir Konzert an einem Mittwoch) & Giants Castle (wandern, Rock Art @ Main Cave), Hluhluwe NP (Hilltop), Manyoni PGR (Mavela Lodge) und St Lucia.
Da wir zeitlich dann kein Limit mehr haben 8o (Corona sei Dank) können und wollen wir es gemütlich angehen lassen, dh eher 3 als 2 Nächte je Stop. Klar ist, dass wir kein SC machen werden.
Die Reihenfolge ist noch völlig offen, die hängt auch von Wochentag und Ankunftszeit des Fluges von D nach Durban ab. Da ändert sich ja gerade so viel bei den Verbindungen, und die Daten sind eh noch nicht zu buchen.

Von Maddy inspiriert kam das Mkhuze GR (Vögel, Vögel, Vögel…) mit Unterkunft im Ghost Mountain Inn dazu.
Dann bin ich noch auf das (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) White Elephant Safaris im Pongola GR gestossen. Da finde ich die Bootsfahrt auf dem Dam sehr interessant, das Elephant Research Project, einiges an Vögeln gibt es dort ja auch und die Zelt-Unterkunft hat Charme. Die Körbe zum Frühstück und Dinner sehen ebenfalls gut aus, das wäre eine Verpflegungsoption. Allerdings ist im Pongola GR kein self drive möglich.

Das Camp an sich würde ich dem Ghost Mountain Inn wohl vorziehen. Vielleicht machen wir dann nur eine Tagestour ins Mkhuze GR, je nachdem, wo wir vorher und hinterher sind und wie lang die Tagesetappen werden?

Und Sodwana ist ja auch noch um die Ecke… Hallo Maddy :D
Danach fliegen wir dann zusammen ans Kap und verbringen hier noch eine gute Zeit zusammen :wine:
Meine Unsicherheit ist nun: Nehmen wir das Mkhuze GR oder das Pongola GR dazu :S ? Was meint ihr?

Danke für euren Input
LG Beate

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 906

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 10522

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. Oktober 2021, 11:38

Hallo Beate,

schön, daß es endlich wieder neue Reiseideen gibt, die hier vorgestellt werden.

Ich finde beide Reserves gut, obwohl du vermutlich im Pongola mehr Tiere sehen wirst.

Die Game Drives im Pongola fand ich damals super, weil mit Bertus auch ein Klasse Guide am Start war. Die Drives sind dort auch nicht so teuer. Vermutlich werdet ihr allein im Auto sitzen, da ganz viele Gäste in Pongola ausschließlich zum Fischen hinfahren.

Wir finden Mkuze gut, auch wenn wir da bislang nie besonders viel Glück hatten. Meinen Unterkunftstip dort habe ich dir ja schon genannt.

Warum wollt ihr nach Hilltop und nicht ins Mpila? Aus meiner Sicht die bessere Wahl.

LG

Christian

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (9. Oktober 2021, 00:21), Beate2 (8. Oktober 2021, 12:34)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 596

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11744

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. Oktober 2021, 12:19

Hallo,

@ Christian: Mpila ist nur etwas für Selbstverpfleger. ;)

@ Beate: Leider kann ich bei Mkhuze und Pongola nicht helfen. :blush: Ich freue mich aber, dass dann das Hilltop Camp bei den Restcamp Beschreibungen ab 2022 vertreten sein wird. :D ;) Unsere Besuche waren vor der Eröffnung des Threads. Extralang waren die Betten nach meiner Erinnerung aber nicht. Ein Fußende gab es zum Glück auch nicht. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) findest Du ein paar Photos.

LG Lilly

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (23. Februar 2022, 21:02), toetske (9. Oktober 2021, 00:21), Beate2 (8. Oktober 2021, 12:34)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. Oktober 2021, 12:39

Die Game Drives im Pongola fand ich damals super, weil mit Bertus auch ein Klasse Guide am Start war. Die Drives sind dort auch nicht so teuer. Vermutlich werdet ihr allein im Auto sitzen, da ganz viele Gäste in Pongola ausschließlich zum Fischen hinfahren.
Africamps bietet ja verschiedene activities an, die werden wir dann wohl mit denen machen.
Wir finden Mkuze gut, auch wenn wir da bislang nie besonders viel Glück hatten. Meinen Unterkunftstip dort habe ich dir ja schon genannt.
jep, ist angekommen :)
Warum wollt ihr nach Hilltop und nicht ins Mpila? Aus meiner Sicht die bessere Wahl.
@ Christian: Mpila ist nur etwas für Selbstverpfleger.
:)
@ Beate: Leider kann ich bei Mkhuze und Pongola nicht helfen. Ich freue mich aber, dass dann das Hilltop Camp bei den Restcamp Beschreibungen ab 2022 vertreten sein wird. Unsere Besuche waren vor der Eröffnung des Threads. Extralang waren die Betten nach meiner Erinnerung aber nicht. Ein Fußende gab es zum Glück auch nicht. In diesem RB findest Du ein paar Photos.
Lilly, das mach ich doch glatt :D . Wir waren in 2001 schon mal dort, auf unserer ersten SA Reise. Lang, lang ist's her :whistling: Solange die Betten kein hohes Fußende haben sind sie vom Mann in den NPs abgenickt :thumbup:

LG Beate

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 11226

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. Oktober 2021, 15:21

Meine Unsicherheit ist nun: Nehmen wir das Mkhuze GR oder das Pongola GR dazu ? Was meint ihr?


Hallo Beate,
Das kann ich leider nicht beurteilen, da ich das Pongola GR nicht kenne. Aber das Mkhuze GR kann man gut in einem Tagesbesuch anschauen, das haben wir in den letzten paar Jahren immer so gemacht.
Vom Hluhluwe/iMfolozi Park wuerde ich aber erst nach St.Lucia fahren, dann erst in den Norden.

Falls euer Freunde auch an Voegel interessiert sind: Die Vulture Hide finde ich ganz toll! Wir haben dort etliche Bearded Vultures und Jackal Buzzards gesehen. Die Hide muss allerdings fruehzeitig gebucht werden, dafuer hast du sie dann den ganzen Tag ganz fuer euch alleine. (das heisst natuerlich nicht, dass ihr den ganzen Tag dort sitzen muesst, aber vielleicht morgens und abends jeweils ein paar Stunden..,..) Leider habe ich keine Fotos mehr davon, da sie nicht backed-up waren als mir der Laptop geklaut wurde. :thumbdown:

Sodwana - na ja, wenn ihr nicht taucht hat dieser Ort nicht gerade viel zu bieten...

Liebe Gruesse
Maddy

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (23. Februar 2022, 21:02), toetske (9. Oktober 2021, 00:23), SarahSofia (8. Oktober 2021, 20:39), Beate2 (8. Oktober 2021, 17:56)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. Oktober 2021, 17:58

Vom Hluhluwe/iMfolozi Park wuerde ich aber erst nach St.Lucia fahren, dann erst in den Norden.
danke, die Reihenfolge ist noch völlig offen, mal sehen, wie das passt
Falls euer Freunde auch an Voegel interessiert sind: Die Vulture Hide finde ich ganz toll! Wir haben dort etliche Bearded Vultures und Jackal Buzzards gesehen. Die Hide muss allerdings fruehzeitig gebucht werden, dafuer hast du sie dann den ganzen Tag ganz fuer euch alleine. (das heisst natuerlich nicht, dass ihr den ganzen Tag dort sitzen muesst, aber vielleicht morgens und abends jeweils ein paar Stunden..,..) Leider habe ich keine Fotos mehr davon, da sie nicht backed-up waren als mir der Laptop geklaut wurde.
gucke ich mir an :thumbup:
Sodwana - na ja, wenn ihr nicht taucht hat dieser Ort nicht gerade viel zu bieten...
doch - Maddy und Colin zumindest kurz treffen :D

LG Beate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (9. Oktober 2021, 00:23)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Januar 2022, 19:18

Es ist vollbracht, die Reise steht :thumbsup: .

Unsere Freunde haben die Flüge mit TK gebucht.
Der Mietwagen wird ein Toyota Fortuner, wir haben heute Probe gesessen.
Alle gewünschten Unterkünfte sind verfügbar :D und gebucht.

Wir werden uns mittags am King Shaka Airport treffen und von dort in die Drakensberge fahren.

3Ü Champagne Castle Hotel - 1 Suite, 2 bedrooms, all meals
2Ü Giants Castle Camp - Rock Lodge, B&B (laut website SC, laut confirmation B&B)
3Ü St Lucia African Dreamz GH - 2 Luxury Rooms, B&B
3Ü Hluhluwe-iMfolozi NP - Hilltop Camp, 2 bedrooms, SC Chalet
3Ü Manyoni PGR - Mavela Lodge - 2 Suites, all in
3Ü Pongola GR - White Elephant Africamps - 2 Tents, SC (wir ordern breakfast & braai baskets)

Von Giants Castle geht es doch erst nach St. Lucia, weil uns sonst die Fahrtzeit zum Hilltop zu lang würde.
Trotz mancher nicht so guter Bewertung gehen wir ins Hilltop Camp. Ich habe mehrmals gelesen und auch gehört, dass im Camp renoviert wird - let’s try. Und die B&B oder GH in der Nähe sind nicht wirklich eine Alternative und in ein weiteres, kleines Game Reserve wollen wir auch nicht.
Vom White Elephant müssten wir es bis mittags zur Wagenabgabe ganz gut schaffen.
Der Flug ab DUR nach CPT ist um 16.10.

Danach lassen wir es uns am Kap noch gut gehen :wine: .

Nun habe ich wieder Kapazitäten frei um den KTP Reisebericht weiter zu schreiben 8) .

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (21. Januar 2022, 10:05), maddy (21. Januar 2022, 05:35), HCS45 (21. Januar 2022, 05:01), Blinki (21. Januar 2022, 02:25), Bär (20. Januar 2022, 22:45), sunny_r (20. Januar 2022, 21:41), Dicobo (20. Januar 2022, 20:15), SarahSofia (20. Januar 2022, 20:09), corsa1968 (20. Januar 2022, 19:32)

Bueri

Reisende

Beiträge: 482

Dabei seit: 28. Juni 2015

Danksagungen: 2271

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Januar 2022, 19:43

Trotz mancher nicht so guter Bewertung gehen wir ins Hilltop Camp. Ich habe mehrmals gelesen und auch gehört, dass im Camp renoviert wird - let?s try.

Wir sind im Mai dort und werden berichten.

lG Bueri

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (20. Januar 2022, 20:05)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Januar 2022, 20:07

Zitat von »Beate2«
Trotz mancher nicht so guter Bewertung gehen wir ins Hilltop Camp. Ich habe mehrmals gelesen und auch gehört, dass im Camp renoviert wird - let?s try.
Wir sind im Mai dort und werden berichten.
Danke Alma, ich drücke euch die Daumen, dass dann nicht nur die Unterkunft vom Feinsten ist :thumbsup:

LG Beate

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 838

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 11226

  • Nachricht senden

10

Freitag, 21. Januar 2022, 10:01

Hallo Beate,

Schoen, ich komme auch gleich mit! 8o
Habt ihr im Giant's Castle die Vulture Hide gebucht, oder sind die anderen nicht so die Geier- und Raubvogel-Fans?

Gruss aus Sodwana
Maddy

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Januar 2022, 10:18

Schoen, ich komme auch gleich mit!
Habt ihr im Giant's Castle die Vulture Hide gebucht, oder sind die anderen nicht so die Geier- und Raubvogel-Fans?
Hi Maddy,

ein Plätzchen finden wir noch für dich 8)
Den Hide muss ich noch klären. Erst mal bin ich froh, dass wir so weit sind :rolleyes: :D

LG Beate

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 820

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 20589

  • Nachricht senden

12

Freitag, 21. Januar 2022, 11:01

Danach lassen wir es uns am Kap noch gut gehen :wine: .

Nichts Neues, oder? :whistling: :wine:
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. Januar 2022, 12:16

Zitat von »Beate2«
Danach lassen wir es uns am Kap noch gut gehen .
Nichts Neues, oder?
äh, nein, nicht wirklich :D :thumbsup:

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Februar 2022, 19:33

Wie im Fluggesellschafts-Thread schon geschrieben hat Turkish Airways den Flug unserer Freunde nach Durban gecancelt :( .
Vor 6 Tagen haben sie beim Reisebüro auf einen alternativen Flug am selben Tag umgebucht. Bisher hat man es nicht geschafft, diesen neuen Flug zu bestätigen :thumbdown: . Wir wissen nicht, wo es hakt - beim Reisebüro, Tickethändler oder der Airline. Die Airline bekommt angeblich zur Zeit so viele Anfragen...
Diese Hängepartie nervt mittlerweile gewaltig X( .


Dazu kommt, dass wir es durch die spätere Ankunft um 15:35 nicht mehr in die Drakensberge schaffen werden. Durch Durban im Feierabendverkehr... völlig illusorisch :wacko: !
Also werde ich die erste Nacht dort stornieren müssen und wir brauchen was zwischen Flughafen und Durban. Ich habe da auch was gefunden, aber den Urlausbsstart hatten wir uns anders vorgestellt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HCS45 (23. Februar 2022, 23:41), sunny_r (23. Februar 2022, 21:04)

HCS45

HCS45

Beiträge: 309

Dabei seit: 19. Dezember 2018

Danksagungen: 774

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Februar 2022, 23:46

Liebe Beate,

das ist aber seltsam. ?(


Letztes Wochenende habe ich uns total problemlos unsere Rückflüge für den Herbst gebucht, das ging blitzschnell ohne irgendein Problem.

Liebe Grüße
Helga

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 24. Februar 2022, 08:08

Hallo Helga,

Turkish hat genau den einen Flug Montags nach Durban gestrichen. An anderen Tagen gibt es ihn weiterhin.
Sie müssen jetzt in JNB umsteigen, haben dort ca 4Std Aufenthalt X( .


LG Beate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HCS45 (24. Februar 2022, 10:19)

Armando

Meister

Beiträge: 174

Dabei seit: 25. Juli 2019

Danksagungen: 483

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Februar 2022, 10:38

Hallo Beate,

ich habe mir eure Route mal angeschaut und frage mich, warum ihr eure Freunde nicht in Johannesburg abholt. Statt 4 Stunden auf dem Anschlussflug nach Durban zu warten, könnt ihr bequem in Richtung Champagne Castle Hotel fahren und wenn der Flieger nach Durban abhebt, seid ihr (fast) schon da.

Nichts für ungut, du kennst die meisten Teile in Südafrika besser als ich, aber, um in die zentralen Drakensberge zu fahren, würde ich nie den Umweg über Durban machen.

Gruß Armando

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (24. Februar 2022, 23:07), SarahSofia (24. Februar 2022, 21:19), sunny_r (24. Februar 2022, 20:40), Bär (24. Februar 2022, 20:08)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Februar 2022, 11:54

Danke Armondo,
das diskutieren wir noch mal. Wir müssen dann nur klären, wie es gehandhabt weird, wenn sie den Anschlussflug "sausen lassen".


LG Beate

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 24. Februar 2022, 19:37

Hallo Armando,
you made my day!!! 8o :D :danke:
So ist es, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht :whistling: .
An die Möglichkeit, dass wir uns in JNB treffen hatte ich überhaupt nicht mehr gedacht. Der ursprüngliche Plan war, dass wir OR Thambo und den Johannesburger Verkehr vermeiden wollten. Wahrscheinlich war diese Variante dann nicht mehr präsent in meinem Hirn :rolleyes: .

Turkish hat heute überraschend schnell reagiert. Unsere Freunde können umbuchen auf HA-JNB und bekommen die Preisdifferenz erstattet :thumbup: .
Unseren Inlandsflug kann ich problemlos von CPT-DUR auf CPT-JNB umbuchen.
Für den Mietwagen warten wir noch auf das neue Angebot mit der Einwegmiete und einem zusätzlichen Tag, weil wir die 24 Stunden Marke überschreiten werden. Aber das ist das geringste Übel.

So werden wir etwa zeitgleich in den Drakensbergen ankommen wie ursprünglich geplant und vergeuden den nächsten Tag nicht als Fahrtag. Statt dessen haben wir wieder 2 ganze Tage dort.

Vielen Dank noch mal für die Erleuchtung :danke:
Es lebe das Südafrikaforum :wine: :saflag:

LG Beate

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (24. Februar 2022, 23:07), urolly (24. Februar 2022, 23:03), Bufi (24. Februar 2022, 22:52), M@rie (24. Februar 2022, 22:15), SarahSofia (24. Februar 2022, 21:19), sunny_r (24. Februar 2022, 20:40), Bär (24. Februar 2022, 20:08), Bueri (24. Februar 2022, 19:51)

Beate2

Erleuchteter

  • »Beate2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 994

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 14926

  • Nachricht senden

20

Freitag, 10. Juni 2022, 10:23

Auf eine Neues - Flugstreichungen X( da Comair/BA im Konkursverfahren ist


Für useren Rückflug DUR - CPT gibt es derzeit diese Alternativen:
Safair ab DUR um 13:55 direkt für R1330pp
Airlink ab DUR um 16:10 mit Stop in PLZ für R2500pp
Safair ab DUR um 19:30 direkt für R1330pp

SAA ab DUR um 15:05 mit Stop in JNB für R3243pp ist völlig indiskutabel

Wie schätzt ihr die Fahrzeit vom Pongoladamm/AfriCamps White Elephant zum King Shaka Airport ein?
Tantchen G sagt gut 4Std reine Fahrt.
Kommen wir da mit 5,5Std incl Frühstückspause bei 2 Fahrern hin?
Für Puffer, Wagenrückgabe und check in rechne ich 2Std. Macht 7,5Std.
Das hieße für den Flug um 13:55 um kurz nach 6:00 abfahren, um 6:00 macht das gate auf. So richtig wohl fühle ich mich dabei nicht…

Wagenrückgabe in DUR ist um 18.00 im Mietvertrag eingetragen, das hatte ich vorsichtshalber schon mal so geplant

Wagenrückgabe in JNB geht nicht: Die Fahrt wäre noch mal länger, wir müssten Freitagnachmittag durch Johannesburg und der Mietwagen würde ca 800€ mehr kosten.

Danke für euren Input Beate