Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Piepsi

kann nicht fliegen

  • »Piepsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 10. Juni 2014

Danksagungen: 853

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. November 2021, 11:04

Krüger NP total im Februar 2022

Hallo an alle SA-Verrückten,

nach langer Abstinenz haben wir uns entschieden, trotz Regenzeit am 11.2.22 für 3 Wochen nach SA zu fliegen. Es wird dieses Mal keine große Rundtour, sondern extrem Krüger-lastig :D

Wir haben gebucht:

- Marula Guesthouse Thabazimbi 3 Übernachtungen
- Mopani Restcamp Bungalow BD4V 2 Übernachtungen (leider waren zumindest jetzt nur noch 2 Ü zu ergattern)
- Letaba Restcamp Bungalow BG3U 3 Übernachtungen
- Satara Restcamp Bungalow BD2V 3 Übernachtungen
- Skukuza Restcamp Bungalow LR2W Riverside 3 Übernachtungen
- Biyamiti Bushveldcamp Cottage NGCSV 2 Übernachtungen
- Berg-en-Dal Restcamp Bungalow BA3U 2 Übernachtungen
- Crocodile Bridge Restcamp Bungalow BD3 2 Übernachtungen.

Speziell mit den beiden letzten Unterkünften bin ich hinsichtlich der Reihenfolge nicht glücklich. Der eine oder andere wird vielleicht den Kopf schütteln, aber in Crocidile Bridge hat es uns vor einigen Jahren super gut gefallen! Deshalb wollen wir das Camp gern am Schluss der Tour, aber eigentlich länger! Leider war für unseren Zeitraum nichts mehr frei :( Vielleicht ergibt sich in den nächsten Wochen ja noch die Möglichkeit, umzubuchen bzw. Berg-en-Dal zu stornieren.

Wir waren noch nie im Februar/März im Krüger :S Mal schauen....(oder auch nicht, wenn man vor lauter Regen und dichtem Busch nix sieht :D )

Sehr überrascht waren wir, dass die Unterkünfte zu dieser Zeit so stark gebucht zu sein scheinen!

Wenn Ihr Anmerkungen/Tipps habt, immer gern her damit!

Ganz liebe Grüße von Jacqueline

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sella (24. November 2021, 15:33)

hego

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 7. Juni 2019

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. November 2021, 11:12

ich wünsche Euch viel Spaß, wir haben gerade 3 Wochen im Kruger voller Erlebnisse und mit Freude verbracht.
Eine Alternative ist am Ende evtl. auch das Malelane Satellit Camp wenn da was frei ist. Ist klein und sehr nett angelegt, auch wenn die Aussicht in eine Richtung etwas "Zivilisationslastig" ist.
Bisher waren wir ausser im Oktober/November/Dezember nur mal über Ostern im Kruger, aber auch das wollen wir nicht missen. Sieht halt optisch anders (schöner) aus und man sieht vielleicht geringfügig weniger Tiere. Mitunter sind auch nach Stratkniederschlägen mal Straßen oder lowwaterbridges gesperrt, das muss man dann im Auge behalten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (24. November 2021, 12:24), Piepsi (24. November 2021, 11:48)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 100

Dabei seit: 6. September 2015

Danksagungen: 15022

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. November 2021, 12:36

Hallo Jaqueline,
ich freu‘ mich für dich, dass du mal wieder die Kurve Richtung SA bekommen hast. 17 Nächte Kruger NP würde ich beim Chef im Leben nicht durchbekommen. Warum lasst ihr den Norden aus, habt im Süden dafür 4 Camps? Ja, Punda Maria fand ich als Camp jetzt nicht so den Knaller aber die Gegend war sensationell. Sirheni dagegen hat mir total gut gefallen. Aber wahrscheinlich habt ihr euch bestimmt was bei der Aufteilung gedacht.
Ich wünsche euch ne tolle Zeit - und soweit hin ist es ja auch nicht mehr.

Liebe Grüße
Kerstin
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. November 2021, 00:31), Sella (24. November 2021, 15:33), Bueri (24. November 2021, 14:33)

hego

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 7. Juni 2019

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. November 2021, 12:41

im Norden gäbe es neben punda maria und return afrika pafuri noch das SAN Camp Pafuri, was aber nicht so sensationell wegen der Nähe zur Grenze mit ständigem Generatorenlärm und dem auch nicht so tollen Zustand der Unterkunft ist. Für eine Nacht aber ok. Aber auch ziemlich klein und große Häuser, dafür mit viel charm der vergangenen zeiten.

Piepsi

kann nicht fliegen

  • »Piepsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 10. Juni 2014

Danksagungen: 853

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. November 2021, 13:56

Hallo Jaqueline,
ich freu‘ mich für dich, dass du mal wieder die Kurve Richtung SA bekommen hast. 17 Nächte Kruger NP würde ich beim Chef im Leben nicht durchbekommen. Warum lasst ihr den Norden aus, habt im Süden dafür 4 Camps? Ja, Punda Maria fand ich als Camp jetzt nicht so den Knaller aber die Gegend war sensationell. Sirheni dagegen hat mir total gut gefallen. Aber wahrscheinlich habt ihr euch bestimmt was bei der Aufteilung gedacht.
Ich wünsche euch ne tolle Zeit - und soweit hin ist es ja auch nicht mehr.

Liebe Grüße
Kerstin

Liebe Kerstin, wie schön, von dir zu hören 😀 2018 waren wir zuletzt im Norden von SA, auch im nördlichen Krüger 🤗Den Süden haben wir bisher eher vernachlässigt. Wir wollen es dieses Mal hinsichtlich der Fahrstrecke eher entspannt angehen und den einen oder anderen Tag gar nicht fahren. Sind gerade von unserer 4-wöchigen WoMo-Tour aus Spanien zurück und rund 6.000 Kilometer gefahren😎

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (24. November 2021, 17:32), Sella (24. November 2021, 15:34)

Sella

Sonne

Beiträge: 385

Danksagungen: 2095

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. November 2021, 15:42

Hallo Piepsi,
da fliegen wir ja fast am gleichen Tag los. Wir kommen am 11.02. an und fliegen bis Hoedspruit. Danach geht‘s zum akklimatisieren erst mal für zwei Nächte in die Baobab Ridge Guest Lodge. Danach bis zum 19.02. Orpen/Satara/Olifants. So genau hab ich das gerade gar nicht auf dem Schirm :blush: . Ja, auf‘s Wetter sind wir auch gespannt. Im Februar waren wir erst einmal im Krüger und da war alles dabei, von Starkregen bis einen ganzen Tag voller Sonnenschein. Der eine favorisiert den Krüger zu der Jahreszeit, der andere lehnt in genau deshalb ab. Man muss sich da selbst mal (wieder) ein Bild machen. Bei uns ist die Vorfreude jedenfalls riesig.
Deine Aufteilung ist doch erstmal gar nicht so schlecht. Vielleicht kannst du ja noch etwas umschieben.


LG Sella

Bufi

Profi

Beiträge: 100

Dabei seit: 18. April 2014

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. November 2021, 16:48

Hallo Piepsi,

heute kam ein Newsletter mit Black Friday Angeboten, Vielleicht wirst du da noch fündig:

SANParks will be offering a 40% discount on (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , 26 November 2021 on accommodation, camping, wilderness trails and activities that can be booked online. The discount is valid for stays between and including 19 January to 17 March 2022. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) apply.

Gruß
Hans

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (29. November 2021, 21:45), Piepsi (25. November 2021, 22:43), Blinki (25. November 2021, 20:37), Bär (25. November 2021, 17:28)

Piepsi

kann nicht fliegen

  • »Piepsi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Dabei seit: 10. Juni 2014

Danksagungen: 853

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. November 2021, 11:10

Liebe Leute, ich denke, ich spreche im Hinblick auf die neuesten Entwicklungen hinsichtlich Corona für viele und insbesondere für diejenigen unter uns, die noch für dieses oder für Anfang nächsten Jahres ihren SA-Urlaub gebucht haben:Ich könnte k....! Was jetzt tun? Weiter abwarten? Traurige Grüße von Jacqueline

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Letaba, Mopani, Satara, Skukuza usw.