Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 457

Danksagungen: 10438

  • Nachricht senden

341

Sonntag, 19. November 2017, 13:35

Hallo Gisela,
wenn Ihr pünktlich in JNB landet, reichen die 2,5 Stunden gut aus. Die Immigration geht in JNB recht flott. Wir sind zeitgleich mit einem A380 von BA und einem Dreamliner von Qatar Airways gelandet. Die 747 von Lufthansa war 30 Minuten vor uns da. Will sagen, vier große Maschinen ziemlich auf einmal, trotzdem waren wir in 20 Minuten durch.
Ob Euer Flug im Durchschnitt pünktlich ist, könnt Ihr auf Flightradar oder Flightaware checken.
Ein Restrisiko bleibt natürlich immer.

LG
Kitty (immernoch in St. Lucia - unplanmäßig oder mit Verspätung :wacko: dafür mit Zeit und Free WiFi)
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (21. November 2017, 15:18), gatasa (21. November 2017, 13:47), kOa_Master (19. November 2017, 19:44), Gisel (19. November 2017, 18:38), Kranval (19. November 2017, 15:43), Bär (19. November 2017, 13:57)

Kranval

Fortgeschrittener

Beiträge: 26

Dabei seit: 27. Dezember 2013

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 19. November 2017, 16:00

Immigration war Lanzeitanstehung

Mit der Immigration-Zeitdauer hatten wir und richtig verkalkuliert. Wir hatten 2.5 h Zeit im OR Tambo. Die Ankunft der LX288 am 03.04.2017 war ca. 10 Minuten zu spät. Die Immigration war erst nach 80 Minuten ! durchstanden. da von den 14 Schaltern nur 7 besetzt waren und gegen Warteende gab es nur noch 4 offene Schalterplätze. Die späte Kofferabholung war allerdings vom OR-Tambo gut organisiert, da wir am Koffer-Rondell auf unsere Flugnummer direkt von einem Officer angesprochen wurden. Der Zoll ging reibungslos. Die SAA-Kofferaufgabe gleich links vor dem Ausgang dauerte aufgrund hohem Andrang auch noch mal ca. 15 Minuten. Am Vodafone-Shop war kaum was los und wir hatten unsere SIM-Card mit 1 Gig und 300 ZAR airtime nach weiteren 15 Minuten. Der nächste Security Durchlauf im Domestic war nach 10 Minuten erledigt - aber wir erreichten noch unseren Flug um 13.00 Uhr nach CPT. Aber es war knapp.
Deswegen gibt es bei uns den Dialekt-Ausdruck "Uffbasse" Ja am OR-Tambo hatte ich schon alles erlebt- Ultrakurze Immigation Zeit nach der Landung in ca. 30 Minuten durchlaufen und jetzt beim letzten Besuch ca. 80 Minuten. Aber sich deswegen aufregen bringt nichts. Man lernt in ZA auf Dauer eine fast grenzenlos wirkende Relaxtheit oder man meidet das Land.
Ich werde wieder am 04.März 2018 am OR-Tambo diese Begebenheiten durchlaufen und berichten. Ich kalkuliere einen reibungslosen Ablauf. Mit LH572 werde ich landen und um 13.00 Uhr geht's mit SAA nach CPT. Grüße aus einem regenreichen Odenwald Kranval.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (21. November 2017, 15:18), kOa_Master (19. November 2017, 19:44), Gisel (19. November 2017, 18:38)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 535

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1195

  • Nachricht senden

343

Sonntag, 19. November 2017, 18:42

Ok, danke. Aber ich muss dann auch noch in ein anderes Terminal für den Inlandflug.
Ich weiss einfach nicht welchen Flug ich buchen soll. ?( Oder vielleicht auch noch aufschieben? :thumbdown:
Grüsse von Gisela

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 850

Danksagungen: 11202

  • Nachricht senden

344

Sonntag, 19. November 2017, 19:02

Aber ich muss dann auch noch in ein anderes Terminal für den Inlandflug.

dieser ist ganz einfach über Lifte zu erreichen
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (21. November 2017, 15:18), Gisel (19. November 2017, 19:07)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 469

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1048

  • Nachricht senden

345

Sonntag, 19. November 2017, 20:48


Ich weiss einfach nicht welchen Flug ich buchen soll. Oder vielleicht auch noch aufschieben?
Naja, das Aufschieben könnte den "Vorteil" haben, dass dann ein Flug ausgebucht ist und du nicht mehr entscheiden brauchst ;).

Wir sind letzten Freitag über JNB eingereist, und zum ersten Mal wurde bei allen, die einen biometrischen Pass hatten, die Fingerabdrücke genommen und verglichen sowie ein Foto gemacht und ebenfalls elektronisch abgeglichen. Wir haben dadurch knapp 40 min. für die Einreiseprozedur gebraucht . Wir waren aber auch die einzige ankommende Maschine zu der Zeit. Und auf's Gepäck warten mussten wir dann trotzdem noch ein bisschen.

Ich würde die Entscheidung wohl davon abhängig machen, was mich ein neuer Flug kosten würde, falls ich den ersten doch verpassen sollte . . .

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gisel (20. November 2017, 14:59), Bär (19. November 2017, 21:40)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 850

Danksagungen: 11202

  • Nachricht senden

346

Sonntag, 19. November 2017, 20:54

Ich würde die Entscheidung wohl davon abhängig machen, was mich ein neuer Flug kosten würde, falls ich den ersten doch verpassen sollte . . .

es bestünde auch die Möglichkeit einen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) zu buchen, auch bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (BidAir Services) möglich
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (4. Dezember 2017, 07:13), gatasa (21. November 2017, 13:48), Gisel (20. November 2017, 14:59), Bär (19. November 2017, 21:40)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 834

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8242

  • Nachricht senden

347

Mittwoch, 29. November 2017, 13:13

Der Upington Airport hat die drittlängste zivile Runway der Welt!

Upington International Airport bitte. :D


Noch kurz als Erklärung weshalb dieses Rollfeld so lange ist:
Eine gewisse Zeit lang hatte Südafrika die Überflugsrechte nach Europa nicht, weshalb SAA via Atlantik mit ihren 747ern in Upington zwischenlanden (=auftanken) mussten. ;) :saflag:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beat H. Schweizer (6. März 2018, 13:01), Kitty191 (4. Dezember 2017, 07:13), Bär (29. November 2017, 23:01), gatasa (29. November 2017, 22:07), Gisel (29. November 2017, 13:46), corsa1968 (29. November 2017, 13:34), sunny_r (29. November 2017, 13:22)

claudia73

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

348

Montag, 5. März 2018, 20:53

Gepäck neu einchecken?

Wir fliegen Mitte April von Port Elizabeth nach Johannesburg und dann weiter nach Zürich. Wie ist das mit dem Gepäck? Müssen wir dies in Johannesburg nochmals neu aufgeben? Wir haben 1,5 Stunden Zeit bis wir weiterfliegen. Herzlichen Dank für die Infos

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 457

Danksagungen: 10438

  • Nachricht senden

349

Montag, 5. März 2018, 21:05

Hallo Claudia,
wir sind 2016 von Port Elizabeth über Kapstadt nach London und weiter nach Berlin geflogen. Obwohl der Inlandsflug PE - CPT separat gebucht wurde, konnte das Gepäck bis nach Berlin durchgecheckt werden.
Anders verhält es sich bei der Einreise. Da muss das Gepäck am Einreiseflughafen vom Band geholt werden, durch den Zoll und neu eingecheckt werden.

LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 307

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 586

  • Nachricht senden

350

Montag, 5. März 2018, 21:13

Gepäck wird auf dem Rückweg im Normalfall durchgecheckt.

Gruß

Dirk
LG

Dirk

rhein-mainer

Uralter Shongololo

Beiträge: 835

Dabei seit: 6. April 2012

Danksagungen: 1548

  • Nachricht senden

351

Dienstag, 6. März 2018, 06:30

Bisher immer schon durchgecheckt.Wir sind schon öffter von z.B Nelspruit zurück über Jo -Burg nach Frankfurt geflogen.
Auch in etwas über einer Woche gehtbes von hier zurück in das dann frühligshafte Deutschland

claudia73

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

352

Dienstag, 6. März 2018, 13:12

super vielen Dank für die Antworten. Wir reisen das erste mal in Südafrika und freuen uns schon riesig. Ein kleines "Problem" haben wir noch; wir müssen das Auto um 11.00 Uhr zurückgeben - da unser Flug nun verschoben wurde auf 16.15 stellt sich die Frage wie wir diesen Abreisetag organisieren sollen. So lange am Flughafen habe ich auch keine Lust. Gibt es in Port Elisabeth evtl. auch die Möglichkeit das Gepäck am Vorabend abzugeben; kann ja 24 Stunden vorher online einchecken. Dann könnten wir am Morgen das Auto abgeben und nochmals los. Wie weit ist die Distanz vom Flughafen in die Stadt?

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 509

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1441

  • Nachricht senden

353

Dienstag, 6. März 2018, 13:28

Der Flughafen von PE ist gar nicht so weit entfernt, hinter Walmer. Ich wuerde mit dem Taxi jedoch schon eine Dreiviertelstunde ins Zentrum rechnen, weil die Strassen oft etwas stark befahren sind. Ueber die Gepaeckaufgabe weiss ich leider nicht Bescheid. In PE habe ich immer den St. Georges Park im Fokus. Auch Fort Frederick ist interessant. Auf dem Werg hinunter zum Hafen liegt auch noch das Atheneum Building sowie das Castle und das Opera House. Zudem ist die Gegend um den Bahnhof, Campanile und Hafen eben typisch fuer die Stadt. Liebt man es etwas ruhiger, kann aman vom St. Georges Park per Taxi nach Humewood Road (Station) gelangen, wo es Einkaufs- und Verpflegungsmoeglichkeiten gibt und der Summerstrand nahe liegt.
Mehr kenne ich nicht von der Stadt, ausser dem gigantischen Greefield Hospital Komplex an der Mont Road...
Cheesr
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

claudia73 (6. März 2018, 14:13), sunny_r (6. März 2018, 13:32)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 974

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2606

  • Nachricht senden

354

Dienstag, 6. März 2018, 13:35

Ein kleines "Problem" haben wir noch; wir müssen das Auto um 11.00 Uhr zurückgeben - da unser Flug nun verschoben wurde auf 16.15 stellt

Würdet Ihr mit einem späteren Termin als 11:00 denn einen ganzen Miettag mehr benötigen? Falls nein, anrufen und Abgabezeit ändern lassen. Zur Not geht das auch noch bei der MW Übernahme.
Falls es einen Tag mehr kostet, lasst Euch den Preis ausrechnen evtl. trotzdem günstiger als 2 x Taxi.
Ansonsten bleibt immer noch Storno (wenn kostenfrei) und NEU buchen.

LG
Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

claudia73 (6. März 2018, 14:13)

claudia73

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

355

Dienstag, 6. März 2018, 14:14

Ja genau wir müssten einen ganzen Tag mehr bezahlen - und eigentlich bräuchten wir es ja nur 3 Stunden länger.

Vielen Dank für die tollen Tips - wir sind 1 ganzer Tag noch dort und werden sicherlich noch einiges davon sehen. Schön wäre es, wenn wir am Abreisetag auch noch etwas mehr sehen als nur den Flughafen ;)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 535

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1195

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 6. März 2018, 16:06

Hi, ich würde die PKW Buchung 1 Tag verlängern. Nicht einfach später abgeben, das kann teurer werden.
Grüsse von Gisela

claudia73

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 6. März 2018, 17:12

Nein also einfach ohne Infos später zurückgeben werden wir auf keinen Fall

claudia73

Anfänger

Beiträge: 5

Dabei seit: 8. Mai 2017

  • Nachricht senden

358

Freitag, 9. März 2018, 11:19

Taxi

Kann mir jemand sagen, wie teuer Taxis in Südafrika sind. Wir würden evtl. in Betracht ziehen vom Summerwood bis Port Elisabeth Air Port das sind 5 km ein grosses Taxi zu nehmen und das Auto am Morgen abholen zu lassen. Ansonsten 1 Tag verlängern kostet uns 60 Euro. Wir bräuchten das Auto ja aber nur noch ca. 3 Stunden länger.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 834

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8242

  • Nachricht senden

359

Montag, 19. März 2018, 16:50

Ich würde nach eigenen Erfahrungen für eine Strecke von 5km / 10min Fahrt etwa mit R50-100 rechnen. Definitiv viel weniger als 60€ (was für ein Mietwagen habt ihr denn, dass ein Tag länger 60€ kostet?) ;)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

miaundjens

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 9. Januar 2019

  • Nachricht senden

360

Donnerstag, 10. Januar 2019, 10:07

Zwischen Ankunft CPT und Transferflug nach Port Elizabeth 1,5 Stunden - Genug Zeit?

Hallo zusammen,

ich bin nun schon einige Zeit "stilller Mitleser" und konnte schon zahlreiche nützliche Infos finden. Vielen Dank erst einmal an alle, die hier so aktiv sind.

Zu meiner aktuellen Frage habe ich allerdings nichts passendes finden können. Meine Frau und ich planen für ca. 14 Tage nach SA zu fliegen (unser genehmigter Urlaub liegt vom 13.09. und dem 03.10.2019).
Momentan tendieren wir zu einer 14-tägigen Garden Route Tour mit 2-3 Tagen Addo zu Beginn, sind jedoch da noch nicht ganz sicher/ festgelegt.

Wir würden nach aktueller Planung am 16.09.2019 um 10:00 Uhr morgens in CPT landen und würden gerne direkt weiter nach Port Elizabeth fliegen. Dieser Flug geht allerdings bereits um 11:30 Uhr.
Hat hier jemand Erfahrungen, ob dies realistisch ist, oder ob dieser Flug nicht zu bekommen wäre? Der nächste Flug (sofern wir nicht 200% drauflegen) ginge erst um 16:35 Uhr.

Gruß aus Dortmund

Jens