Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 376

Danksagungen: 13234

  • Nachricht senden

121

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 14:34

Wir haben uns angewöhnt, zumindest immer die 24 Stunden komplett zu machen. Landet man frühmorgens und die Rückreise startet am Abend, dann buche ich immer noch die Nacht dazu, also z.B von 8:00 bis 8:00. Auch wenn der Flieger um 20:30 geht. Denn wenn sich der Start verzögert, kann man den MW noch wenigstens die Nacht über kostenfrei behalten, ohne erst den Verleiher zu informieren.
was genau dem entspricht, was ich oben geschrieben hatte... also insgesamt eben einen Miettag mehr ;)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gisel (29. Dezember 2016, 14:48)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 227

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18250

  • Nachricht senden

122

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 17:51

Sprechen wir über dasselbe? Meine Methode erzeugt keinen zusätzlichen Miettag, keine Zusatzkosten. Sondern reizt nur die ohenhin bezahlten Stunden auch vertraglich aus.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:32), sunny_r (29. Dezember 2016, 20:44)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 376

Danksagungen: 13234

  • Nachricht senden

123

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 18:40

ja, sprechen wir, wenn auch die Grenzen fliessend sind ;) .... es kommt halt auf die Zeitdifferenzen an.... aber anzunehmen, dass Vermieter sich die Differenzen nicht bezahlen lassen, ist eine Falschannahme, das mag bei 15 Min bis max 30 Min noch hinhauen, aber eben nicht mehr bei +1h+. Wenn ich dann morgens ankomme und den MW ab bspw 8:00 habe, aber eben nur mit den Aufenthaltstagen rechne, dann gebe ich den MW bei Abflug abends dementsprechend verspätet ab (habe aber im Buchungsprozess einen Tag weniger bezahlt und bekomme die Verspätung nachbelastet), rechne ich aber generell im 24h Takt, dann habe ich den MW bis zum Morgen nach dem Abflug und gebe den MW entsprechend (über)pünktlich ab - nichts anderes meint letztlich der MA im RB, denn das gilt ja auch bei Abgabedifferenzen von "nur"einer Stunde.... Kitty hatte ihren Mietwagen nicht nur einen Tag in Gebrauch, sondern eben 25h, also letztlich 2 Miettage (da halbe Miettage ja nicht "abrechbar" sind) - dieser eine Tag bzw 24h sind i.d.R. zu Hause mitgebucht preiswerter als vor Ort nachbezahlt/KK nachbelastet. Es empfiehlt sich also bei MW-Buchungen eben nicht nach Aufenthaltstagen (also bspw Ankunft 21.5. - Abflug 26.5. weil das u.U. eben zu wenig Mietzeit ausmachen kann) zu rechnen, sondern wirklich im 24h Takt.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (29. Dezember 2016, 20:44), Bär (29. Dezember 2016, 20:44)

Mediator

Meister

Beiträge: 372

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 435

  • Nachricht senden

124

Freitag, 30. Dezember 2016, 14:19

Vielleicht denke ich zu simpel?

Wenn ich einen Wagen buche, dann gebe ich die Flugnummern an und buche von Landung bis Abflug,
natürlich hole ich in den Regel später ab, da auch Gepäckausgabe und Immigrations Zeit beanspruchen,
manchmal landet man auch früher und natürlich bin ich auch mind. 1 h vor Abflug am Flughafen.

Und (bei Avis) lasse ich mir nicht nur ein Übergabeprotokoll geben, sondern gleich die
Endabrechnung, dann könnten nur noch Strafmandate kommen, aber keine Nachbelastung für Maut oder Treibstoff o.ä..

Claude

Profi

Beiträge: 113

Dabei seit: 11. Dezember 2013

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

125

Freitag, 30. Dezember 2016, 19:17

Wie soll denn dies bitte bei der Maut funktionieren?


Kann Avis den Transmitter denn direkt an der Station auslesen oder muss der Vermieter nicht auf die Abrechnung der Mautgesellschaft warten?

Mediator

Meister

Beiträge: 372

Dabei seit: 19. Dezember 2016

Danksagungen: 435

  • Nachricht senden

126

Freitag, 30. Dezember 2016, 19:26

Keine Ahnung wie das technisch geht, aber im März 2015 habe ich am Flughafen JNB Maut bezahlt und die Endabrechnung bekommen, mit dem Vermerk, dass nur Strafmandate noch kommen könnten.

Northener

Neugieriger

Beiträge: 438

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 1164

  • Nachricht senden

127

Freitag, 10. Februar 2017, 14:32

Eine unangenehme Überraschung gerade gehabt - Mietwagen Sonntag morgen (5.2) zurück gegeben, daumen hoch und kein Problem nach 1-2 Minuten Inspektion.

Soeben habe ich auf mein Bankkonto eingeloggt, und da steht unter Mastercard folgendes:

(Der erste Eintrag sehe ich als unproblematisch, wir sind durch mehreren Mautstellen gefahren und bei jedem "Beep!" wurde wohl durchschnittlich etwa 40 Rand belastet, ausserdem habe ich am vorletzten Tag gesehen dass Scheibenwaschmittel langsam alle wurde, habe vergessen aufzufüllen, und dann die üblichen paar Liter Sprit da wir schon in Sandton getankt habe.)

Aber der zweite Eintrag - warum wird 1500 Rand (die Kaution nehme ich an?) abgezogen? Das hört sich ja fast an, als ob die hinterher einen Fehler gefunden haben? ?(
Hat jemand was ähnliches gehabt?

Ich bin mir nicht sicher, wen ich jetzt in diesem Fall als erstes kontaktieren sollte (oder lieber abwarten?), Dertour oder Europcar Johannesburg?

Vielen Dank für jeden Tip :danke:


Ok schreibe es manuell auf, da reinkopieren anscheinend nicht funktioniert:
Belegdatum 07.02.2017 Eingangstag 08.02.2017 -565,21 ZAR EUROPCAR ADMIN JOHANNESBURG
Belegdatum 07.02.2017 Eingangstag 09.02.2017 -1500,00 ZAR EUROPCAR-SA GAUTENG

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 227

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18250

  • Nachricht senden

128

Freitag, 10. Februar 2017, 15:02

Aber der zweite Eintrag - warum wird 1500 Rand (die Kaution nehme ich an?) abgezogen?

Bist Du sicher, dass abgezogen wurde? Und nicht gutgeschrieben?
R1500 könnte bei Europcar Kaution sein. Auch für ein angemietetes GPS.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Northener

Neugieriger

Beiträge: 438

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 1164

  • Nachricht senden

129

Freitag, 10. Februar 2017, 15:19

Leider klar abgezogen mit vorgestelltem Minuszeichen. Im Januar bei Mastercard keine Kontobewegungen in Verbindung mit der Automiete.
Ich hatte das auch gesehen nach googeln, mit 1500 Rand für "verlorenes GPS-Gerät", aber ein solches hatten wir nicht.

Könnte es ein "Speed Ticket" sein (Radarfalle)? Nicht dass ich wüsste dass ich zu schnell gefahren bin, aber ich überlege warum es unterschiedliche Stellen stehen (Admin bzw. Gauteng).

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 227

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18250

  • Nachricht senden

130

Freitag, 10. Februar 2017, 15:25

Da hilft hoffentlich ein Anruf oder eine E-Mail an Europcar.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (10. Februar 2017, 15:26)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 227

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18250

  • Nachricht senden

131

Mittwoch, 8. März 2017, 16:41

Der AASA (der südafrikanische "ADAC") hat aktuell einiges zu Geschwindigkeitsübertretungs-Tickets zusammengestellt:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:34), Hochwälderin (30. März 2018, 18:22), Claude (9. März 2017, 08:37), Cosmopolitan (8. März 2017, 19:43), corsa1968 (8. März 2017, 17:58), Beate2 (8. März 2017, 16:51)

schauli54

Meister

Beiträge: 217

Dabei seit: 22. Juli 2014

Danksagungen: 1272

  • Nachricht senden

132

Freitag, 14. April 2017, 09:50

fragliche Abrechnung

Hallo,
gestern bekam ich nach Anforderung die Abrechnung zum Mietwagen. Es wurde eine hydraulische Laderampe für 650 ZAR sowie eine Zulassungsgebühr von fast 80 ZAR erhoben. Hat das schon einmal Jemand gehabt, was soll das mit der Laderampe? Ich hab das natürlich reklamiert und werde den Betrag zurück fordern. Aber erfindungsreich sind sie schon bei AVIS.

LG und schöne Ostern
Marlies

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:34)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 644

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

133

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:19

Fragliche Abbuchung durch Avis

hallo zusammen,
Habe gerade unser Bankkonto kontrolliert und dabei festgestellt, dass am 26.5. von der Firma Avis 20,... Eur abgebucht wurden, ohne irgendwelche Mitteilungen. Unser Urlaub endete bereits am 4.04.17.
Ist Euch dies auch schon mal passiert, könnte es ein Knöllchen sein? Oder soll ich Mißbrauch der KK melden?

(Die Abbuchung erfolgte von Avis Johannesburg, gemietet hatten wir über Avis in PLZ und in Kapstadt wieder abgegeben. Vermittler war drive FTI)

Gruß Gisela
Grüsse von Gisela

Beiträge: 3 381

Danksagungen: 7504

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 30. Mai 2017, 17:29

ja, Gisela.
Bei uns waren es 16,xx€. Betraf die Vertragsgebühr, Nachtanken und Tunnelgebühr.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:35), Hochwälderin (30. März 2018, 18:23), Bär (30. Mai 2017, 22:42), Gisel (30. Mai 2017, 19:27)

Beiträge: 156

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

135

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:44

Wenn es nicht zu viel Aufwand bedeutet: Einfach mal per email nach Belegen für die Abbuchung fragen. In der Regel schickt Avis dann auch Unterlagen per Mail

Grüsse

OMT

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:35), Hochwälderin (30. März 2018, 18:19), Gisel (30. Mai 2017, 19:27)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 644

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

136

Dienstag, 30. Mai 2017, 19:28

Ja, ich rufe da morgen mal, wenn dies nicht klappt, schreibe ich eine Mail.
Grüsse von Gisela

Viking

Nordmann

Beiträge: 497

Dabei seit: 10. Januar 2008

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

137

Mittwoch, 31. Mai 2017, 07:25

Moin,

mir wurden von Hertz CPT 19,55€ und 37,47€ nachbelastet, ob wohl das Auto vollgetankt war und keine Mautstrecken gefahren wurden sowie keine fines aufgelaufen waren. Habe bei Mastercard reklamiert und nach 1 Monat für beide Belastungen Gutschriften erhalten.

Mastercard sagte mir auch, dass diese unbelegten und kleinen Nachbelastungen häufig von den Vermietern gemacht werden, da kaum jemand wegen der relativ kleinen Beträge Widerspruch einlegt, also sicheres Geld für die Vermieter. :thumbdown:
Gruß aus S-H, Land zwischen den Meeren

Viking

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (19. Juli 2019, 17:35), Gisel (31. Mai 2017, 08:18)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 644

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

138

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:20

Hast Du Deine Kk gesperrt? Meine Bank bietet bei so einem Fall Sperrung an.
Wie ist das dann bei Wiedereinreise, gilt dies als Straftat, weil nicht bezahlt?
Grüsse von Gisela

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 644

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

139

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:47

Haben bei Avis (Deutschland) angerufen. Bekommen den Beleg, es war eine Ordnungswidrigkeit, zugemailt.
Da bin ich mal gespannt, wo das gewesen sein soll!
Grüsse von Gisela

Viking

Nordmann

Beiträge: 497

Dabei seit: 10. Januar 2008

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

140

Mittwoch, 31. Mai 2017, 08:54

Moin,
Hast Du Deine Kk gesperrt? Meine Bank bietet bei so einem Fall Sperrung an.
Wie ist das dann bei Wiedereinreise, gilt dies als Straftat, weil nicht bezahlt?

Warum sollte ich die KK sperren lassen? Sollte ich wieder unberechtigt belastet werden fordere ich es wieder zurück.

Ist doch keine Straftat, wenn man unberechtigterweise belastet wird. Außerdem ist ja Hertz nicht staatlich.
Gruß aus S-H, Land zwischen den Meeren

Viking

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (31. Mai 2017, 23:54), Gisel (31. Mai 2017, 08:54)