Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rumborak

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 24. November 2016

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

381

Freitag, 28. Juli 2017, 09:56

Hi,

vielen Dank für die Rückmeldungen.

Evtl. teilen wir das Ganz auch auf.

Für die Gardenroute den H1 o.ä. und dann im CPT bleiben wir ja auch noch ein paar Tage und nutzen dann den Avanza (dort sind wir ja bei Tagesausflügen nur mit Tagesgepäck unterwegs).

VG
Rumborak :saflag:

cheva

Profi

Beiträge: 69

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 419

  • Nachricht senden

382

Dienstag, 8. August 2017, 12:15

Bin auch gerade am kämpfen mit einem ähnlichen Problem. Wir sind 3 Erw + 1 Kind 12. Haben 4 große Taschen und 3 Rucksäcke und ggf noch ne Kühltasche dabei. Ich bin noch etwas verwirrt mit den Autobezeichnungen / Einordnungen. Hab mal nur den ADAC genommen. Ich habe schon verstanden, dass ausschlaggebend die Klassen der Autovermieter sind. Aber das das gleiche Auto unterschiedlich eingruppiert wird macht es nicht gerade leichter, zumal die Kofferangaben auch extrem abweichen. Und der Preisunterschied ist ja wirklich enorm für nur 50 Liter mehr Volumen. von 36€ pT auf 53€ pro Tag. Reicht der Toyota und habe ich damit dann die ganze Zeit nur Stress, weil der Kofferraum zu klein ist? Ich glaube ich fahre mal zum Toyota Händler mit ner Probetasche und probiere aus. Oder gibt's hier noch ne Alternativ Idee? Dankeschön

AVIS IFAR = Toyota RAV4 500L 4 Sitze 5 Koffer € 36 p/T

EC SFAR =Toyota RAV4 5 Sitze 3 Koffer

Herz SFAR = Toyota RAV 5 Sitze 2 Koffer 2 Taschen

AVIS SFAR = Nissan Xtrail 4*4 550L 5 Sitze 3 Koffer 3 Taschen - 53€ p/T

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 527

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11292

  • Nachricht senden

383

Dienstag, 8. August 2017, 12:28

Hi,

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Wie Du sehen wirst, haben wir 2 Personen den Kofferraum gut gefüllt. Daher würde ich zum Fortuner raten. Kategorie wäre z.B. bei Hertz: RFAR.

X-Trail würde ich als SFAR und kleiner als den Fortuner einordnen.

LG Lilly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (8. August 2017, 13:11)

Cassandra

der weg ist das ziel

Beiträge: 350

Dabei seit: 12. Februar 2013

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

384

Dienstag, 8. August 2017, 14:31

Würde mich lilly anschließen. Auch ich habe mit 4 Erwachsenen und reichlich Gepäck einen Fortuner gewählt.
Lohnt sich.

LG Eva

cheva

Profi

Beiträge: 69

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 419

  • Nachricht senden

385

Dienstag, 8. August 2017, 15:09

glaube ihr habt ja Recht, die sind einfach zu klein,und der Ford Ranger, ist der auch zu klein?

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 287

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18502

  • Nachricht senden

386

Dienstag, 8. August 2017, 16:00

Fahr doch mal zum Toyota- oder Ford-Händler, das ist eine gute Idee.
Der Ranger entspricht in etwa dem Toyota Hilux. Wichtig ist dabei, dass es "Double-Cab" ist, also mit Doppelkabine, sodass es eine Rücksitzbank gibt.
Doppelkabinen haben genügend Platz fürs Gepäck auf der Pritsche - der Nachteil ist aber, dass man während der Fahrt darauf keinen Zugriff hat.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (9. August 2017, 07:34)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 921

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8742

  • Nachricht senden

387

Mittwoch, 9. August 2017, 07:35

glaube ihr habt ja Recht, die sind einfach zu klein,und der Ford Ranger, ist der auch zu klein?

Der ist "riesig", da habt ihr bestimmt Platz - aber wie Bär gesagt hat, ohne Zugriff auf das Gepäck hinten während der Fahrt.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

cheva

Profi

Beiträge: 69

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 419

  • Nachricht senden

388

Freitag, 15. September 2017, 15:30

Der Toyota Fortuner ist ja nicht in Deutschland zu sehen. Aber ich bin nun endlich bzgl Kofferraumvolumen fündig geworden.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
"Luggage space is rated at 200 litres with all rows up, 716 litres with the third row down, and 1080 litres with all rear seats stowed"

Da der in SA ein 5 Sitzer ist, sollte er mit 716 Liter Kofferraumvolumen für unsere 4 große Taschen ausreichend sein.

Somit komme ich für 4 Wochen bei AVIS auf <1000€ + nochmal die Mietwagenzusatzversicherung Allianz zur Übernahme des Selbstbehalts für ca. 100 Euro.

Weiß jemand, welche Fahrzeuge alternativ in der Klasse angeboten werden? Avis selbst sagt dazu nämlich nix.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 287

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18502

  • Nachricht senden

389

Freitag, 15. September 2017, 16:35

Da der in SA ein 5 Sitzer ist

Wie kommst Du auf die Idee?
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

cheva

Profi

Beiträge: 69

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 419

  • Nachricht senden

390

Freitag, 15. September 2017, 17:26

ich war davon ausgegangen, da der Fortuner bei allen Vermietern mit 5 Plätzen ausgeschrieben ist. Aber die 3.Reihe kann man doch versenken und zur bzw zur Seite machen und so kommt man auf die 716 Liter??

Cosmopolitan

Globetrotterin

Beiträge: 365

Dabei seit: 3. Januar 2015

Danksagungen: 1227

  • Nachricht senden

391

Freitag, 15. September 2017, 18:00

Bei uns letztes Jahr waren die 2 Sitze im Kofferraum seitlich hochgeklappt und haben viel Platz weg genommen...
Trotzdem gutes Auto. Für 3 auf jeden Fall.


:huh: VG Cosmo :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (16. September 2017, 08:52)

cheva

Profi

Beiträge: 69

Dabei seit: 14. Mai 2017

Danksagungen: 419

  • Nachricht senden

392

Freitag, 15. September 2017, 18:06

meinst Du für 4 Personen zu klein?

Cosmopolitan

Globetrotterin

Beiträge: 365

Dabei seit: 3. Januar 2015

Danksagungen: 1227

  • Nachricht senden

393

Samstag, 16. September 2017, 13:32

Vom Sitzen her sehr gut, beim Gepäck kommt es drauf an, was ihr so habt...4 Koffer plus Handgepäck plus Kühlbox, Holz, sonst. Lebensmittel wird - wenn die Sitze im Kofferraum seitlich hochgeklappt drin sind, knapp. Hier sind Reisetaschen empfehlenswert, die man etwas knautschen kann.

Ich werde nächstes Jahr anfragen, ob die Sitze ausgebaut werden können, zumal wir von/bis Johannesburg fahren.

Vielleicht hat hierzu jemand anderes Infos. ?(


VG Cosmo

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (16. September 2017, 17:53)

S-Afrika1

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2017

  • Nachricht senden

394

Mittwoch, 20. September 2017, 19:53

Kofferraumgröße eines Toyota Corollas?

Hallo miteinander,

fahren das erste Mal nach Südafrika im November. Meine Frage heute: Reicht der Kofferraum eines Toyota Corollas 2.0 oder Quest für 2 Koffer der Größe 75 cm x 47 cm x 28 cm? Sollte uneinsehbar sein der Kofferraum, daher ist wohl ein Stufenheck von Vorteil. Wir fahren ansonsten die Gardenroute und auch die N 62 und ev. den Swartbergpass. Empfiehlt sich da ein anderer Wagen? Vielen Dank schon mal für eure Hilfe und sonnigste Grüße :)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 664

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1477

  • Nachricht senden

395

Mittwoch, 20. September 2017, 22:29

Ja, passt, wir hatten noch zusätzlich ein Boardcase, einen Fotorucksack und eine Kühltasche in diesem Kofferraum.
Für uns, wir waren zu zweit, war der Corolla ideal.
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (21. September 2017, 00:52)

S-Afrika1

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. September 2017

  • Nachricht senden

396

Donnerstag, 21. September 2017, 12:39

Tausend Dank Gisel, für die Info,

wir sind auch zu zweit unterwegs, meine Frau und ich. Hatte ich glaube vergessen zu schreiben.

Sonnigste Grüße

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 744

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 1194

  • Nachricht senden

397

Donnerstag, 21. September 2017, 16:29

Nur zur Info Swartbergpass ist noch zur Durchfahrt gesperrt waren vor ca einer Woche da.Dürfte auch bis November nix gehen



Anmerkung Moderation: weitere Posts zum Swartberg Pass in den Thread (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) verschoben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (21. September 2017, 20:02), Bär (21. September 2017, 19:35)

Rumborak

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 24. November 2016

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

398

Montag, 25. September 2017, 14:53

Hallo,

da wir insg. 5 Personen sind und einen großen Bus mieten müssen ( Hyundai H1, VW Transporter, oder Ähnliches), bin ich schon längere Zeit dabei, die üblichen Verdächtigen der Mietwagenanbieter zu vergleichen.
Der Reisezeitraum ist vom 24.3.18 bis zum 6.4.18 von PLZ nach CPT (one way).

Jetzt habe ich festgestellt, dass die Preise bei cardelmar sehr günstig sind, auch wenn man den vollen Versicherungsschutz wählt.
Lediglich die Haftungssumme ist auf 2,0 Mio. EUR (jeweils Personen- und Sachschäden) begrenzt. Ich denke damit kann man eigentlich gut leben.

Jetzt zu meiner Frage: Hat hier schon jemand Erfahrungen mit cardelmar gesammelt? Kann man diesen Anbieter wählen?

Ich könnte auch über DerTour buchen; das gleiche Fahrzeug zum gleichen Zeitraum, aber knapp 400,- EUR teurer? Ist es das wert?

Vielen Dank!

VG
Rumborak

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 287

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18502

  • Nachricht senden

399

Montag, 25. September 2017, 16:53

Ich habe schon bei Cardelmar gebucht - problemlos. Aber es gibt auch andere Erfahrungen - die kannst Du via Suchfunktion finden. Vermutlich ist das aber bei allen Vermietern und Brokern so dass es mal so und mal so ist. Einen mit 100% Zufriedenheit wirst Du in dieser Branche nicht finden. Dazu ist sie zu wenig kundenorientiert.
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumborak (25. September 2017, 17:56)

Rumborak

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 24. November 2016

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

400

Montag, 25. September 2017, 17:58

Hi,

danke für deine Rückmeldung.

Dann werde ich wohl bei cardelmar buchen... :saflag:

VG
Rumborak