Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stoner27

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

701

Montag, 7. Oktober 2019, 20:18

Frage zu Mietwagen

Hallo zusammen,

dieses Jahr habe ich meine Führerscheinprüfung bestanden. :) Wegen meines linken Armes habe bestimmte Auflagen: Automatik, Servolenkung, Knauf am Lenkrad. Das Problem bei Mietwagen ist der Blinker den ich mit der linken Hand bedienen müsste. Jetzt habe ich aber gelesen dass bei Fahrzeugen mit Lenkung auf der rechten Seite oft Scheibenwischer und Blinker vertauscht sind. Sprich ich könnte dann mit der rechten Hand den Blinker betätigen. Für Licht und Scheibenwischer gibt es ja mittlerweile Sensoren sodass ich den Hebel gar nicht benötige.

Ist bei allen Fahrzeugen in Südafrika der Blinkerhebel auf der rechten Seite?

VG

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 524

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1353

  • Nachricht senden

702

Montag, 7. Oktober 2019, 20:39

Kurz und knapp: NEIN!

Ich habe noch nicht herausgefunden, bei welchen Fahrzeugtypen Blinker und Scheibenwischer vertauscht sind.

Meiner Meinung nach reine Glücksache, was man bekommt.

LG

Dirk
LG

Dirk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (7. Oktober 2019, 22:40), Bär (7. Oktober 2019, 22:02), SarahSofia (7. Oktober 2019, 21:02)

Armando

Fortgeschrittener

Beiträge: 48

Dabei seit: 25. Juli 2019

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

703

Montag, 7. Oktober 2019, 22:05

Sehe ich auch so. Und ein Auto mit Sensoren für Licht und Scheibenwischer habe ich in Südafrika auch noch nicht gehabt. Da musst du dich mit der Mietwagenfirma sehr im Detail absprechen, um diese Fragen zu regeln. Schwierig, aber sicher nicht unmöglich. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (7. Oktober 2019, 22:38)

Stoner27

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2016

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

704

Montag, 7. Oktober 2019, 22:37

Danke für eure Antworten. Ist ja interessant dass ihr keinen Mietwagen mit Licht und Regensensor hattet. In Deutschland ist das doch schon Standard. Selbst mein Citroen C3 hat das.

leser

Profi

Beiträge: 72

Dabei seit: 12. Juni 2019

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

705

Dienstag, 8. Oktober 2019, 11:53

Hallo stoner, noch ein Hinweis, weil du den Führerschein erst kürzlich erhalten hast. Lies das Kleingedruckte beim ins Auge gefassten Vermieter, ob eine Mindestfrist für den Führerscheinbesitz oder ein Mindestalter besteht.
Grüße
PS Bei meinen Mietautos, PKW oder Allrad verschiedener Marken, waren Wischer und Blinker immer „verkehrt“ rum, Automatikbetrieb (Sensor) war nirgends vorhanden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (8. Oktober 2019, 19:12), sunny_r (8. Oktober 2019, 15:24)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 695

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7828

  • Nachricht senden

706

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:09

Danke für eure Antworten. Ist ja interessant dass ihr keinen Mietwagen mit Licht und Regensensor hattet. In Deutschland ist das doch schon Standard. Selbst mein Citroen C3 hat das.
Diese Sensoren sind hier kein Standard. BMW, Mercedes & Co haben sie ev. Aber da solltest du sehr genau nachfragen, weil man ja eine Wagenklasse bucht, keine bestimmte Marke oder Modell

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (8. Oktober 2019, 15:24)

mmsa

Profi

Beiträge: 70

Dabei seit: 10. November 2018

Danksagungen: 170

  • Nachricht senden

707

Dienstag, 8. Oktober 2019, 15:36

Ist bei allen Fahrzeugen in Südafrika der Blinkerhebel auf der rechten Seite?
Wir hatten die letzten Male verschiedene Toyota Modelle, da waren Blinker und Scheibenwischer zu meiner Überraschung 'richtig' - also wie in Deutschland.
Keiner hatte irgendwelche Sensoren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (8. Oktober 2019, 21:25)

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 459

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 7496

  • Nachricht senden

708

Dienstag, 8. Oktober 2019, 16:57

Ist bei allen Fahrzeugen in Südafrika der Blinkerhebel auf der rechten Seite?
Wir hatten die letzten Male verschiedene Toyota Modelle, da waren Blinker und Scheibenwischer zu meiner Überraschung 'richtig' - also wie in Deutschland.
Keiner hatte irgendwelche Sensoren.


Hallo Leute,
Ich weiss, diese Blinker / Scheibenwischer Diskussion kommt immer wieder daher, und ich verstehe sie immer noch nicht. Was ist denn nun 'richtig' und was ist 'verkehrt' ?
Meiner Meinung nach hat das nichts mit rechtsgesteuert oder linksgesteuert zu tun - die sind ja schliesslich nicht spiegelverkehrt gebaut sondern einfach auf der anderen Seite. Ich denke das hat eher mit der Marke zu tun. Beim Toyota Landcruiser und beim Isuzu ist der Blinker auf der rechten Seite. Beim VW Fox war er auf der linken. Das ist mir aber erst aufgefallen, als ich nach ein paar Jahren Isuzu fahren wieder mal den Fox fuhr. :rolleyes: An den VW Golf kann ich mich nicht mehr erinnern... :whistling:
Wobei, mein Stiefsohn hat zwei verschiedene Modelle von Honda - das eine hat den Blinker rechts, das andere links ?(

Wenn ihr beim Mietwagen den falschen Hebel erwischt kommt das wahrscheinlich nur draufan was ihr von zuhause gewohnt seid!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (8. Oktober 2019, 21:26), leser (8. Oktober 2019, 21:14), Bär (8. Oktober 2019, 19:13), corsa1968 (8. Oktober 2019, 17:41), M@rie (8. Oktober 2019, 17:21)

DurbanDirk

Durban - my roots

Beiträge: 524

Dabei seit: 12. August 2014

Danksagungen: 1353

  • Nachricht senden

709

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 22:35

Mir ist nicht bekannt, dass Automodelle die für den europäischen Markt produziert werden, den Blinker auf der rechten Seite haben.

Wurde aber nach Wikipedia-Suche eines besseren belehrt: "Die Anordnung der Hebel zur Bedienung von Blinker und Scheibenwischer wird unterschiedlich umgesetzt. In Fahrzeugen europäischer Hersteller ist der Hebel für Blinker und Fernlicht immer auf der linken Seite des Lenkrades angebracht, in japanischen Modellen hingegen stets auf der fahrzeugäußeren Seite. " 8)

In diesem Sinne: noch 17 Arbeitstage bis zum nächsten SA-Besuch. :saflag:
LG

Dirk

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (11. Oktober 2019, 10:44), sunny_r (9. Oktober 2019, 23:40), Kitty191 (9. Oktober 2019, 22:39)

Tim_83

Profi

Beiträge: 102

Dabei seit: 24. September 2016

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

710

Dienstag, 15. Oktober 2019, 21:17

Den ersten halben Tag wische ich grundsätzlich die Scheibe beim abbiegen :thumbsup: Und das bis jetzt bei jedem Model ;)

Drive save egal wo Blinker und Scheibenwischer sind :D

kklaus

Fortgeschrittener

Beiträge: 42

Dabei seit: 12. März 2016

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

711

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 18:36

Hallo,
Verkehrt herum wars bei:
Toyota Fortuner
Nissan X-Trail 4x4
Hyundai Tucson

Wie bei uns hier wars beim:
Renault Clio

Ätzend ist es, wenn man sich grad eine Woche umgewöhnt hat, und dann
Beim nächsten Leihwagen wieder Umdenken muss
Grüße

Klaus

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (17. Oktober 2019, 20:30)

Neco

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. November 2019

  • Nachricht senden

712

Montag, 25. November 2019, 11:18

Mietwagen: Ohne SB oder Rückerstattung SB?

Hallo Zusammen

Voller Vorfreude plane und organisiere ich momentan meine erste Südafrikareise im Januar/Febuar 2020. Seit einigen Tagen versuche ich herauszufinden, welche Optionen für einen Mietwagen am besten ist.

Folgend sind die Angebote, zwischen denen ich mich entscheiden möchte:

1) über billiger-mietwagen.de direkt bei AVIS einen RAV4 für 834 Euro, OHNE SB

2) cardelmar, Avis, RAV4 für 715 Euro (mit Gutscheincode). SB muss bezahlt werden, wird aber zurückerstattet von Cardelmar

Angebot 1) würde ich eigentlich bevorzugen, da es ohne Sebstbeteiligung ist bzw man gar nicht erst eine SB zahlen müsste. Das scheint mir eleganter, als wenn man nach dem Urlaub noch über Cardelmar Belege etc organisieren und herumschicken muss. Natürlich ist der Aufpreis über 100 Euro. Nun zu meiner Frage, wo ich Froh um ein paar Ratschläge oder Erfahrungen eurerseits wäre. Wenn man über Billiger-mietwagen bucht und es steht OHNE Selbstbeteiligung, funktioniert das zuverlässig? Also wird Avis vor Ort wirklich einen Vertrag ohne SB vorlegen? Und lohnt sich eurer Meinung nach der Aufpreis verglichen mit cardelmar?

Vielen Dank schon mal! :D

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 052

Danksagungen: 6747

  • Nachricht senden

713

Montag, 25. November 2019, 12:24

Also wird Avis vor Ort wirklich einen Vertrag ohne SB vorlegen?
Hallo & herzlich willkommen,

wenn Du bei AVIS die Super Cover oder mehr abgeschlossen hast, wird die SB auch entsprechend reduziert.
Du hast ja sicher auf der zweiten Seite von billiger gesehen, dass da noch mal ein Kreuz zu setzen ist.




Sieht für mich aber dann eher nach ERGO und nicht nach AVIS direkt aus.
Schreib mal bitte Deine genauen Reise-/Anmietdaten hier rein, damit wir das genau nachvollziehen können. Danke.
Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (25. November 2019, 22:25), Bär (25. November 2019, 20:05)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 052

Danksagungen: 6747

  • Nachricht senden

714

Montag, 25. November 2019, 12:28

BMW, Mercedes & Co haben sie ev...
Die beiden haben neben denen von AUDI das idR an Bord.
Ebenfalls sind hier bekanntlich die Hebel nicht "vertaiuscht", weil nur eine Lenksäule weltweit verbaut wird. Bei meinen letzten Anmietungen genießen dürfen.
Gruß Micha

Neco

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. November 2019

  • Nachricht senden

715

Montag, 25. November 2019, 12:40

Der Mietzeitraum ist 22.1. bis 6.2.20. Das Angebot von Billiger-mietwagen, welches ich meinte, ist mit Avis (siehe Screenshots). Es steht nichts über Super Cover oder ähnliches, nur dass es eben ohne Selbstbeteiligung ist.
»Neco« hat folgende Bilder angehängt:
  • 9FE21D98-5CE3-4558-8BFC-A6ECA18857D3.jpeg
  • AC98A34B-F81D-4039-A4E2-22E680CC10E6.jpeg

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 052

Danksagungen: 6747

  • Nachricht senden

716

Montag, 25. November 2019, 13:06

So sieht es mE gut aus. Ob und wie das funktioniert, kann ich leider nicht sagen, da ich dazu übergegangen bin, direkt bei AVIS zu buchen. Hat den Vorteil, dass man an einen Extra-Schalter kann und evtl. Warteschlangen umgeht. Was jetzt so in PLZ los ist, kann ich leider nicht beurteilen.
Habe mal bei AVIS direkt geschaut. Solltest Du zufällig eine gültige AWD haben (klappt ganz gut als Mitglied von Bonusprogrammen) steht bei mir 806,53 €. Keine SB. Normal ist wohl für diesen Typ bei AVIS ZA = R 8.100.
»OHV_44« hat folgende Datei angehängt:
Gruß Micha

Neco

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 25. November 2019

  • Nachricht senden

717

Dienstag, 26. November 2019, 07:15

So sieht es mE gut aus. Ob und wie das funktioniert, kann ich leider nicht sagen, da ich dazu übergegangen bin, direkt bei AVIS zu buchen. Hat den Vorteil, dass man an einen Extra-Schalter kann und evtl. Warteschlangen umgeht. Was jetzt so in PLZ los ist, kann ich leider nicht beurteilen.
Habe mal bei AVIS direkt geschaut. Solltest Du zufällig eine gültige AWD haben (klappt ganz gut als Mitglied von Bonusprogrammen) steht bei mir 806,53 €. Keine SB. Normal ist wohl für diesen Typ bei AVIS ZA = R 8.100.
Ok, danke für die Einschätzung und Tips :thumbup:

feuernelke

Erleuchteter

Beiträge: 688

Dabei seit: 16. Februar 2014

Danksagungen: 1043

  • Nachricht senden

718

Dienstag, 26. November 2019, 07:40

Schau im Kleingedruckten nach, ob das eine CDW oder LDW ist. Erstere ist immer eine Teilkasko mit Selbstbeteiligung, die Du in Form einer Kaution die auf Deiner Kreditkarte geblockt- nicht unmittelbar abgebucht- wird. Und Du brauchst IMMER eine Kreditkarte, auch wenn Du keine Kaution hinterlegen musst!
Die LDW ist die Vollkasko, die in der Regel keine Kautionshinterlegung hat. Aber auch da das Kleingedruckte lesen.
Billiger Mietwagen den vermittelt an andere Broker wie Car del Mar weiter- Vorsicht!
Die Kaution, also Selbstbeteiligung an Schäden, wird wiederum bei der Versicherung eingereicht, hier ERGO.
Wenn im Kleingedruckten nicht ausdrücklich steht, das keine Kaution zu hinterlegen ist, ist diese IMMER fällig.
Ich weiß sicher, das das der ADAC anbietet, und teilweise auch TUI sowie DER.
Manchmal steht bei der Versicherung auch das Kürzel SCDW oder vermietereigene Kürzel.
Das ist auch der Grund warum ich als zufriedener Sunny Cars Kunde zum ADAC gewechselt bin.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gisel (27. November 2019, 08:42), Krabbe (26. November 2019, 09:16), Bär (26. November 2019, 08:51)

Gisel

Erleuchteter

Beiträge: 615

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1391

  • Nachricht senden

719

Mittwoch, 27. November 2019, 09:05

Hallo,
Bin die letzten Tage beim Stöbern wo und wann wir mieten.
Micha schreibt, dass er direkt bei Avis bucht, Feuernelke bucht bei ADAC, - da ist natürlich ein erheblicher Preisunterschied zu verzeichnen. Weis nicht, ob dies an der Versicherung liegt, oder am Verdienst.
Früher habe ich nur über Billigermietwagen gebucht, mittlerweile gibt es so viel mehr, check...usw.(bei check ist sunny cars meiner Meinung nach ganz gut)
Letztendlich sind wir bisher gut gefahren mit Broker, hatten schon Avis, Budget und Europcar.
Ob wir denn jetzt schon buchen sollten für Oktober 2020 (in HDS)?
Grüsse von Gisela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

OHV_44 (27. November 2019, 09:33)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 3 052

Danksagungen: 6747

  • Nachricht senden

720

Mittwoch, 27. November 2019, 09:33

Micha schreibt, dass er direkt bei Avis bucht...
Gründe dafür sind:
  • Habe bisher immer recht brauchbare Mietpreise gefunden. Der Tagespreis der letztne Reise 2019 war 33,75 € für einen 3er BMW.
  • Mietwagen-SB-Ausschluss über eine Extra-Versicherung (gilt nicht nur für eine Anmietung, sondern 1 Jahr) abgeschlossen.
  • Es gibt nur einen Ansprechpartner.
  • So gut wie KEINE Wartezeit. Diese kann in CPT erheblich sein, wenn mehrere Maschinen gleichzeitig landen.
  • Und ganz wichtig (für mich!): Ich bekomme idR den Wagentyp (vorzugsweise ein deutsches Fabrikat), den ich da unten auch wirklich fahren möchte.
Habe jahrelang auch über die hier bekannten Broker gebucht und das ohne recht viele "Zwischenfälle".
Jeder muss aber schließlich seinen Weg finden. Es ist somit sehr hilfreich, wenn Anfragen kommen, dass viele User hier ihren "Weg" beschreiben.
Gute Fahrt!
Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (27. November 2019, 23:34), Gisel (27. November 2019, 13:11)