Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

corsa1968

Noch viel ahnungsloser als der Bär

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 19. Juli 2011

Danksagungen: 4053

  • Nachricht senden

681

Dienstag, 24. Dezember 2019, 10:03

@kOa_Master:
Es gibt sogar ein New Year's Special für die neue Skukuza-Lodge. Sollte es etwa gleich zu Beginn Auslastungsprobleme geben?
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Dezember 2019, 17:09), toetske (25. Dezember 2019, 22:49), sunny_r (24. Dezember 2019, 15:48), kOa_Master (24. Dezember 2019, 13:22), Bär (24. Dezember 2019, 11:07)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

682

Dienstag, 24. Dezember 2019, 10:06

Ring in the new year at the new Skukuza Safari Lodge in Kruger National Park

und direkt bei SAN Parks dazu:

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

24 December 2019

The new Skukuza Safari Lodge situated in the south of the iconic Kruger National Park is almost ready to welcome the first guests with a special rate for last-minute holidaymakers this New Years Eve.

According to South African National Parks (SANParks), Managing Executive: Tourism Development and Marketing, Hapiloe Sello, the lodge will open a limited number of rooms as part of a soft launch.

Sello said “in preparation for an official opening early next year, SANParks is using this period as a test phase and is inviting guests to provide constructive feedback in preparation for the full launch early in the new year’.

SANParks is offering guests a 20% discounted rate for stays between 30 December 2019 to 31 January 2020. According to Sello, at this stage, the lodge will have limited services and restaurant and catering will not be available. However, guests will have access to all catering services and other amenities at the Skukuza camp.

For bookings contact our central reservation office on 012 428 9111 or email reservations@sanparks.org.

See more about Skukuza Safari Lodge on (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Issued by:
South African National Parks (SANParks) Corporate Communications

Media enquiries:
Reynold “Rey” Thakhuli
General Manager: Media, PR & Stakeholder Relations
Tel: 012 426 5203; Cell: 073 373 4999
Email: rey.thakhuli@sanparks.org
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Dezember 2019, 17:10), toetske (25. Dezember 2019, 22:50), sunny_r (24. Dezember 2019, 15:48), kOa_Master (24. Dezember 2019, 13:22), Bär (24. Dezember 2019, 11:07)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 504

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11065

  • Nachricht senden

683

Dienstag, 24. Dezember 2019, 15:23

Und als Newsletter an Wild Card Besitzer: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ...

Sollte nicht auch der Luxuszug auf der Brücke Anfang Dezember eröffnen? Habe ich wohl verpasst. :rolleyes:

LG Lilly

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Dezember 2019, 17:10), Bär (25. Dezember 2019, 00:46), sunny_r (24. Dezember 2019, 15:48)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

684

Dienstag, 24. Dezember 2019, 18:01

Und als Newsletter an Wild Card Besitzer: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ...
Sollte nicht auch der Luxuszug auf der Brücke Anfang Dezember eröffnen? Habe ich wohl verpasst. :rolleyes:
LG Lilly

Hi Lilly,

Nein, das ist erst für Juni 2020 geplant.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Dezember 2019, 17:11), sunny_r (24. Dezember 2019, 22:13)

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 504

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 11065

  • Nachricht senden

685

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 10:00

Nun, geplant war der Probebetrieb schon ab 16.12.19. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) Ich hatte schon damals Zweifel, dass der Termin zu halten wäre, Wilfried meinte aber Africa wäre nicht Berlin. Zumindest etwas eher wird es wohl auch was werden. Die Safari Lodge hat ja nur knapp 2 Jahre Verzug (Wenn es denn jetzt wirklich los geht...) :P

LG Lilly

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (8. Januar 2020, 16:55), Tutu (27. Dezember 2019, 17:12), toetske (25. Dezember 2019, 22:51), kOa_Master (25. Dezember 2019, 11:35), sunny_r (25. Dezember 2019, 11:29)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

686

Dienstag, 7. Januar 2020, 13:31

Pool Maintenance

via FB:

Please note: SHINGWEDZI & LETABA REST CAMP SWIMMING POOL CLOSED UNTIL FURTHER NOTICE
The Shingwedzi & Letaba swimming pool will temporary be closed due to maintenance work until further notice.


Update: Mo 13.01. Letaba Pool maintenance completed, Pool open
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (30. Januar 2020, 17:08), Kitty191 (8. Januar 2020, 16:55), Tutu (7. Januar 2020, 22:07), sunny_r (7. Januar 2020, 14:00)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

687

Mittwoch, 8. Januar 2020, 11:03

Jetzt wird die neue Skukuza-Lodge eröffnet, News dazu auf der Homepage:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Kurz-Fakten:
- Liegt im Skukuza-Camp neben dem Spa im westlichen Teil, zwischen Polizeistation und Conference Center
- Im Grunde genommen ein Hotel, v.a. auch mit dem Fokus darauf, das Conference Center zu unterstützen mit passenden Unterkünften
- 128 Units (Standard, Family, Universal und Luxury) für maximal ca. 260 Gäste
- Inkl. Gym, Bar, eigenem Pool
- Neues, eigenes Restaurant (Amukelekani Restaurant, noch nicht offen)

Preise sind noch nicht bekannt, ich würde jetzt mal auf ca. R2500-3000 pro Standard-Raum tippen. Alles unter R2000 wäre für mich eine grosse Überraschung. Wir haben angefragt für Mitte Februar, mal schauen ob wir dann dort eine Nacht oder zwei verbringen werden.


So, mittlerweile habe ich von SANParks eine Antwort erhalten, zusammengefasst:
- Booking nur bis 31.1.2020 offen, dies sei eine Testphase. Buchungen ab Februar sind noch nicht freigegeben.
- Preise auch noch nicht bekannt, erst wenn die Buchungen über die Website geöffnet werden - diese könnten evtl. nochmals ändern gegenüber der Testphase.
- Rates in der Testphase wie etwa erwartet, nicht sonderlich überraschend: High Season/Holidays, Standard Room R2700 (2 persons) // ab 14. Januar/Low Season Standard Room R2300 (2 persons), wobei jeweils als Extra-Promotion noch 20% Rabatt gewährt wurde. Noch nicht so ganz klar ist mir, was alles im Preis inkludiert ist. So wie ich verstanden habe, handelt es sich nur um Übernachtung, aber evtl. könnte ein Frühstück später dabei sein.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (18. Februar 2020, 13:34), Blinki (30. Januar 2020, 17:09), toetske (10. Januar 2020, 22:19), parabuthus (9. Januar 2020, 10:07), Wicki4 (8. Januar 2020, 19:48), corsa1968 (8. Januar 2020, 18:07), Kitty191 (8. Januar 2020, 16:55), Tutu (8. Januar 2020, 15:54), SilkeMa (8. Januar 2020, 15:20), Bueri (8. Januar 2020, 12:07), sunny_r (8. Januar 2020, 11:55), Bär (8. Januar 2020, 11:29)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

688

Freitag, 24. Januar 2020, 21:59

Jetzt wird die neue Skukuza-Lodge eröffnet, News dazu auf der Homepage:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Kurz-Fakten:
- Liegt im Skukuza-Camp neben dem Spa im westlichen Teil, zwischen Polizeistation und Conference Center
- Im Grunde genommen ein Hotel, v.a. auch mit dem Fokus darauf, das Conference Center zu unterstützen mit passenden Unterkünften
- 128 Units (Standard, Family, Universal und Luxury) für maximal ca. 260 Gäste
- Inkl. Gym, Bar, eigenem Pool
- Neues, eigenes Restaurant (Amukelekani Restaurant, noch nicht offen)

Preise sind noch nicht bekannt, ich würde jetzt mal auf ca. R2500-3000 pro Standard-Raum tippen. Alles unter R2000 wäre für mich eine grosse Überraschung. Wir haben angefragt für Mitte Februar, mal schauen ob wir dann dort eine Nacht oder zwei verbringen werden.


Jetzt sind die Preise bekannt (resp. wurden uns zumindest zugestellt), wie erwartet:
Doppelzimmer mit 2 Personen während der Low Season bis 19. März 2020: R2'300, während der High Season bis Oktober 2020 R2'700.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (18. Februar 2020, 13:33), sunny_r (30. Januar 2020, 21:21), Blinki (30. Januar 2020, 17:09), toetske (29. Januar 2020, 22:13), Wicki4 (25. Januar 2020, 13:22), corsa1968 (24. Januar 2020, 23:55), Tutu (24. Januar 2020, 23:18), parabuthus (24. Januar 2020, 23:16), Bär (24. Januar 2020, 23:02), DurbanDirk (24. Januar 2020, 22:40)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

689

Mittwoch, 29. Januar 2020, 22:06

"Far North Bulletin" via FB:

Zitat

BREAKING NEWS: ELEPHANT BULL TACKLES TOURISTS' VEHICLE AT PHALABORWA GATE

Bulletin received these images from a source who alleged that at some time during this afternoon, an elephant bull charged and impaled a tourist vehicle just inside the Kruger National Park at the Phalaborwa gate.

We have asked SANParks for comment and will update this report with information once received.

The tourists are believed to be from Iran and are staying the night at a lodge in Phalaborwa. We believe that none of them were hurt.

It is not clear whybthe animal charged the vehicle or what happened to it after the incident.

We await response on the matter.

UPDATE:

SANParks spokesperson, Ike Phaahla, has confirmed that four tourists were in their vehicle viewing an elephant bull when the animal charged their vehicle.

He confirmed that none of them were injured.

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (18. Februar 2020, 13:33), parabuthus (4. Februar 2020, 11:41), gatasa (31. Januar 2020, 21:26), Savanna 2 (31. Januar 2020, 11:12), sunny_r (30. Januar 2020, 21:22), Tutu (30. Januar 2020, 21:17), Mark1971 (30. Januar 2020, 19:49), Wicki4 (30. Januar 2020, 14:09), Pascalinah (30. Januar 2020, 09:03), Bär (30. Januar 2020, 08:24), Kitty191 (29. Januar 2020, 23:06), rhein-mainer (29. Januar 2020, 22:48), corsa1968 (29. Januar 2020, 22:40), toetske (29. Januar 2020, 22:14)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

690

Dienstag, 18. Februar 2020, 11:06

R40 Acornhoek - Bushbuckridge* Road closed due to protest action.

SANParks via FB

Zitat

ALERT
*R40 Acornhoek - Bushbuckridge* Road closed due to protest action.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (18. Februar 2020, 14:44), Northener (18. Februar 2020, 13:33), Kitty191 (18. Februar 2020, 11:44), sunny_r (18. Februar 2020, 11:32)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

691

Mittwoch, 19. Februar 2020, 10:31

R40 Warnung auch heute noch aktuell

SANParks via FB:

Zitat

R40 Acornhoek - Bushbuckridge UPDATE Road blocked at various locations, situation tense. Please use alternative routes.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (20. Februar 2020, 14:15), Tutu (19. Februar 2020, 21:53), sunny_r (19. Februar 2020, 11:55), Kitty191 (19. Februar 2020, 10:44)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 682

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8866

  • Nachricht senden

692

Donnerstag, 20. Februar 2020, 14:08

River Walk

Hi,

vielleicht ist es mir ja bisher entgangen, aber beim Stöbern auf der Sanparks-Page ist mir aufgefallen, daß es eine Aktivität gibt, die aus meiner Sicht neu ist, nämlich den (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Eine solche Aktivität gab es m.W.n. bisher nur ganztags im Olifants Camp, wird nun aber als 2 stündige Aktivität von nahezu allen Camps angeboten. Vielleicht aufgrund der nun durch das Wetter tatsächlich vorhandenen River ;) .

Hat das schon mal jemand ausprobiert? Immerhin geht der River Walk ja zu einer etwas christlicheren Zeit los als der Morning Walk. Ich könnte mir vorstellen, daß die Walks je nach Camp sehr unterschiedlich ausfallen können, da ja auch die jeweils in Betracht kommenden Flüsse sich z.T. deutlich voneinander unterscheiden. So einen Walk am Sabie könnte ich mir schon recht spannend vorstellen...

LG

Christian

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Beate2 (26. Februar 2020, 14:35), chrissie2006 (22. Februar 2020, 18:22), Meleah (20. Februar 2020, 14:59), Bär (20. Februar 2020, 14:57), sunny_r (20. Februar 2020, 14:54), Tutu (20. Februar 2020, 14:43), Northener (20. Februar 2020, 14:15)

Northener

Neugieriger

Beiträge: 438

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 1164

  • Nachricht senden

693

Donnerstag, 20. Februar 2020, 14:32

Sehr interessant! Aber wie hast Du das durch "stöbern" gefunden - ich sehe zwar deinen Link zu Pretoriuskop, aber finde nur Olifants wenn ich bei sanparks.org suche, auch als eingeloggt unter Day activities?

Wir wollten Olifants River Walk im Januar 2018 machen, haben aber storniert da wir nicht noch eine Nacht im Olifants Camp bleiben wollten. Ich glaube schon dass es sehr schön ist, aber das Wetter war schon zu der Uhrzeit zwar schön aber sehr heiss.

Könnte ich mir vorstellen für Letaba oder Shingwedzi jetzt im Mai, aber wie gesagt finde ich nicht die River Walks ausser Olifants wenn ich selber suche.

Aha! Jetzt gefunden! Unter "Rates & Fees" beim jeweiligen Camp, nicht unter "What to do / Activities" wie ich dachte. :danke: Christian! Wie gesagt wäre mir zu heiss im Sommer aber im Winter passt das schon 8o

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (20. Februar 2020, 14:54)

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 682

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8866

  • Nachricht senden

694

Donnerstag, 20. Februar 2020, 14:54

Hi Northener,

du gehst auf sanparks.org im Krüger erst auf die Seite des Camps, gehst dann auf Tariffs und scrollst dann runter zu den Aktivitäten. Hier z.B. der River Walk für (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Ich habe es bei mehreren weiteren Camps geprüft und bin eigentlich immer fündig geworden...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (20. Februar 2020, 15:11), sunny_r (20. Februar 2020, 15:10), Bär (20. Februar 2020, 14:58)

Northener

Neugieriger

Beiträge: 438

Dabei seit: 27. Januar 2012

Danksagungen: 1164

  • Nachricht senden

695

Donnerstag, 20. Februar 2020, 15:22

Danke, ich habe es inzwischen gefunden :)

Afternoon Walks gab es wohl früher nur von Skukuza und Letaba aus? Die gibt es jetzt auch anscheinend überall, auch in den kleinsten Bushcamps.

parabuthus

Erleuchteter

Beiträge: 1 682

Dabei seit: 14. Oktober 2014

Danksagungen: 8866

  • Nachricht senden

696

Donnerstag, 20. Februar 2020, 15:44

Ja, da scheint ja nochmal ne Schippe draufgelegt zu werden in Sachen Aktivitäten. Mal abwarten, wie sich das mit den River Walks entwickelt. Ich hoffe, daß einer aus unserem Kreis hier bald darüber berichten kann. Für unsere Gruppenkonstellation ist die Startzeit um 10.00 Uhr morgens eigentlich eher ungünstig, da die Tochter noch nicht mit darf und weite Teile des Vormittags damit blockiert wären, wenn 1-2 Personen aus unserer Truppe da mitmachen würden. Der Morning Walk hingegen geht ja schon um 5.00 Uhr los. Da wäre man um 8.00 Uhr wieder im Camp und könnte gemeinsam zum Game Drive aufbrechen. Den einzigen Walk, den ich gemacht habe, war zwar schön, aber was Begegnungen angeht eher unspektakulär, weil die Ranger auch sehr vorsichtig waren. Ich habe aber vor, das in einem anderen Camp nochmal auszuprobieren...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (20. Februar 2020, 16:56)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

697

Donnerstag, 20. Februar 2020, 21:25

SANParks via FB

Zitat

Please note the warning received

MPUMALANGA -R40
21 Feb 2020
All Day

We have received a request from the SAPS Acornhoek that NO ONE is to drive on the R40 between Acornhoek and Bushbuckridge, tomorrow Friday 21 February 2020 !!

The problems will peak tomorrow and the issues are now of a Political nature.

It is expected that protest action on the R40 will still continue next week.

No report will be sent out tomorrow.
THE R40 WILL BE CLOSED.

Be safe!!
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cosmopolitan (23. Februar 2020, 13:59), chrissie2006 (22. Februar 2020, 18:25), Tutu (21. Februar 2020, 19:28), sunny_r (21. Februar 2020, 10:40), Northener (21. Februar 2020, 08:57), Kitty191 (21. Februar 2020, 08:34), Bär (20. Februar 2020, 22:16)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

698

Samstag, 22. Februar 2020, 10:56

via FB:

Please note: SHINGWEDZI & LETABA REST CAMP SWIMMING POOL CLOSED UNTIL FURTHER NOTICE
The Shingwedzi & Letaba swimming pool will temporary be closed due to maintenance work until further notice.


Update: Mo 13.01. Letaba Pool maintenance completed, Pool open

Update: Do 20.02. Please note: The swimming pool in Shingwedzi Rest Camp has reopened.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (24. Februar 2020, 10:58), chrissie2006 (22. Februar 2020, 18:25), sunny_r (22. Februar 2020, 15:32), Bär (22. Februar 2020, 14:58)

chrissie2006

Erleuchteter

Beiträge: 1 141

Dabei seit: 16. August 2006

Danksagungen: 9667

  • Nachricht senden

699

Samstag, 22. Februar 2020, 18:27

Hi,

vielleicht ist es mir ja bisher entgangen, aber beim Stöbern auf der Sanparks-Page ist mir aufgefallen, daß es eine Aktivität gibt, die aus meiner Sicht neu ist, nämlich den (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Eine solche Aktivität gab es m.W.n. bisher nur ganztags im Olifants Camp, wird nun aber als 2 stündige Aktivität von nahezu allen Camps angeboten. Vielleicht aufgrund der nun durch das Wetter tatsächlich vorhandenen River ;) .

Hat das schon mal jemand ausprobiert? Immerhin geht der River Walk ja zu einer etwas christlicheren Zeit los als der Morning Walk. Ich könnte mir vorstellen, daß die Walks je nach Camp sehr unterschiedlich ausfallen können, da ja auch die jeweils in Betracht kommenden Flüsse sich z.T. deutlich voneinander unterscheiden. So einen Walk am Sabie könnte ich mir schon recht spannend vorstellen...

LG

Christian


Danke für den Hinweis. :danke: Ein River walk hört isch interessant an, auch die Uhrzeit ist christlich ;) Wir sind im April wieder im Kruger. Falls wir an einem River walk teilnehmen sollten, werde ich berichten.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (26. Februar 2020, 12:59), Cosmopolitan (23. Februar 2020, 14:00)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 375

Danksagungen: 13226

  • Nachricht senden

700

Mittwoch, 26. Februar 2020, 12:33

SANParks via FB

Zitat

The R40 road between Bushbuckridge and Acornhoek is accessible for now, while the community leaders are in negotiation talks with the Executive Meyer.
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (27. Februar 2020, 22:44), Bär (26. Februar 2020, 19:52), Tutu (26. Februar 2020, 13:50), sunny_r (26. Februar 2020, 12:59)