Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

KTS

Erleuchteter

Beiträge: 285

Dabei seit: 29. August 2015

Danksagungen: 1117

  • Nachricht senden

1 641

Donnerstag, 21. Februar 2019, 12:56

Ich dachte immer, Sitzabstände sind mir egal, passt schon, bei mir Zwerg (unter 170 cm :D ), tja, dann kam der Kanarenflug im Dezember mit EW, seitdem bin ich dann doch kuriert von engen Sitzen :thumbdown: .




Hallo Biene,

auch wenn du dich nun schon entschieden hast und auch über den Sandkasten fliegst, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Koffer wegen Gewichtsproblemen im Flieger aufgrund der Hitze in DXB gestrandet sind. Das wird wahrscheinlich andere Gründe gehabt haben.

Wieso nicht mehr TK? Die sind doch mit eine der besten Carriern auf dem Markt ...



Der Grund, warum wir nicht TK fliegen wollen ist tatsächlich der Stop in Istanbul, da möchte ich derzeit einfach nicht landen. Den Hinweis mit den Gewichtsproblemen haben wir von einem Piloten, der sollte es ja wissen.

Fliegen in den Ferien ist eben einfach echt die Pest, teuer und voll. Aber da müssen halt alle mit schulpflichtigen Kindern durch. Ich bin einfach für homeschooling - ach ne, doch lieber nicht, dann muss ich das alles machen :D
Leben ist das, was dir passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu schmieden.

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 1 002

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 2681

  • Nachricht senden

1 642

Donnerstag, 21. Februar 2019, 13:13

Fliegen in den Ferien ist eben einfach echt die Pest, teuer und voll. Aber da müssen halt alle mit schulpflichtigen Kindern durch. Ich bin einfach für homeschooling - ach ne, doch lieber nicht, dann muss ich das alles machen

Ähhh Kinder in SA in die Schule schicken und dann regelmässig besuchen.
Eine klassische Win-Win Situation. :whistling:


Wegen der Preise nutzen wir die Möglickeit mit unserem Enkel vor der Einschulung und nach den Herbstferien zu fliegen.

LG Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (21. Februar 2019, 13:18)

lottinchen

Meister

Beiträge: 100

Dabei seit: 20. September 2017

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

1 643

Mittwoch, 27. Februar 2019, 14:12

Weihnachten 2019

Wir haben unseren Weihnachtsurlaub gebucht! :thumbsup: :saflag:

19.12.: British Airways/Virgin
München - London Heathrow 14:40-15:55
London Heathrow - Johannesburg 18:55 - 07:55
6.1.: British Airways/Virgin
Johannesburg - London Heathrow 21:50-07:10

London Heathrow - München 10:45-13:40
Zum unschlagbar günstigen Preis von 711€ in der Economy Class :thumbsup:
Am liebsten wäre ich ja mit SAA von München direkt nach Johannesburg geflogen, doch da liegen die Preise weit jenseits von 1000€pP. Über London ist die Langstrecke ja auch ein Nachtflug, so dass wir im Flieger schlafen können. Aus diesem Grund ist auch Doha/Dubai nicht in Frage gekommen, da dort immer Nachtumstiege notwendig sind.
Ich buche übrigens am liebsten direkt über die Homepage der Airline. British Airways hat jedoch nur Preise von ca. 1000€ pP auf der Homepage, nur Opodo und ähnliche Portale haben den günstigen Preis angeboten. Ich bin also ins Reisebüro gegangen und - siehe da - sie konnten mir tatsächlich ebenfalls diesen günstigen Preis anbieten und so habe ich einen deutlich besseren Service und keine versteckten Kosten als bei diesen Internetportalen. :thumbsup:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Budenknipserin (1. März 2019, 11:30), Kitty191 (27. Februar 2019, 22:50), RuM (27. Februar 2019, 22:44), sunny_r (27. Februar 2019, 20:15), kOa_Master (27. Februar 2019, 14:41), OHV_44 (27. Februar 2019, 14:16)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6578

  • Nachricht senden

1 644

Mittwoch, 27. Februar 2019, 14:18

Homepage der Airline...Portale...Reisebüro
Glückwunsch.
Hat sich das Prinzip der "Drei-Wege-Suche" wiedermal bestätigt. 8)
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (27. Februar 2019, 20:15), lottinchen (27. Februar 2019, 17:08)

gregorcgn

Meister

Beiträge: 403

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 362

  • Nachricht senden

1 645

Mittwoch, 27. Februar 2019, 22:29

Mir ist auch schon oft passiert, dass ich die Ticket zu gleichen Preis wie online oder sogar günstiger bekommen habe.
In November geht es richtig Laos und Kambodscha, online und über THAI lagen die Preise um 1100 Euro, Reisebüro hat mir für 730Euro angeboten und sogar die Plätze auf dem Oberdeck reserviert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lottinchen (28. Februar 2019, 07:52)

Efze

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 14. Januar 2019

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 646

Freitag, 1. März 2019, 00:19

Wenn ich das hier so lese, bin ich ja froh über unsere Ticketpteise. Haben Anfang Januar gebucht und fliegen im August mit Etihad von Frankfurt via Abu Dhabi nach JNB und zurück für 537 Euro pro Person... der Preis gilt auch für unsere zwei Kinder. Aufenthalt in Abu Dhabi 3 Stunden auf dem Hinweg und etwas weniger beim Rückflug.

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6578

  • Nachricht senden

1 647

Freitag, 1. März 2019, 08:59

...und fliegen im August mit Etihad...
Hier muss man mind. einen Blick auf die Reisezeit werfen.
August oder wie zB oben an Weihnachten/übern Jahreswechsel sind zwei komplett unterschiedliche Dinge. ;)

Anderer Fakt: CPT ist idR teurer als JNB.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. März 2019, 19:25), Bär (1. März 2019, 12:13)

Katrinil

Anfänger

Beiträge: 3

Dabei seit: 2. August 2018

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

1 648

Freitag, 1. März 2019, 18:58

Ich habe seit Anfang November nach Flügen für den Oktober 2019 (Ferien) gesucht. Die Preise sind von Woche zu Woche gestiegen und ich habe mich schon zwischenzeitlich geärgert nicht z.B. bei Swiss oder Türkisch Airlines zeitiger gebucht zu haben. BA und Virgin waren für den Zeitraum nur mit Flughafenwechsel Gattwick/Heathrow buchbar. Doch das Warten hat sich gelohnt. Ich habe gestern zugeschlagen, nachdem Virgin nun mit Zubringer BA über Heathrow möglich ist, zum bisher für meinen Zeitraum niedrigsten Preis.

Hinflug 2.10. 16:45 Uhr Berlin/Tegel über London Heathrow nach Johannesburg
Rückflug 20.10. 18:00 Uhr Kapstadt über Johannesburg und London/Heathrow nach Berlin/Tegel

658 Euro pro Person über cheaptickets.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rhino (2. März 2019, 15:56), Gisel (1. März 2019, 19:41), OHV_44 (1. März 2019, 19:35), lottinchen (1. März 2019, 19:26), sunny_r (1. März 2019, 19:25)

Marbel

Fortgeschrittener

Beiträge: 34

Dabei seit: 13. Februar 2019

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 649

Sonntag, 3. März 2019, 18:57

Condor

Ich habe unseren Flug am 20.02.19 bei Condor gebucht (2 Erwachsene).

26.03.19 Condor FRA - CAP 21:55-10:55 direkt
13.04.19 Condor CAP - FRA 17:10-05:25 direkt

600,00 € p.P. hinzu kommt noch Sitzplatzreservierung, ab 30,00 € pro Platz und Strecke (mal sehen, ob wir es darauf ankommen lassen :whistling: )


LG
Marbel

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 2 608

Danksagungen: 11078

  • Nachricht senden

1 650

Samstag, 30. März 2019, 16:47

Liebe Interessierte,
die diesjährige Flugpreislotterie hat British Airways gewonnen. Gebucht direkt bei BA.
TXL - LHR - JNB und retour vom 08.11.19 - 07.12.19 mit Flugzeiten um 15h für 596 € exklusive Sitzplatzreservierungen.
Endlich A380. Lang hat‘s gedauert.
TXL ab 15:05 JNB an 07:15
JNB ab 20:15 TXL an 11:30
Umstieg LHR hinzu 2:10h selbes Terminal
Umstieg LHR rück 3:30h selbes Terminal


LG
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. April 2019, 09:34), kOa_Master (1. April 2019, 09:04), Emil86 (1. April 2019, 07:46)

Emil86

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 30. Dezember 2016

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

1 651

Montag, 1. April 2019, 07:45

Wir haben die Flüge unseres zweiten Südafrikaurlaubs für Februar 2020 bei South Africa Airways gebucht (incl. Inlandsflug Johannesburg - Kapstadt):

FRA - Johannesburg 04.02.2020 (DIREKTFLUG Nacht)
Johannesburg - Kapstadt 11.02.2020
Kapstadt - FRA 20.02.2020 (DIREKTFLUG Nacht)

806 € p.P. :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (1. April 2019, 09:34)

daniel0908

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 23. November 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 652

Montag, 1. April 2019, 14:25

Für uns geht es im Juli zum ersten mal nach Südafrika. So langsam steigt die Vorfreude ins Unermessliche :saflag:

Zum Thema Flüge: Wir haben bereits im November 2018 gebucht, die Preise damals haben mich jedoch wirklich überrascht:

Da wir zum Abschluss noch in die Sonne wollen, müssen wir gabeln: Luxemburg - JNB (via Frankfurt) und Daressalam - Luxemburg (via Zürich). Jeweils mit Star-Alliance-Carriern; Preis mit 599 EUR pP geht in meinen Augen voll in Ordnung da Sommerferien sind und die Flüge außerdem jeweils am Wochenende gehen.

Ohne Abstecher in die Sonne (Luxemburg - JNB - Luxemburg) hätte British uns für 411 EUR pP geflogen, inkl. A380-Erlebnis :P

Wer aus NRW oder RLP ist sollte bei der Flugsuche einfach mal Luxemburg berücksichtigen, nach meiner Erfahrung war es bei Fernreisen fast immer günstiger als DUS oder FRA. Und deutlich komfortabler da kurze Wege und kein Trubel :thumbsup:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (2. April 2019, 21:56), Bär (1. April 2019, 21:11), Bufi (1. April 2019, 19:11)

Julez231

Anfänger

Beiträge: 6

Dabei seit: 1. April 2019

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1 653

Dienstag, 2. April 2019, 09:55

Wir fliegen vom 25.12. - 07.01.20 über München mit Emirates und einem Stop in Dubai (ca. 2 Stunden) nach Kapstadt für 880 € inkl. Rail and Fly (was wir auch nutzen würde, da Parken über die Feiertage bestimmt teurer ist) pro Person.

Ist natürlich ein stolzer Preis, aber weil das die absolute High Season ist, finde ich es gerade noch verkraftbar. Wollte eigenlich 2018 schon Silvester in CPT sein, aber das ist mir erst im August eingefallen und da habe kich so "kurzfristig" keine Flüte unter 1000€ gefunden und die waren von den Zeiten und Stops ziemlich schlecht...



LG

Julia

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (2. April 2019, 21:56)

Sääändy

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 1. August 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1 654

Mittwoch, 3. April 2019, 11:16

...Flugsuche...

Hallo zusammen,

wir sind derzeit auf Flugsuche und hätten nun das hier gefunden:

Hinflug am 15.02.2020-16.02.2020
Frankfurt 22:00 Uhr - Johannesburg 09:30 Uhr
Aufenthalt 1 Std. 30 Min.
Johannesburg 11:00 Uhr - Kapstadt 13:05 Uhr

Rückflug am 11.03.2020-12.03.2020
Port Elizabeth 16:20 Uhr - Johannesburg 17:55 Uhr
Aufenthalt 1 Std. 45 Min.
Johannesburg 19:40 Uhr - Frankfurt 05:25 Uhr

Insgesamt (inkl. Koffer) für 2.329 € (p. P. ca. 777 € + Sitzplatzreservierungen)

Würdet ihr sagen, dass das preislich gut passt - oder sollen wir noch warten?
Ist ja noch eine Weile hin bis zur Reise...

Und sind die Umstiegszeiten in Ordnung (wir sind dann mit einem fast 6 jährigen Kind unterwegs)?
Wie war das, das Gepäck müssen wir in Johannesburg in Empfang nehmen und gleich wieder abgeben, oder (alle Flüge wären auf einem Ticket gebucht)?

Danke euch allen und LG
Sääändy
***Die Windel fällt immer auf die Butterseite***

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6578

  • Nachricht senden

1 655

Mittwoch, 3. April 2019, 11:51

Und sind die Umstiegszeiten in Ordnung (wir sind dann mit einem fast 6 jährigen Kind unterwegs)?
Für meinen Geschmack deutlich zu kurz.
Mit dem Gepäck in JNB das siehst Du richtig. Wäre vielleicht besser, einen Flug zu suchen, mit dem Ihr das umgehen könnt.

Um welche Fluggesellschaft(en) handelt es sich denn?
Evtl. ein erster Anhaltspunkt, wo sich der Preis einpegelt. Würde noch zum Warten raten.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (3. April 2019, 13:03)

Sääändy

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 1. August 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1 656

Mittwoch, 3. April 2019, 11:56

Zitat

Um welche Fluggesellschaft(en) handelt es sich denn?

Das Angebot wäre mit Lufthansa und South African Airways.

Direktflüge sind teurer - ich schaue mal noch nach einer etwas längeren Umstiegszeit...
Der Hinflug ist samstags, das macht die Flüge auch nicht billiger.

Danke für Deine Einschätzung und die Tipps.

:danke:
***Die Windel fällt immer auf die Butterseite***

Bufi

Fortgeschrittener

Beiträge: 30

Dabei seit: 18. April 2014

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 657

Mittwoch, 3. April 2019, 12:04


Und sind die Umstiegszeiten in Ordnung
Nein, viel zu kurz. vor allem morgens alle großen Flieger aus Europa ankommen. Da kann es an der Immigration schon mal eine Stunde dauern. Dann Gepäck abholen, wieder einchecken und zum National Airport laufen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (3. April 2019, 13:06)

Sääändy

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 1. August 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1 658

Mittwoch, 3. April 2019, 12:09

Zitat

Nein, viel zu kurz.

Super, danke! Ein hoch auf das Forum!
Ich schaue definitiv nach anderen Flügen... :thumbsup:
***Die Windel fällt immer auf die Butterseite***

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6578

  • Nachricht senden

1 659

Mittwoch, 3. April 2019, 12:14

Der Hinflug ist samstags, das macht die Flüge auch nicht billiger.
Du schreibst es.
Seid Ihr da gar nicht flexibel? Vielleicht ist ein Abflug am Freitag/Sonntag Abend auch eine Option? Muss es denn unbedingt die LH sein, oder...?
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Sääändy

Fortgeschrittener

Beiträge: 46

Dabei seit: 1. August 2017

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

1 660

Mittwoch, 3. April 2019, 12:47

Zitat

Vielleicht ist ein Abflug am Freitag/Sonntag Abend auch eine Option? Muss es denn unbedingt die LH sein

Ein Abflug am Freitag wäre auch noch denkbar aber da habe ich bisher keine preislichen Unterschiede gesehen.
Airline ist an sich egal. Denke, es wird Lufthansa, South African, Condor.
Über Dubai und Co. wollen wir eigentlich nicht reisen. Entweder direkt oder via Johannesburg.
Vielleicht müssen wir einfach noch geduldig sein :whistling:
***Die Windel fällt immer auf die Butterseite***