Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 501

Danksagungen: 13889

  • Nachricht senden

1 841

Samstag, 22. Februar 2020, 12:29

damit Preisangaben/Vergleiche/Suchen auch Sinn machen.....
Liebe Flugwillige,
schön wäre es, wenn ihr wie in #1 vorgeschlagen verfahrt:

Bitte nach diesem Schema, dient der Übersichtlichkeit:

Wann:
Airline:
Strecke:
Preis:
gebucht bei:
am:
Besonderheiten: (z.Bsp. A380, Ferien, Angebot XY oder ähnliches )


Dann wird es auch leichter zu helfen, falls nötig oder gewünscht und man muss nicht alle Info‘s mühsam erfragen....

Danke
Kitty
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (22. Februar 2020, 14:59), sunny_r (22. Februar 2020, 13:23), Kitty191 (22. Februar 2020, 12:31)

kaec

Anfänger

Beiträge: 7

Dabei seit: 14. Februar 2020

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1 842

Samstag, 22. Februar 2020, 13:22

Hmm, versteh ich nicht M@rie, sorry. 🤔
Meine Antwort bezog sich auf die Frage von OHV44. Fortsetzung meines Posts von etwas weiter oben, nur mit neuen Preisen...

Sakasu

Profi

Beiträge: 73

Dabei seit: 7. November 2016

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

1 843

Dienstag, 25. Februar 2020, 15:55

Wir fliegen zu dritt, 02. - 23.07.20, ab/bis Frankfurt mit Qatar. Hin bis Johannesburg in Business, rück ab Durban Economy - hier war Business leider zu teuer :( . Komplett zahlen wir 4.080,-- €.
Zum Rückflug habe ich jetzt eine Frage zu den Sitzplätzen: sind die Plätze im A380 auf dem Oberdeck wirklich besser? Gibt es Unterschiede im Sitzabstand oder der Luftqualität? Ich habe jetzt mal die erste Reihe der Economy reserviert ( Oberdeck).
LG, Sandra

Beiträge: 3 382

Danksagungen: 7508

  • Nachricht senden

1 844

Dienstag, 25. Februar 2020, 16:02

Zum Rückflug habe ich jetzt eine Frage zu den Sitzplätzen: sind die Plätze im A380 auf dem Oberdeck wirklich besser? Gibt es Unterschiede im Sitzabstand oder der Luftqualität?
Schau mal bitte (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) Da gibt es wohl einen Unterschied in der Konfiguration (3-4-3 vs 2-4-2), aber nicht im Sitzabstand. Die "Kabine" ist oben etwas kleiner. D. h. aber noch lange nicht, dass die Luft dort besser sein muss.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sakasu (25. Februar 2020, 16:34)

Bizi

Profi

Beiträge: 95

Dabei seit: 1. Februar 2013

Danksagungen: 482

  • Nachricht senden

1 845

Samstag, 7. März 2020, 14:45

Super Preis, oder ?

Nachdem unsere Wunschunterkünfte im KTP geklappt haben gehts jetzt ums drum rum planen.
Hab heute nach Flügen geguckt :
8.02.2021 HAM - JNB mit Swiss
2.03.2021 CPT - HAM mit Austrian
Buchbar über die Lufthansa Seite für 1177€ für zwei - klingt super,oder ?

Habt ihr Erfahrung mit Austrian ?

Bin mir unsicher ob ich gleich zuschlage oder noch warte

LG Bizi

ErlebnisErde

Siegerländer

Beiträge: 49

Dabei seit: 16. August 2019

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

1 846

Freitag, 10. April 2020, 17:21

Wir hatten quasi die gleichen Airlines - allerdings nach CPT und für 1.381 € (2 Pers.). Am 6.3.20 von Frankfurt nach Zürich mit Lufthansa, dann weiter mit Swiss nach Kapstadt. Sehr guter Flug, nichts zu beanstanden. Bord-Entertainment, Essen, Bordpersonal - alles wirklich sehr gut! Zurück sollte es am 22. März mit Austrian über Wien nach Frankfurt gehen. Leider war der Informationsfluss der Österreicher im allgemeinen Corona-Chaos hier sehr dürftig.

Am 19. März bekamen wir mittags per Mail eine Nachricht, dass der Flug gecancelt ist. Zwei Stunden später hieß es: "Alles gut! Wir haben euch umgebucht. Es gibt einen Flug zur gleichen Zeit, nur mit anderer Flugnummer." Wir haben uns daraufhin am 20. März online eingecheckt. Anschließend kamen die klassischen Mails: "Flug ist voll, deshalb bitte Handgepäck aufgeben." Also sah es so aus, als sei alles gut. Wir fahren also zum Flughafen, um unser Gepäck abzugeben und zurückzufliegen. Dann die Überraschung: Zwei Damen vom österreichischen Außenministerium sortieren alle "Nicht-Landsleute" aus. Begründung: Man hat den Flug in eine Heimholaktion für Österreicher umgewandelt. Soweit, so gut! Ist ja das gute Recht eines souveränen Staates. Allerdings hätten wir uns gewünscht, mit etwas Vorlauf informiert zu werden. Ein, zwei Sätze per Mail hätten genügt. Ist aber nicht passiert. Deshalb kann ich zum Flug mit Austrian Airlines nichts sagen - außer, dass sie von mir aufgrund der Unorganisiertheit nicht unbedingt eine glatte Eins bekommen.

Die Muttergesellschaft Lufthansa hingegen war danach top im Krisenmanagement. Wir bekamen am Schalter einen Flug für den nächsten Tag - ohne Aufpreis und lange Diskussionen. Lange Rede, kurzer Sinn: Swiss war sehr gut, euer Preis ist es ebenfalls. Austrian hätte dem bestimmt in nichts nachgestanden. Ich würde das Angebot wahrnehmen - wenn man bis dahin wieder reisen darf... ;)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bizi (28. Mai 2020, 20:13), Blinki (11. April 2020, 00:21), toetske (10. April 2020, 22:42), SilkeMa (10. April 2020, 20:32), sunny_r (10. April 2020, 18:57)

nellymops

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 16. Oktober 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 847

Mittwoch, 27. Mai 2020, 10:48

Hallo Zusammen,

wir haben heute morgen eine Umbuchung für die Flüge erhalten, von:

Hin: 15.07.2020
16:00 Luxemburg --> 17:00 Paris
18:20 Paris --> 05:00 (+1) Johannesburg

Zurück: 02.08.2020
09:00 Johannesburg --> 19:45 Paris
21:00 Paris --> 22:00 Luxemburg

zu:

Hin: 15.07.2020
08:00 Luxemburg --> 09:05 Amsterdam
10:35 Amsterdam --> 21:20 Johannesburg

Zurück: 02.08.2020
23:10 Johannesburg --> 10:15 Amsterdam
16:40 Amsterdam --> 17:35 Luxemburg

Ich gehe zwar aktuell nicht davon aus, dass wir fliegen werden aber ist solch eine Umbuchung einfach möglich oder haben wir hier irgendwelche Ansprüche? Mein Googlen hat für mich erstmal gezeigt: Nein, da Info mehr als 14 Tage vorher angekündigt aber offen bleibt für mich die Frage des Wechsels von CDG zu AMS und gerade auf dem Rückflug wäre dann der 6,5 stündige Aufenthalt, sowie die frühe Abreise am 15 schon kritisch gewesen.

Vielen Dank und viele Grüße

nellymops

Bufi

Fortgeschrittener

Beiträge: 53

Dabei seit: 18. April 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

1 848

Mittwoch, 27. Mai 2020, 11:18

aber ist solch eine Umbuchung einfach möglich oder haben wir hier irgendwelche Ansprüche?
Nein, da steht euch die Stornierung zu. Darauf müsste eigentlich in der Umbuchung hingewiesen werden.

Ist das Air France oder KLM ? Wir hatten das vor 2 Jahren auch mit Air France, dass wir mit anderen Flugzeiten auf KLM umgebucht wurden. Das Geld wurde anstandslos erstattet.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (30. Mai 2020, 23:21), Tutu (27. Mai 2020, 15:02), nellymops (27. Mai 2020, 11:33)

nellymops

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 16. Oktober 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 849

Mittwoch, 27. Mai 2020, 11:34

aber ist solch eine Umbuchung einfach möglich oder haben wir hier irgendwelche Ansprüche?
Nein, da steht euch die Stornierung zu. Darauf müsste eigentlich in der Umbuchung hingewiesen werden.

Ist das Air France oder KLM ? Wir hatten das vor 2 Jahren auch mit Air France, dass wir mit anderen Flugzeiten auf KLM umgebucht wurden. Das Geld wurde anstandslos erstattet.


Ursprünglich AF, jetzt KLM...

In der Umbuchung steht nur das der 1. Flug nach CDG gecancelt wurde... Keine weiteren Hinweise, dann folgt das Ticket. Ich werde mal ne Mail schreiben schauen wir mal...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Mai 2020, 15:02)

nellymops

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 16. Oktober 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 850

Mittwoch, 27. Mai 2020, 12:57

Das ging schnell:

wir bedanken uns für Ihre E-Mail vom Mittwoch, 27. Mai 2020.

In Bezug auf Ihre Anfrage möchten wir Ihnen mitteilen, dass Flugstreichungen wegen den Coronavirus (Covid-19) als Vorkommnisse gelten, die auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen sind.

Wir bieten Ihnen jedoch gerne ein Gutschein in voller Höhe des Kaufpreises Ihres Tickets an, diese Sie ein Jahr als Zahlungsmittel für neue Flüge von Air France, KLM, Delta Air Lines, Virgin Atlantic und Kenya Airways Flügen einsetzten können.

Sie haben auch die Möglichkeit, das Ticket für eine eventuelle Umbuchung offen zu lassen. Sie könnten bis 30. September 2020 in der gleichen Buchungskabine kostenlos umbuchen, Ihre Reise sollte jedoch nicht später als den 30. November 2020 beginnen.

Macht mich jetzt nicht glücklicher ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Mai 2020, 15:03)

Bufi

Fortgeschrittener

Beiträge: 53

Dabei seit: 18. April 2014

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

1 851

Mittwoch, 27. Mai 2020, 13:02

Macht mich jetzt nicht glücklicher
Habt ihr über AF oder KLM gebucht ? Meines Wissens muss das Geld zurück erstattet werden

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (30. Mai 2020, 23:22)

nellymops

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 16. Oktober 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 852

Mittwoch, 27. Mai 2020, 13:14

Macht mich jetzt nicht glücklicher
Habt ihr über AF oder KLM gebucht ? Meines Wissens muss das Geld zurück erstattet werden

AF... Habe auch an AF geschrieben :( Wenn man im Vielfliegerforum liest scheint das Ganze aktuell gängie Praxis zu sein...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (27. Mai 2020, 15:03), Bufi (27. Mai 2020, 13:19)

nellymops

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 16. Oktober 2019

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

1 853

Donnerstag, 25. Juni 2020, 11:09

Kurzes Update: Nachdem ich es bei AF per Mail + Fax versucht habe wurde mir eine Erstattung innerhalb 6 Wochen zugesichert. Zwischenzeitlich hat Paypal aber zu meinen Gunsten entschieden und mir im Rahmen des Käuferschutzes das Geld auf mein Konto überwiesen.

Die Freude ist groß :D :thumbup:

Fazit: Paypal bei Flugbuchungen werde ich in Zukunft favorisieren und dranbleiben lohnt sich :)

Grüße nellymops

PS: In der Zwischenzeit wurden unsere Flüge noch 2x umgebucht bis am Ende nur noch 1 Flug übrig war ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (26. Juni 2020, 02:06), Tutu (25. Juni 2020, 20:42), Bär (25. Juni 2020, 14:27)