Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2011, 12:26

3 Wochen Südafrika ab 30.10.2011 (inkl. Live-Reisebericht)

Hallo, wir planen einen Südafrikaurlaub in diesem Jahr. Dabei fliegen wir von Frankfurt nach Johannesburg. Am nächsten Tag planen wir den Beginn einer Jeeprundreise. Da wir gegen Mittag ankommen, haben wir also den ganzen Nachmittag Zeit Johannesburg wenigstens etwas zu erkunden. Gibt es eine Stadtrundfahrtmöglichkeit nach europäischem Vorbild und wo könnte man dies im Voraus buchen? Ansonsten wäre ich für Alternativvorschläge sehr dankbar.

Protea

Erleuchteter

Beiträge: 408

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2011, 16:16

Da wir gegen Mittag ankommen, haben wir also den ganzen Nachmittag Zeit Johannesburg wenigstens etwas zu erkunden. Gibt es eine Stadtrundfahrtmöglichkeit nach europäischem Vorbild und wo könnte man dies im Voraus buchen? Ansonsten wäre ich für Alternativvorschläge sehr dankbar.


Hallo Eisloewe,
sicher meldet sich noch jemand von den "Erleuchteten" :) und "Meistern" :) , aber ich will es mal versuchen:

Wenn wir über Frankfurt nach Johannesburg fliegen sind wir ab: Haustür hinter uns abschliesen bis auschecken am Flughafen in Johannesburg rd. 18 Stunden unterwegs gewesen, davon 4 Stunden in der Bahn, 2 Stunden auf dem Flughafen und 10 Stunden im Flieger nur gesessen und 2 Stunden irgendwo in einer Schlange gestanden. Danach wieder in einem Bus zu sitzen und eine Stadtrundfahrt in Johannesburg zu machen ist nicht wirklich prickelnd.

Alternativ: Wenn wir Mittag in Johannesburg ankommen und erst am nächsten Tag das Auto übernehmen würden, würden wir uns zum Übernachten eine nette Lodge außerhalb von Johannesburg mit etwas afrikanischen Flair suchen, wo mich die Gastgeber vom Flughafen abholen. Auf der Lodge würde ich mich zuerst erfrischen, ein lauschiges Plätzchen zum Sitzen suchen, einen Drink bestellen und tief einatmen - ich bin angekommen. Als nächste Aktivität würde ich lediglich über das Dinner am ersten Abend in SA nachdenken (wann, wo, was) und mich auf den südafrikanischen Sternenhimmel freuen. Thats all. Die Stadtrundfahrt würde ich für den Tag des Rückfluges einplanen.

Margit

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes (26. September 2011, 13:15), Bär (25. September 2011, 21:16)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 13 752

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 28540

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. September 2011, 21:12

Da wir gegen Mittag ankommen, haben wir also den ganzen Nachmittag Zeit Johannesburg wenigstens etwas zu erkunden. Gibt es eine Stadtrundfahrtmöglichkeit nach europäischem Vorbild und wo könnte man dies im Voraus buchen?

"Wenigstens etwas" ist gut. Greater Johannesburg inkl. Cradle of Humankind und Soweto ist ca. 2.000 qkm groß. Um euch eine Vorstellung der Dimension zu geben, findet ihr unten die Grenzen der Region Joburg auf zwei deutsche Großstädte angewendet.

Ich würde Margits Vorschlag folgen. :thumbsup:
Falls ihr doch eine organisierte Tour machen wollt, eine kleine Auswahl findet ihr (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Gruß vom Bär
»Bär« hat folgende Bilder angehängt:
  • Greater_Johannesburg.jpg
  • Greater_Johannesburg_MUC.jpg
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Flauschi

unregistriert

4

Montag, 26. September 2011, 13:01

Wenn ihr nur so kurz in Joburg seid, würde ich mich an eurer Stelle nicht so stressen. Schaut euch entweder Soweto an oder fahrt nach Sandton. Da empfehle ich ein nettes Abendessern im Butcher Shop auf dem Nelson Mandela Square. Eine Alternative wäre noch das Montecasino. Dort gibt's u.a. einen (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) . Essen kann man auch gut. :)

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

5

Montag, 26. September 2011, 19:39

Hallo, danke für die schnellen Antworten. Mit der netten Lodge wird es wahrscheinlich nichts werden. Für die eine Nacht ist es ein Hotel in Flughafennähe. Aber whrscheinlich habt Ihr Recht, nach den Strapazen des Fluges ist Relaxen und schön Essen angesagt. Falls ich das Internet in SA in den Griff bekomme, kann ich hier regelmäßig berichten. Am 30. Oktober geht es los.

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 7 744

Danksagungen: 19623

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. September 2011, 21:44

Mit der netten Lodge wird es wahrscheinlich nichts werden.

warum das denn nicht? nette Lodges gibt es auch im Flughafennähe ;) und die Mietwagenfirmen bringen die Fahrzeuge i.d.R. auch dorthin, so als Beispiel: (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

corsa1968 (27. September 2011, 18:11)

JUMA

Fortgeschrittener

Beiträge: 45

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. September 2011, 23:04

Wir werden auch nach der Landung am 9. Okt. in Johannesburg abgeholt und der Mietwagen wird am nächsten Tag zur Unterkunft gebracht.
So können wir dann von dort aus nach Sabie fahren.

Gruß
Jutta

Freelander

Meister

Beiträge: 364

Dabei seit: 21. September 2008

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. September 2011, 01:15

Da wir gegen Mittag ankommen, haben wir also den ganzen Nachmittag Zeit Johannesburg wenigstens etwas zu erkunden. Gibt es eine Stadtrundfahrtmöglichkeit nach europäischem Vorbild und wo könnte man dies im Voraus buchen? Ansonsten wäre ich für Alternativvorschläge sehr dankbar.


Hallo Eisloewe,
sicher meldet sich noch jemand von den "Erleuchteten" :) und "Meistern" :) , aber ich will es mal versuchen:

Wenn wir über Frankfurt nach Johannesburg fliegen sind wir ab: Haustür hinter uns abschliesen bis auschecken am Flughafen in Johannesburg rd. 18 Stunden unterwegs gewesen, davon 4 Stunden in der Bahn, 2 Stunden auf dem Flughafen und 10 Stunden im Flieger nur gesessen und 2 Stunden irgendwo in einer Schlange gestanden. Danach wieder in einem Bus zu sitzen und eine Stadtrundfahrt in Johannesburg zu machen ist nicht wirklich prickelnd.

Alternativ: Wenn wir Mittag in Johannesburg ankommen und erst am nächsten Tag das Auto übernehmen würden, würden wir uns zum Übernachten eine nette Lodge außerhalb von Johannesburg mit etwas afrikanischen Flair suchen, wo mich die Gastgeber vom Flughafen abholen. Auf der Lodge würde ich mich zuerst erfrischen, ein lauschiges Plätzchen zum Sitzen suchen, einen Drink bestellen und tief einatmen - ich bin angekommen. Als nächste Aktivität würde ich lediglich über das Dinner am ersten Abend in SA nachdenken (wann, wo, was) und mich auf den südafrikanischen Sternenhimmel freuen. Thats all. Die Stadtrundfahrt würde ich für den Tag des Rückfluges einplanen.

Margit



Das ist einer der vernünftigsten Vorschläge, die ich bisher gelesen habe. Sicherlich gibt es in Joburg viele Dinge zu sehen - aber dafür braucht es alleine 2 Wochen....das ist eher etwas für Residents (wie wir es 2 Jahre waren) oder den 3. oder 4. RSA-Urlaub.....

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. Oktober 2011, 22:55

Hallo, ich war jetzt längere Zeit nicht zu Hause, deshalb erst jetzt wieder eine Reaktion. Bei dieser Gelegenheit eine Frage zum Telefonieren und zum Internet. Für Inlandsgespräche wollte ich eine Telefonkarte kaufen. Ist dies zu empfehlen und was kauft man da? Für die Kommunikation mit der Heimat wollte ich meinen Laptop nutzen. Dazu brauche ich aber einen Zugang zum Internet. Gibt es auf den Campingplätzen freie Hotspots oder ist es empfehlenswert einen Stick zu kaufen? Was kauft man dann?
Gruß

Freelander

Meister

Beiträge: 364

Dabei seit: 21. September 2008

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 08:31

Inlandsgespräche am Besten per Handy: Vodafone oder MTN Pre-Paid-Karte, kann in jedem Supermarkt wieder "aufgeladen" werden.
Internet auf Campingplätzen: eher Fehlanzeige, da Internet in RSA immer noch sehr teuer ist. Manche B&B's bieten kostenlose I-Net Nutzung an, die meisten Hotels lassen es sich bezahlen :D

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 583

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1123

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 10:32

Ergänzung zum Beitrag von Freelander:

Einen Internet Stick(Modem) von Vodafon aus D mitnehmen. Im Vodacom Shop (z.B. flughafen Joburg) eine Karte kaufen, ca 300 Rand Airtime draufladen. Davon etwa 100MB in Bundle umwandeln - die Mitarbeiter im Shop sind sehr hilfsbereit. Zum Telefonieren dann die Karte ins Handy, zum Surfen in den Stick.
Bitte bedenken, dass Bundle nach vier Wochen verfällt, Airtime dagegen nicht, daher möglichst wenig "umwandeln"
Will hier keine Werbung für Vodafone machen, schreibe das nur weil ich weiss dass es damit funktioniert.

Gruss Karl

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Oktober 2011, 21:01

Hallo,
danke für die Antworten. Mittlerweile weiß ich sogar wie Airtime in Bundle umgewandelt wird. Leider wissen die "Spezialisten-Verkäufer" in den Telefonläden bestens Bescheid, man kann sie alles fragen, null Ahnung.
Gruss

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 583

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1123

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Oktober 2011, 12:32

Hallo Eislöwe,

naja, kommt immer auf den Shop an. Im Vodacom Shop Flughafen Joburg oder (nur z.B ) Komatipoort und Malelane arbeiten Fachleute. Bei einem "Nebenher Airtime Verkäufer" kann es schon sein wie schreibst, aber dort würde ich mich auch nicht anstellen

Gruss Karl

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:09

Hallo Karl,
ich meinte natürlich die heimischen Verkäufer, die in SA kann ich natürlich noch nicht einschätzen. Ich war in einem Vodafon-Shop in DD, der Verkäufer wußte nicht mal sicher ob ich den Stick im Ausland verwenden kann.
Langsam kommt unser Reisebeginn immer näher und wir sind schon ganz hippelig.
Gruß Andreas

Freelander

Meister

Beiträge: 364

Dabei seit: 21. September 2008

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 11. Oktober 2011, 22:55

Hallo Karl,
ich meinte natürlich die heimischen Verkäufer, die in SA kann ich natürlich noch nicht einschätzen. Ich war in einem Vodafon-Shop in DD, der Verkäufer wußte nicht mal sicher ob ich den Stick im Ausland verwenden kann.
Langsam kommt unser Reisebeginn immer näher und wir sind schon ganz hippelig.
Gruß Andreas



Na ja - Ausland ist nicht gleich Ausland....ich bin sicher, für das europ. Ausland kann der Kollege Auskunft erteilen.....RSA ist schon etwas "weit weg" ....

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 23. Oktober 2011, 12:54

Hallo,
langsam rückt unser Abflug immer näher. Nächsten Sonntag geht´s los. Mit dem Auto von Dresden nach Frankfurt und gegen 22:00 Uhr in den Flieger Richtung Johannesburg. Zum Thema Internet und Telefonieren haben wir uns nach langer Internetrecherche zu Vodacom entschieden. Den Stick wollten wir erst in D kaufen, haben aber nur Angebote für Freie für 59,00 € gefunden. Ein Bundle in RSA ist hoffentlich preiswerter, obwohl alte Forumbeiträge von hohen Kosten für den Stickkauf in RSA berichten.
Bis später mit Nachrichten aus Südafrika.
Petra & Andreas :D

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 13 752

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 28540

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 23. Oktober 2011, 13:47

Hallo ihr beiden,
schaut euch einfach nochmal meine Beiträge der letzten 4 Wochen an, in ein paar habe ich was zur UMTS-Nutzung in RSA geschrieben und auch einen sim- und netlockfreien Stick für 9,95 EUR vorgestellt. Ob ihr den allerdings noch rechtzeitig vor der Abreise bekommt, weiß ich nicht.
Viel Spaß in Südafrika
Wünscht der Bär
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 583

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1123

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 23. Oktober 2011, 17:00

Hallo Eislöwe

falls ihr den von Bär beschriebenen Stick nicht mehr bekommt, aktueller Stand: Vodacom SA Stick 490,00 R, Bundle 300Mb 250,00 R. Damit kommt ihr über die Runden und der Stick kann auch in D weiterverwendet werden.

Bei CNA gibt es ihn auch für 390,00 R, ebenso für MTN. Ist halt Wettbewerb.

Guten Flug in viel Spass in Gods own country Karl

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 13 752

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 28540

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 23. Oktober 2011, 17:18

'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Eisloewe

Schüler

  • »Eisloewe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Dabei seit: 25. September 2011

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

20

Samstag, 29. Oktober 2011, 21:01

Hallo Bär,
wir haben Deinen brandaktuellen Reisebericht gelesen, super. Wir sind absolute Südafrikaneulinge. Mal sehen wie wir in 3 Wochen drauf sind. Im Moment wischen wir uns den Schweiß von der Stirn, wir sind fertig mit packen. Morgen Mittag geht es mit dem Auto los von Dresden nach Frankfurt. Unser Flug geht 22:10 Uhr. In Johannesburg angekommen werden wir Eure Ratschläge befolgen, ausspannen und dann schön Essen. Ab Dienstag ist 12 Tage Jeep-Rundreise mit Dachzelt geplant ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ). Danach fliegen wir von Johannesburg nach Port Elizabeth. Von dort geht es mit dem Mietwagen Richtung Kapstadt. Am 20. November werden wir hoffentlich mit vielen positiven Eindrücken und Erlebnissen wieder in Deutschland landen.
Bis bald
Petra & Andreas