Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. November 2011, 22:38

Südafrika Febr./ März 2012

Hallo Ihr alle, ;)
sind neu hier.Wir sind ein Ehepaar, 45 Jahre alt und möchten einiges erleben. Die
Tierwelt interessiert uns und die vielen Berichte und Bilder haben uns
sehr neugierig gemacht.
Auch die Gardenroute ist nicht zu verachten. Naja, ich schreib mal, was ich so geplant habe.

16.02.12 Flug Ffm- JHB
17.02.12 Ankunft morgends Weiterfahrt nach White Horse in die White Horse Lodge
18.02.12 White Horse Lodge
19.02.12 KNP Olifants Camp
sollte man bei Buchung auch schon die morning und sunset games buchen?
20.02.12 Olifants Camp
21.02.12 Crocodile Bridge Lodge
sollte man dort den sunset drive schon buchen?
22.02.12. Crcodile Bridge Lodge
23.02.12 Swaziland
Bienenkorbhäuschen, wo kann ich diese buchen?
24.02.12 St. Lucia
welche Unterkunft sollte ich nehmen? St. Lucia Guesthouse oder Lidiko Lodge? Kennt diese jemand und kann mir nen Tip geben?? ?(
25.02.12 St. Lucia
26.02.12 Hluhluwe Bonamanzi Game Park
27.02.12 Umhlunga Zeranka Lodge
28.02.12 Flug Durban nach Port Elizabeth morgends dann zum Addo Elephant NP zur Schotia Lodge
kennt jeand mango airline oder sollte man lieber mit SAA fliegen? ?(
29.0212 Schotia Lodge
01.03.12 Knysna Badgers Lodge
02.03.12 Oudthoorn De Zeekoe Guest Farm
03.03.12 Hermanus
habt ihr ´nen Tip für ´ne Unterkunft? ?(
04.03.12 Kapstadt Dale Court Guesthouse
05.03.12 Kapstadt
06.03.12 Rückflug Ffm

Durch viel lesen und stöbern habe ich mir diese Route zusammengestellt und ich hoffe, daß dies so zu machen ist. Aber für Tips von Euch, wäre ich sehr dankbar. Dann werde ich die Route nochmals überdenken und kann dann viller Erwartung buchen. Habe sämtliche Hotels angefragt und die sind alle noch verfügbar.
vielen Dank schonmal und ich wünsche noch einen schönen Abend
L.G.
sunnysunshine :D

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. November 2011, 22:58

Südafrika febr./märz 2012

Hallo,
bin´s noch mal.
habe ´was vergeseen.
Ich habe den Tip gelesen über die Swartberge nach Kapstadt zu fahren.
Somit würde der Tag in Hermanus wegfallen und die Route wie folgt aussehen
ab dem
03.03.12 über die Swartberge nach Kapstadt
04.03.12 Kapstadt
05.03.12 Kapstadt
06.03.12 Kapstadt abends Flug Ffm

so,
jetzt aber mal gute nacht :sleeping:

alexa

Hippo-Fan

Beiträge: 256

Dabei seit: 22. Juni 2011

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

3

Freitag, 25. November 2011, 07:51

Hallo Sunnysunshine,
also ich bin kein Profi, war auch erst einmal in Südafrika, dafür ist noch alles frisch... Ein paar Dinge kann ich aber schon sagen:
Wir waren im Olifants Camp. Die Aussicht dort ist sehr schön, der Rest naja. Das Restaurant kann ich nicht empfehlen... Wir haben mit der Übernachtung gleich die Abend- und Morgenfahrt mitgebucht, ist auch ratsam, sonst ist eventuell ausgebucht. Im Olifants hängt die Fahrt sehr stark vom jeweiligen Ranger ab, die eine Fahrt war sehr gut, die andere hätten wir uns sparen können, aber das weiß man vorher halt nicht...
In St. Lucia kann ich wärmstens das Kwalucia empfehlen ( (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ). Ist nicht billig, aber eine richtige Oase, wunderschön. Wenn Du mehr Infos brauchst, melde Dich ruhig.
Viel Spaß beim Planen!
LG, Alexa

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

4

Freitag, 25. November 2011, 21:02

Hallo Alexa,
hatte eigentlich das Satara , nicht Olifants, im Auge,da sind wohl die games ausgebucht. deshalb bni ich auf Olifants ausgewichen.

das Kwalucia gefällt mir sehr gut, werde es in meine engere Wahl nehmen.
Danke
L.G.
sunnysunshine :)

Beiträge: 151

Dabei seit: 28. Oktober 2006

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

5

Samstag, 26. November 2011, 13:00

Hallo,

Im Allgemeinem ist alles machbar. Allerdings ist bei dieser Planung sehr viel Fahrzeit vorgegeben und ihr sitzt sehr viel im Auto. Ich würde im diesen Urlaubstagen den Norden bis Durban machen und den Rest des Landes für den nächsten Urlaub aufheben. Deine Aussage ist, Tierwelt. Dafür hast du zuwenig eingeplant. Ich würde 6 Tage Krüger planen. Je Camp 2 Nächte, von Nord nach Süd.( Letaba, Satara, Lower Sabie) Bei 2 Nächten hat man nicht so viel Packerei. Drives würde ich nicht im Voraus buchen. Ich würde im Camp, wenn ich noch Lust habe, buchen. Auch die Fahrzeuge des Camps müssen auf den Straßen bleiben. Es ist so schon ein langer Tag, morgen bei Gateöffnung (5,30) raus. Ca. bis 14 Uhr zum Einchecken im Camp, danach nochmals raus zum Drive bis 18 Uhr zum Gateschluß. Wir haben im Krüger keine Drives mitgemacht. Swaziland mit 2 Übernachtungen, überlegenswert wäre noch 2 Nächte Ithala Reserve. 2 Nächte im Hluluwe/Imfolozi Game Reserve müssten es sein. St. Lucia 2 Nächte ist o.K. Als Unterkunft kann ich das St. Lucia Gästehaus von Rika und Francios sehr empfehlen. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) Wir haben 4 mal dort übernachtet. Entweder von Durban über Joburg zurüch in die Heimat fliegen oder über die Drakensberge nach Joburg zurück. Und wenn man sich etwas besonderes gönnen will, kann man am Rande vom Krüger sich 2-3 Nächte in einem Privat Game Ressort mit täglich 2 Gamedrives es gut gehen lassen. In diesen Privaten Ressorts werden auch die Wege verlassen. Hier wird man sehr Nahe an die Tierwelt herangeführt.

Das ist meine Eischätzung, vielleicht hilft es. Wenn es unbedingt Capetown sein soll, vielleicht kannst du Deine Planung noch leicht begradigen.

Gruss

Hans-Jürgen.

botzi

Profi

Beiträge: 132

Dabei seit: 16. April 2011

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

6

Samstag, 26. November 2011, 16:04

Somit würde der Tag in Hermanus wegfallen

OK so, aber die Kapregion kommt doch etwas zu kurz. Insgesamt viele km, aber als Anfangs-Schnupperreise ohne Erholungsfaktor geht das schon, aber dann mehr ins Detail gehen, daß Westkap und die Karoo fehlen total.
Aber das geht auch zeitlich nicht. Hinflug Jo'burg und rück von Capetown ist für Erstbesucher ok, besser ist aber beide Zielregionen getrennt zu machen.

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

7

Samstag, 26. November 2011, 17:45

Hallo Ihr,
vielen Dank schon mal für Eure Antworten. Bin weiter am Planen und für jeden Rat dankbar.
Ist halt echt schwer, wenn man Neuling ist. Aber mit noch ein paar Tips werden wir die Reise schon meistern.
L.G.
sunnysunshine :D

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

8

Samstag, 26. November 2011, 18:42

Hallo Du,

wie Hans-Jürgen und Botzi schon schrieben, nehmt ihr euch für die erste Südafrika-Reise viel vor. Falls es eure definitiv einzige Reise in dieses Land ist: okay.
Was für Tipps benötigst Du denn noch?
Bienenhäuschen? Beispielsweise im Mlilwane oder im Hawane. Infos dazu findest Du mit der SuFu.
St. Lucia Unterkunft? In diesem Ort gibt es so viele B&Bs, dass gilt: "You get what you pay for".
Drives vorab buchen? Falls Du sicher bist, dass Du sie machen möchtest, ja. Falls nicht, kann man bestimmt auch noch vor Ort buchen. Ihr seid ja nicht in der Hauptsaison dort...
Mango oder SAA? SAA. Falls der Preisunterschied hoch ist: Mango. Checkt vorher das Freigepäck!

Gruß vom Bär
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

9

Samstag, 26. November 2011, 18:54

Hallo Bär,
man weiß ja nie, wie es weiter geht und ob bzw. wann wir uns wieder so eine Reise gönnen können. Deshalb möchten wir halt schon viel erleben.
Sollten wir denn im Swaziland übernachten oder lieber durchfahren, was ja auch schon einige geschrieben haben? Wenn, würde ich das Bienenhäuschen in Mlilwane buchen und die gibt esz.B. bei Dertour.
St. Lucia muß ich mich noch durchkämpfen wegen den B & B´s. Hätte ja sein können, daß jemand eine günstige schöne Unterkunft schon kennt.
Bei den Drives hatte ich die Befürchtung, daß diese dann vielleicht ausgebucht sind, aber da wir ja wirklich nicht die Hochsaison haben, kann ich diese ja dann dort buchen.
Mango ist definitiv billiger, habe aber nicht auf das Gepäck geachtet. Muß ich noch abchecken, dann werden wir dann doch lieber SAA buchen.
Bin jetzt wieder an meiner Planung und wenn diese dann steht schreibe ich wieder.
danke schon mal und ´nen schönen Abend
Liebe Grüße
sunnysunshine :)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1120

  • Nachricht senden

10

Samstag, 26. November 2011, 19:03

Hallo SunnySunshine

also wenn noch nicht alles festgebucht ist würde ich die Planung Olifants - Croc Bridge nochmals überdenken. Das sind gut 190 km durch den Mittel ind Südteil des krügers mit landschaftlichen Highlights und auch guten Sichtungen. Reine Fahrzeit bei ca 40 km/h (50 sind auf den Tar Roads zwar erlaubt, aber nicht empfehlenswert) sind schon fünf Stunden. Und ihr wollt doch sicherlich in Satara, Tshokwane, Nkumbi, Orpen, Mlondozi und Lower Sabie mal anhalten. Ganz abgesehen davon dass eine grosse Büffelherde die Strasse kreuzt oder ein Elefant mit Kumpels die gleiche Strasse in der gleichen Richtung benutzt.
Ich würde einen Tag in Satara dazwischenlegen, das würde den Trip auf jeden Fall entspannen.

Gruss Karl

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

11

Samstag, 26. November 2011, 22:24

@sunnysunshine : In Swaziland übernachten
Mlilwane - nicht Milwane (die korrekte Schreibweise hilft bei der SuFu ;) )
Bei den Drives gibt es keine Verfügbarkeitsgarantie
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Protea

Erleuchteter

Beiträge: 402

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 27. November 2011, 11:13

St. Lucia muß ich mich noch durchkämpfen wegen den B & B´s.


Wir haben hier übernachtet. Es sind wunderschöne dekorierte Zimmer, aber mit zu vielen Deko-Kissen :). Der deutsche Besitzer Andreas ist wirklich hilfsbereit bei allen Angelegenheiten und gibt viele Tipps. Ein wirklich schönes B&B, das ich uneingeschränkt empfehlen kann.


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Margit

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 27. November 2011, 15:13

Südafrika febr./märz 2012

Hallo Ihr Lieben,

haben unsere Route nochmals durchdacht und sind nun zu diesem Ergebnis gekommen.

16.02.12 Flug Ffm- JHB
17.02.12 Ankunft morgens - nach Graskop zum Graskop Hotel
18.02.12 Hoedspruit zur Kurhula Lodge
19.02.12 KNP Olifants Camp
20.02.12 KNP
21.02.12 KNP Satara Rest Camp
22.02.12 KNP
23.02.12 KNP Lower Sabie Restcamp
24.02.12 Swaziland Mlilwane Wildlife Sanctuary
25.02.12 St. Lucia
26.02.12 St. Lucia Bhangazi Lodge
27.02.12 Hluhluwe Wildebees Ecolodge
28.02.12 Umhlanga Zeranka Lodge
29.02.12 Flug Durban PE zum Addo Elephant
01.03.12 Addo Elephant Addo Dung Beetle Guest Farm
02.03.12 Knysna Badgers Lodge
03.03.12 Oudthshoorn Holiday Resort
04.03.12 über die Swartberge nach Kapstadt
05.03.12 Kapstadt
06.03.12 Kapstadt Dale Court Guesthouse
abends Rückflug Ffm :(

Kapstadt und die Gardenroute muss dann beim nächsten mal richtig bearbeitet werden.
Was meint Ihr, ist dies zu bewältigen? ?(

hallo bär, bemühe mich mit der afrikanischen Schreibweise :S
hallo protea, danke für den lodge tip
und allen anderen, die mir mit einem Rat geholfen haben oder helfen werden :thumbup:
vielen bielen Dank
liebe Grüße
sunnysunshine :)

Protea

Erleuchteter

Beiträge: 402

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 27. November 2011, 15:33


27.02.12 Hluhluwe
Wildebees
Ecolodge
28.02.12 Umhlanga
Zeranka Lodge
29.02.12 Flug Durban PE zum Addo Elephant
Ich würde den Flug von Durban nach PE so planen, dass man nicht in Umhlanga übernachten muss. Der Ort gibt wirklich nicht viel her. In Hluhluwe würde ich im Park übernachten und die eingesparte Übernachtung hier dranhängen oder zusätzlich in Knysna verbringen.

Viele Grüße Margit

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 27. November 2011, 16:02

Südafrika febr./märz 2012

hallo protea,
Danke für Deinen Tip.Was meinst Du, würde es reichen, wenn wir ab Durban um 13.30 Uhr nach PE fliegen würden, wenn wir ca 8.00 Uhr im Addo losfahren? Sind ja ca 275 km, das müßte doch zu schaffen sein :?:
L.G.
sunnysunshine

Protea

Erleuchteter

Beiträge: 402

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 27. November 2011, 16:29

hallo protea,
Danke für Deinen Tip.Was meinst Du, würde es reichen, wenn wir ab Durban um 13.30 Uhr nach PE fliegen würden, wenn wir ca 8.00 Uhr im Addo losfahren? Sind ja ca 275 km, das müßte doch zu schaffen sein :?:
L.G.
sunnysunshine


Du meinst sicher Hluhluwe. Ja das geht.

Viele Grüße Margit

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 27. November 2011, 16:55

hy,
klar meine ich Hluhluwe, bin schon ganz gag, vor lauter hin und her lesen.
Danke Dir. :wacko:
L.G.

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 27. November 2011, 17:48

hallo bär, bemühe mich mit der afrikanischen Schreibweise :S

Mein Hinweis mag pedantisch klingen, aber wer nicht die richtige Schreibweise verwendet, der muss sich auch nicht wundern, wenn er zu einem Begriff mit der SuFu nichts findet. Google ist inzwischen zwar etwas fehlertoleranter geworden und schlägt bei Eingabe von Oudthshoorn :whistling: gleich Meinten Sie: Oudtshoorn vor, aber in Unterkunftsportalen erhält man bei falscher Rechtschreibung den simplen Hinweis "kein Treffer".
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

  • »sunnysunshine« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Dabei seit: 21. November 2011

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 27. November 2011, 18:31

Südafrika febr./märz 2012

hallo bär
bin ja lernfähig und ich werde mich anstrengen nicht mehr so einen Käse zu schreiben ;)
L.G.
sunnysunshine
aber mal zu der jetzigen Route. Findest Du diese okay? ?(

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 375

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18860

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 27. November 2011, 19:25

aber mal zu der jetzigen Route. Findest Du diese okay? ?(

Ich wiederhole mich:

[...] nehmt ihr euch für die erste Südafrika-Reise viel vor. Falls es eure definitiv einige Reise in dieses Land ist: okay.

Reicht das oder soll ich Dich lieber verunsichern? ;)
'





*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***