Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GudrunS

Prionace glauca

Beiträge: 1 377

Dabei seit: 21. März 2012

Danksagungen: 4296

  • Nachricht senden

21

Freitag, 12. Oktober 2012, 13:00

Zu Deiner Frage: Auto in Kapstadt:
Also wir waren schon sehr oft in Kapstadt, immer mit Auto und ich möchte es auch nicht missen! Ich glaube, man kann Kapstadt nicht mit anderen Großstädten vergleichen, das eigentliche Zentrum ist nicht so groß.
Wir übernachten immer im Bo Kaap, das ist sehr zentrumsnah, also parken dort viele Geschäftsleute tagsüber, aber da ist man ja sowieso unterwegs und wenn man am späten NAchmittag wieder zurück kommt, war es noch nie ein Problem. Auch tagsüber findet man was, muß halt vielleicht 3 Schritte laufen.

Öffentlichen Nahverkehr in dem Sinne gibt es nicht. Man müßte sich dann ein Taxi von der Unterkuft aus bestellen.
Die sogenannten Sammeltaxen (so eine Art Minibusse), die vorwiegend von der einheimischen Bevölkerung benutzt wird, haben wir noch nie benutzt. Das ist sicher auch nicht jedermanns Sache. Sehr voll und ja - keine Ahnung, wo die eigentlich halten.
Gibt auch Parkhäuser, wenn man zum Beispiel zur Waterfront fahren will, da kann man für kleines Geld parken.
Auch am Tafelberg haben wir immer einen Platz gefunden. Meist gibt es Parkwächter, denen man ein paar Rand gibt. War bisher noch nirgends ein Problem, das Auto abzustellen.

Frag doch mal in Deiner Unterkunft nach, wie es dort direkt aussieht.
Viele Grüße
Gudrun

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eyedentity (12. Oktober 2012, 18:01)

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Oktober 2012, 18:08

Hallo Gudrun,

danke für Deine Rückmeldung. :)
Ich hatte da noch Erinnerungen von New York oder Chicago, da kostet das Auto einige Dollar Parkgebühren und man brauch's obendrein nicht.
Jetzt mieten wir den Wagen von PE bis zum CPT-Abflug.

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 23. Oktober 2012, 19:18

Ich muss meinen Thread nochmal hochschieben, da die "letzten" Meter der Garden Route noch offen sind und ich gefühlt zu viele Reiseführer/-berichte gelesen haben.
Aktuell sieht die Planung wie folgt aus:

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

An Tag 11 starten wir vom Addo aus nach Westen. Ich dachte an zwei Nächte in Knysna, um die Gegend etwas zu erkunden. Nach Oudtshoorn wegen den Cango Caves und einer Straußenfarm wollten wir eigentlich auch... und dann scheint die Strecke bis Kapstadt doch noch arg weit. Stellenbosch möchten wir nach den Lobpreisungen im Reiseführer auch schauen, können wir aber auch ab Kapstadt machen.

Habt Ihr einen Vorschlag für das Stück Knysna-Kapstadt? Lohnt ein Stopp in Wilderness?
Insbesondere wäre ein schöner Zwischenstopp auf der Strecke Oudtshoorn-Kapstadt toll.
Kurzum... ich bin konfus und für alles offen. :)

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 338

Danksagungen: 1379

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 23. Oktober 2012, 20:37

Hallo,

also uns hat der Zwischenstopp in Wilderness gut gefallen. Von dort könnt ihr z.B. den Swartbergpass oder auch den Old Montagu Pass fahren. Landschaftlich echt toll.
Als Zwischenstopp auf dem Weg von Oudtshoorn-Kapstadt können wir euch Swellendam empfehlen. Sind hier (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) untergekommen und waren super zufrieden.

Wie ist denn die Idee, im Tsistikamma Np direkt zu übernachten, dafür Knysna auszulassen?
Im und um Tsitsikamma kann man sooo viel entdecken und die Landschaft ist atemberaubend schön :) . (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Viel Spaß beim weiterplanen!

Viele Grüße
Sab

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eyedentity (24. Oktober 2012, 22:29)

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Oktober 2012, 22:29

Von Knysna aus fahren wir ein bißchen in der Gegend rum und können ggf. nochmal in die Tsitsikamma-Gegend zurückfahren. Swellendamm mit Marula-Lodge ist notiert, danke für den Tipp!

// Edit: Marula ist gebucht.

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 16. Januar 2013, 20:44

Supermarkt

Mal eine "Anfängerfrage":
Wir kommen in JNB an und fahren direkt nach Sabie (via #12, #4, 350km oder ~4,5 Stunden?). Für die Fahrt und als Grundausstattung brauchen wir einen Supermarkt entlang der Strecke. In den Staaten bin ich zum nächstbesten WalMart gefahren und konnte da alles - inklusive Kühlbox - einkaufen. Wo finde ich sowas in der Nähe vom JNB oder auf meiner Route?

Alle Tipps... gerne genommen.

Roti

South Africa

Beiträge: 768

Dabei seit: 6. Februar 2012

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Januar 2013, 09:34

HI....

Du kannst mal den nachfolgenden LINK probieren, da findest Du die Strores auf Diener Route

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Da kannst Du die entsprechenden Stores finden. Ist eine grosse Supermarktkette

Natürliche gehen auch Cherckers
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

oder Spar

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Dirk
Still loving SA !! *** 03/2010, 05/2010, 04/2011, 06/2011, 09/2011, 12/2011, 02/2012, 04/2012, 06/2012, 09/2012, 03/2013, 09/2013, 02/2014, 01/2015, 03/2015, coming soon 09/2015 ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eyedentity (18. Januar 2013, 16:39), Ruls (18. Januar 2013, 14:37)

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. Januar 2013, 16:39

Hallo Dirk.

sieht fast so aus, als gäbe es an jeder Ecke einen Supermarkt. 8)
Dankeschön!

bandi

Optimistin

Beiträge: 683

Dabei seit: 5. Juli 2012

Danksagungen: 3055

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. Januar 2013, 17:52

An der Strecke nach Sabie kommt man durch Middleburg, wo es eine große Mall gibt, wo du alles bekommst; u.a. Vodacom, Cape Union Mart, Checkers, Pick n Pay, u.a.m.. Hab ich gerade gegoogelt, weil wir auch auf dem Weg von JNB nach Graskop Kühlbox etc. einkaufen müssen. Guck mal hier:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG Bandi
Es scheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist.
Nelson Madela

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Eyedentity (21. Januar 2013, 20:53)

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Februar 2013, 18:08

So langsam wird's ernst...

Lohnen sich die von SAN angebotenen Gamedrives (sunrise tour)? Als Safari Neuling würde ich so eine im Krüger machen, bevor ich weitere Touren "auf eigene Faust" unternehme.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Eyedentity« (18. Februar 2013, 18:09)


maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 889

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 11587

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 19. Februar 2013, 07:47

Hallo,

Zum einkaufen willst du in Emalahleni (Witbank) in die Highveld Mall, liegt auf deinem Weg und ist nicht weit von der N4 (Ausfahrt President street - Casino)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Ueber die Game drives kann ich leider nichts sagen.
Ich wunesche einen schoenen Urlaub!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Eyedentity

Fortgeschrittener

  • »Eyedentity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 3. April 2013, 19:21

Nachtrag

Hallo,

ich möchte kurz unsere Reise als Hilfe für "die nächsten Tourplaner" skizzieren.
  • Gabelflug mit Turkish via IST war in Ordnung. War deutlich günstiger als andere Verbindungen, daher ok. Hin nach JNB, zurück von CPT waren ~640 EUR pP. Ankunft vormittags und anschließende Fahrt nach Sabie waren kein Problem
  • Mietwagen war ein Corolla, 2 große Koffer passen gut in den Kofferraum. Das Auto schluckt rund 7 Liter auf 100 Kilometer. Insgesamt sind wir 3800km gefahren.
  • Übernachtung in Villa Ticino empfehlenswert; nette Gastgeber mit reichlich Informationen zur Tagesgestaltung und zudem bekamen wir eine Kühlbox ausgeliehen. Panorama-Route haben wir an einem Tag gemacht.
  • Dann Fahrt durch Krüger nach Buckler's Africa. Das ist etwas abgewohnt, dennoch in Ordnung. Wer wie wir im Süden übernachten möchte (weil Weiterfahrt nach St. Lucia), der macht hier nichts verkehr. Bei mehr Zeit aber besser im Krüger direkt übernachten.
  • Fahrt durch Swaziland war schnell und problemlos. Wir kamen schnell über die Grenze, es waren keine Reisebusse von/nach Mozambique/etc vor uns.
  • In St. Lucia haben wir eine Safari in den Hluhluwe gebucht. War mitsamt Frühstück und BBQ, ok. Am zweiten Tag sind wir bis Cape Vidal gefahren und haben abends eine Bootstour mit Sundowner gemacht. Die Abend-Tour war sehr empfehlenswert. Übernachtung im Elephant Coast Guesthouse ebenfalls. Nette Leute und sehr schönes Zimmer.
  • Fahrt nach DUR via N2 und Flug nach PLZ kein Problem. Die Übernachtung im Kududu Guest House war ok, aber kein Highlight. Zu abseits der Straße und des Addos.
  • Addo war nicht mein Fall, da hat mir der Krüger besser gefallen (mehr Camps?)
  • Fahrt nach Knysna mit Stop in Tsitsikamma war sehr schön. Hier würde ich mehr Zeit investieren. Badger's Lodge in Knysna war super (Übernachtumg im Rondavel). Elephant Park fand ich cool, aber teuer. Abends an der "Waterfront" sitzen hat mir ebenfalls gefallen -- und ja: es ist touristisch.
  • Wilderness war ein Fotostop, Moussels Bay mitsamt Museum war nett aber auch nicht mehr. Bei Carmen und Dario (Straußenfarm bei Oudtshoorn) haben wir uns seeeeeeehr wohlgefühlt. Fütterung der Straußen mit dem Eimer in der Hand hat Spaß gemacht. Lecker Brai! Absolut empfehlenswert -- aber mitten im Nichts. Nicht für jedermann, aber wir waren begeistert. Adventure-Tour in den Cango Caves war cool, aber ein zweites Mal brauch ich's nicht.
  • Fahrt nach Swellendam via R62 war schön. Marula Lodge ebenfalls. Swellendam war für uns ein Zwischenstop. Das Drostdy-Museum ist ok, das war's aber auch dann.
  • Die Tour nach Stellenbosch via Franschhoek (R45) war sehr schön; La Petite Ferme war ein toller Mittagsstop. Die Yellow Lodge war als "Abends-rein-morgens-raus-Unterkunft" gebucht, würde ich trotzdem nicht wieder machen. Trip-Advisor hatte Recht bzgl. "sehr hellhörig"
  • In Kapstadt haben in der "Suite" der Rose Lodge übernachtet, wunderbar & gerne wieder! Ansonsten gab's das Standardprogramm; Tickets für den Tafelberg hatten wir vorab gebucht -- allerdings war an der Talstation auch nicht viel los. Das Kap haben wir an einem Tag gemacht.
Soweit in aller Kürze. Wenn ich konkrete weiterhelfen kann... gerne. :-)
»Eyedentity« hat folgendes Bild angehängt:
  • rsa.GIF

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eyedentity« (3. April 2013, 23:12)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GudrunS (4. April 2013, 07:28)

GudrunS

Prionace glauca

Beiträge: 1 377

Dabei seit: 21. März 2012

Danksagungen: 4296

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. April 2013, 07:35

Danke für Deinen Kurzbericht! :danke:
Wir waren voriges Jahr mit Turkish Airline auch sehr zufrieden.Momentan bekommt man die aber leider nicht zu diesem guten Preis.
Die Swasilanddurchfahrung haben wir ja auch mal so gemacht und das ging problemlos in einem Rutsch.
Wie ich sehe, wart ihr ja auch in der Rose Lodge! Freut mich, daß es Euch dort gefallen hat. Die Suite ist wirklich toll! Wir sind ja auch seit Jahren Stammgäste bei Bruce!

LG
Gudrun