Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Februar 2014, 19:22

Reiseplanung für die 1. Südafrika Reise

Hallo alle zusammen!
Erstmal ein großes Lob an dieses Forum, ich bin von den vielen Informationen echt begeistert. :thumbsup:

Nach langem hin und her traue ich mich nun auch meine geplante Route hier vorzustellen.
Aber zunächst einmal zu mir, ich bin 29Jahre alt und plane gemeinsam mit meinem Freund (32Jahre) unsere erste SA Reise. Reisezeitraum ist Oktober/November 2014. Gebucht ist bisher noch nix, wobei ich das in den nächsten Tagen gerne ändern würde, denn die Zeit wird knapp! :-)
Hauptsächlich interessieren uns die Natur und die Tiere und wir gehen gerne spazieren/ wandern. Städte mit Ausnahme von Kapstadt interessieren uns ehr weniger.
Was die Unterkünfte betrifft haben wir keine großen Ansprüche, Hauptsache sauber. Selbstversorgung ist für uns kein Problem (wir lieben es zu grillen)
Geplant ist eine Mietwagenrundreise (29Nächte) von Johannesburg nach Kapstadt, Flüge hab ich schon rausgesucht, aber wie gesagt noch nicht gebucht.
Buget für uns beide wären max.8000€, da soll dann aber wirklich alles mit drin sein.

23.10 18:05Uhr Abflug Düsseldorf via London nach Johannesburg
24.10 9:05Uhr Ankunft und Mietwagenübernahme Fahrt bis ?
25.10 Weiterfahrt nach Graskop (Zur alten Miene) Panoramaroute
26.10 Graskop (Zur alten Miene) Panoramaroute
27.10 Fahrt zum Kruger NP (Letaba BD3U)
28.10 Kruger NP (Satara BD2N mit View ist leider nix mehr verfügbar :-(
29.10 Kruger NP (Satara BD2N)
30.10 Kruger NP (Lower Sabie BD2U)
31.10 Kruger NP (Lower Sabie BD2U)
1.11 Fahrtag ( via Swasiland nach St.Lucia) Ü Lodge Afrique
2.11 St.Lucia
3.11 St.Lucia
4.11 St.Lucia
5.11 Fahrt zum Hluhluwe -I. NP (Mpila Camp)
6.11 Hluhluwe-I. NP (Mpila Camp)
7.11 Fahrt zum Flughafen Flug (Flug Durban-PLZ) 17:40-19:00Uhr
8.11 Fahrt zum Addo NP (Mathyholweni Camp)
9.11 Addo NP (Mathyholweni Camp)
10.11 Fahrt zum Tsitsikamma NP (Storms River Mouth Camp)
11.11Tsitsikamma NP (Storms River Mouth Camp) Wanderung
12.11 Fahrt via Robberg NP (Wanderung) nach Wilderness
13.11 Wilderness
14.11 Fahrt zum De Hoop
15.11 De Hoop
16.11 Fahrt nach Gansbaai
17.11 Gansbaai (Waltour)
18.11Fahrt nach Stellenbosch (Weinprobe)
19.11 Fahrt nach Kapstadt
20.11 Kapstadt
21.11 Kapstadt
22.11 Kapstadt (22:00 Uhr Abflug via London nach Düsseldorf)

In St. Lucia ist der Wetland Park, eine Hippo Tour und eine Turtle Tour geplant
In Kapstadt evtl. Stadtrundfahrt (Bus), der Tafelberg ( wenn Das Wetter mitspielt) die Kaphalbinsel (ein ganzer Tag)

Zur Zeit sind alle gewünschten Camps in den NP noch verfügbar, wobei ich schon den Ablauf der Reise hin und her geschoben habe.
Was meint ihr ist das alles so machbar, oder viel zu stressig? Hab versucht überall mind.2Nächte einzuplanen.

Vielen lieben Dank schon mal im vorraus!

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 335

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Februar 2014, 20:40

Hallo Jenny,

herzlich Willkommen im Forum!

Schön das Du dich getraut hast, deine Route reinzustellen. Und ich persönlich finde sie sehr gut :thumbup: , das ist doch gut zu machen in immerhin 29! Tagen :)
In Lower Sabie solltet ihr versuchen noch die Zelte mit View zu bekommen, die Lage ist einfach nur traumhaft. 1-2 Nächte sind noch zu haben und sonst evtl umbuchen.

Hippo Tour in St.Lucia auf jeden Fall mit Shaka Barker (könnt ihr im Normalfall direkt im Guesthouse buchen)

Wollt ihr wirklich im Dunkeln noch zum Addo fahren?

Gansbaai oder evtl. auch deKelders!

Viel Spaß beim weiteren planen & buchen :D

Ach ja, ich denke mit dem Budget solltet ihr hinkommen.

lg und einen schönen Abend,
Sab

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Februar 2014, 21:29

Hallo Sab,
Vielen Dank für die schnelle Antwort, das beruhigt ungemein!
Wir kommen ja erst abends am Flughafen an, würden evtl. nur noch den neuen Mietwagen übernehmen und dann direkt irgendwo ins Hotel. Hatten geplant am nächsten morgen dann in den Addo zu fahren.
Die Safari Tents mit View waren auch meine erste Wahl, aber leider nur noch am 30.10 verfügbar, wollte nur ungern innerhalb des Camps umziehen.

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 335

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

4

Montag, 17. Februar 2014, 22:22

Wir kommen ja erst abends am Flughafen an, würden evtl. nur noch den neuen Mietwagen übernehmen und dann direkt irgendwo ins Hotel. Hatten geplant am nächsten morgen dann in den Addo zu fahren.
Ah okay, das hört sich vernünftig an. Wir haben 2011 hier (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) übernachtet. Nah am Flughafen und sehr nett.
Oder aber ihr wählt einen früheren Flug nach PLZ dann habt ihr noch eine Nacht mehr IM Addo.

Ja, dann buch doch den Bungi in Lower Sabie und beobachte die Sanparks Seite, vielleicht wird ja noch ein Zelt frei, dann könnt ihr umbuchen.

lg und gute Nacht :sleeping:
Sab

Ergänzung :whistling: : uns hat auch das Orpen Camp (statt Satara) sehr gut gefallen, ist kleiner und ruhiger und Bungis sind auch noch frei!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JennySch. (15. Oktober 2014, 14:23)

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Februar 2014, 14:19

Hallo Sab,


Wegen dem Inlandsflug hatte ich auch schon geguckt, mittags gibt es keinen mehr (ausgebucht) die Alternative wäre morgens früh, hab so um die 8Uhr im Kopf, müssten dann in Durban übernachten um das zeitlich zu schaffen. Würde also so ungefähr aufs gleiche rauskommen.

Die vorgeschlagene Unterkunft von dir in PLZ gefällt mir sehr gut, vielen Dank für den Tip!

Das Orpen Camp werde ich mir gleich auch mal genauer anschauen.

Liebe Grüße Jenny

Fop

Erleuchteter

Beiträge: 335

Danksagungen: 1369

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Februar 2014, 20:08

Wegen dem Inlandsflug hatte ich auch schon geguckt, mittags gibt es keinen mehr (ausgebucht) die Alternative wäre morgens früh, hab so um die 8Uhr im Kopf, müssten dann in Durban übernachten um das zeitlich zu schaffen. Würde also so ungefähr aufs gleiche rauskommen.
Ja, dann würde ich die Nacht doch auch lieber im Mpila Camp als in Durban verbringen :)

lg Sab

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Februar 2014, 20:23

So, jetzt wird's ernst! Da meine geplante Reise nicht "auseinander genommen" ;) wurde habe ich jetzt die
Flüge und den Inlandsflug gebucht.

Die Camps über die SanParks Seite auch. Im Stroms River Mouth hab ich mich für das Chalet Ch3s entschieden, hoffe das die Unterkunft okay ist?

Hat vielleicht jemand einen Tip zum Zwischenstopp (Johannesburg- Graskop) wollen nicht direkt die komplette Strecke nach dem langen Flug fahren. Und an den Linksverkehr müssen wir uns auch erstmal wieder gewöhnen.

Liebe Grüße Jenny

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 27. Mai 2014, 18:58

Hallo ihr Lieben,


Kann mir jemand eine Unterkunftsempfehlung für das De Hoop NR geben? Die Unterkünfte im Park selbst sind leider alle ausgebucht ;(
An das Buchu Bushcamo habe ich bereits ein Anfrage geschickt. Gibt es sonst noch was in der Nähe?


Vielen Dank schon mal
Jenny




Beiträge: 1 550

Dabei seit: 10. September 2009

Danksagungen: 1424

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Mai 2014, 19:20

Wollt ihr wirklich im Dunkeln noch zum Addo fahren?


Auch meine Bedenken. Die Strasse ist recht eng und Fussgänger sowie Tiere sieht man recht spät, zu spät zum ausweichen...
TIA - This is Africa!

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Mai 2014, 19:29

Würden abends in PLZ bleiben und dann am 8.11 direkt morgens in den Addo fahren. Hab die Unterkunft dort auch erst ab den 8.11 gebucht. Wollen es unbedingt vermeiden im dunklen zu fahren, wobei das nach dem Inlandsflug auch der Fall sein wird.

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 28. Mai 2014, 11:06

Hallo,
Weiß jemand ob das Buchu Bushcamp geschlossen ist? Hab noch keine Antwort auf meine Anfrage bekommen und eben so was in der Art im Internet gelesen?
Hat jemand Erfahrung mit der Verheuwel Guestfarm, liegt ca. 15km vom Eingang des De Hoop entfernt.

Liebe Grüße
Jenny

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Oktober 2014, 22:34

Turtle Tour

Hallo zusammen,
In etwa einer Woche geht's los! Bin schon ganz aufgeregt! Unterkünfte sind alle gebucht. Nur ein kleines Problem hab ich, bei dem ich eure Hilfe gebrauchen könnte. Hatte über Eurozulu die Turtle Tour für den 2. November gebucht. Hatte alles problemlos geklappt, bis heute! Heute Nachmittag bekam ich eine Email, das Eurozulu erst ab dem 7.November die Zulassung für die Tour hat. Hat jemand einen Tip für mich wo ich sonst noch was bekommen könnten? Oder kann ich davon ausgehen das andere Anbieter das gleiche Problem haben werden?

Liebe Grüße
Jenny

Mojamira

Schuhlöffel

Beiträge: 392

Dabei seit: 5. Februar 2014

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 13:57

Hallo Jenny

Da bin ich ja nur ein bisschen neidisch!
Von wo willst Du denn die Tour starten? St.Lucia?

:beer: Mojamira

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 987

Danksagungen: 11689

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:08

Hat jemand einen Tip für mich wo ich sonst noch was bekommen könnten?

frag mal bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) an, kann aber sein, dass generell die Konzession erst zum 7. November ausgestellt wird
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JennySch. (15. Oktober 2014, 14:17)

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:09

Hallo Mojamira,
genau, von St.Lucia aus, das war der Plan, wird aber wohl nicht klappen. :( Hatte die Unterkunft in St. Lucia angeschrieben, Tessa sagt das erst am 7.November bekannt gegeben wird, wer die zwei Genehmigungen gewinnt. Hatte mich so auf die Turtle Tour gefreut, war die einzige Tour die ich schon von hier aus gebucht hatte, weil ich Angst hatte keine Plätze mehr zu bekommen! Wirklich schade! ;(
Liebe Grüße
Jenny

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pangolin (22. Oktober 2014, 21:30)

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:17

Hallo M@rie,
Shakabarker hatte ich mir auch schon angeguckt (schon allein wegen der Hippo Tour die ich mit denen machen möchte). Weißt du was bei denen mit overnight gemeint ist? Der Preis ist ja um einiges höher wie bei Euro Zulu.
Scheinbar ist das mit dem 7.November auch neu, hatte ja schon Plätze für die Turtle Tour bei Eiro Zulu, die haben auch nicht damit gerechnet das die Zulassung erst so spät vergeben wird.
Liebe Grüße
Jenny

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mojamira (15. Oktober 2014, 14:43)

Mojamira

Schuhlöffel

Beiträge: 392

Dabei seit: 5. Februar 2014

Danksagungen: 1145

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:47

Oh das ist sehr schade! Auf der Homepage von Shakabarker habe ich folgendes gefunden (die sollten mal die Daten anpassen...)

Wo genau der Preisunterschied liegt weiss ich nicht, viellicht hilft Dir das unten?


November 1 to February 28


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

The Turtle Tours are seasonal trips where you experience the miracle
of the reproduc­tion of the Leatherback Turtles (weighs up to
900kg</abbr>) and the Loggerhead Turtles on the beaches north of St</abbr>. Lucia in the
iSimangaliso Wetland Park,
KwaZulu-Natal, South Africa. Step into
the world of these amazing and ancient reptiles as they dodge sharks
offshore and humans, crabs, badgers and jackals on-shore to return to
and hatch from
these ancient nesting grounds. A Turtle Tour in the iSimangaliso
Wetland Park
, KwaZulu-Natal, South Africa, is a quality overnight tour with qualified guides. Dinner and drinks included.



Night / Chameleon Drive Safari





Video of Night Drive Safari in the iSimangaliso Wetland Park in KwaZulu-Natal (KZN), South Africa.




This 2½ - 3 hour nocturnal safari takes you along the 4x4 tracks in the Eastern Shores Reserve in the
iSimangaliso Wetland Park just north of St</abbr>.
Lucia in KwaZulu-Natal, South Africa. On the Night Drive Safari you
may encounter various local nocturnal residents, often including Hippo, Buffalo, Spotted Eagle Owls,
Nightjars, Kudu, Waterbuck, Crocodile and even Side-striped Jackal, Python and Leopard.
Chameleons abound, and the endemic Sitara's Dwarf Chameleon is a rare treat. The Night Drive Safari is conducted in
an open safari vehicle with spotlights.




Practical Information
Vielleicht lässt sich ja dann vor Ort noch was machen?! Ich drück die Daumen!
:beer: Mojamira

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JennySch. (15. Oktober 2014, 14:53)

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:58

Hab den Park selbst jetzt mal angeschrieben, vielleicht wissen die ne andere Möglichkeit. Hatte mich halt bei den Anbietern auf den 1.November verlassen, sonst hätte ich die Route irgendwie anders geplant. Sonst nehmen wir es halt als Hinweis das wir noch mal nach Südafrika müssen! :D

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 820

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16837

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 16:07

Ich würde die Tourist Info in St. Lucia anrufen. Da bekommst Du am schnellsten eine Info.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

JennySch.

Schüler

  • »JennySch.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 22. November 2013

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. Oktober 2014, 13:57

Hallo zusammen,
Nur zur Info, falls jemand auch Anfang November in St.Lucia ist. Turtle Tours im Bereich Cape Vidal sind erst ab dem 7.11 möglich, wegen der Zulassung (so der Park). Buchbar sind Touren in dem Bereich Kosi Bay (zum Beispiel über Shakabaker) Hierbei handelt es sich dann um Übernachtungstouren. Man wird um 12Uhr in St.Lucia abgeholt und am nächsten Tag (je nach Anbieter, ich habe zwei gefunden) um 12Uhr oder um 16/17Uhr zurück gebracht.
Bin mir noch nicht sicher ob diese Tour für uns in Frage kommt, da wir die Unterkunft in St.Lucia feste gebucht haben und so dann doppelt zahlen würden.
Liebe Grüße
Jenny

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (24. Oktober 2014, 00:05), Bär (22. Oktober 2014, 15:01), Fop (22. Oktober 2014, 14:14)