Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 885

Danksagungen: 6073

  • Nachricht senden

281

Donnerstag, 7. Februar 2019, 16:00

Vorteil: Halbstaatlich, keine Pleiten oder Streiks zu befürchten.
Trotzdem bekomme ich meine Frau nicht mehr in einen TK Flieger. Grund dafür ist die Angst vor Bombenanschlägen im IST. ;(
Früher war alles besser. Ich weiß.


Gruß Micha

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (8. Februar 2019, 21:32), Bär (7. Februar 2019, 20:43)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 5 808

Danksagungen: 11040

  • Nachricht senden

282

Samstag, 23. Februar 2019, 10:11

EU bleibt für britische Airlines offen

sicher für einige Foris von besonderem Interesse ;) - zumindest für 9 Monate ausgehandelt....

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Entwarnung für die Urlaubssaison: Sollte es Ende März zu einem ungeregelten Brexit kommen, dürfen Flieger britischer Airlines zunächst trotzdem weiter in der EU fliegen. Dann greifen Notfallmaßnahmen.

Auch bei einem ungeregelten Brexit sollen der Flugverkehr in Europa weitgehend intakt und Sicherheitsstandards gewahrt bleiben. In beiden Punkten haben sich EU-Unterhändler auf befristete Notfallmaßnahmen für den Fall geeinigt, dass Großbritannien Ende März ohne Vertrag aus der Europäischen Union ausscheidet. Beides muss noch formal vom Rat der Mitgliedsstaaten und dem EU-Parlament bestätigt werden.
Flugausfälle sollen vermieden werden

Vertreter der EU-Staaten und des Europaparlaments einigten sich darauf, dass Sicherheitszertifikate für Luftfahrtgerät, die Gesellschaften in Großbritannien ausgestellt wurden, auch nach einem ungeregelten Brexit für neun Monate weiter gelten.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, Kruger 2019 - in "trockenen Tüchern" ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nanoq65 (24. Februar 2019, 20:45), Hochwälderin (24. Februar 2019, 13:33), Bär (23. Februar 2019, 22:03), Kitty191 (23. Februar 2019, 12:27), sunny_r (23. Februar 2019, 10:22)

Jrgen86

Fortgeschrittener

Beiträge: 44

Dabei seit: 18. Juli 2018

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

283

Samstag, 23. Februar 2019, 17:16

Endlich hat man eine Entscheidung getroffen. Wir kommen nämlich am 05.04.19 in London und fliegen anschließend weiter nach Luxembourg. Hat sich ja nun geklärt.