Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

chrissibaer

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 3. November 2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

201

Mittwoch, 8. Januar 2020, 11:42

Könnte es bei dieser Konstellation Probleme geben?
Da würde ich mich nicht an Ratschläge aus einem Forum halten ! Es kann euch passieren, dass ihr nicht in das Flugzeug kommt. Warum nicht einfach einen neuen Pass zu beantragen ?

Scheint wohl doch kein Problem mit dem dt. Reisepass zu geben, lt. der Info auf der Homepage der Botschaft muss der Reisepass noch 30 Tage ab geplanter Abreise gültig sein, das passt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (8. Januar 2020, 11:59)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8733

  • Nachricht senden

202

Mittwoch, 8. Januar 2020, 12:05

Könnte es bei dieser Konstellation Probleme geben?
Da würde ich mich nicht an Ratschläge aus einem Forum halten ! Es kann euch passieren, dass ihr nicht in das Flugzeug kommt. Warum nicht einfach einen neuen Pass zu beantragen ?

Scheint wohl doch kein Problem mit dem dt. Reisepass zu geben, lt. der Info auf der Homepage der Botschaft muss der Reisepass noch 30 Tage ab geplanter Abreise gültig sein, das passt.

Und um diese Aussage noch mit etwas offiziellem zu Unterstützen, die gültigen Immigration Regulations von 2014:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) // Seite 9

Zitat

(3) The period of validity of a passport contemplated in section 9(4)(a) of the Act shall not be
less than 30 days after the foreigner's intended date of departure from the Republic.
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chrissibaer (8. Januar 2020, 14:14)

SteffiNels

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 10. Februar 2020

  • Nachricht senden

203

Montag, 10. Februar 2020, 17:16

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Nun offiziell !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) - Familien können nun wieder mit dem Reisepass durch den Zoll. Dies gilt auch, wenn nur ein Elternteil einreist oder das Kind von einer Drittperson begleitet wird. Beglaubigte Geburtsurkunden der Kinder und die Einverständniserklärung des zweiten Erziehungsberechtigten sind nicht mehr notwendig. Lediglich Alleinreisende Minder­jährige benötigen weiterhin zusätzliche Dokumente. Südafrikanische Eltern sind entsprechend den Anforderungen des südafrikanischen Children's Act nach wie vor verpflichtet, die zusätzlichen Dokumente mit sich zu tragen. Eine entsprechende Regelung hat der südafrikanische Innenminister Dr. Aaron Motsoaledi am Freitag (8. November) unterschrieben und die bisherigen Bestimmungen mit sofortiger Wirkung aufgehoben.
Mehr dazu beim (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Hallo zusammen,

ich werde Ende Mai mit meinem Sohn für 2 Wochen nach Johannesburg fliegen. Ist seit dieser Änderung schon jemand mit Kind und nur einem Elternteil in Süd Afrika eingereist? Wurden außer dem Reisepass tatsächlich keine anderen Dokumente gebraucht? Ich bin mir deswegen total unsicher. Auf der Homepage des auswärtigen Amtes wird geraten die internationale Geburtsurkunde und Einverständniserklärung des anderen Elternteils trotzdem mitzunehmen.

Danke für die Rückantwort.

LG Steffi

Marc

Erleuchteter

Beiträge: 1 417

Dabei seit: 25. Oktober 2005

Danksagungen: 1380

  • Nachricht senden

204

Dienstag, 18. Februar 2020, 13:08

Südafrika hat die Einreisebestimmungen für Minderjährige ja offensichtlich gelockert. Kann es sein, dass in Botswana nach wie vor die alten, strengen Bestimmungen Gültigkeit haben?! :S
Schöne Inselgrüße Marc

DiBri

Schüler

Beiträge: 27

Dabei seit: 13. Juni 2018

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

205

Dienstag, 3. März 2020, 16:12

Bei Einreise Kind + Vater + Mutter braucht man demnach keine int. Geb.urkunde mehr? Hat das schonmal jemand gestestet? ;-)

Delphinbeobachter

Fortgeschrittener

Beiträge: 63

Dabei seit: 17. August 2016

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

206

Samstag, 21. März 2020, 06:46

Bei Einreise Kind + Vater + Mutter braucht man demnach keine int. Geb.urkunde mehr? Hat das schonmal jemand gestestet? ;-)
Ja wir, kommen grade (letzten So) von Johannesburg zurück, hatten alle unsere „alten Unterlagen“ dabei, es wurden aber nur die Pässe geprüft.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (21. März 2020, 21:24)

chrissibaer

Anfänger

Beiträge: 8

Dabei seit: 3. November 2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

207

Freitag, 27. März 2020, 11:10

In Südafrika wollte Anfang Februar keiner die Geburtsurkunden sehen.

Jedoch bei der Zwischenlandung in Rom fragte das Bodenpersonal danach. Ich hab sie dann aufgeklärt und nach ein paar Minuten Recherche waren sie dann überzeugt, dass Geburtsurkunden nicht vorgelegt werden müssen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (27. März 2020, 23:35), Bär (27. März 2020, 11:59)

Topper

Schüler

Beiträge: 19

Dabei seit: 8. November 2015

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

208

Sonntag, 5. April 2020, 10:52

Ich kann ebenfalls bestätigen, dass keine Geburtsurkunde mehr nötig ist. Die Grenzbeamten in Kapstadt haben im März diesen Jahres lediglich den Reisepass unseres Sohnes kontrolliert.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (5. April 2020, 22:58)