Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 20. Juli 2014, 23:35

Kann jemand konkrete Empfehlungen geben, wo man im Gebiet der Panorama- Route für 2 Nächte einchecken kann ?
Gerade wenn man den langen Flug hinter sich hat, möchte man den Traumurlaub nicht enttäuschend starten ;)
:saflag:

LIRPA 1

Gaukler

Beiträge: 3 407

Dabei seit: 31. März 2010

Danksagungen: 10411

  • Nachricht senden

22

Montag, 21. Juli 2014, 09:31

Hi,

dazu findest Du aber schon viele Beiträge im Forum. Z.B.:

Sabie: Villa Ticino, Hillwatering GH

Graskop: Zur alten Mine

An den Rondavels: Aventura Blydepoort.

LG Lilly

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (21. Juli 2014, 23:14)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

23

Montag, 21. Juli 2014, 23:15

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Needles Lodge (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) im Marloth Park ?
Die Bewertungen, die wir gelesen haben, waren alle durchweg sehr positiv !
Die gewünschte Route durch den Krüger Park ist nicht möglich, da das Lower Sabie Camp ausgebucht ist :|
Alternativ kommt gerade noch der Gedankengang "2 Nächte Olifants + 1 Nacht Berg-en-dal oder Pretoriuskop" auf.

:help:

Desweiteren überlegen wir im Tsitsikamma Nationalpark-Gebiet in der Fernery Lodge (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder
im At the woods guesthouse (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) für zwei Nächte einzuchecken.
Kann jemand eine Empfehlung dafür aussprechen oder uns etwas anderes für Tsitsikamma empfehlen ? :love:
Wie ist denn die Möglichkeit der Verpflegung (Supermarkt, Restaurant) im Storm River Rest Camp ?

Dadurch, dass wir erst letzte Woche überraschend das "OK" für den Urlaub bekommen, kommt bei uns z.Zt. Hektik auf ?(

Schlaft gut,
Manuela :danke:

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:33

Wenn es leider nicht anders möglich ist....was würdet Ihr eher empfehlen ? Wir bitten dringend um Rat.
Zwei Tage Addo, 1 Tag Tsitsikamma oder zwei Tage Tsitsikamma, 1 Tag Addo :?:
Unsere Wusch- Ziele sind alle so gut wie ausgebucht :(

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 868

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16997

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:40

Da ihr zuvor schon im Krüger gewesen seid und vor dem Flug nach PLZ in Durban übernachtet würde ich es so machen:
frühen Flieger nehmen, nach früher Ankunft in PLZ gleich in den Addo weiterfahren, dort den Tag und eine Nacht verbringen und am nächsten Morgen je nach Lust und Laune entscheiden, ob ihr früh Richtung Tsitsi aufbrecht oder erst am Nachmittag. So bleibt ihr variabel. Danach 2 Nächte Tsitsikamma NP.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (24. Juli 2014, 15:44)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Juli 2014, 15:52

Danke Bär !
Leider ist meine Vorstellungskraft zu gering, um zu erahnen, wo es Sinn macht, sich länger aufzuhalten :S
Erste Fernreise *g*
Laut google maps benötigt man ca. 5 Stunden zum Tsitsikamma vom Addo, der "Fahrtag" ist wahrscheinlich eh verloren.
Gibt es denn im Tsitsikamma "genügend" zu sehen bzw. Programmpunkte ?
Der Addo Elephant- Park wirkt auf mich wie ein "Pflichthighlight", wenngleich ich Angst habe, dass eventuell ein Tag nicht reicht.
Oder wir versuchen von St. Lucia direkt nach Durban zu fahren, den Flug am Nachmittag Richtung Port Elizabeth zu nehmen und somit die Übernachtung in Durban zu streichen ?(

Was für ein Stress die letzten Tage......

P.S. Sabie, Krüger und St. Lucia sind aber schon fest gebucht :thumbup:

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 868

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16997

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Juli 2014, 16:27

Laut google maps benötigt man ca. 5 Stunden zum Tsitsikamma vom Addo, der "Fahrtag" ist wahrscheinlich eh verloren.

Hmm, welches GoogleMaps hast Du denn? Meines zeigt ca 3,5 Stunden, wenn man (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) fährt und 2:45 Stunden (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (das ich in diesem Fall empfehlen würde) aus.
Um 10:00 Uhr im Addo auschecken bedeutet inkl. Einkaufen gegen 14:30 Uhr ankommen, einchecken und dann kann man noch locker bis zu den Hängebrücken und auf den Aussichtspunkt hochlaufen.
Wollt ihr dagegen noch ein paar Stunden im Addo verbringen, dann könnt ihr erst später losfahren. Zu eurer Reisezeit geht die Sonne um 19:15 Uhr unter. Im Storms River Rest Camp könnt ihr quasi rund um die Uhr einchecken.

Zitat

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) (after 18:00) may collect keys at the entrance gate.Overnight guests arriving after 18:00 should call the camp on (042) 2811 607 - key(s) may be picked up at the gate with the security service.

Nun habt doch keine Angst! Es wird ein super Urlaub. :thumbsup: :thumbsup: Ihr habt euch ein easy Ziel für eure erste Fernreise ausgesucht. Schaut, wir alle haben es überlebt... (wobei, ich wundere mich, dass sich einige nach dem Urlaub nicht mehr melden... ;) )

Stell doch mal eure aktuelle Planung ein, vielleicht ergeben sich daraus noch Ratschläge.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (24. Juli 2014, 16:45)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Juli 2014, 16:56

Lieber mh_bear,

nochmal recht herzlichen Dank für Deine Mühen :thumbup: :beer:
Derzeit sieht unsere Route folgendermaßen aus:

Tag 1: Ankunft in Johannesburg/ Sabie (fix)
Tag 2: Sabie (fix)
Tag 3: Ankunft im Krüger Nationalpark (fix)
Tag 4: Krüger Nationalpark (fix)
Tag 5: Krüger Nationalpark (fix)
Tag 6: Ankunft in St. Lucia (fix)
Tag 7: St. Lucia (fix)
Tag 8. St. Lucia (fix)
Tag 9: Durban
Tag 10: Inlandsflug von Durban nach Port Elizabeth/ Ankunft Addo
Tag 11: Addo
Tag 12: Tsitsikamma
Tag 13: Tsitsikamma
Tag 14: Knysna
Tag 15: Hermanus
Tag 16: Hermanus
Tag 17: Kapstadt
Tag 18: Kapstadt
Tag 19: Kapstadt
Tag 20: Kapstadt/ Abflug Richtung Deutschland

In Tsitsikamma haben wir ein tolles Hotel entdeckt, wo wir gerne 2 Nächte verbringen würden, jedoch klappt das nur, wenn wir von St. Lucia direkt zum Flughafen Durban fahren
und die Übernachtung in Durban streichen.
Dadurch würden wir einen Tag gewinnen, jedoch habe ich Angst, dass die direkte Fahrt von St. Lucia zum Flughafen stressig werden könnte.
Alternativ könnten wir auch auf einen Tag im Addo kürzen.
Vielleicht habt Ihr eine Idee/ Meinung, wie man den zweiten Teil der Route ab Addo optimieren kann :danke:
- Addo auf einen Tag verkürzen ? Oder reicht sogar ein Tag Tsitsikamma ?
- Durban drinlassen oder streichen ?
- Wo eventuell eine Nacht verlängern oder Oudtshoorn noch mit einbauen ?
:help:

Vielen lieben Dank,
Sven :saflag:

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 868

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16997

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:08

In Tsitsikamma haben wir ein tolles Hotel entdeckt, wo wir gerne 2 Nächte verbringen würden

Ein tolles Hotel im Ort Tsitsikamma? Da bin ich aber gespannt... :rolleyes:
Ist denn im Park (Storms River Mouth Camp) selbst nichts mehr frei? Es wäre ja sehr hilfreich, wenn man das genaue Datum kennen würde und nicht nur Tag 15, dann könnte ich selbst nachschauen...

Wo eine Nacht verlängern oder Oudtshoorn noch mit einbauen ?

Wozu das? Ich würde immer noch mindestens eine Nacht Hermanus streichen.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (24. Juli 2014, 17:10)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:11

- Geplante Übernachtung in Stormsrivier (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
- Die zwei Übernachtungen in Hermanus waren eingeplant, weil wir dachten, dass die Anreise aus Knysna den halben Tag benötigt

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 868

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16997

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 24. Juli 2014, 17:54

The Fernery? Okay, aber das ist ja nicht im Ort Stormsriver, sondern deutlich außerhalb. Ob die Preise passen, kann ich nicht beurteilen. Mir wären sie für das Gebotene zu hoch, zumal es Alternativen gibt. Kenne aber eure Daten, Budget, Ansprüche nicht. :whistling:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (24. Juli 2014, 18:55)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

32

Samstag, 26. Juli 2014, 09:51

Letzte Bausteine Knysna und Kapstadt

Guten Morgen zusammen !

Nach einer sehr intensiven Vorbereitungswoche haben wir, auch dank Eurer tollen Ratschläge, unsere Route ausgebessert und bereits Unterkünfte gebucht :thumbup:
Die letzten ungebuchten Bausteine sind Knysna und Kapstadt, mit denen wir es uns besonders schwertun :blush:
Habt Ihr noch gute Übernachtungsvorschläge für beide Orte ?
Wir sind ganz Ohr :)

Vielen Dank im Voraus & ein schönes WE,
Manuela :saflag:

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6578

  • Nachricht senden

33

Samstag, 26. Juli 2014, 10:10

...und Kapstadt, mit denen wir es uns besonders schwertun. Habt Ihr noch gute Übernachtungsvorschläge für beide Orte ?
Wir sind ganz Ohr
hier --> (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) könnt Ihr Euch einen ersten Überblick verschaffen, wo evtl. was gehen kann.
Die Frage kam schon, wenn ich mich recht entsinne, so an die 3-4x, so dass die Suche bestimmt weiterhelfen wird.
Wir wohnen immer außerhalb, darum von mir keinen direkten Tipp, sry.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (26. Juli 2014, 10:28)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 10. August 2014, 17:39

Marloth Park: Needles Lodge oder Maqueda Lodge ?

Hallo zusammen !
Wir suchen eine Unterkunft Nahe des Krüger NP und haben zwei ins Auge gefasst.
Kennt bzw. war einer von Euch schonmal in der "Needles Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , "Maqueda Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder die Grand Krueger Lodge ?
Können uns zwischen den beiden nicht entscheiden :blush:
Danke für Eure Meinung im Voraus.

MFG,
Manuela

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 10. August 2014, 21:36

Keiner bisher dort gewesen ? :(

RudiR

7 tolle Wochen durch Südafrika

Beiträge: 257

Dabei seit: 14. März 2014

Danksagungen: 469

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 10. August 2014, 22:07

Übernachtung Kapstadt

Guten Morgen zusammen !

Nach einer sehr intensiven Vorbereitungswoche haben wir, auch dank Eurer tollen Ratschläge, unsere Route ausgebessert und bereits Unterkünfte gebucht :thumbup:
Die letzten ungebuchten Bausteine sind Knysna und Kapstadt, mit denen wir es uns besonders schwertun :blush:
Habt Ihr noch gute Übernachtungsvorschläge für beide Orte ?
Wir sind ganz Ohr :)

Vielen Dank im Voraus & ein schönes WE,
Manuela :saflag:

Wir sind auch im Oktober / November (allerdings für insgesamt 7 Wochen ***grins***) auf unserer ersten SA Reise.
In Kapstadt haben wir uns für eine Unterkunft bei airbnb entschieden. Da hatten wir letztes Jahr in Vancouver gute Erfahrungen gemacht.
Günstig / Zentral / quasi "mit Anschluss" aber trotzdem eigenes Zimmer und eigenes (wichtig für uns) Bad.
Nach langem suchen haben wir uns für eine "Mitwohnoption" entschieden.
Es werden aber auch sehr viele Appartments zur Eigennutzung angeboten.
Wir sind 5 Tage bei Ian (Ian hat mittlerweile mehrere Appartments nebeneinander - scheint gut zu laufen) :
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) .

Gibt aber haufenweise sehr günstige ANgebote.

Viel Erfolg bei den letzten Schritten !

LG Rudi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (10. August 2014, 22:45)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 456

Danksagungen: 5253

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 10. August 2014, 22:09

Kennt bzw. war einer von Euch schonmal in der "Needles Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , "Maqueda Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder die Grand Krueger Lodge ?
Können uns zwischen den beiden nicht entscheiden

Hallo Manuela,

Wir waren noch in keinem der drei. Hattet ihr denn nicht alles schon fix gebucht was den Krüger betrifft?

Tag 3: Ankunft im Krüger Nationalpark (fix)
Tag 4: Krüger Nationalpark (fix)
Tag 5: Krüger Nationalpark (fix)

P.S. Sabie, Krüger und St. Lucia sind aber schon fest gebucht

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SvenManu_SA14 (10. August 2014, 22:52)

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 10. August 2014, 22:51

Kennt bzw. war einer von Euch schonmal in der "Needles Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , "Maqueda Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder die Grand Krueger Lodge ?
Können uns zwischen den beiden nicht entscheiden

Hallo Manuela,

Wir waren noch in keinem der drei. Hattet ihr denn nicht alles schon fix gebucht was den Krüger betrifft?

Tag 3: Ankunft im Krüger Nationalpark (fix)
Tag 4: Krüger Nationalpark (fix)
Tag 5: Krüger Nationalpark (fix)

P.S. Sabie, Krüger und St. Lucia sind aber schon fest gebucht

VG. Toetske

Hallo Toetske,

doch unsere Reise ist eigentlich fix gebucht. Flüge, Unterkünfte, Mietwagen etc. :saflag:
Jedoch sind die Unterkünfte zu unserer Zeit im Krüger Park schon ausgebucht, daher werden wir an der Grenze des KNP übernachten und dann morgens rüber.
Das ist für uns vollkommen ok.
Die privaten Lodges im KNP sind dann doch ausserhalb unseres Budges :D
Nur irgendwie können wir uns bei den o.g. Lodges nicht entscheiden. Kritiken im Netz waren eigentlich immer positiv.
Hoffte, dass jemand vom Forum schon dort war ;)
Danke für Eure Rückmeldungen !

Gute Nacht,
Manuela

  • »SvenManu_SA14« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 21

Dabei seit: 19. Juli 2014

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 13. August 2014, 17:14

Marloth- Park nahe des KNP

Ich gebe die Hoffnung nicht auf :D
Kennt bzw. war einer von Euch schonmal in der "Needles Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder "Maqueda Lodge" (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ? :help:

Liebe Grüße,
Manuela

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 868

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16997

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 13. August 2014, 17:37

Manuela, bitte nutze einfach die SuFu auf der Startseite. Dort kannst Du die Lodgenamen eingeben und wirst feststellen, dass bisher außer Dir nur eine Forikerin einen davon genutzt hat. Dann frag die Forikerin einfach freundlich per PN, ob sie dort war und welche Erfahrungen sie gemacht hat. Denn wenn sie bisher hier nicht geantwortet hat, dann liest sie vermutlich Deinen Thread einfach nicht.

Ich mag Deine Hartnäckigkeit, aber bitte verstehe auch, dass wir das Pushen von Threads nur sehr eingeschränkt dulden. Sprich: bitte keine weitere Nachfrage zu den Lodges. Danke.

VG vom Bär
Moderator
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (13. August 2014, 22:05)