Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 552

Danksagungen: 5402

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 22. Juli 2018, 17:47

Liebe Beate,

Herzlichen Dank für diesen interessanten Link. Das würde ich gerne irgendwann mal mit Dampflok machen 8)

LG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (4. Dezember 2018, 20:20), SarahSofia (22. Juli 2018, 21:14), Beate2 (22. Juli 2018, 18:30)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 625

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 22. Juli 2018, 21:20

Das würde ich gerne irgendwann mal mit Dampflok machen 8)
Genau das hatte ich auch gedacht - v.a. da es ja auch Wein gibt :wine:.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (4. Dezember 2018, 20:20), Beat H. Schweizer (24. Juli 2018, 13:21), toetske (22. Juli 2018, 23:08)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 563

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:25

Fahrplan von CRC

Hallo!
Den Fahrplan der Ceres Rail Company ist hier einzusehen:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Somit sollte man keinen Trip verpassen!
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (5. Dezember 2018, 00:38), toetske (24. Juli 2018, 22:45), Kitty191 (24. Juli 2018, 22:29), Bär (24. Juli 2018, 18:12), asango (24. Juli 2018, 16:51), SarahSofia (24. Juli 2018, 13:35)

Anne

Just Nuisance

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 047

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 24. Juli 2018, 21:52

:thumbup: Hallo Beat,

dann plane mal fürAnfang Nov.2019.

Herzliche Grüße aus dem Wald, dem heißen und sonnigen

Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (4. Dezember 2018, 20:20), toetske (24. Juli 2018, 22:47)

Beat H. Schweizer

Rentner mit Traeumen

Beiträge: 563

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 1628

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 4. Dezember 2018, 09:27

Hallo liebe Dampf-Fans!
In Elgin befindet sich der Steamtrain-Market, angesiedelt in einer wunderschoen restaurierten und ausgebauten Lagerhalle. Alles was der Magen begehrt und der Weinfan erwartet, ist hier vorhanden. Geballte Ladung!
Und hierhin faehrt der Dampfzug der CRC Ceres Rail Company! Jeden Samstag und neuerdings auch am Sonntag startet der Zug im Hafengelaende von Kapstadt, gegenueber des Royal Yacht Club um 08:00.
Reklame zu machen fuer diesen Zug ist muessig - denn fuer Dezember bis hinein in den Januar 2019 sind alle Zuege voll besetzt!
Wer den Zug ablichten moechte hier kurz ein paar Zeit-Hinweise: Ersteriver ca. 09:30, Faure 09:40; Ankunft in Elgin (Grabouw) ca. 11:00. Dazwischen der Pass. Fotostandort in Somerset West: Beim Bahnuebergang zum Heritage Park. Fotostandorte Sir Lowry's Village: Beim Bahnuebergang und Bahnhofsanlage Sir Lowry's Pass Village, beim Somerset Forest in der S-Kurve nach dem Dorf, beim Ende der befahrbaren alten Passstrasse. Guter Fotostandort am Pass: am Aussichtpunkt des Sir Lowry's Pass. (Illegal beim Horseshoe, Privatgrund, Einfahrt bei Knorhoek)
Weitere Fahrten: Auf der Website der Bahngesellschaft (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Hinweis zur Atlantic Rail (AR): Der Dampfzug ist eigentlich einsatzbereit, die Wagen sind nun Tuerkisblau. Passt zur Umgebung! Leider hat es die Transnet in drei Jahren nicht geschafft die Trasse nach Simons Town frei zu halten und die Signalisation zu restaurieren. CRC ist aber am verhandeln und die Transnet ist am arbeiten. Wann die Strecke wiedereroeffnet werden kann ist noch unbestimmt. Aber sobald dies so weit ist, verkehrt die AR - jetzt unter der CRC als eigenstaendiges Produkt - wieder!
Cheers
Battli
Gartenbahner, Modellbauer, Vielreisender. Alles in der HP www.trainmaster48.net nachzulesen.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bandi (5. Dezember 2018, 00:13), toetske (4. Dezember 2018, 22:21), Bär (4. Dezember 2018, 22:03), Anne (4. Dezember 2018, 12:12), Krabbe (4. Dezember 2018, 10:56), Beate2 (4. Dezember 2018, 09:49), OHV_44 (4. Dezember 2018, 09:28)

Anne

Just Nuisance

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 047

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 4. Dezember 2018, 12:13

Hallo Beat,

bitte behalte das mal für mich für 2019 im Hinterkopf. Danke.

Gruß aus dem lauwarmen und sonnigen Wald
Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kawa (4. Dezember 2018, 20:21)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 656

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7686

  • Nachricht senden

27

Freitag, 30. August 2019, 09:50


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (10. September 2019, 18:06), corsa1968 (30. August 2019, 23:05), toetske (30. August 2019, 22:27), Bär (30. August 2019, 13:00)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 656

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7686

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 11:59


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (7. Oktober 2019, 23:25), Tutu (3. Oktober 2019, 18:33), Bär (3. Oktober 2019, 15:48), corsa1968 (3. Oktober 2019, 14:57), Kitty191 (3. Oktober 2019, 14:36), M@rie (3. Oktober 2019, 12:16)

Anne

Just Nuisance

  • »Anne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 047

Dabei seit: 24. Juni 2004

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 15:30

Also den Markt in Hout Bay kenne ich von denen als einzigen. Ich steh' nach wie vor auf Kirstenbosch Market, jeden letzten Sonntag im Monat, aber nicht jeden Monat.

Wochentage liegen dieses Jahr günstig, so kann ich 2x zum Markt nach Kirstenbosch. :D

Gruß Anne
Nach Kapstadt ist vor Kapstadt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (3. Oktober 2019, 15:48)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 186

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 4033

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 18:40

Hallo
Bei uns sind Marktbesuche Pflicht aber so schön wie sie auch sein mögen, auf Dauer wird es langweilig.

Früher No. 1
Old Biscuit Mill - aber
völlig überlaufen, abenteuerliches parken deshalb besser Uber und einfach zu voll und damit schlechte Luft in der Foodhalle

Deshalb heute
Oranjezicht City Farm Market

Noch nicht so voll, alles offen allerdings wenig Sitzplätze zum Essen.
Entspanntes parken an der Waterfront und etwas Fußweg tut gut.

Noch etwas zum Markt im Hafen von Hout Bay.

Tatsächlich scheinen viele Deutsche einen Narren an dem Ort gefressen zu haben. Wir können das nicht teilen.
Hafengegend am Abend brauche ich nicht unbedingt. Die Märkte in Hallen und nicht ausreichenden Höhen finde ich per se doof.
Das gilt auch für den Markt in der Halle an der Waterfront. Hier hätte vielleicht die Höhe gestimmt, dann muss man aus Profitgier eine zweite Ebene einziehen.
Hin und wieder fahren wir tagsüber zum Hafen von Hout Bay um etwas zu kaufen was man nicht unbedingt braucht.


Die regelmäßigen Märkte auf den Weingütern sind für uns meist wenig attraktiv weil völlig überlaufen.
Was wir schätzen sind die Events auf einzelnen Weingütern die den Charakter von Märkten haben.
Aber einmalig und zumeist nicht mit so einem Touristenansturm. Dann muss man eben Glück haben um da zu sein oder man informiert sich.

herzliche Grüsse
Wilfried

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (7. Oktober 2019, 23:25), Bär (5. Oktober 2019, 13:20)