Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • »voortrekker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 6. März 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. März 2015, 17:07

Div. Unterkunftstipps Tzaneen/ Magoebaskloof / Lephalale u. Waterberg gesucht

Hallo liebe SA-Süchtlinge :D

Wir (ich, meine Frau und unser Junior 7 J.) schlagen dieses Jahr einmal Ende August/ Anfang September unsere Zelte in SA auf. Das ist aber nur bildlich gesprochen, wir sind nämlich für einige Spots noch auf der Suche nach einer Unterkunft (B&B/ Guesthouse). Vielleicht könnt uns hier mit dem ein oder anderen Tipp unterstützen, da die vorgesehen Anlaufpunkte allesamt noch nicht von uns bereist wurden.

- Gegend Tzaneen/ Magoebaskloof (Termin Ende August)

- Lephalale bzw. etwas weitreichender Waterberg Gebiet, da ich währenddessen Geburtstag habe würde ich mir hier für 2-3 Tage etwas "Spezielles" gönnen 8o

Die jeweilige Unterkunft sollte logischerweise kinderfreundlich. Was könnt ihr empfehlen??

Wir sind auch noch im Mapungubwe NP (Ende August), hier würden wir das Leokwe Camp nehmen. Hat damit jemand vielleicht auch aktuelle Erfahrungen?


Cheers

voortrekker :thumbup:

  • »voortrekker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 83

Dabei seit: 6. März 2011

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. März 2015, 10:41

Schade, dass hier kein was empfehlen kann. Naja, dann mal über Safarinow auf gut Glück....

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 399

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18981

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. März 2015, 12:59

Ich habe auf eine Antwort verzichtet, weil ich unsere Erlebnisse in Tzaneen schon beschrieben hatte und Du die SuFu sicherlich kennst.
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (30. März 2015, 10:57)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 194

Danksagungen: 7283

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. März 2015, 23:16

Über Tzaneen und Umgebung habe ich hier auch schon geschrieben (siehe SuFu :D )

Bei einem nächsten Besuch würde ich allerdings eher Haenertsburg als Tzaneen zum übernachten bevorzugen. Dieses kleine nette Dorf ist genau so nahe zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten entfernt.

In Lephalale hatten wir im "Voelparadys" übernachtet. Bei der Suche nach dem Link bekomme ich jedoch ein komisches Gefühl - ob die wohl zugemacht haben? Wäre auch für euren Sohn interessant gewesen - es liefen dort viele Antilopen und auch Hippos über die Wiese.
Übrigens: Lephalale hiess früher Ellisras - das könnt ihr beim suchen berücksichtigen, weil oft noch die alten Ortsnamen bei zB G..gle benutzt werden.

Im Waterberg-Gebiet gibt es allerdings auch sehr viele "Hunting Farms" - auch dazu nochmal die Sufu benutzen.

Ein Tipp von einer Freundin für etwas "Spezielles zum Geburtstag" (ich war selber noch nicht dort aber sie war 200% begeistert) könnte (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) sein.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

voortrekker (30. Juli 2015, 12:27), Piepsi (30. März 2015, 10:57)