Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rumarsie

Fortgeschrittener

  • »Rumarsie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 24. Mai 2015

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:33

Südafrikaneuling plant Rundreise incl. Golfspielen

Hallo an Alle hier im Forum,
lange Zeit lese ich hier im Forum still mit.
Nun ist es langsam soweit, dass die Reiseplanung Form annimmt und ich freue mich über Eure Anregungen und Tipps.
Wir sind zu zweit unterwegs. Uns sind Natur und Tiere wichtig und auch ein gewisser Komfort. Wir sind an guten Golfplätze interessiert mit vielen Tieren und schönen Aussichten. Gebucht ist bisher noch nichts, aber das soll dann jetzt los gehen.
Hier nun unsere Planung:

Flug nach Johannesburg

2 Nächte Johannesburg - Golf spielen auf dem Blair atholl Golfplatz (Unterkunft noch nicht raus gesucht)

Fahrt nach Sun City (angegebene Fahrtzeit = 2,5 Stunden), ist hier die Panorama Route noch möglich?

2 Nächte Sun City - Golf spielen auf dem Gary Player Golfplatz

Fahrt nach Phalaborwa (angegebene Fahrtzeit = 6,5 Stunden)

3 Nächte im Hans Merensky Hotel (oder Lodge) - Golf spielen und private Game Safari

Fahrt zum Olifants Camp (angegeben Fahrtzeit = 2 Stunden)

2 Nächte Olifants Camp

Fahrt zum Lower Sabie Camp (angegebene Fahrtzeit = 3,5 Stunden)

2 Nächte Lower Sabie Camp

Fahrt zu einer der Leopard Creek Golf Club angeschlossenen Lodgen (habt Ihr eine Empfehlung welche wir nehmen sollen?)

3 Nächte in der Logde mit Golf spielen auf dem Leopard Creek Golf Club und private Game Safaris

Flug von Nelspruit nach Port Elisabeth am gleichen Tag Weiterfahrt nach Mossel Bay (ist das machbar? Fahrzeit wurde mit 4 Stunden angegeben)

2 Nächte Mossel Bay - Golf spielen auf dem Pinnecle Point Beach Golf Club

Fahrt nach Hermanus, angegebene Fahrtzeit 3 Stunden

3 Nächte Hermanus mit Golf spielen auf dem Arabella Course und Trips nach Kapstadt

Flug von Kapstadt nach Haus.

So ist die Planung bisher, ich wäre für Übernachtungstipps SEHR dankbar und natürlich auch für Routentipps.

Sind die 2 Camps im Krüger Nationalpark so okay oder sollte ich nur 1 Camp planen und dafür 3 oder 4 Nächte?

Hab ich noch einen tollen Golfplatz übersehen, der ungefähr auf dieser Route liegt?

Ich freue mich über Eure Tipps und Hinweise.

Es grüßt herzlich RuMarSie

Cécile

Niederländerin

Beiträge: 373

Dabei seit: 26. Mai 2012

Danksagungen: 732

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Mai 2015, 14:08

Hallo RuMarSie,
nachdem wir keine Golfer sind :D
kann ich nur sagen, das es in Skukuza einen Golfplatz gibt. :thumbsup:


Fahrt zum Olifants Camp (angegeben Fahrtzeit = 2 Stunden)

2 Nächte Olifants Camp

Fahrt zum Lower Sabie Camp (angegebene Fahrtzeit = 3,5 Stunden)

2 Nächte Lower Sabie Camp

Olifants Camp und Lower Sabi haben keinen Golfplatz aber sind sehr schön und m M nach auch sehr zu empfehlen. :thumbsup:

Liebe Grüße
Cécile :saflag:
" invest in memories "

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 07:21)

Kawa

PE - Eastern Cape

Beiträge: 1 185

Danksagungen: 2810

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Mai 2015, 14:17

Hallo RuMachSie und Willkommen


Auf dem Weg von Port Elizabeth nach Mossel Bay kommt man an Jeffreys Bay vorbei.
Gepflegter, trockener und brauner Rasen. Etwas staubig, zumindest bei meinem letzten Besuch.

Kommt halt auf die Reisezeit an, die Du ja noch nicht erwähnt hast. :whistling:

Dafür gleicht die Bar des Golfplatzes und sein Publikum eben erwähnte Mängel wieder aus! :beer: :wine:

Wie und mit welcher Airline fliegst Du eigentlich von MQP - PLZ?
Grüße Olaf

2005 / 09 / 11 / 12 / 13 / 15 / 16 / 17 / 19

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 07:21)

Rumarsie

Fortgeschrittener

  • »Rumarsie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 24. Mai 2015

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Mai 2015, 14:25

Vielen Dank schon mal für die ersten Antworten!

Unsere Reisezeit wird Februar 2016 sein, wir haben 20 Übernachtungen zu verplanen.

Das die beiden Camps keine Golfplätze haben ist mir schon bewusst. Wir möchten uns dort komplett aus die Tiersichtungen konzentrieren und dort auch gar nicht Golf spielen.

Habt ihr noch Tipps für Unterkünfte in Johannesburg, Phalaborwa (hab gelesen, dass das Hans Merensky Hotel sehr herunter gekommen sein soll), Mossel Bay und Hermanus?

Danke schonmal für viele weitere Info's

RuMarSie

TinaNRW

Profi

Beiträge: 94

Dabei seit: 29. Mai 2014

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Mai 2015, 16:18

Hallo Rumarsie,

guck dir mal die schöne Sinbird Lodge in Phalaborwa an, sind nur 5 Min zum Golfplatz.
Herzliche Grüße
Tina

In jedem Urlaub werden Millionen Deutsche zu Ausländern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 07:20)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 477

Danksagungen: 5281

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Mai 2015, 23:28

Fahrt nach Sun City (angegebene Fahrtzeit = 2,5 Stunden), ist hier die Panorama Route noch möglich?
2 Nächte Sun City - Golf spielen auf dem Gary Player Golfplatz

Zwar spiele ich kein Golf, aber die Panoramaroute liegt ungefähr 400 km nordöstlich von Jo'burg und Sun City ungefähr 150 km nordwestlich von Blair Atholl - also nicht auf demselben Weg :D
Wenn ihr in Sun City ein paar Stunden Zeit habt, würde ich auf jeden Fall einen Besuch an den direkt daneben gelegenen Pilanesberg empfehlen, weil euch Natur und Tiere ja ebenfalls wichtig sind.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 07:20)

Beiträge: 20

Dabei seit: 1. Oktober 2012

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Juni 2015, 06:56

Hallo Rumarsie !! :saflag:

In Mosselbay kann ich dir das (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) raten.

Es ist ein wunderschönes Guesthouse mit Blick auf das Meer, ein sehr sehr gutes Frühstück und eine herzliche liebevolle Umsorgung der Guesthousebesitzerin !!

mit lieben Grüssen

GINA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 07:20)

Beiträge: 148

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Juni 2015, 10:28

Hallo Rumarsie,

es mehrere Top Golfplätze, die in etwa auf Deiner Route liegen. Hier 3 Vorschläge:

- St. Francis Links, (St. Francis Bay) dort gibt es auch eine sehr schöne Lodge direkt auf der Golfanlage.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

- In Knysna gibt es 2 wirklich sehr gute Plätze.

"Pezula", direkt am Indischen Ozean und mein persönlicher Favorit an der Garden Route "Simola", im Hinterland von Knysna gelegen, wirklich spektakulär.

Alle Plätze werden Dir wirklich Spaß machen.

Enjoy

ommytravels

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (1. Juni 2015, 11:03)

tarentaal2862

Erleuchteter

Beiträge: 582

Dabei seit: 6. Juni 2011

Danksagungen: 1118

  • Nachricht senden

9

Montag, 1. Juni 2015, 11:26

Hi Rumarsie
Fahrt zu einer der Leopard Creek Golf Club angeschlossenen Lodgen (habt Ihr eine Empfehlung welche wir nehmen sollen?)
Leopards Creek liegt direkt am Malelane Gate (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) , wenn ihr es mit Krüger Park verbinden wollt, wäre Berg en Dal das nächste Camp. Ansonsten die Lukimbi Safari Lodge (ganz exklusiv) (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) oder die Buhala Lodge (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Oder hier (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) unter "Lodgings"

Viel Spass beim Einlochen

Gruss Karl

Rumarsie

Fortgeschrittener

  • »Rumarsie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 24. Mai 2015

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

10

Montag, 1. Juni 2015, 16:08

Lieben Dank schonmal für die nützlichen Info!

@TinaNRW: Werden in der Sinbird Lodge auch Game Drives angeboten? Wir möchten unbedint zu Anfang 2 geführte Touren machen, damit wir wissen woraus wir achten müssen wenn wir im Krüger alleine unterwegs sind.

@toetske: ups, knapp daneben istr auch vorbei..... :blush: . Dann muss die Panorama Route wohl ganz ausfallen. Den Hinweis mit dem Pilanesberg hab ich in unsere Reiseplanung integriert, denn wir werden bestimmt noch Zeit haben. Danke :thumbsup:

@ReginaR: Das Guesthouse hört sich gut an. Werd ich auf jedenfall anfragen wenn wir in Mossel Bay übernachten

@ommytravels: Mit Simola hab ich auch schon geliebäugelt. Ist der Platz landschaftlich attraktiver als der Pinnecle Pint Beach und der Arabella? ?(

@tarentaal2862: Auf der webseite des Leonard creek Golfclub war ich schon. Hat jemand Erfahrungen mit den dort ausgewählten Logdes, denn andere Unterkünfte können wir nicht buchen, wenn wir den Golfplatz spielen möchten.

Ich bin noch für weitere Anregungen über Fahrtstrecken, Unterkünfte an der geplanten Route dankbar.

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Flug von Nelspruit nach Port Elisabeth und sofortiger Weiterfahrt nach Mossel Bay. Ist das machbar?

Es grüßt herzlich der Südafrikaneuling :saflag:

RumarSie

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (2. Juni 2015, 06:33), toetske (1. Juni 2015, 22:55)

Veri183

Profi

Beiträge: 100

Dabei seit: 22. November 2011

Danksagungen: 361

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Juni 2015, 17:50

Wie sind denn Eure Erfahrungen mit dem Flug von Nelspruit nach Port Elisabeth und sofortiger Weiterfahrt nach Mossel Bay. Ist das machbar?


Wenn man "durchheizt", dann ist die Strecke P.E. - Mossel Bay sicher in 4-5 Stunden machbar. Immer vorausgesezt, es gibt gerade keine Baustellen oder ähnliche Hindernisse auf der N2. Da sollte der Flug aber auf jeden Fall vor 12 Uhr landen. Bis man draußen ist, Gepäck und den Mietwagen hat - Essen will man sicher auch noch was - dann wird es schon recht spät (je nachdem, wann ihr reist, wird es dann vielleicht schon dunkel).
Aber auf genau dieser Strecke gibt es mitunter die interessantesten Orte und wenn - wie ONMYTRAVELS schon schrieb - in St. Francis Bay ein schöner Golfplatz mit Lodge liegt, warum hier nicht einen Zwischenstopp einlegen? Das wären nur etwa 1,5 Stunden zu fahren von P.E. und ihr müsstet nicht super früh morgens von Nelspruit los fliegen.

Gruß,
Veri

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 13:08)

Beiträge: 148

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Juni 2015, 18:11

Hallo Rumarsie,

wenn ich die Wahl hätte in Mossel Bay oder Knysna zu übernachten, meine Präferenz wäre auf jeden Fall Knysna. Mossel Bay finde ich persönlich nicht wirklich attraktiv, ein kurzer Besuch ok.....

Der Arabella Course liegt ja in einer völlig anderen Gegend, kommt eigentlich hier nicht wirklich ins Spiel.

Die erste Frage, die ich mir stellen würde- magst Du lieber einen Platz am Meer (Pinnacle Point, mit phantastischen Ausblicken aber oft extrem windig oder sogar stürmisch) oder in einer bergigen Gegend (Simola - ist sehr, sehr hügelig und kann nur mit Chart bespielt werden.)

Ich habe PP lange nicht gespielt, die Anlage war vor einiger Zeit insolvent, ich weiß nicht, ob sich das auf den Platzzustand oder sogar auf das gesamte Ressort auswirkt.

Simola war im letzten November in einem erstklassigen Zustand.

Also, ich persönlich würde immer Simola vorziehen, aber das ist wie so Vieles eine sehr persönliche Ansicht.

Mir fallen gerade noch 2 andere Plätze in dieser Gegend ein, die unbedingt lohnenswert sind: Der Platz von Ernie Els in Oubaai, nahe George und der George GC, ein toller Parkland Course.

Die Auswahl ist wirklich groß und die Entscheidung nicht so leicht.

Ein schönes Spiel und noch viel mehr in SA wünscht Dir

onmytravels

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 13:08)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 913

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17102

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Juni 2015, 21:09

Hab ich noch einen tollen Golfplatz übersehen, der ungefähr auf dieser Route liegt?

Fancourt
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 13:08)

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 587

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7393

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. Juni 2015, 21:29

Auf jeden Fall solltet ihr euch für Februar rechtzeitig um eure teetimes kümmern.
Zumindest bei den am Kap begehrten Plätzen hatte ich für Buchungen unserer Gäste kürzer 2 Wochen vorher kaum eine Chance, die gewünschten Zeiten zu bekommen. Da gab es an den gewünschten Tagen competition, ladies only, members only, nochmal competition, nur ganz früh morgens oder am Nachmittag... Damit waren manche Plätze für sie nicht spielbar, weil es einfach keine teetime gab und beim Rest gab es oft nicht die ursprünglich geplanten Tage.
Ggf. müsst ihr bei einem strammen Zeitplan auf einen anderen Platz ausweichen.

Also - so früh wie möglich buchen!!!

LG
Beate

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 13:08)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 477

Danksagungen: 5281

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. Juni 2015, 23:02

Dann muss die Panorama Route wohl ganz ausfallen.

Eventuell könnt ihr die Panorama Route ja ab Hans Merensky fahren...

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 13:08)

Rumarsie

Fortgeschrittener

  • »Rumarsie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 24. Mai 2015

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Juni 2015, 13:20

@Veri 83: Der Golfplatz Francis Bay ist ganz klar noch in der näheren Auswakl, zumal ich schonmal kurz nach Flügen von Nelspruit nach Port Elisabeth geschaut habe und bisher noch gar nichts passendes gefunden habe :cursing:

@@ONMYTRAVELS: Ich mag die Mountaincourse lieber, da es bei uns Zuhause keine Berge in der Nähe gibt. Linkscourse mag ich auch, aber die Sache mit der Insolvenz von Pinnecle und die lange Fahrzeit läßt mich dann doch eher zu Krysna umschwenken. Danke für den Hinweis. Bisher ist die Planung von Krysna nach Hermanus zu fahren um dort den Arabella Course zu spielen... :thumbup:

@Bär: Danke der fancourt sieht auch klasse aus. Ist dieser als Alternative zum Arabella geeignet? :huh:

@Beate2: Greenfees werden gleich gebucht wenn die Route setht :P

@toetske: Der Hinweis kommt aus jedenfall auf die "things we can do" liste. Danke für den Hinweis

Ich hab jetzt mal so grob nach Flügen von nelspriut nach Port Elisabeth geschaut...........ist der Flug immer nur mit 1 Zwischenstop zu haben???

Wie lange wäre es denn nach Port Elisabeth zu fahren, wenn wir nur bis Durban fliegen und dann so zügig wie möglich nach Port Elisabeth fahren?

VG in die Runde sendet RuMarSie

maddy

Erleuchteter

Beiträge: 1 427

Dabei seit: 10. Juni 2011

Danksagungen: 7303

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:21

Hallo Rumarsie,
Wie lange wäre es denn nach Port Elisabeth zu fahren, wenn wir nur bis Durban fliegen und dann so zügig wie möglich nach Port Elisabeth fahren?
Von Durban nach Port Elizabeth fahren willst du nicht in einem Tag, das sind ueber 900 km. Da wuerde ich eher von Nelspruit nach Johannesburg fahren und dann Jo'burg - Port Elizabeth fliegen!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (2. Juni 2015, 14:22)

Rumarsie

Fortgeschrittener

  • »Rumarsie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Dabei seit: 24. Mai 2015

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:28

Danke Maddy für den Hinweis. Mal sehen ob ich dann noch irgendwie einen Tag Übernachtung dazwischen bekomme, denn Die Jahrt von Nelspruit nach johannesburg ist ja auch nicht garde kurz ?( ?( ?( :danke:

Beiträge: 148

Dabei seit: 3. Februar 2012

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:34

Hello again,

Arabella Golf oder als Alternative Fancourt, mmmh, die Plätze sind über 400 km von einander entfernt, Knysna noch etwas weiter.

Beides sind Top Golf Ressorts, soweit ich mich erinnere kann man einige der 4 Plätze in Fancourt nur spielen, wenn man auch dort wohnt, aber das kann heute anders sein.

Fancourt ist ziemlich deutsch geprägt, hat irgendwie eine Verbindung zu SAP. Ist aber sehr teuer, die Preise im Arabella Hotel (das ist zwischen Kleinmond und Hermanus) sind durchaus in Ordnung.

VG

onmytravels

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (3. Juni 2015, 14:51)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 913

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17102

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 2. Juni 2015, 14:52

@Bär: Danke der fancourt sieht auch klasse aus. Ist dieser als Alternative zum Arabella geeignet? :huh:

Das kann ich nicht beurteilen, da ich nicht zum Golfen nach RSA fahre. Habe auch schon einige Zeit keinen Schläger mehr in der Hand gehabt sondern eher eine Machete. ;)

Schau auch mal hier für Infos
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Links von "Info" kann man die Dokumente herunterladen und so in Ruhe schmökern.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rumarsie (3. Juni 2015, 14:51)