Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 920

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8729

  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. Juli 2018, 18:20

P = ebenerdig, die anderen mit Terrasse
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

karma (6. Juli 2018, 20:41), sunny_r (6. Juli 2018, 20:38), Bär (6. Juli 2018, 19:05)

Beiträge: 22

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

42

Freitag, 15. November 2019, 15:43

War jemand vor kurzem mal wieder im Storms River?
Ich möchte dort gerne für meine Frau, meine 6 Monate alter Tochter und mich für Januar 2 Nächte buchen. Vom Park wurden uns CH3S (Chalet, ZAR 1740/Nacht) oder HC2 (Cottage, ZAR 2140 Nacht) empfohlen.

In diesem Thread wurden ja bereits einige Bilder gepostet, aber so richtig klar ist mir der Unterschied nicht.
Meinem Verständnis nach sind die Cottages etwas weiter abseits und in der Regel alleine stehend, während sich zwei Chalets Reihenhausähnlich auch ein "Dach" teilen können?
Gibt es sonst große Unterschiede zwischen den beiden Buchungsvarianten? Laut Karte sind sie ja in unmittelbarer Nähe zueinander...

Jegliche Tipps werden gerne angenommen :-)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 3 708

Danksagungen: 5796

  • Nachricht senden

43

Samstag, 16. November 2019, 00:16

Für Storms River gibt es bei der SuFu 880 Ergebnisse
Für Tsitsikamma sogar 1000 und weil dieser Ort sehr oft falsch geschrieben wird, findet man bestimmt noch ein paar hundert mehr.
Bei (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) kannst Du von jeder Unterkunft eine Idee bekommen.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 227

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 18251

  • Nachricht senden

44

Samstag, 16. November 2019, 19:50

Gibt es sonst große Unterschiede zwischen den beiden Buchungsvarianten?

Nicht wirklich. Im CH3S hast Du noch ein drittes Bett. Wenn man also getrennt schlafen möchte...
.
*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

paulbommel (16. November 2019, 23:58), toetske (16. November 2019, 23:22)

Spiritsailor

Erleuchteter

Beiträge: 504

Dabei seit: 14. Januar 2015

Danksagungen: 497

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 21. November 2019, 16:09

Das letzte mal das ich da war war 1999 auf 2000.
Auch da war das Management schon unterirdisch. Überwiesenes Geld war verschwunden.
trotzdem war es wunderschön.
Wir hatten Oceanette und diverse Hütten.
Hunderte von Delfinen.
Das Lokal war ebenso unterirdisch.
Und die Tagestouristen eine Seuche. Vor allem die Busladungen.
Der Kaffee morgens beim Frühstück 1996 in die Kanne gebrannt.

Ja ist blöd wenn man vor der Oceanette zum Braai runter gehen muß, daraus hat sich dann eine nette Grillcommunity ergeben mit Karl aus Schweden, die dann in der gemeinsamen Whiskyleidenschaft endete. War sehr nett.

Wir hatten beim letzten Mal satte Windstärke 10. Ich liebe ja Sturm. Aber das hat einen echt fertig gemacht weil der Druck durch die Wellen vom Meer über Nacht auf dem Haus stand. Und die Wellen nur so knallten. Ein tosender Lärm.
Ich hatte zwar super geschlafen war am nächsten Tag aber richtig krank weil so ein Druck auf dem Kopf war.

Aber wir auch immer auch dieser Aufenthalt war wie immer sehr schön. Und ich liebe dieses Fleckchen Erde.

Als ich 1996 die Straße runter kam hab ich beinah einen kleineren Waran überfahren. Ich war halt etwas abgelenkt vom Ausblick.

Wenn ich mir die Bilder jetzt mal wieder so anschaue könnte ich mich in den Hintern dappen für meine Faulheit nicht mehr so weit hochzufahren. Schon Wilderness ist mir zu weit. Asche auf mein Haupt aber ich bin halt auch Struisbaai süchtig. Damn it. :saflag: