Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Chemiker69

Meister

Beiträge: 193

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

441

Montag, 9. November 2020, 17:27

Hallo an alle,

mal eine Frage an euch, eventuell war es hier schon Thema.

Kurzform :D

Leider mussten wir aufgrund der Lage unsere 3. Reise ja absagen.

Fast alles ist storniert, die Flüge sind rückgebucht. Soweit alles ok.

Das Problem was ich gerade habe sind 3 Unterkünfte mit jeweils 2 Übernachtungen im SANP.

Geplant war die Reise jetzt im November und jetzt wären wie gerade im KTP NP ;(

Ich hatte im August 2020 denen eine Mail geschrieben und gebeten alles zu stornieren. Leider bekam ich keine Antwort.
Vor 2 Tagen habe ich nochmals eine Mail geschrieben. Gerne würde ich das Geld auch für eine spätere Reise dort stehen lassen aber leider kommt keine Antwort.

Heute habe ich meine Bank angerufen und die sagten ich sollte eine Frist setzten von 14 Tagen. Da ich mir denken kann das es eh nix bringt, an euch die Frage was ich machen kann.

Vielen Dank

afra

Fortgeschrittener

Beiträge: 29

Dabei seit: 4. November 2011

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

442

Montag, 9. November 2020, 23:10

hallo und guten Abend,

welche email-Adresse hast Du genommen?

Unter reservations@sanpark.org habe ich innerhalb eines Tages Bescheid bekommen. Das Guthaben konnte ganz einfach für eine Buchung im nächsten Jahr verwendet werden.

Gruss afra

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (11. November 2020, 01:20), Chemiker69 (10. November 2020, 06:12), toetske (10. November 2020, 00:17)

Chemiker69

Meister

Beiträge: 193

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

443

Dienstag, 10. November 2020, 06:15

Ups, jetzt bin ich leicht verwirrt.

Ich habe ; reservations@sanparks.org benutzt.

So hab ich es auf deren Webseite gefunden.

afra

Fortgeschrittener

Beiträge: 29

Dabei seit: 4. November 2011

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

444

Dienstag, 10. November 2020, 08:11

Sorry, Du hast recht - sanparks ist korrekt. Ich wollte nicht zur Verwirrung beitragen....

Hast Du Deinen Client Code und Deine Reservierungsnummer (Rxxxxxxx) angegeben?
Mir war Sam Wilson behilflich, als ich eine Frage hatte. sam.wilson@reservations@sanparks.org.
Vllt. hilft er Dir auch.

Gruss afra

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chemiker69 (10. November 2020, 08:19)

Chemiker69

Meister

Beiträge: 193

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

445

Dienstag, 10. November 2020, 08:21

Dann ist ja gut, hilft mir zwar nicht weiter :D , trotzdem danke.

Ja meine Daten hatte ich im August angegeben.

Beiträge: 133

Dabei seit: 8. Januar 2014

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

446

Dienstag, 10. November 2020, 10:41

Wenn ich vom Guthaben meine nächsten Trip buchen muss, muss ich ja direkt hinschreiben, meines Wissens und kann nicht online buchen.

Reicht das denen wenn ich schreibe: 2 Personen, Wildcard: yes und dann den Tag, das Camp, die Kategorie und dann die Guthabennummern ?

Oder brauchen die noch etwas von mir ?

VG

afra

Fortgeschrittener

Beiträge: 29

Dabei seit: 4. November 2011

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

447

Dienstag, 10. November 2020, 14:33

Es reicht, wenn Du Deinen Client Code (Namen) angibst. Du hast sicherlich eine cancellation notice nach der Stornierung erhalten. Dort wird auch erklärt, dass Dein Guthaben unter dem client code existiert und für neue Buchungen verwendet werden kann. Hat diese Woche bei mir so geklappt.
Ich vermute, die alten Reservierungsnummern sind gelöscht.

Gruss afra

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blinki (11. November 2020, 01:21), Bär (10. November 2020, 19:51)

Beiträge: 133

Dabei seit: 8. Januar 2014

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

448

Dienstag, 10. November 2020, 16:03

Es reicht, wenn Du Deinen Client Code (Namen) angibst. Du hast sicherlich eine cancellation notice nach der Stornierung erhalten. Dort wird auch erklärt, dass Dein Guthaben unter dem client code existiert und für neue Buchungen verwendet werden kann. Hat diese Woche bei mir so geklappt.
Ich vermute, die alten Reservierungsnummern sind gelöscht.

Gruss afra


Danke für die Info. Gilt das Guthaben dann eigentlich, dann nur für die Sachen die ich gebucht hatte ? Z.b. Statt Punda Maria will ich das nächste, mal das sein lassen und lieber Letaba machen ?

Gilt das Guthaben generell für SANPARKS ? Also z.b. dann auch für den KTP ?

VG

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

449

Dienstag, 10. November 2020, 16:23



Gilt das Guthaben generell für SANPARKS ? Also z.b. dann auch für den KTP ?

VG



Das Guthaben gilt für alle Parks die Du bei Sanparks buchen möchtest. Es ist nicht auf den Park beschränkt in dem Du storniert hast.
Auch vor Ort kannst Du von dem Guthaben die Kosten für Aktivitäten (z.B. Drives, Walks, etc...) abbuchen lassen.
Nur eine Auszahlung in bar ist vor Ort leider nicht möglich.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (11. November 2020, 09:45), Blinki (11. November 2020, 01:21), Bär (10. November 2020, 19:51)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

450

Dienstag, 10. November 2020, 18:04

Hallo zusammen,

einige haben ja aktuell Probleme oder Fragen zu Stornierungen bzw Umbuchungen bei Sanparks weil die Erreichbarkeit per Email gerade etwas hakt.
Ich weiß nicht ob es hier schon besprochen wurde, aber wer nur sein Reisedatum oder Art der Unterkunft einer bestehenden Buchung verändern möchte, der kann sich auch selbst helfen.

Hoffentlich gelingt es mir dies nun halbwegs verständlich anhand eines Beispiels zu erklären.

Beispiel:
- Ihr habt eine feste und bezahlte Buchung bei Sanparks für 2 Nächte im Krüger Tamboti Camp...ein CTT2 Zelt.
- Diese Buchung möchtet Ihr nun auf ein anderes Datum und/oder auf eine andere Unterkunftskategorie verschieben.

- NUN DAS WICHTIGSTE...DAS NEUE DATUM BZW ANDERE UNTERKUNFTSKATEGORIE MUSS AUCH VERFÜGBAR SEIN...DIES MÜSST IHR VORHER ÜBER DIE AVAILABILITY ÜBERPRÜFEN.

-Dann loggt Ihr Euch über Euren Account bei Sanparks ein und geht auf Eure "Existing Reservations" und öffnet dort die Unterkunft, die Ihr ändern möchtet.
Es sollte dann so aussehen wie hier auf dem Bild.




- Nun könnt Ihr dort bei First Night/ Last Night das neue Datum eingeben...ACHTUNG...es muss zuerst das Enddatum (Last Night) angegeben werden.
- Falls die neuen Daten wirklich frei waren dann könnt Ihr den Vorgang nun bestätigen und bekommt einen neuen Reservation Letter.
- Beim Button "Accomondation" könnt Ihr auch die Unterkunftskategorie ändern...falls verfügbar.
- Eventuelle Mehrkosten weil beim neuen Datum die Unterkunft teurer ist, können auch direkt beglichen werden.

Meines Wissens nach klappt es nicht seine Tage zu verkürzen...z.B. 3 Tage gebucht und man will daraus nur noch 2 machen. Das geht dann weiterhin nur über Sanparks Reservation Office direkt.
Und das Camp kann man so auch nicht ändern...zum Beispiel Orpen anstatt Tamboti in diesem Beispiel.


Ich hoffe der eine oder andere kann damit etwas anfangen. Ansonsten einfach nochmal nachfragen.

Gruß, Markus

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kitty191 (12. Februar 2021, 07:13), toetske (11. November 2020, 21:28), Dicobo (11. November 2020, 19:26), Fop (11. November 2020, 15:52), Tutu (11. November 2020, 09:45), Blinki (11. November 2020, 01:22), Dolphin2017 (10. November 2020, 21:42), Bär (10. November 2020, 19:51), Bueri (10. November 2020, 19:45), SarahSofia (10. November 2020, 18:47)

andreas2505

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 11. Februar 2021

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

451

Donnerstag, 11. Februar 2021, 11:21

Buchung Camp über SANPark Seite schlägt jedes mal fehl

Hallo in die Runde,

ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Ich habe jetzt mehrfach versucht, über die SANPark Seite ein Bungalow in einem Camp im Krüger NP für Ende des Jahres zu buchen. Dies Auswahl läuft jedes Mal problemlos und auch die Weiterleitung zur Zahlung funktioniert. Die Zahlung wird auch jedes Mal von der Bank bestätigt. Danach erfolgt die automatisierte Weiterleitung zurück zur SANParks Seite, wo jedes Mal die Meldung Payment Procedure failed erscheint.

Leider kann ich nicht identifizieren, wo das Problem liegt. Verschiedene Kreditkarten wurden auch schon getestet - selber Fehler. Und beim Support reagiert keiner auf Mails...

Hatte jemand ähnliche Erfahrung und hat vlt eine Lösung für mich? :)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

452

Donnerstag, 11. Februar 2021, 14:41

Hallo Andreas,

manchmal spinnt die Webseite bei Sanparks und am nächsten Tag funktioniert es alles wunderbar.
Mein zweiter Vorschlag wäre gewesen es mit einer Kreditkarte eines anderen Anbieters zu probieren. (Hast Du das gemacht oder waren die Karten alle von selben Anbieter?)
Letzten Monat hatte ein anderer User das Problem das seine Master Karte nicht funktionierte, mit einer Visakarte klappte es problemlos.
Anders herum war dies auch schon passiert....Visa ging nicht, Mastercard klappte.

Gruß, Markus

P.S.: Wenn es nicht zu privat ist dann kannst Du Deine Daten/Camp ja mal angeben an denen Du buchen möchtest.

andreas2505

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 11. Februar 2021

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

453

Donnerstag, 11. Februar 2021, 15:26

Hallo Markus,

ja wir haben zwei verschiedene Karten von zwei verschiedenen Banken probiert, auch direkt hintereinander... ohne Erfolg (waren zwar beides Mastercard, aber das sollte ja jetzt nicht das Problem sein, oder?).

Es geht konkret um das Olifants Camp im Krüger Nationalpark für einen Zweitageszeitraum im Oktober. Aber das sollte ja auch keine Rolle spielen, welches Camp und wann, so lange es verfügbar ist und ausgewählt werden konnte.

Haben es jetzt schon an vier verschiedenen Tagen versucht... so langsam verzweifeln wir...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (11. Februar 2021, 15:41)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

454

Donnerstag, 11. Februar 2021, 15:31

Hallo nochmal,

dann liegt es zu 99% an der Mastercard. Frage am besten in Deinem Familien-/Freundeskreis nach jemandem mit einer Visakarte und versuche es nochmal.
Wie bereits erwähnt hatten wir einen identischen Fall Ende Dezember. Mehrere Mastercards verschiedener Banken ausprobiert und es hat nicht geklappt.
Mit einer Visakarte ging die Zahlung direkt durch.

Viel Erfolg (kannst ja Bescheid geben ob es geklappt hat),
Markus

Dicobo

Erleuchteter

Beiträge: 557

Dabei seit: 13. August 2013

Danksagungen: 986

  • Nachricht senden

455

Donnerstag, 11. Februar 2021, 15:45

Ich hatte vor 14 Tagen das gleiche Problem.Habe zigfach versucht,einen Bungalow in den Ausgrabies zu buchen....ebenfalls mit Mastercard,sogar zwei verschiedene Karten. Jedesmal die gleiche
Meldung "failed". Ich habs aufgegeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tribal71 (11. Februar 2021, 16:06)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

456

Donnerstag, 11. Februar 2021, 16:05

Hier mal die letzten Beiträge aus dem Nachbarforum zu diesem Thema:


Zitat

Nun werde ich mal versuchen, die Sache an Mastercard weiterzuleiten. Ich arbeite bei einer Sparkasse, habe allerdings selbst nichts mit Zahlungsverkehr zu tun.
Ich vermute, es liegt an der Schnittstelle zu dem Mastercard Secure Code. So etwas muss sich doch lösen lassen. Ich vermute aber schon, dass SAN Parks hier nachbessern muss.


Zitat

Irgendwo auf dem Weg von SanParks über deren Hausbank und der ersten Schnittstelle (Zahlungsabwickler) in Südafrika .... weiter nach Europa sitzt ein mickriger Programmfehler,
der dazu führt, dass die Zahlung in der Mastercard Zentrale abgelehnt wird.
Das erfolgt automatisiert (Aussage aus meiner damaligen Anfrage bei Mastercard: "ich sehe die Anfrage, aber die entspricht nicht der vereinbarten Form...") .


Gruß, Markus

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (11. Februar 2021, 22:50), SarahSofia (11. Februar 2021, 21:46)

Leopard10

Fortgeschrittener

Beiträge: 27

Dabei seit: 3. Mai 2014

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

457

Donnerstag, 11. Februar 2021, 20:38

Hallo Andreas, gehe doch bitte nach deine Buchung nochmals in dein Konto, und schau ob irgendwo auf der Seite ein kleines Feld erscheint, in dem übersetzt steht: Sie haben eine offene Buchung, bitte kontaktieren Sie das Head Office. Wenn dem so ist, kannst du einfach bei der Reservierungssystem Hotline anrufen und sagen das du eine offene Reservierung hast, und sie soll Dir deine Reservierungssystem Nummer sagen.

Mit dieser Nummer kannst du dann über die SANParks Homepage unter dem Punkt Quick Pay deine Reservierung bezahlen.

Das funktioniert aber nur eine gewisse Zeit nach der Reservierung, schätze mal so 4-6 Stunden, danach verfällt die Reservierung.
:saflag:

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

458

Donnerstag, 11. Februar 2021, 20:54

Mit dieser Nummer kannst du dann über die SANParks Homepage unter dem Punkt Quick Pay deine Reservierung bezahlen


Nein, das wird auch nicht klappen wenn er wieder die bisher eingesetzten Mastercards nimmt. Dann wird die Fehlermeldung auch kommen.
Genau so passiert es auch wenn er telefonisch oder per Email bucht, sobald er bezahlen möchte kommt der Fehler.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. Februar 2021, 22:36), Kitty191 (12. Februar 2021, 07:15), SarahSofia (11. Februar 2021, 21:46)

459

Freitag, 12. Februar 2021, 11:42

Hallo, kein Außenstehender kann wohl sagen, an welcher der möglichen Schnittstellen das Problem verursacht wird. Auch sicherheitsrelevante Mängel sind möglich, so was soll ja vorkommen :whistling: . Sollte das Problem in Nichterfüllung der Anforderungen der Karte X liegen, dann würde ich der Verwendung einer Karte Y auch nicht trauen. Die Probleme müssen außerdem auch nicht unbedingt im IT-Bereich liegen, es können ja auch „geschäftliche“ und rechtliche Probleme zwischen den Vertragspartnern in der Zahlungskette sein (habe so was schon erlebt).

Ich persönlich würde die Zahlung daher keinesfalls immer wieder versuchen, weil es offensichtlich ist, dass SanParks und/oder deren Zahlungsdienstleister momentan nicht in der Lage sind, einen geordneten (und sicheren) Zahlungsverkehr abzuwickeln. Ich würde daher zunächst NUR bei meinem KK-Abwickler anfragen woran die Zahlung scheitert, und das NUR über die im Konto vorgesehene Kommunikationsmöglichkeit. Das ist sicher.
Grüße

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (13. Februar 2021, 12:14), toetske (12. Februar 2021, 22:37), tribal71 (12. Februar 2021, 14:08)

tribal71

Erleuchteter

Beiträge: 690

Dabei seit: 4. November 2012

Danksagungen: 5600

  • Nachricht senden

460

Freitag, 12. Februar 2021, 16:15

Wo der Fehler ist oder woran es liegt kann ich nicht sagen, bzw welche Stelle dafür verantwortlich ist.
Bei mir persönlich funktioniert die Mastercard nicht wenn ich bei Sanparks online buchen und bezahlen möchte.
Die identische Mastercard funktioniert aber z.B. wenn ich in einem Camp vor Ort einen Drive oder ähnliches bezahlen möchte. ?(

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (12. Februar 2021, 22:37)