Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 852

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8369

  • Nachricht senden

341

Mittwoch, 6. Februar 2019, 05:50

Das hatte ich auch schon - schau 30min später nochmal nach, ob die Units wieder freigegeben wurden.
Nochmals ausloggen und wieder einloggen und schauen, ob da noch was bei dir drin ist. Wenn ja, dann kannst du entweder normal bezahlen oder es kommt eine Fehlermeldung, dass du dich melden sollst weil etwas schief ging.
Alternativ kann ich dir empfehlen, bei SANParks im Reservation Office anzurufen. Dort klären sich solche Dinge mit Abstand am einfachsten und schnellsten.

Gruss,
Master
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (6. Februar 2019, 23:19), M@rie (6. Februar 2019, 10:38), corsa1968 (6. Februar 2019, 08:42), Bär (6. Februar 2019, 08:35)

Aishak

Erleuchteter

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

342

Samstag, 4. Mai 2019, 14:41

Hallo zusammen

Bisher musste ich bei der Buchung immer den Gesamtbetrag bezahlen. Diesmal will Sanparks eine Anzahlung von 50% bis Ende Monat, um die Reservation zu sichern. Der Restbetrag ist zwei Monate vor Reiseantritt fällig. Ist das neu?

Liebe Grüsse
Andrea

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 121

Danksagungen: 12148

  • Nachricht senden

343

Samstag, 4. Mai 2019, 14:49

nein, wenn du per Telefonat oder eMail buchst, ist/war das immer so - zumindest gab es die Wahl ;) - bei der online-Buchung wird der Gesamtbetrag auf der KK belastet
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (11. Mai 2019, 00:11), kOa_Master (6. Mai 2019, 20:20), Aishak (4. Mai 2019, 15:10)

katja999

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

344

Samstag, 4. Mai 2019, 14:49

Hallo Andrea,

als wir im Oktober für Februar gebucht hatten, mussten wir auch noch alles vorab zahlen. Diese Vorgehensweise scheint also neu zu sein?
*Edit: Wir hatten online über die SANparks Webseite gebucht.*
Gruß
Katja

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (4. Mai 2019, 15:10)

Aishak

Erleuchteter

Beiträge: 442

Dabei seit: 28. Juli 2015

Danksagungen: 2270

  • Nachricht senden

345

Samstag, 4. Mai 2019, 15:14

Ja, bisher hatte ich online gebucht (mit 5% Rabatt) und da muss man alles gleich bezahlen.
Dieses Mal hatte ich vorab eMail-Kontakt und am Tag vor dem Onlinebuchungsfenster angerufen. Denn wir sind nächstes Jahr über Ostern im Krüger :help: . Aber nicht einmal der Vorabkontakt hat gereicht, um die gewünschten Unterkünfte zu erhalten. X( Ich werde nie wieder um Ostern in den Krüger fahren, das ist ja abartig... ich freue mich ja schon auf das Gewusel im Park :whistling:
Ich weiss, dass Ostern busy ist, aber sooooooo :thumbdown: .
Nun denn, wir werden irgendwo in den Camps schlafen :thumbsup:

Somit hat M@rie Recht, dass dies vermutlich schon immer so war. Ich hatte halt bisher nur online gebucht.

Pebbles

Anfänger

Beiträge: 1

Dabei seit: 21. April 2019

  • Nachricht senden

346

Samstag, 4. Mai 2019, 19:02

Mountain Zebra NP Unterkünfte

Hallo zusammen,
wir fliegen nächstes Jahr an Ostern nach langer Zeit mal wieder nach Südafrika. Unterkünfte in den NP's sind über Sanparks gebucht. Meine Frage dazu, kann ich z.B. im MZNP ein spezielles Cottage buchen. Habe im Netz gelesen, dass die Nr. 21 eine besonders gute Aussicht hat und die anderen Cottages nur zur Campstrasse hin. Bei der Buchung habe ich dazu keine Möglichkeit gesehen.
Liebe Grüße
Moni



Anmerkung Moderation: Thema in den dafür vorhandenen Thread verschoben, in dem beim Lesen des Threads auch die Antwort zu finden ist

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 625

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

347

Samstag, 4. Mai 2019, 19:40

Hallo Andrea,

wir hatten im November online gebucht für Mai (Lower Sabie) und auch zuerst nur 50% auf der KK belastet bekommen. Der Rest war im März fällig, ich glaube 6 Wochen vorher. Aber Achtung : es wird nicht automatisch abgebucht, sondern ich musste mich mit meinem Sanpark- Konto anmelden und die Zahlung veranlassen.

LG SafahSofiA

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aishak (5. Mai 2019, 13:33)

Dolphin2017

Fortgeschrittener

Beiträge: 68

Dabei seit: 14. August 2016

Danksagungen: 66

  • Nachricht senden

348

Samstag, 4. Mai 2019, 21:55

Hallo zusammen,
wir fliegen nächstes Jahr an Ostern nach langer Zeit mal wieder nach Südafrika. Unterkünfte in den NP's sind über Sanparks gebucht. Meine Frage dazu, kann ich z.B. im MZNP ein spezielles Cottage buchen. Habe im Netz gelesen, dass die Nr. 21 eine besonders gute Aussicht hat und die anderen Cottages nur zur Campstrasse hin. Bei der Buchung habe ich dazu keine Möglichkeit gesehen.
Liebe Grüße
Moni
Hallo Moni,
wir waren im März im MZNP und wohnten im Cottage Nr. 20. Dieses ist auch ganz neu und wir hatten eine wunderbare Aussicht und ruhige Lage. :thumbsup: Habe in nächster Zeit vor entsprechende Fotos im speziellen Thread hochzuladen. Es war unsere erste Sanparks Unterkunft und wir waren absolut zufrieden. Du kannst die Cottages nicht nach Nummers buchen. Das Cottage 21 hat jedoch einen speziellen Code Co2Z, da dieses Behindertengerecht ist. Ich glaube die Buchungsmöglichkeit öffnet sich erst drei Monate im Voraus. Ich habe gerade mal geschaut, im Augenblick kannst du dieses für März 2020 noch nicht buchen.
Liebe Grüße und viel Freude beim weiteren planen Gaby
„Es gibt etwas bei einer Safari, dass dich alle Sorgen vergessen lässt und dir das Gefühl gibt, du hättest eine halbe Flasche Champagner getrunken – ein Gefühl dass dich überschäumt vor tiefempfundener Dankbarkeit am Leben..“ - Karen Blixen

Elvira2121

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. März 2018

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

349

Dienstag, 18. Juni 2019, 13:00


Als Wiederholungstäter aber trotzdem noch Neuling wollte ich mich gerne vergewissern, dass ich die Liste richtig verstehe:
Wenn ich Mitte Oktober 2020 in den SANparks im Krüger eine Unterkunft buchen möchte, kann ich das ab dem 02.11.19 online machen? Wie sind eure Erfahrungen, muss man schnell sein? Und gibt es ansonsten noch Tipps, die man beim Aussuchen und Buchen beachten sollte? Geplant sind vier oder 5 Übernachtungen in zwei (max. drei) verschiedemem Restcamps.
Danke und viele Grüße !

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (18. Juni 2019, 13:20)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 972

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17268

  • Nachricht senden

350

Dienstag, 18. Juni 2019, 13:24

Wenn ich Mitte Oktober 2020 in den SANparks im Krüger eine Unterkunft buchen möchte, kann ich das ab dem 02.11.19 online machen?

Ja.

Wie sind eure Erfahrungen, muss man schnell sein?

Wenn man spezielle Wünsche hat, ja. Oktober sollte nicht der vollste Monat sein. Dennoch, gerade bei seltenen Unterkünften wie Familienbungalows, eher die telefonische Variante am Vortag wählen. Dazu braucht man aber Zeit und Nerven.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (19. Juni 2019, 22:22)

Elvira2121

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. März 2018

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

351

Dienstag, 18. Juni 2019, 13:27

Vielen Dank, Bär. Ich mache das lieber per Mail :-)

Schönen Tag noch und liebe Grüße.

Budenknipserin

Erleuchteter

Beiträge: 413

Dabei seit: 11. Januar 2012

Danksagungen: 604

  • Nachricht senden

352

Dienstag, 18. Juni 2019, 14:34

Ich mache das lieber per Mail :-)

Meine Erfahrung zu Buchungsanfragen bei Sanparks per Mail: die Antwort kam 3 Wochen nach meiner Anfrage. :whistling: In der Zwischenzeit hatte ich natürlich selbst schon online gebucht.
Und in meinem Fall war's auch so, dass Sanparks die Unterkünfte (zumindest für den KTP) eben nicht am angegebenen Tag freigeschaltet hat, sondern erst mehrere Tage später. Das war sehr ärgerlich, weil die KTP-Unterkünfte heiß umkämpft sind und ich musste letztlich einen äußerst suboptimalen Flickenteppich zusammenbuchen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Elvira2121 (19. Juni 2019, 12:24), Bär (19. Juni 2019, 11:20), sunny_r (18. Juni 2019, 14:55)

Elvira2121

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. März 2018

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

353

Mittwoch, 19. Juni 2019, 12:42

Welche Restcamps aus dem Angebot SANParks würdet ihr empfehlen und von welchen ratet ihr eher ab? Wir waren im letzten Jahr in Satara und Lower Sabie. Wir fanden beide absolut okay, auch wenn das 1-Sterne-Niveau der Hütten alles andere als preiswert ist. Der Preis rechtfertigt sich natürlich dennoch aufgrund der Lage und aufwendigen Versorgungslage, das ist schon in Ordnung.

Die privaten Camps und Lodges im Park sind laut meiner Recherche preislich sowieso jenseits von Gut und Böse oder habt ihr andere Erfahrungn (was der Einzelne als angemessen oder nicht empfindet, ist sehr subjektiv -ich weiß- dennoch freue mich auf Rückmeldungen zu diesem Thema.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 852

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8369

  • Nachricht senden

354

Mittwoch, 19. Juni 2019, 22:23

I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Elvira2121 (21. Juni 2019, 12:38), Bär (20. Juni 2019, 00:52), toetske (19. Juni 2019, 23:58)

katja999

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

355

Donnerstag, 20. Juni 2019, 11:13

Welche Restcamps aus dem Angebot SANParks würdet ihr empfehlen und von welchen ratet ihr eher ab?

Mountain Zebra hat uns sehr gut gefallen. Wir hatten Glück und haben eine von den neuen, modernen Hütten erwischt.
Karoo National Park war auch nett inklusive Restaurant. Schöner Blick vom Pool. Auch von unserer Hütte hatten wir einen schönen Blick in die Landschaft.
Im Storms River Rest Camp im Tsitsikamma NP hatten wir eine von den Hütten nicht weit weg vom Restaurant direkt am Meer. Die Einrichtung ist schon älter, aber die Lage war klasse. Der Trubel hinter den Hütten an der Straße hat uns nicht gestört. Der Generator vom Restaurant wurde vom Wellenrauschen übertönt.
Das Matyholweni Camp im Addo NP hat uns nicht ganz so gut gefallen. Man sieht von den Nachbarn zwar fast nichts, aber die Hütten haben Strohdächer, so dass da auch mal was aufs Bett fällt. Am Nachmittag liegt die Terrasse mit Grill im Schatten, da man Richtung Osten blickt. Und Affenbesuch lässt sich auch nicht immer vermeiden. Gut war aber die Lage im Süden vom Park, wo wir die meisten Tiere inklusive Löwen gesehen haben.
VG
Katja

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Elvira2121 (21. Juni 2019, 12:43)

Elvira2121

Schüler

Beiträge: 16

Dabei seit: 15. März 2018

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

356

Freitag, 21. Juni 2019, 12:42

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :danke:

Marc123

Schüler

Beiträge: 17

Dabei seit: 18. April 2019

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

357

Sonntag, 4. August 2019, 09:56

ADDO

Hallo zusammen,
ich hoffe ich habe mir hier den richtigen Thread für rausgesucht.
Wir sind im September 3 Tage im Addo. Da ja sowohl Selbstfahren sowohl geführte Drives möglich sind

würden wir gerne beides kombinieren.
Sollte ich die Morning/Night Drives im Addo vorher buchen(Addo Zeitraum steht schon fest)moder reicht das vor Ort?
Und wenn ja dann auch über Sanparks?
Vielen Dank im Voraus

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

  • »Bär« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 972

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17268

  • Nachricht senden

358

Sonntag, 4. August 2019, 10:33

Ich würde das vor Ort (je nach Lust & Laune & Wetter) entscheiden und dann in der Rezeption buchen.
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (4. August 2019, 11:02)

SarahSofia

Reisende

Beiträge: 625

Dabei seit: 25. Juli 2016

Danksagungen: 1370

  • Nachricht senden

359

Sonntag, 4. August 2019, 10:42

Hallo Marc123,
ich würde auch erst vor Ort über geführte Drives entscheiden - vielleicht macht es euch ja mehr Spaß, selbst zu fahren. Rechnet auch damit, dass es im September in den offenen Fahrzeugen frühmorgens und abends noch recht kühl werden könnte.

LG SarahSofia

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M@rie (4. August 2019, 11:02), Bär (4. August 2019, 10:56)

katja999

Fortgeschrittener

Beiträge: 28

Dabei seit: 7. Oktober 2018

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

360

Sonntag, 4. August 2019, 14:47

Wir hatten uns bisher für Night Drives entschieden (allerdings nicht im Addo), da wir ja nachts nicht selbst im Park fahren können.
Und wir haben es auch schon erlebt, dass die geführten Touren vor Ort schon ausgebucht waren. Wenn man also nicht viel Zeit im Park und damit Ausweichmöglichkeiten hat, vielleicht besser vorher buchen.
Gruß
Katja