Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. Mai 2016, 11:59

kleine Zusammenfassung nach der Reise

Liebe Fomis,

nachdem ich soooooo viele tolle Tipps für unsere Reise erhalten habe, möchte ich mich mit einer kleinen Zusammenfassung bei allen bedanken :danke: :danke:

Da ich nicht so der große Berichtschreiber bin :help: gibt es nur eine kleine Aufstellung, die vielleicht für den einen oder anderen trotzdem hilfreich ist:

Flüge mit Air Namibia von Frankfurt über Windhoek, gebucht im Mai 15 für 575 Euro p.Person ( FRA-WDH-JNB und CPT-WDH-FRA)
Inlandsflug mit Kulula von Durban nach Kapstadt für 50 Euro p.Person
Mietwagen über Dertour von Hertz Kat. C ( EDAR) 590 Euro
Reisezeit : 31.3.16 bis 23.4.16

31.3. 20:10 h Abflug von Frankfurt mit 2 1/2 Stunden Aufenthalt in Windhoek nach Johannesburg
einzig nervig, dass man als Transitpassenger nicht in den Flughafen kommt, sondern direkt in die Abflughalle geschleust wird ( sonst hätte ich am ATM schon mal Geld gezogen 8) )

1.4. morgens um 9:50 h Ankunft in Johannesburg
die Paßkontrolle zog sich ewig in die Länge, weil einige Computer ausgefallen waren :huh:
Übernahme Mietwagen ( Ford Fiesta mit 9000 km ) , unsere Gold Rewards Membership schien aber keinen zu interessieren und wir mussten das ganze Prozedere durchlaufen X(
wir waren aber dann trotzdem um 11:30 h on the road 8o . Es ging über Lydenburg ( wo wir bei Checkers direkt an der Hauptstrecke erst mal Getränke und Kleinigkeiten gekauft haben) zuerst nach Dullstrom. Dort legten wir ein kleines Päuschen ein bei " The Art of Food", wo wir sehr gute Gameburger aßen.
Gut gestäkrt ging es weiter über Sabie nach Graskop in unsere erste Unterkunft " Zur Alten Mine", wo wir für 2 Nächte das Honeymoon Chalet gebucht hatten.
Hatten - denn durch einen Buchungsfehler war die erste Nacht noch durch andere belegt :huh: :huh: , also wurden wir auf eine Alternativunterkunft gebucht, das Autumn Breeze B+B in Graskop.
Das entsprach allerdings so gar nicht unseren Vorstellungen , mitten im Ort, kleines Zimmer und das Frühstück :rolleyes: :rolleyes: - wenn der Morgen nicht mit richtig gutem Kaffee beginnt, sondern mit löslichem Pulver angerührt wird, ist mit meinem Mann nicht zu spaßen :whistling: :whistling:


2.4. Fahrt Panoramaroute mit den diversen Aussichtspunkten
nachmittags Bezug des Honeymoonchalets - endlich- :thumbup: genauso hatten wir uns das vorgestellt :thumbsup:
wir hatten uns im Vorfeld erkundigt, wie wir am besten unseren Lieblingswein bekommen. Ich wollte schon beim Weingut direkt bestellen und nach Graskop liefern lassen, da hat mir Rainer das Angebot gemacht, alles selbst über einen Großhandel zu besorgen.
So hatten wir unsere "Verpflegung" direkt schon im Zimmer :wine: :wine: :wine:
Abendessen : Abe`s at the Glasshouse
uriger Inhaber, Essen eher durchschnittlich

3.4.. der Tag beginnt mit einem tollen Frühstück ( und natürlich Filterkaffee 8o , der Tag war für meinen Mann gerettet 8o 8o ) mit selbst gemachten Brezeln ( :danke: ) Brötchen und leckerer Wild Wurst
die uns wirklich gut geschmeckt hat . Wir haben uns sogar Kudu Cabanossi als kleine Wegzehrung mitgenommen .
Wir machen uns früh auf den Weg nach Phalaborwa, wo wir im Hans Merensky eine halbe Runde golfen wollen.
Der Platz ist , bedingt durch die Dürre, in keinem besonderen Zustand, Tiere sind auch keine zu sehen, aber .
Um 14 Uhr checken wir in der Hauptlodge der Sefapane Lodge ein,von wo aus wir eine halbe Stunde Transfer zur River Lodge haben. Dort werden wir die nächsten 2 Nächte verbringen.
DIe River Lodge besteht aus nur 5 Bungalows direkt am Fluß . Im Preis enthalten sind 2 Aktivitäten pro Tag, 3 Mahlzeiten und unbegrenzt ausgewählte Getränke.
Nach einem leichten Mittagessen geht`s mit unserem Ranger und 2 Holländerinnen auf einen Afternoon Walk. Wir laufen am Fluß entlang, sehen Hippos und eine Elefantenherde. Die Dürre ist aber auch hier zu sehen. Viel Wasser hat es nicht :(g
Beim Abendessen lernen wir noch ein anderes holländisches Pärchen kennen. Er hat einen kleinen Lautsprecher dabei, den er gleich ans Handy stöpselt und so zu unseemr DJ wird :D Wir verbringen einen sehr lustigen Abend zusammen ( ob das an dem vielen Wein lag :| oder an unserer eigenen Disco :blush: )

4.4. alle reisen heute morgen nach dem Gamedrive ab, so dass wir die gaaaaanze Lodge für uns alleine haben. Wir relaxen gemütlich am Pool bevor wir mit Houston unserem Guide nachmittags auf Gamedrive gehen.
Zuerst sehen wir Büffel und Elefanten. Dann wird Houston plötzlich ganz aufgeregt : Wild Dogs, you see them ? fragt er
Ja, aber weit entfernt, er erzählt uns, dass sie bereit sind zum Jagen und prescht hinterher.
Ich kann ein paar schöne Bilder machen, als die Hunde vor unserem Auto über die Straße rennen . Zurück in der Lodge ist für uns ein Tisch gedeckt im Kerzenschein am Fluß - ach wie romantisch :)

5.4. nach dem Morgengamedrive, der nicht sehr spektakulär war und einem leckeren Frühstück verlassen wir die River Lodge und fahren zurück zur Hauptlodge, wo wor unser Auto geparkt hatten.
das heutige Ziel ist Satara im Krüger NP. Am Phalaborwa Gate fahren wir ein und sind schon ganz gespannt auf all die Tiere. Wo sind sie denn ? Nix zu sehen :( :(
in Satara beziehen wir unser Bungalow am Zaun ( Nr. 168) und treffen uns mit Freunden, die für die nächsten 2 Tage auch im Krüger sind. Gemeinsam essen wir abends eine Pizza und trinken ein Fläschchen des guten Weins :wine: :wine:

6.4. heute heißt es früh aufstehen, denn wir sind zum Morning Walk verabredet. Um 5:30 treffen wir uns mit den anderen 6 Leuten und fahren kurz vor 6:00 zu unserem Startpunkt.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (4. Juni 2016, 22:50), Northener (26. Mai 2016, 07:26), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:16), Piepsi (6. Mai 2016, 09:01), Sonnenmensch (3. Mai 2016, 22:50), MichaelS (3. Mai 2016, 20:14), ReginaR. (3. Mai 2016, 16:13), Lenni (3. Mai 2016, 11:00), Fluchtmann (3. Mai 2016, 10:49), Hopje (3. Mai 2016, 10:45), toetske (3. Mai 2016, 10:40), sunny_r (2. Mai 2016, 22:03), Wicki4 (2. Mai 2016, 14:59), Cassandra (2. Mai 2016, 14:49), Börni (2. Mai 2016, 14:18), Christiana (2. Mai 2016, 13:32), kOa_Master (2. Mai 2016, 13:03), Bär (2. Mai 2016, 12:52), Kitty191 (2. Mai 2016, 12:32)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 13 843

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 28938

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. Mai 2016, 12:52

Gute Idee, einen kleinen Reisebericht zu schreiben. Sowas ist immer informativ... :danke:

31.3. 20:10 h Abflug von Frankfurt mit 2 1/2 Stunden Aufenthalt in Windhoek nach Johannesburg?
einzig nervig, dass man als Transitpassenger nicht in den Flughafen kommt, sondern direkt in die Abflughalle geschleust wird ( sonst hätte ich am ATM schon mal Geld gezogen 8) )

Ich war ja schon eine Weile nicht mehr in WDH, aber kann man dort inzwischen südafrikanische Rand aus den ATMs ziehen?

Soweit ich mich erinnere kann man ja in Namibia meistens mit ZAR bezahlen, umgekehrt akzeptieren die Südafrikaner aber keine Namibischen Dollar.

Gut gestäkrt ging es weiter über Sabie nach Graskop in unsere erste Unterkunft " Zur Alten Mine", wo wir für 2 Nächte das Honeymoon Chalet gebucht hatten.
Hatten - denn durch einen Buchungsfehler war die erste Nacht noch durch andere belegt :huh: :huh: , also wurden wir auf eine Alternativunterkunft gebucht, das Autumn Breeze B+B in Graskop.

Wurde euch denn von der Alten Mine eine finanzielle Entschädigung für den "Buchungsfehler" angeboten?
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Chica (2. Mai 2016, 21:11)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. Mai 2016, 13:15

Ich war ja schon eine Weile nicht mehr in WDH, aber kann man dort inzwischen südafrikanische Rand aus den ATMs ziehen?

Soweit ich mich erinnere kann man ja in Namibia meistens mit ZAR bezahlen, umgekehrt akzeptieren die Südafrikaner aber keine Namibischen Dollar.


hallo Bär,
als wir vor 2 Jahren das letzte Mal in Windhoek waren, konnten wir problemlos ZAR aus dem ATM ziehen.
Leztes Jahr wollten wir dann in Südafrika unsere übrigen NAD umtauschen, was wir aber schnell wieder aufgegeben haben.
Entweder wollten die gar nicht wechseln oder zu so horrenden Gebühren, dass fast nichts übrig geblieben wäre :( also haben wir das Geld diesmal im " Restaurent" am Flughafen auf den Kopf gehauen :beer: :wine:



Wurde euch denn von der Alten Mine eine finanzielle Entschädigung für den "Buchungsfehler" angeboten?


finanziell nicht, aber eine sehr sehr gute Flasche Wein :wine:

lG
Angelika :saflag:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (2. Mai 2016, 22:03), kOa_Master (2. Mai 2016, 15:54), Bär (2. Mai 2016, 13:20)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Mai 2016, 08:56

Fortsetzung :

6.4. nachdem wir eine halbe Stunde mit dem Auto gefahren sind, geht es endlich zu Fuß los. 2 bewaffnete Ranger begleiten uns und wir marschieren im Gänsemarsch.
Wir bekommen sehr viel interessantes über Flora und Fauna erzählt, sehen Zebras, Wildebeest, Elefanten, Impalas , Warthogs, Giraffen und Büffel. Nach ca. 2 Stunden machen wir eine Frühstücks Pause auf einem Felsen, wo man einen tollen Blick über die Ebene hat.
Insgesamt sind wir 3 Stunden zu Fuß unterwegs und die Bewegung tut gut, nach dem vielen Sitzen im Auto.
Zurück im Camp machen wir uns erst mal ein richtiges Frühstück ( natürlich mit frischem Filterkaffee für Männe :rolleyes: ) und nach einer ausgiebigen Dusche gehts erneut auf die Pirsch
wir haben mit Katzen leider kein Sichtungsglück, sehen aber sehr viele andere Tiere :) :)
Abends braaien wir gemeinsam mit unseren Freunden und lassen den Abend bei :wine: und :beer: ausklingen

7.4. heute fahren wir weiter Richtung Lower Sabie, wo wir ein Safari Tent am Zaun gebucht haben. Auf dem Weg sehen wir endlich die ersten Löwen, die aber gut versteckt in einem Gebüsch liegen, so dass keine guten Bilder entstehen.
Das Safarizelt ( Nr. 27) gefällt uns nicht wirklich, gleich neben uns wird ein Zelt renoviert und der Ausblick auf den Fluß ist , naja , viel zu weit weg. Als ich versuche zu reklamieren, heißt es, sorry we are fully booked X(
Um 16:30 h starten wir einen geführten Afternoon Drive und haben Glück mit unserer Gruppe. Wir sind nur zu zehnt und alle sind aufgeregt, was uns erwartet.
in der Abenddämmerung bzw. in der Dunkelheit sehen wir ein Stachelschwein, Hyänen, grasende Hippos, aber leider wieder keine Katzen :(
Unser Abendessen nehmen wir bei Mugg & Bean auf der Terasse zu uns, für ein Restaurant einer Kette nicht so übel.

8.4. das Glück ist heute mit uns :) als wir einen Loop abfahren, stehen 2 Autos an der Seite. Ich frage, wa es zu sehen gibt und was ist die Antwort ? : ein Leopard mit Jungem :D :D :D
wo ? wo? die beiden liegen sehr gut getarnt neben einem Baum auf einer Wiese in einiger Entfernung, ohne Fernglas und gutes Tele kann man nichts erkennen. Wir stehen fast eine Stunde dort, bis sich das Kleine endlich mal bewegt und genau für 1 Sekunde in unsere Richtung schaut. Juhu, der Tag ist gerettet.
Euphorisch fahren wir weiter und sehen auch noch Wilddogs, Rhinos und Löwen. Wir können unser Glück gar nicht fassen.
abends sitzen wir wieder bei Mugg & Bean.

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

chaos (4. Juni 2016, 22:52), Northener (26. Mai 2016, 07:31), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:18), sunny_r (19. Mai 2016, 11:51), Hopje (16. Mai 2016, 17:16), Piepsi (6. Mai 2016, 09:02), Sonnenmensch (3. Mai 2016, 22:54), ReginaR. (3. Mai 2016, 16:15), Wicki4 (3. Mai 2016, 12:45), Kitty191 (3. Mai 2016, 11:12), Lenni (3. Mai 2016, 11:00), Fluchtmann (3. Mai 2016, 10:51), toetske (3. Mai 2016, 10:43), Bär (3. Mai 2016, 10:01), kOa_Master (3. Mai 2016, 08:58)

kOa_Master

Field Guide

Beiträge: 3 375

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 11078

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Mai 2016, 09:06

Drive mit Leo & Junges, Rhino, Wild Dogs und Löwen? Soviel wirst du auf 95% der Game Drives in privaten Reserves nicht sehen. Wow! *neidisch* :blush: 8o

Zu Lower Sabie: Safarizelt am Zaun? Du meinst vermutlich eines mit Flussblick? Weil die 27 ist laut Karte/in meiner Erinnerung ja ziemlich nah zum Restaurant und nicht beim Zaun?
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Welches Zelt wurde denn renoviert, weisst du das (da frag ich dann nämlich an für nächstes Jahr :P :D)?
Und das mit fully booked ist leider (?) in Lower Sabie immer so, erst recht für die Tents mit View. Wieso, kannst du dir ja selber denken nach eurem denkwürdigen Drive... es gibt nicht viele Orte in Südafrika wo dir sowas passiert ;)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (19. Mai 2016, 11:53), Chica (5. Mai 2016, 10:50)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Mai 2016, 11:06


Drive mit Leo & Junges, Rhino, Wild Dogs und Löwen? Soviel wirst du auf 95% der Game Drives in privaten Reserves nicht sehen. Wow! *neidisch* :blush: 8o

Zu Lower Sabie: Safarizelt am Zaun? Du meinst vermutlich eines mit Flussblick? Weil die 27 ist laut Karte/in meiner Erinnerung ja ziemlich nah zum Restaurant und nicht beim Zaun?
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Welches Zelt wurde denn renoviert, weisst du das (da frag ich dann nämlich an für nächstes Jahr :P :D)?
Und das mit fully booked ist leider (?) in Lower Sabie immer so, erst recht für die Tents mit View. Wieso, kannst du dir ja selber denken nach eurem denkwürdigen Drive... es gibt nicht viele Orte in Südafrika wo dir sowas passiert ;)



ja , mit unseren Sichtungen hatten wir wirklich Riesen Glück, wir waren halt mal zur richtigen Zeit am richtigen Ort :thumbsup: aber das darf beim 5. Afrikaurlaub auch mal sein 8o 8o

mit dem Zelt hast du natürlich Recht, ich meinte schon am Fluß :blush: , das Zelt was renoviert wurde, müsste die Nr 22 gewesen sein, wenn ich mir die Karte so anschaue

lG
Angelika :saflag:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (19. Mai 2016, 11:53), kOa_Master (3. Mai 2016, 11:22)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Mai 2016, 11:31

9.4.
wir stehen sehr früh auf, denn wir haben eine lange Fahrstrecke vor uns.
Morgens um 6 Uhr stehen wir schon in den Startlöchern und fahren noch einige Loops rund um Lower Sabie Richtung Crocodile Bridge. ausser Elefanten und Warzenschweinen ist aber nicht viel los.
In Komatipoort frühstücken wir um 9 Uhr bei Wimpy, nichts besonderes aber Kaffee :D :D
Da unser Datenvolumen ziemlich aufgebraucht ist, wollen wir im Vodacom Laden aufladen. Dort ist aber gerade der PC ausgefallen. Nach Zahlung von 29.95 ZAR und Hinterlassen unserer Mobil Nummer verspricht uns der Angestellte die MB`s aufzubuchen, sobald der Computer wieder funktioniert.
Hhmmm, mal sehen , ob das wirklich klappt ?(
Wir fahren zum Grenzübergang nach Swaziland und bekommen einen Laufzettel, mit dem wir dann zunächst auf südafrikanischer Seite ausreisen und einen neuen, mit dem wir nach Swaziland einreisen.
Das Ganze dauert keine 10 Minuten :huh: wir hatten mit viel mehr Zeit gerechnet, aber es war wirklich alles sehr gut organisiert 8o
Uns fällt als erstes die Sauberkeit in Swaziland im Unterschied zu Südafrika auf. An den Straßen liegt kein Müll und alles wirkt irgendwie viel "aufgeräumter" .
Schade, dass wir hier nur auf der Durchreise sind, aber so haben wir für einen weiteren Afrikaurlaub ein neues Ziel :thumbsup:
Gegen 13:30 treffen wir am Tor der " Zululand Rhino Reserve" ein, wo wir für die nächsten 2 Nächte in der Mavela Game Lodge verbringen.
Dort gibt es insgesamt nur 5 "Zelte" , so daß man hier maximal 10 Gäaste hat.
Wir werden sehr freundlich von Chantelle, der Managerin begrüßt. Sam, eine Voluntärin, die erst seit kurzem hier arbeitet erzählt vom Wild Dogs Projekt, für das sie vorher zuständig war. Die hier lebenden Wildhunde sind mit Halsbändern ausgestattet, um sie und ihre Lebensweise besser studieren zu können. Deswegen sieht man diese Tiere zu 100 % :thumbsup: .sie erklärt uns unseren Tagesablauf : morgens um 5:30 h wird man am Zelt abgeholt und trinkt im Hauptgebäude einen Morgenkaffee. Um 6:00 h startet der Gamedrive , kleines Frühstück unterwegs, nach der Rückkehr gegen 10 Uhr ausgiebiges Frühstück in der Lodge.
Danach Zeit zur freien Verfügung, ehe man sich zwischen 15:00 und 15:30 zum High Tea trifft. Abfahrt ca. 16:00 h zu einem weiteren Gamedrive und Rückkehr gegen 20:00 h. Anschließend gemeinsames Abendessen
So gefällt uns das :thumbsup: wir haben uns diese Lodge ausgesucht, weil es hier die Big 5 zu sehen gibt und ausserdem das Konzept All inclusive umfasst. Das heißt, wir können uns an der gut gefüllten Bar mit allen :wine: :beer: Getränken versorgen 8o 8o . und die Bar ist super gefüllt, es gibt A L L E S was das Herz begehrt :thumbup: :thumbup:
Außer uns sind noch 4weitere Gäste anwesend, die sich kurz vorstellen: ein südafrikanischer Pilot, der für SAA fliegt mit seiner vietnamesischen Freundin . Ausserdem noch die Eigentümer der Lodge, David und seine Frau Samantha.

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:19), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), sunny_r (19. Mai 2016, 11:54), Piepsi (17. Mai 2016, 10:49), Mick777 (16. Mai 2016, 13:07), Cassandra (16. Mai 2016, 11:31), Christiana (16. Mai 2016, 08:04), kOa_Master (15. Mai 2016, 16:56), toetske (14. Mai 2016, 23:11), Sonnenmensch (14. Mai 2016, 19:40), Cosmopolitan (14. Mai 2016, 19:09), Fluchtmann (14. Mai 2016, 15:17), Kitty191 (14. Mai 2016, 14:22), Bär (14. Mai 2016, 13:07), Wicki4 (14. Mai 2016, 12:13)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. Mai 2016, 10:59

zur Abwechslung folgen mal ein paar Bilder vom Start an der Panoramaroute :
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010801.JPG
  • P1010811.JPG
  • P1010812.JPG
  • P1010815.JPG
  • P1010825.JPG
  • P1010836.JPG

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), sunny_r (19. Mai 2016, 11:54), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:19), Cassandra (16. Mai 2016, 11:32), Christiana (16. Mai 2016, 08:04), toetske (15. Mai 2016, 14:49), Wicki4 (15. Mai 2016, 13:03), Bär (15. Mai 2016, 12:21), Börni (15. Mai 2016, 11:48)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Mai 2016, 11:06

noch ein bisschen Panoramaroute und das Honeamoonchalet in der Alten Mine, Graskop
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010860.JPG
  • P1010868.JPG
  • P1010870.JPG
  • P1010869.JPG
  • P1010906.JPG

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), sunny_r (19. Mai 2016, 11:54), Piepsi (17. Mai 2016, 10:49), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:19), Cassandra (16. Mai 2016, 11:32), Christiana (16. Mai 2016, 08:05), Sonnenmensch (15. Mai 2016, 21:14), toetske (15. Mai 2016, 14:49), Wicki4 (15. Mai 2016, 13:03), Bär (15. Mai 2016, 12:21), Börni (15. Mai 2016, 11:48)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Mai 2016, 12:30

die Sefapane River Lodge
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010942.JPG
  • P1010934.JPG
  • P1010914.JPG
  • P1010932.JPG
  • P1010920.JPG
  • P1010941.JPG

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), Piepsi (17. Mai 2016, 10:50), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:21), Cassandra (16. Mai 2016, 11:33), Sonnenmensch (15. Mai 2016, 21:14), toetske (15. Mai 2016, 14:50), Wicki4 (15. Mai 2016, 13:03), Bär (15. Mai 2016, 12:54)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Mai 2016, 12:35

Sefapane River Lodge
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010954.JPG
  • P1010956.JPG
  • P1010962.JPG
  • P1010982.JPG
  • P1010961.JPG

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), sunny_r (19. Mai 2016, 11:55), Piepsi (17. Mai 2016, 10:50), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:22), Cassandra (16. Mai 2016, 11:32), Christiana (16. Mai 2016, 08:05), Sonnenmensch (15. Mai 2016, 21:14), toetske (15. Mai 2016, 14:50), Wicki4 (15. Mai 2016, 13:03), Bär (15. Mai 2016, 12:54)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Mai 2016, 22:05

Unser Bungalow in Satara und einige Sichtungen
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010972.JPG
  • P1010973.JPG
  • P1010975.JPG
  • P1010980.JPG
  • P1020022.JPG
  • P1020034.JPG

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:20), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:52), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:39), sunny_r (19. Mai 2016, 11:55), Piepsi (17. Mai 2016, 10:50), toetske (17. Mai 2016, 00:51), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:22), Cassandra (16. Mai 2016, 11:33), Wicki4 (16. Mai 2016, 10:40), Cosmopolitan (16. Mai 2016, 09:28), Christiana (16. Mai 2016, 08:05), Bär (15. Mai 2016, 22:13)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

13

Montag, 16. Mai 2016, 12:42

unser Morningwalk in Satara : das Wetter wechselte von fast 40 Grad am Vortag auf sehr kalte und windige 18 Grad :(
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020003.JPG
  • P1020018.JPG
  • P1010983.JPG
  • P1020008.JPG
  • P1020015.JPG

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (13. Juni 2016, 16:31), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:20), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:53), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:39), sunny_r (19. Mai 2016, 11:55), Piepsi (17. Mai 2016, 10:50), Cassandra (17. Mai 2016, 08:23), toetske (17. Mai 2016, 00:51), seb85 (16. Mai 2016, 22:00), Wicki4 (16. Mai 2016, 18:31), Tigriz (16. Mai 2016, 16:29), Fluchtmann (16. Mai 2016, 14:22), Mick777 (16. Mai 2016, 13:07)

ChristineRot

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 30. Januar 2014

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. Mai 2016, 10:22

Bin auch sehr gespannt auf deinen weiteren Bericht!

Insbesondere auf das Zululand Rhino Reserve ;)

Danke!

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:44

bevor der Bericht weitergeht, gibt`s noch im Nachtrag ein paar Fotos von unseren Gamedrives :
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020036.JPG
  • P1020055.JPG
  • P1020120.jpg
  • P1020160.JPG
  • P1020155.JPG
  • P1020171.JPG

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (4. Juni 2016, 21:59), Fluchtmann (29. Mai 2016, 12:39), Mick777 (21. Mai 2016, 21:57), Wicki4 (20. Mai 2016, 09:08), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:53), toetske (19. Mai 2016, 22:36), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:39), Bär (19. Mai 2016, 21:23)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:48

noch ein paar
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020175.JPG
  • P1020197.JPG
  • P1020205.JPG
  • P1020227.JPG
  • P1020241.JPG
  • P1020279.JPG

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (4. Juni 2016, 21:59), Fluchtmann (29. Mai 2016, 12:39), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:21), Wicki4 (20. Mai 2016, 09:08), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:53), Cassandra (20. Mai 2016, 07:20), toetske (19. Mai 2016, 22:36), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:39), Bär (19. Mai 2016, 21:23)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:52

kleines Suchbild, wo ist der Leopard ?

die Aufnahme war bereits hergezoomt, da könnt ihr euch vorstellen, wie schwer es war den Leo zu finden :rolleyes:
»Chica« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1020303.JPG

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (4. Juni 2016, 21:59), Fluchtmann (29. Mai 2016, 12:39), Wicki4 (20. Mai 2016, 09:08), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:54), toetske (19. Mai 2016, 22:37), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:39)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 19. Mai 2016, 20:57

dank eines starken Zooms konnte ich endlich ein paar Fotos schießen, leider ist die Qualität nicht besonders gut, da auch noch störende Gräser und Äste im Weg waren :( :(
»Chica« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1020294.JPG
  • P1020307.JPG
  • P1020322.JPG
  • P1020328.JPG

Es haben sich bereits 12 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (4. Juni 2016, 21:59), Fluchtmann (29. Mai 2016, 12:39), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:21), Wicki4 (20. Mai 2016, 09:08), Hopje (20. Mai 2016, 09:06), ReginaR. (20. Mai 2016, 07:54), Cassandra (20. Mai 2016, 07:20), kOa_Master (20. Mai 2016, 06:29), corsa1968 (19. Mai 2016, 22:38), toetske (19. Mai 2016, 22:37), Sonnenmensch (19. Mai 2016, 21:40), Bär (19. Mai 2016, 21:24)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 13 843

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 28938

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 19. Mai 2016, 21:25

Da gibts nix zu meckern. Das Motiv ist allemal wichtiger als die Fotoqualität.
Und das Motiv ist klasse.
'


*** Wenn du nicht mehr weißt, wohin du gehen sollst, halte inne und schau zurück, woher du gekommen bist. (Sprichwort aus Afrika) ***

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SarahSofia (18. Dezember 2016, 13:58), ClaudiaC. (24. Mai 2016, 17:21), toetske (19. Mai 2016, 22:39)

Chica

Profi

  • »Chica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. Mai 2016, 12:44

Da gibts nix zu meckern. Das Motiv ist allemal wichtiger als die Fotoqualität.
Und das Motiv ist klasse.



ja das ist schon richtig, aber ich ärgere mich trotzdem ;(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolle58 (11. Februar 2018, 20:12)