Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Juni 2016, 19:33

Reisebericht: Kapstadt-Gardenroute-Kapstadt 2012 - Rückblick

Bevor es im September zum 2x nach Südafrika geht, hier ein kleiner Rückblick auf unsere 1. Fernreise im September 2012.

Nachdem unsere Tochter 1 Jahr zuvor in Südafrika war und wir die vielen Erzählungen gehört, die Fotos und Filme gesehen hatten, konnte ich meine Frau endlich zu einer 2. Flugreise überreden. Der 1. und einzigste gemeinsame Flug war ein paar Jahre vorher nach Mallorca. Leider hatten wir damals das Pech, das die Anreise statt der üblichen 2 Std. ungefähr 10 Stunden gedauert hat. Der Flieger war kaputt und wir mussten stundenlang auf eine Ersatzmaschine warten. Der Rückflug war auch recht turbulent und das Thema Flugreisen für uns zunächst mal erledigt.

Das wir es dann doch nochmal gewagt haben, ist wie gesagt unsere Tochter schuld. Sie weigert sich aber bis heute beharrlich uns die Kosten zu erstatten. ;( :cursing:

Bei der Planung war mir ziemlich schnell klar, das eine zunächst angedachte Gruppenreise für mich nicht in Frage kam. Meine Frau musste ich mitnehmen, weil ich kein englisch kann. Das hat natürlich die Kosten beträchtlich in die Höhe steigen lassen. :rolleyes:

Aber rollen wir mal langsam los:
Abflug am Arxxch der Welt, also Düsseldorf, am 16.9.2012 am späten Abend. Unsere Tochter hat uns zum FH gefahren, zum Abflugschalter geführt und uns unerfahrenen Flugreisenden gezeigt wo man sich anstellen muss usw....

Wir mussten dann noch versprechen uns schnellstens zu melden, wenn wir lebend in Afrika angekommen sind und immer brav zu sein..... :rolleyes:



Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juni 2016, 20:48), Cassandra (26. Juni 2016, 07:19), Piepsi (23. Juni 2016, 09:07), yoshi1310 (17. Juni 2016, 21:12), maddy (17. Juni 2016, 09:24), DieWeltenbummler (15. Juni 2016, 14:56), ClaudiaC. (15. Juni 2016, 11:11), ReginaR. (15. Juni 2016, 06:38), kOa_Master (15. Juni 2016, 05:58), sunny_r (14. Juni 2016, 22:15), Kitty191 (14. Juni 2016, 21:48), toetske (14. Juni 2016, 21:32), Sonnenmensch (14. Juni 2016, 21:19), Chemiker69 (14. Juni 2016, 20:53), Chica (14. Juni 2016, 20:24), Gisel (14. Juni 2016, 19:59), Wicki4 (14. Juni 2016, 19:50)

Gisel

Gisel

Beiträge: 669

Dabei seit: 20. November 2015

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:00

Hi,
Der Bericht kommt mir als Anfänger gerade recht.

LG Gisela
Grüsse von Gisela

Chemiker69

Meister

Beiträge: 194

Dabei seit: 5. Juni 2016

Danksagungen: 441

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juni 2016, 20:54

Geht mir genauso, ich freu mich👏

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:02

Freut mich!
Wenn jemand fragen hat, her damit. Beantworte sie gerne soweit ich kann und mich meine Erinnerung nicht verlassen hat.

Geflogen sind wir mit Emirates, mit ca. 2 Std. Zwischenstopp in Dubai.

Kaum :rolleyes: hatte man es sich im Flieger gemütlich gemacht, die Schuhe



und was weiß ich nicht alles ausgezogen setzten wir auch schon zur Landung in Dubai an.



Wir wurden freundlich willkommen geheißen.



Der FH war wahnsinnig groß und sehr voll, also nix wie weiter.

Nur kurz darauf :rolleyes: , also um 16:20 Uhr am 17.9. waren wir auch schon in


Yippie Yeah!! :saflag:
Vermtl. habe ich die lange Flugzeit nur wegen der 5-6 Spielfilme einigermaßen überstanden.
Der Service an Bord war o.K., das Essen naja, ich hatte vor allem das Gefühl mit Zwangsjacke essen zu müssen, so beengt war das.

Geschlafen habe ich nicht viel. Aber egal wir waren da....
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 16 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juni 2016, 20:48), Cassandra (26. Juni 2016, 07:19), chaos (25. Juni 2016, 16:44), Piepsi (23. Juni 2016, 09:08), yoshi1310 (17. Juni 2016, 21:13), maddy (17. Juni 2016, 09:25), Chica (15. Juni 2016, 20:39), DieWeltenbummler (15. Juni 2016, 14:57), Sonnenmensch (15. Juni 2016, 08:03), Wicki4 (15. Juni 2016, 07:16), ReginaR. (15. Juni 2016, 06:39), kOa_Master (15. Juni 2016, 05:58), toetske (14. Juni 2016, 22:41), sunny_r (14. Juni 2016, 22:18), corsa1968 (14. Juni 2016, 22:10), Kitty191 (14. Juni 2016, 22:08)

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 1 338

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 4185

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:22

Hallo Börni,

na da fahre ich doch gerne mit. Der Anfang war schon mal klasse und vielversprechend. Vielleicht könnt Ihr ja noch eure Tochter überreden sich an den Kosten für Eure 2. Reise zu beteiligen. Hinweis: fortgeschrittener SA Virus :saflag: :D :D :D

LG Rainer

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (14. Juni 2016, 23:13)

Kitty191

Schnürsenkel

Beiträge: 3 174

Dabei seit: 6. September 2015

Danksagungen: 15435

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 14. Juni 2016, 22:27

Hallo Börni,
Danke das Du Dein Gedächtnis noch mal ordentlich forderst und und mit einer Retrospektive erfreust.

Yippie Yeah!!
Vermtl. habe ich die lange Flugzeit nur wegen der 5-6 Spielfilme einigermaßen überstanden.
Der Service an Bord war o.K., das Essen naja, ich hatte vor allem das Gefühl mit Zwangsjacke essen zu müssen, so beengt war das.
Ich fliege übrigens sehr gerne mit Emirates, da ich finde, dass die Scheichs ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis offerieren. Das Essen war bislang immer gut und die Zwangsjacke brauchte ich auch nicht anlegen. ;)
Wir sind gerade mit EasyJet geflogen. Da wird man demütig. Jedenfalls was das Platzangebot betrifft

Freue mich auf eine Fortsetzung
Liebe Grüße
Kitty
Falls Du glaubst, dass Du zu klein bist um irgendwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Zimmer ist
Dalai Lama

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (23. Juni 2016, 09:08), ClaudiaC. (15. Juni 2016, 11:12), Börni (14. Juni 2016, 23:14)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 15. Juni 2016, 00:00

Hallo Börni,

na da fahre ich doch gerne mit. Der Anfang war schon mal klasse und vielversprechend. Vielleicht könnt Ihr ja noch eure Tochter überreden sich an den Kosten für Eure 2. Reise zu beteiligen. Hinweis: fortgeschrittener SA Virus :saflag: :D :D :D

LG Rainer


Danke. Grundsätzlich eine gute Idee, aber leider ist sie selber von dem Virus befallen und war voriges Jahr schon wieder in Namibia und Botswana. Da bleibt für die armen Eltern nix übrig. X(

Hallo Börni,
Danke das Du Dein Gedächtnis noch mal ordentlich forderst und und mit einer Retrospektive erfreust.

Ich fliege übrigens sehr gerne mit Emirates, da ich finde, dass die Scheichs ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis offerieren. Das Essen war bislang immer gut und die Zwangsjacke brauchte ich auch nicht anlegen. ;)
Wir sind gerade mit EasyJet geflogen. Da wird man demütig. Jedenfalls was das Platzangebot betrifft

Freue mich auf eine Fortsetzung
Liebe Grüße
Kitty


Danke Kitty, mach ich gerne und erlebe die Reise ja gleichzeitig auch nochmal. :saflag:
Mir fehlen da wohl auch einfach die Vergleichsmöglichkeiten und ich nehme stark an, das ich ein paar Gramm :whistling: mehr auf die Waage bringe wie du und der Platz für mich desh. etwas knapp war. Insges. war der Flug ja auch völlig o.K.

Bin mal gespannt auf den LH-Flug im September.

So, noch schnell den reservierten und auch erhaltenen Nissan X-Trail abgeholt. Na ja, dauerte schon ein bisschen...



Die erste Unterkunft haben wir in weiser Voraussicht nicht weit vom FH gewählt.

Somerset West - Erinvale Estate Hotel - 1 Nacht



Unterwegs wurde es dann leider schon dunkel, das ungewohnte Auto, der Linksverkehr mit ein paar ersten Schrecksekunden und die lange Anreise machten sich bemerkbar. Also Koffer so weit wie nötig ausgepackt
und schnell zum Essen gegangen.

Irgendwas hatte ich vergessen! Aber was :?:

Nach dem Essen ein Anruf der Rezeption - Anruf aus Germany, oh Schreck ist was passiert? Am Telefon unsere Tochter mit einem ordentlichen Anschixx für uns. :blush:
Ja, wir sollten uns doch sofort melden nach der Ankunft. Ist in der ganzen Hektik und den vielen neuen Eindrücken irgendwie untergegangen und wird uns noch heute immer wieder gerne aufs Butterbrot geschmiert.

Fortsetzung folgt....
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 18 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juni 2016, 20:48), Cassandra (26. Juni 2016, 07:20), chaos (25. Juni 2016, 16:45), Piepsi (23. Juni 2016, 09:09), Christiana (19. Juni 2016, 09:09), yoshi1310 (17. Juni 2016, 21:18), maddy (17. Juni 2016, 09:28), toetske (15. Juni 2016, 22:53), Chica (15. Juni 2016, 20:40), Gisel (15. Juni 2016, 15:30), DieWeltenbummler (15. Juni 2016, 14:57), sunny_r (15. Juni 2016, 11:31), ClaudiaC. (15. Juni 2016, 11:13), Sonnenmensch (15. Juni 2016, 08:04), Wicki4 (15. Juni 2016, 07:17), ReginaR. (15. Juni 2016, 06:41), kOa_Master (15. Juni 2016, 05:59), Kitty191 (15. Juni 2016, 00:15)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. Juni 2016, 16:08

Nach einer ordentlich Mütze voll Schlaf und einem guten Frühstück ging es mit frischem Elan auf die Reise.
Heutiges Ziel: Knysna mit einem Abstecher nach Mossel Bay und ins (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) vom guten alten Dias.
Bis Knysna immerhin rund 455 km zu fahren.

Der Nissan bot für uns beide reichlich Platz, das Gepäck verschwand im Kofferraum und die Rückbank war frei für meine Fotoausrüstung. Mein mitgebrachtes Zumo-Navi war mit den geplanten
Routen gefüttert und hat uns auch meistens da hingeführt wo wir hin wollten. Nachdem ich gelernt habe, das es auch in Südafrika besser ist im 1. statt im 3. Gang anzufahren :whistling: , war die Fahrt sehr entspannt.

Wunderschöne Landschaften links und rechts, die Wolken verzogen sich allmählich und die Temperatur war sehr angenehm. So muss Urlaub...





Der Verkehr hielt sich in Grenzen, es wurde bereitwillig Platz gemacht und immer mit fröhlichem Blinki-Blinki angekündigt. Man bedankt sich durch fröhliches zurückblinken - total easy. :saflag: Alles viel entspannter als zu Hause.



BARTOLOMEU D. stand schon da und erwartete uns. ;) Die Karte die wir in den Schuh geworfen haben, ist tatsächlich angekommen. 8o


Wenn man sich mal vor Augen führt, wie man 1488 nach Afrika reiste...

Pano aus 2 Bildern


Die Aussicht auf die Bucht von Mossel Bay war einfach traumhaft schön.


Pano aus 2 Bildern
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 21 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tripilu (26. August 2016, 10:25), SilkeMa (27. Juni 2016, 20:48), Cassandra (26. Juni 2016, 07:20), chaos (25. Juni 2016, 16:46), Piepsi (23. Juni 2016, 09:10), Sonnenmensch (21. Juni 2016, 22:29), Christiana (19. Juni 2016, 09:08), yoshi1310 (17. Juni 2016, 21:19), Gisel (17. Juni 2016, 18:46), maddy (17. Juni 2016, 09:30), ReginaR. (16. Juni 2016, 06:35), kOa_Master (16. Juni 2016, 05:50), Kitty191 (15. Juni 2016, 23:16), toetske (15. Juni 2016, 22:53), Chica (15. Juni 2016, 20:40), sunny_r (15. Juni 2016, 19:50), Wicki4 (15. Juni 2016, 19:24), Cosmopolitan (15. Juni 2016, 17:31), M@rie (15. Juni 2016, 17:30), schauli54 (15. Juni 2016, 16:54), ClaudiaC. (15. Juni 2016, 16:22)

Chica

Profi

Beiträge: 105

Dabei seit: 8. September 2014

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 15. Juni 2016, 20:41

hallo Börni,

ich freu mich auf mehr, da kommen auch für mich Erinnerungen hoch :danke: :thumbsup:

lG
Angelika :saflag:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (15. Juni 2016, 20:47)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Juni 2016, 16:15

One Night in....

Danke Angelika und allen Mitlesern.

Leider nur 1 Nacht in Knysna, ich hätte mir gerne die Gegend noch etwas näher angeschaut und evtl. eine Bootspartie gemacht. Landschaftlich sah das jedenfalls sehr schön aus.

Übernachtung im Proteahotel direkt an der Waterfront, großes Zimmer und gutes Frühstück, Abendessen mit Hafenblick und ein kleiner Spaziergang davor und danach, mehr war leider nicht drin.




Dafür aber noch die ersten Tiersichtungen.



Am nächsten Morgen noch ein kleiner Rundgang



und dann ging es auch schon weiter.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (27. Juni 2016, 20:48), Cassandra (26. Juni 2016, 07:21), Piepsi (23. Juni 2016, 09:11), ReginaR. (22. Juni 2016, 13:41), Sonnenmensch (21. Juni 2016, 22:29), sunny_r (21. Juni 2016, 22:10), Christiana (19. Juni 2016, 09:08), Chica (18. Juni 2016, 13:51), Wicki4 (18. Juni 2016, 09:10), maddy (18. Juni 2016, 08:06), yoshi1310 (17. Juni 2016, 21:20), Gisel (17. Juni 2016, 18:47), toetske (17. Juni 2016, 16:57), ClaudiaC. (17. Juni 2016, 16:37), Kitty191 (17. Juni 2016, 16:34)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Juni 2016, 13:25

Unterwegs dann der erste Kulturschock für uns. Aus Erzählungen und von Bildern wussten wir zwar von den armseligen Hütten in denen viele Menschen leben müssen, aber
das so live zu sehen war schon ziemlich schwere Kost.


Das viele Menschen auch auf den großen Straßen mit Kind und Kegel zu Fuß unterwegs sind, ist auch ein sehr ungewohntes Bild.


Dann tauchten unverhofft die ersten lebendigen Tiere auf, mitten auf der Straße ein paar Affen on Tour. 8o


Nächster Halt - Bloukrans Bridge:



Für ein ungewöhnliches Foto nehme ich ja (fast) alles in kauf. :rolleyes: Aber sowas bestimmt nicht.



Und auch wenn mal einer das Maul weit aufreißt, immer schön lächeln und cool bleiben. :D


Ich hoffe ich langweile nicht mit den Bilder, dafür schreibe ich nicht soviel. Für die "alten Hasen" hier ist das ja alles nichts neues.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oleander (11. August 2016, 21:51), SilkeMa (27. Juni 2016, 20:49), Cassandra (26. Juni 2016, 07:21), chaos (25. Juni 2016, 16:47), Piepsi (23. Juni 2016, 09:11), ReginaR. (22. Juni 2016, 13:42), Sonnenmensch (21. Juni 2016, 22:32), Tigriz (21. Juni 2016, 22:13), sunny_r (21. Juni 2016, 22:10), kOa_Master (21. Juni 2016, 08:51), Christiana (19. Juni 2016, 09:09), yoshi1310 (19. Juni 2016, 08:57), Wicki4 (18. Juni 2016, 19:21), ClaudiaC. (18. Juni 2016, 19:21), Gisel (18. Juni 2016, 18:07), toetske (18. Juni 2016, 17:54), Kitty191 (18. Juni 2016, 17:40), maddy (18. Juni 2016, 14:48), Chica (18. Juni 2016, 13:52)

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 415

Danksagungen: 8040

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Juni 2016, 18:03

Für die "alten Hasen"...

Für die grosse Anzahl "neuen Hasen" ist j e d e Info interessant :whistling:
Deine Bilder finde ich überhaupt nicht langweilig!

(Off-Topic: ab wann ist man eigentlich "alter Hase"?)

:danke: vor allem, dass Du Dir auch nach einigen Jahren noch die Mühe machst und Zeit nimmst für diesen Reisebericht.

VG. Toetske
one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (23. Juni 2016, 09:11), sunny_r (21. Juni 2016, 22:11), kOa_Master (21. Juni 2016, 08:51), Börni (19. Juni 2016, 14:08), Chica (19. Juni 2016, 10:25), Gisel (18. Juni 2016, 18:07)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. Juni 2016, 23:53

Hallo Toetske,
danke fürs Feedback. Macht mir aber auch ne Menge Spaß die Reise nochmal so durchzugehen.

Zum "Alten Hasen" habe ich das hier gefunden:

Der hakenschlagende Hoppelmann fordert wie das Schwein oder die Gans oft negative Assoziationen heraus - was sich in entsprechend "tierischen" Sprichworten äußert. Als
Hasenfuß, Hasenherz oder Angsthasen bezeichnet man einen Feigling. Wer eilig abhaut, ergreift das Hasenpanier. Umso erfreulicher, wenn der Mümmler da auch mal für ein
Lob gut ist: Den Satz "Das ist ein alter Hase" wendet man stets hochachtungsvoll auf einen erfahrenen Kenner an, der weiß, was zu tun ist.

Weiter gehts:
Kleiner Abstecher, der sich sehr gelohnt hat zum





Traumhaft schöne Gegend


Starker Wind und mächtige Brecher, sehr beeindruckend.
Im Restaurant gab es das erste Kudu Steak - lecker.


Die Hängebrücken mussten wir natürlich überqueren. Für den Aufstieg auf der anderen Seite war leider keine Zeit mehr.


Elefanten waren übrigens einer der Hauptgründe dafür, das meine Frau ihre Flugangst überwunden hat und hier trafen wir
zumindest schon mal auf einen engen Verwandten, den Klippschliefer oder Dassie. Kaum zu glauben. :rolleyes: Aber dennoch haben sie die gleiche DNS
und somit einen gemeinsamen Vorfahren, allerdings ist das schon 80 Millionen Jahre her. Bis wir die großen Verwandten sehen sollten, dauerte es noch etwas.




Hatte ich schon erwähnt, wie schön es hier war?



Aber die Zeit drängt und der Weg ist lang..


Unser Nissan X-Trail lief unbeirrt und zuverlässig, bot uns ausreichend Platz und eine angenehme Sitzposition. Beim 1. Tankevent sollte er dafür entsprechend
belohnt werden. Obwohl ich die Tankstelle in normalem Tempo ansteuerte, wurde ich wie Michael Schuhmacher beim überqueren der Ziellinie mit einer großen Flagge
zum Boxenstopp eingewiesen. Der Tank wurde befüllt, das Öl kontrolliert und die Scheiben gereinigt. Ich hätte mich auch nicht mehr gewundert, wenn der Wagen
hochgebockt und die Reifen gewechselt worden wären. :D Sensationell!! :saflag:

Nächster halt St. Francis.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (10. August 2016, 13:53), Cassandra (26. Juni 2016, 07:21), chaos (25. Juni 2016, 16:48), ClaudiaC. (24. Juni 2016, 19:20), Piepsi (23. Juni 2016, 09:13), ReginaR. (22. Juni 2016, 13:43), Sonnenmensch (21. Juni 2016, 22:34), Tigriz (21. Juni 2016, 22:14), sunny_r (21. Juni 2016, 22:12), Wicki4 (21. Juni 2016, 13:21), Chica (21. Juni 2016, 10:40), kOa_Master (21. Juni 2016, 09:05), maddy (21. Juni 2016, 08:41), Christiana (21. Juni 2016, 07:27), Cosmopolitan (21. Juni 2016, 07:03), Kitty191 (21. Juni 2016, 02:45), toetske (20. Juni 2016, 23:55)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Juni 2016, 21:30

Abends am Strand von St. Francis, auch nicht übel.... :saflag: 8o


Kleiner Besuch im


Abends spielte Castle gegen Windhoek und es gab wieder lecker zu futtern.

Beim Fußweg zurück im Dunkeln wurde uns kurz etwas mulmig, als wir aus einer finsteren Ecke heraus angequatscht wurden. Aber nix passiert.

Leider wieder nur 1 Übernachtung im wunderschönen Sandals Guest House.


Frühstück auf der Terasse mit der Queen


anschließend noch ordentlich aufgeräumt ;)



und weiter ging die Reise.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (16. Juli 2016, 14:43), SilkeMa (27. Juni 2016, 20:49), Cassandra (26. Juni 2016, 07:21), chaos (25. Juni 2016, 16:49), Christiana (24. Juni 2016, 19:23), ClaudiaC. (24. Juni 2016, 19:21), Piepsi (23. Juni 2016, 09:14), Sella (22. Juni 2016, 20:56), Wicki4 (22. Juni 2016, 19:50), ReginaR. (22. Juni 2016, 13:46), Globetrotter3663 (22. Juni 2016, 11:10), maddy (22. Juni 2016, 08:24), toetske (21. Juni 2016, 22:43), Sonnenmensch (21. Juni 2016, 22:36), Kitty191 (21. Juni 2016, 22:23), Tigriz (21. Juni 2016, 22:15), corsa1968 (21. Juni 2016, 22:13), sunny_r (21. Juni 2016, 22:12), Chica (21. Juni 2016, 21:36)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

15

Freitag, 24. Juni 2016, 15:35

Kleines Zwischenfazit:
Anreise, Unterkünfte und Verpflegung: Gut - sehr gut.
Mietwagen und Linksverkehr: nach kurzer Eingewöhnung, alles Bestens.
Landschaft: Wunderschön
Stationen mit nur 1 Übernachtung - wenn möglich vermeiden, es bleibt zu wenig Zeit und es ist schade das man die Orte und Umgebung nicht näher kennenlernt.
Tagestouren mit 400-500 km sind eindeutig zu viel und verschärfen den voherigen Punkt nochmal.
Leider war unsere Urlaubszeit begrenzt und wir mussten Prioritäten setzen.

Eine davon ist die nächste Station, der Addo-Elefanten-Nationalpark. 3 Nächte im Reihenbungalow, einfach aber mit allem ausgestattet was man so braucht.
Sehr groß für uns 2, tolle Aussicht, Grillplatz und alles sauber. Es wurde auch täglich aufgeräumt. sauber gemacht und sogar der Grill gereinigt. :saflag:

Anreise diesmal nur rund 170 km. Unterwegs noch ein kleines Erlebnis: Wir brauchten Bares, kamen durch einen ausgestorben wirkenden Ort, eine große Kreuzung, die
Sonne schien und es war um die Mittagszeit. Nachträglich glaube ich es war genau 12 Uhr mittags. 8) Es kam mir jedenfalls so vor, wie in dem Western High Noon.

Nun ja, wir entdeckten auf der anderen Straßenseite eine Bank mit Geldautomat , gingen zu Fuß rüber, hoben Geld ab. Kaum drehten wir uns um und wollten zum Auto
zurück, kam eine stämmige, bunt gekleidete Einheimische mit lautem Geschrei und ein paar Kindern im Schlepptau auf uns zugelaufen. Wir nix wie ab ins Auto und Gummi......

Aber schlängeln wir uns mal Richtung Addo:


Unser Häuschen mit eigenem Parkplatz

Die Aussicht von der Terasse.

Nach dem Auspacken gleich die erste Runde durch den Park und endlich jede Menge Tiersichtungen. 8o :saflag:

Der Addo macht seinem Namen alle Ehre. Elefanten haben wir reichlich gesehen, so wie diesen Prachtkerl in der Nachmittagssonne.
Oft standen sie dicht am Auto oder liefen auf/über die Straße ohne sich um die Blechkisten zu kümmern.

Und schon kam der Abend im Addo...
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (10. August 2016, 13:55), ChristianeLu (17. Juli 2016, 20:53), kOa_Master (16. Juli 2016, 14:49), Chica (28. Juni 2016, 10:45), SilkeMa (27. Juni 2016, 20:49), ReginaR. (27. Juni 2016, 07:13), maddy (26. Juni 2016, 09:53), Cassandra (26. Juni 2016, 07:22), Sonnenmensch (25. Juni 2016, 23:49), chaos (25. Juni 2016, 16:50), U310343 (25. Juni 2016, 02:32), Wicki4 (24. Juni 2016, 19:27), Christiana (24. Juni 2016, 19:25), ClaudiaC. (24. Juni 2016, 19:22), corsa1968 (24. Juni 2016, 18:24), Kitty191 (24. Juni 2016, 17:27), toetske (24. Juni 2016, 16:44), Cosmopolitan (24. Juni 2016, 16:13), Tigriz (24. Juni 2016, 16:12), sunny_r (24. Juni 2016, 15:41)

chaos

Erleuchteter

Beiträge: 585

Dabei seit: 11. April 2012

Danksagungen: 882

  • Nachricht senden

16

Samstag, 25. Juni 2016, 16:52

Hallo,
auch in bin gerade zugestiegen und schwelge in Erinnerungen. Schön, dass wir noch von dieser Reise hören - ein guter Einstieg für Südafrika und gelernt habt ihr ja auch schon bzgl. Übernachtungsanzahl und Tagesetappe!
LG Bärbel
Es gibt kein sicheres Mittel festzustellen, ob man einen Menschen mag oder nicht, als mit ihm auf Reisen zu gehen. / Mark Twain

Ich wollte nie erwachsen sein ..... (aus Tabaluga)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (25. Juni 2016, 17:36)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Juni 2016, 17:40

Schön das du mitreist, Bärbel.

Heute geht es aber früh raus. Um 6:00 Uhr öffnet das Tor und wir sind pünktlich da, das Frühstück kam desh. etwas sehr kurz.

Die Tiere warten schon auf die merkwürdigen Besucher in ihren rollenden Blechkisten,


lassen sich aber nicht groß stören...


Die Dschungelparade rückt an.


Rund ums Wasserloch ist Hochbetrieb.


Wer stört beim Frühstück?


Hatte ich schon erwähnt wie nah man den Tieren kommt? 8o


Vor lauter Tiere schauen, rumfahren und fotografieren haben wir glatt das Mittagessen vergessen. Abends haben wir dafür etwas mehr auf den Grill gelegt
und sind früh in die Heia, denn morgen gehts wieder früh los. :saflag:
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (16. Juli 2016, 14:49), ReginaR. (28. Juni 2016, 14:46), toetske (28. Juni 2016, 11:03), Chica (28. Juni 2016, 10:46), Piepsi (28. Juni 2016, 10:37), maddy (28. Juni 2016, 08:19), Cassandra (28. Juni 2016, 06:27), Sonnenmensch (27. Juni 2016, 22:00), Kitty191 (27. Juni 2016, 21:41), sunny_r (27. Juni 2016, 21:17), Cosmopolitan (27. Juni 2016, 21:02), SilkeMa (27. Juni 2016, 20:49), Tamani (27. Juni 2016, 20:30), Wicki4 (27. Juni 2016, 19:22), ClaudiaC. (27. Juni 2016, 19:17), chaos (27. Juni 2016, 19:07), Tigriz (27. Juni 2016, 19:02)

Tamani

Fortgeschrittener

Beiträge: 59

Dabei seit: 28. Februar 2008

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Juni 2016, 20:32

Toller Bericht !

Hallo Börnie! Danke für deinen tollen Bericht und die wunderschönen Bilder ! Unglaublich ! Mit welcher Kamera hast du die Aufnahmen gemacht?
Gruß Elke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Börni (27. Juni 2016, 21:34)

Börni

Meister

  • »Börni« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Dabei seit: 19. Februar 2016

Danksagungen: 825

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Juni 2016, 21:38

Vielen Dank, das liest man gerne. 8o
Die Bilder habe ich alle mit der Panasonic GH2 gemacht.
Ne schöne Jrooß
Börni

Meine Bilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/tourer26/

sunny_r

Erleuchteter

Beiträge: 1 338

Dabei seit: 26. November 2013

Danksagungen: 4185

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Juni 2016, 22:04

Die Dschungelparade rückt an.

es war aber die "Dschungel Patroullie" bzw. genauer die Frühpatroullie

:whistling:

Zitat

Kompanie, ein Lied!

Stets ein Lied beim Marsch parat,
das ist wichtig, Kamerad!
Schmetter den Choral
über Berg und Tal,
wenn die Frühpatroille naht,
wenn die Frühpatroille naht

....
:whistling: :love:


LG Rainer