Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Flori

Fortgeschrittener

  • »Flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Dabei seit: 3. Mai 2016

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 29. Juni 2016, 22:46

Hallo,
wie es ausschaut , werden wir die Reise auf Oktober 2017 verschieben müssen, dann ab Freitag, 6.10.17. Also ganz bewusst nach den Ferien in SA. Wir werden ziemlich sicher mit 7 Personen reisen.
Seht Ihr da Probleme hinsichtlich Wetter - oder andere? Ich hab gelesen, dass im Oktober die Regenzeit im Krüger bereits anfängt. :S

Buchen der Camps im Krüger könnte man demnach ab 1.11.2016? Oder 2.11.?

LG Flori

wolfratz

Fortgeschrittener

Beiträge: 61

Dabei seit: 30. Mai 2016

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 10. Juli 2016, 16:41

Hallo Flori,

im Oktober sollte es im Osten des Landes schon anfangen zu regnen.

So ein Regen ist aber nicht vergleichbar mit dem deutschen Dauerregen. Normalerweise ziehen am späten Nachmittag riesige Gewitterwolken auf, es blitzt und donnert wie verrückt und schüttet wie aus Eimern. Das ganze dauert eine halbe Stunde, dann ist wieder alles gut.

Das bedeutet Regenzeit im Osten des Landes.

Gruß
Matthias
Indlu Yegagu Iyanetha - auch ein schönes Haus kann undicht sein

Altes Zulu-Sprichwort

Flori

Fortgeschrittener

  • »Flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Dabei seit: 3. Mai 2016

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 10. Juli 2016, 18:28

Hallo, Matthias,

danke für die Antwort, nun sehe ich ein wenig klarer! ;)

LG Flori

Flori

Fortgeschrittener

  • »Flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Dabei seit: 3. Mai 2016

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

44

Freitag, 14. Oktober 2016, 00:29

Mittlerweile haben wir die endgültige Route so:


20.9..Mittwoch FRA Flug nach Johannesburg :saflag:
21.9. Donnerstag Jo'burg Flug Nelspruit/Auto abh. Sabie
22.9. Freitag Sabie Panoramastraße Sabie
23.9. Samstag Sabie Krüger NP Letaba
24.9. Sonntag Letaba
25.9. Montag Letaba - Satara
26.9. Dienstag Satara - Lower Sabie
27.9. Mittwoch Lower Sabie
28.9. Donnerstag Lower Sabie - Biyamiti Bushveld
29.9. Freitag Biyamiti
30.9. Samstag Biyamiti - St Lucia
01.10. Sonntag St Lucia (Bootsfahrt)
02.10 Montag Hluhluwe NP (Tour) St Lucia
03.10. Dienstag Cape Vidal Lucia
04.10 Mittwoch St Lucia - Howick
05.10. Donnerstag Howick- Drakensberge - Clarens
06.10. Freitag Clarens - Gariep Dam
07.10. Samstag Gariep Dam - Valley of Desolation - Graaff Reinet
08.10. Sonntag Graaff-Reinet Addo NP
09.10. Montag Addo NP
10.10. Dienstag Addo NP - Tsitsikamma NP
11.10. Mittwoch Tsitsikamma NP
12.10. Donnerstag Tsitsikamma NP - Swellendam
13.10. Freitag Swellendam - Franschhoek
14.10. Samstag Franschhoek
15.10. Sonntag Franschhoek - Hermanus
16.10. Montag Hermanus - Simon's Town
17.10. Dienstag Simon's Town
18.10. Mittwoch Simon's Town - Kapstadt /Auto abgeben
19.10 Donnerstag Kapstadt
20.10. Freitag Kapstadt
21.10. Samstag Kapstadt - Rückflug :saflag:
22.10.Sonntag Ankunft FRA

Die Ferien Anfang Oktober in SA sind zwar da mit drin, aber sonst hätten wir erst danach reisen können, und das wollten wir für den KNP nicht .

Unterkünfte in Sabie, KNP und St Lucia haben wir fest gebucht ( vom 21.9. - 4.10.2017) :)
Addo und Tsitsikamma kann man ja erst ab Anfang November buchen, da werden wir im Addo Main Camp und Storms River Mouth Camp reservieren.
Wie weit sind eigentlich so die Entfernungen im Addo? Z.B. vom Restaurant zu den Chalets CH2S? In etwa? Das kann man auf den Karten schlecht abschätzen, da die sicher nicht maßstabsgerecht sind.Kann man da zu Fuß gehen?

Aktuelle Vorschläge für Unterkünfte für 4 Personen - in Hermanus, Franschhoek, Kapstadt - sehr gern!

Es bleibt spannend! :thumbsup:

LG Flori

Beleza

Die Neugierige ;-)

Beiträge: 316

Dabei seit: 10. März 2014

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

45

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:03

Hallo,

nur eine Info zu dem Main Camp im Addo: Innerhalb des Camps ist alles zu Fuß zu erreichen. So groß ist das Camp nicht :D
"Sing like no one's listening, love like you've never been hurt, dance like nobody's watching, and live like its heaven on earth"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bär (14. Oktober 2016, 12:51)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 11 118

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 17819

  • Nachricht senden

46

Freitag, 14. Oktober 2016, 11:13

Das kann man auf den Karten schlecht abschätzen, da die sicher nicht maßstabsgerecht sind.

Insgesamt sind sie sicherlich recht maßstabsgetreu. Lediglich die Abstände zwischen den einzelnen Unterkünften können täuschen. Aber hey, wozu gibt es GoogleMaps? Da kannst Du die Entfernungen auf wenige Meter genau ausrechnen (falls es Dich dringend interessiert).
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Flori

Fortgeschrittener

  • »Flori« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 65

Dabei seit: 3. Mai 2016

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

47

Freitag, 14. Oktober 2016, 12:40

Ok, danke. :danke: