Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bernhard

Anfänger

  • »Bernhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. Juni 2016

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juni 2016, 10:59

14 Tage Kapstadt über Weihnachten und Silvester

Hallo zusammen,

ich freu mich, mit diesem Forum endlich ein tolles Forum über SAF und Kapstadt gefunden zu haben und habe ein paar Fragen an die Experten :)
Man kann ja in allerhand Reiseführern eine Menge lesen und erfahren, dennoch geht wohl nichts über Erfahrungen aus erster Hand. Daher habe ich ein paar Fragen und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Im Dezember werden meine Frau und ich zum ersten mal nach Südafrika reisen und dort zwei Wochen in und um Kapstadt verbringen. Los gehts kurz vor Weihnachten, zurück Ende der ersten Woche im neuen Jahr. Wir fliegen über ADD mit Ethiopian Airlines. Hoffe hier haben alle gute Erfahrungen damit gemacht :)

Wir haben zunächst ein Guesthouse (Underberg Guesthouse) in Tamboerskloof gebucht und haben hier ein Zimmer für die gesamte Dauer des Aufenthalts. Dennoch überlegen wir, mit einem Mietwagen auch mal ein paar Touren zu machen, da ich gar nicht weiß, ob es so viel Sinn macht, die gesamten zwei Wochen in Kapstadt zu verbringen. Wie ist eure Meinung hierzu? Kann man auch für ein paar Tage zwischendurch einen Mietwagen problemlos und kurzfristig mieten?

Würden sicher gerne mal 1-2 Tage auf "Safari" gehen, welche könnt ihr da empfehlen? Am liebsten etwas, was nicht allzu weit weg ist und auch viel bietet :)

Die zweite Frage ist natürlich nach der Sicherheit. Irgendwie fühlt es sich schon "eingeschränkt" an, wenn man ließt, dass man Abends nicht zu Fuß durch die Innenstadt laufen sollte und stets auf ein Taxi zurückgreifen sollte.
Außerdem ließt man immer viel von sicheren Parkplätzen, die unabdingbar sind und sogar Einbrüchen in Hotelzimmern. Der Bewertung von Booking nach sollte das in unserem Guesthouse hoffentlich nicht vorliegen.
Wie ist eure Meinung zur Sicherheit, speziell in Tamboerskloof? :help:
Und nein, wir haben nicht vor in teuren Klamotten mit einer teuren Kamera vor der Brust und Schmuck am Körper rumzulaufen ;)


Dazu suchen wir noch nach einer schönen Möglichkeit, Silvester zu feiern? Überall ließt man, dass das Test Kitchen eins der besten Restaurants ist. Könnt ihr das empfehlen? Und kann man nachher noch irgendwo tanzen gehen?

Last but noch least - der Strandurlaub :) Irgendwie findet man im Netz und in den Reiseführern verschieden Aussagen, was das anbetrifft. Ein bisschen "europäischer Pauschaltourismus" muss natürlich sein und da frag ich mich, an welchen Orten man am besten den ganzen Tag am Strand verbringen kann :)


Würde mich über ein paar Antworten freuen!

So long und danke vorab,
Bernhard

:saflag:

Beleza

Die Neugierige ;-)

Beiträge: 316

Dabei seit: 10. März 2014

Danksagungen: 491

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juni 2016, 12:06

Hallo,

also einen Mietwagen würde ich euch auf jeden Fall empfehlen. Gerade die Kapregion bietet so viele Sehenswürdigkeiten (Kap Halbinsel, Kap der guten Hoffnung, die Pinguine am Boulder Beach oder in Bettys Bay, und noch so vieles mehr) und hier sollte man meiner Meinung nach einen Mietwagen haben. Theoretisch kann man auch kurzfristig ein Auto mieten, wie die Preise jedoch um Silvester herum sind, weiß ich nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass für deisen Zeitraum ein Vorabbuchen sinnvoll wäre.

Safari rund um Kapstadt ist schwer. Ein "richtiger" Nationalpark, in dem auch Safarifeeling aufkommt, ist der Addo Nationalpark naha Port Elizabeth, dass ist dann doch etwas weit. Das einzige was es im Umkreis noch gibt, ist Inverdoorn. Davon würde ich persönlich aber abraten. Zum einen ist es nicht gerade billig und zum anderen finde ich persönlich so Sachen wie Geparden streicheln sehr kritisch.

Tamboerskloof ist eine ziemlich sichere Gegend. Nichtsdestotrotz gelten auch hier die üblichen Sicherheitshinweise. Keine Sachen sichtbar im Auto liegen lassen, nicht nachts durch einsame dunkle Gassen spazieren, usw.. Wer etwas gesunden Menschenverstand und ein gutes Bauchgefühl besitzt, wird in aller Regel nichts Unangenehmes erleben.

Das Test kitchen habe ich selber zwar noch nicht besucht, höre aber nur Gutes darüber. Jedoch ist fraglich ob ihr überhaupt noch einen Platz bekommt. Extrem frühzeitiges reservieren ist hier Pflicht ;) Tanzen kann man danach zum Beispiel in einem Club in der Longstreet. Hier reihen sich Bar an Club und andersrum.

Zum Thema Strand...Kapstadt bzw. Südafrika allgemein ist nicht die typische "Stranddestination". Ich finde ja Camps Bay in Kapstadt sehr schön. Hier kann man zum einen am Strand liegen, aber auch schön direkt an der Promenade was trinken oder essen gehen. Hier ist auch immer was los.

Viele Grüße
Beleza
"Sing like no one's listening, love like you've never been hurt, dance like nobody's watching, and live like its heaven on earth"

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 001

Danksagungen: 11760

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juni 2016, 13:10

Hallo,

da ich gar nicht weiß, ob es so viel Sinn macht, die gesamten zwei Wochen in Kapstadt zu verbringen. Wie ist eure Meinung hierzu?

keine Ahnung, dazu wissen wir zu wenig von euch - es hat schon seinen Grund, warum bereits in der Willkommens-eMail die Threads (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) und (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) empfohlen werden.

Kann man auch für ein paar Tage zwischendurch einen Mietwagen problemlos und kurzfristig mieten?
sollte wenn dann von vornherein und auch für den gesamten AUfenthalt von DLand aus gemietet werden - siehe u.a. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!) ansonsten auch (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Die zweite Frage ist natürlich nach der Sicherheit.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

darüberhinaus ebenfalls empfehlenwert:
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quorkepf (23. Juni 2016, 11:51)

gregorcgn

Meister

Beiträge: 389

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juni 2016, 13:37

Hallo,

Sicherheit: wird sind alle 2 Jahre in CPT und uns ist noch nie was passiert. Du musst auch nicht durch Woodstoch oder Addreey/Bahnhof Gegend rumlaufe und wenn du dein "Reichtum" nicht nach aussenträgst, wird dir wahrscheinlich nicht passieren.

Safari: Westcape ist keine gute Gegend für Safari, es gibt ein paar kleine priv. Farme wie Aquila Game Reserve dazu kann mich aber nicht äusern.

TestKitchen: ob du noch Platz bekommst , ist fraglich. TTK ist meistens 6-8 Monaten im Vorraus ausgebucht und SIlvester immer ziemlich schnell . In CPT hast du natürlich viele Top Restaurants.

Gruß,
Gregor

Bub

Fortgeschrittener

Beiträge: 48

Dabei seit: 11. März 2016

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juni 2016, 13:59

Hallo,

Werde es hoffentlich bald mal schaffen über meinen zweiten Urlaub und meine "Safari" einen Bericht zu schreiben. Ich kann wärmstens den Buffelsfontein Game Reserve empfehlen. War echt klasse. Keine Elefanten dafür einige andere spannende Tiere. Nicht weit weg von Kapstadt.
Auch ich werde hoffentlich über den Jahreswechsel wieder unten sein.

Schöne Vorfreude !

SilkeMa

Reisende

Beiträge: 2 850

Danksagungen: 4776

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juni 2016, 14:45


Werde es hoffentlich bald mal schaffen über meinen zweiten Urlaub und meine "Safari" einen Bericht zu schreiben. Ich kann wärmstens den Buffelsfontein Game Reserve empfehlen

Danke! Wir freuen uns immer über Reiseberichte :D :thumbup:!
Nur ist es leider nicht das, was ich unter einer Wildnis bzw. einer richtigen Safari verstehe ;). Die Raubkatzen werden doch noch in Gehegen gehalten, so wie in folgendem Reisebericht? (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
VG,
Silke

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (22. Juni 2016, 19:45), toetske (22. Juni 2016, 15:06)

Bernhard

Anfänger

  • »Bernhard« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. Juni 2016

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Juni 2016, 15:08

Danke für eure zahlreichen Tipps und Antworten. Ich bin sehr gespannt und freuen uns sehr auf den Urlaub.

Bub

Fortgeschrittener

Beiträge: 48

Dabei seit: 11. März 2016

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 22. Juni 2016, 16:15

Game Reserv

Ja sind in Gehegen, aber irgendwo muss ein Kompromiss eingegangen werden bzgl Distanz von Cape Town und Tieren sehen wollen.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8332

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 22. Juni 2016, 16:53

Aquila wäre durchaus eine "Kurz-Safari"-Version.
Sanbona wäre vermutlich eine der "besten" Safarioptionen im Western Cape, allerdings teuer (über Weihnachten-Neujahr sowieso).
Bontebok wäre eine naheliegende Sanparks-Alternative, allerdings halt ohne die grösseren/publikumswirksamen Tiere.

Test Kitchen: Na dann frag mal an, ich bin gespannt ob da an Silvester noch was frei ist (vllt. Mittags?). Ich glaub irgendjemand in diesem Forum war letztes Silvester in der Test Kitchen, hat aber schon extrem frühzeitig gebucht (musst evtl. mal suchen im Forum). Da erfährst du vielleicht aus erster Hand wann/wie/was da ist und wie man zu buchen hat.

Strandurlaub: Zum "am Strand sein" oder zum Baden? Ersteres gibt es sicher verschiedenste Orte, letzteres...naja. Wenn du Glück hast sind es 19-20°C...
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6576

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. Juni 2016, 17:35

Test Kitchen...
und wenn nicht, muss es das unbedingt sein? Platz 22 weltweit. Vllt geht es auch ne Nummer kleiner?
Es gibt zum Glück so viel schöne andere...




:wine: :wine: :wine:
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (22. Juni 2016, 20:34), Tigriz (22. Juni 2016, 19:45), kOa_Master (22. Juni 2016, 19:35)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. Juni 2016, 20:34

Testkitchen hat nach meiner Info die Buchungsmöglichkeiten geändert.
Ich habe schon Schwierigkeiten einen Tisch im November zu buchen.
Da halte ich Sylvester für ausgeschlossen.
Man bekommt bei uns schon an diesem Abend kaum ein Taxi.
Wie soll das in Kapstadt denn klappen?
Mein Tip: ein Restaurant in der Nähe buchen und hoffen das man überhaupt einen Tisch bekommt.

Zum Thema Safari in der Nähe von Kapstadt möchte ich mich lieber nicht äußern.
"Streichelzoos" sind nicht mein Ding.

Südafrika kennenlernen und beim nächsten mal eine richtige Safari einplanen.
14 Tage am Westkap kann man auch ohne Safari interessant zu gestalten

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (23. Juni 2016, 10:18), kOa_Master (23. Juni 2016, 07:05)

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 22. Juni 2016, 20:50

Eine kleine Ergänzung:
Testkitchen liegt in Woodstock, eines der interessantesten Gebiete um Kapstadt. Wir gehen regelmäßig samstags dahin ein toller Food market und interessante Geschäfte und Stände. Ein Artikel dazu ist im Januar in der Zeit erschienen der Woodstock zutreffend beschreibt.
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
Wir sind auch nicht ängstlich und bewegen uns abends zu Fuß in der Innenstadt.
Wenn wir aber bei TESTKITCHEN oder Pot Luck Club rausgehen sind wir froh wenn das Taxi da steht.
Abends dort zu Fuß zu sein, weil das Taxi nicht kommt, NEVER EVER!!!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Piepsi (23. Juni 2016, 10:19)

gregorcgn

Meister

Beiträge: 389

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. Juni 2016, 21:28

wie das Taxiproblem am Silvester aussieht kann ich nicht sagen, wir waren in Oktober und Anfang Februar in TTK. Taxis wurden für uns bestellt und es gab kein Problem damit. Ob TTK auf Platz 22 oder 28 oder.... weltweit liegt, spielt für mich eigentlich keine Rolle. Ich geniesse die Speisen und die tolle lockere Atmosphäre. Die Weine dazu sind sehr gut, diesmal haben wir uns für Iconic Wine entschieden und die waren *****. Selten habe ih so gute Weine getrunken. TTK ist schon ein Erlebnis.

Sonst La Colombe, La Mouette, de Grendel ( ziemlich weit) oder ihr geht einfach ins CARNE SA, Keerom 95 oder HQ mit tolle Music und hippen Menschen.

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6576

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 22. Juni 2016, 21:39

Da halte ich Sylvester für ausgeschlossen
das sieht dann evtl. nach einer anderen Lösung aus. Vor allem, wenn eine Kontaktaufnahme eine negative Antwort brachte.
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (23. Juni 2016, 06:35)

gregorcgn

Meister

Beiträge: 389

Dabei seit: 9. November 2011

Danksagungen: 321

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 22. Juni 2016, 21:41

Da halte ich Sylvester für ausgeschlossen
das sieht dann evtl. nach einer anderen Lösung aus. Vor allem, wenn eine Kontaktaufnahme eine negative Antwort brachte.
vielleicht gibt es noch ein paar Plätze an der Küchentheke. Ich persönlich reserviere die am liebsten.....

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:15

Da halte ich Sylvester für ausgeschlossen
das sieht dann evtl. nach einer anderen Lösung aus. Vor allem, wenn eine Kontaktaufnahme eine negative Antwort brachte.
vielleicht gibt es noch ein paar Plätze an der Küchentheke. Ich persönlich reserviere die am liebsten.....


Ich habe da einmal gesessen, als Hobbykoch ganz nett und sehr interessant.
Für Sylvester oder einem ersten Besuch würde ich einen Tisch vorziehen. Wenn wir es schon so konkret machen dann bitte im hinteren Bereich. Vorne in der Nähe des Eingangs ist schon manchmal echt nervig.
Meine Prognose, das wird nichts mit der Reservierung.
Es gibt auch andere schöne Restaurants wobei ich früh reservieren würde und den Fahrdienst verbindlich (wenn das in Afrika überhaupt möglich ist) abklären.

Mein Tipp: ein Restaurant in den Top Hotels auswählen
Mont Nelson oder Twelve Apostels, die werden einen super Abend gestalten und da klappt das sicher auch mit dem Taxi

U310343

Erleuchteter

Beiträge: 1 082

Dabei seit: 14. August 2015

Danksagungen: 3764

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:33

Thema Sicherheit:
Hierzu einmal Suchfunktion eingeben weil das hier immer wieder ausführlich diskutiert wird.
Ich kenne die Gegend um Euer Guesthouse sehr gut, wir sind in zumeist in Gardens das liegt auf der anderen Seite der Hauptstraße.
Es liegen viele Restaurants, Bars und andere Lokale in der Nähe, deshalb ist abends viel los.
Unbedingt Millers Thumb besuchen von Euch nur 4 Minuten zu Fuß entfernt.
Für diese 300m ein Taxi bestellen, wir sicher nicht. Ich hätte keine Bedenken um 22.00 Uhr zum Guesthouse zurückzulaufen. 02.00 würde ich nirgendwo in Kapstadt spazieren gehen, nicht einmal an der Waterfront, dem nach meiner Ansicht sichersten Ort in Kapstadt.

Quorkepf

Meister

Beiträge: 102

Dabei seit: 2. März 2015

Danksagungen: 855

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 23. Juni 2016, 11:56

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich darf mich mit einer kurzen persönlichen Test-Kitchen-Frage einklinken:
Das Restaurant steht auch auf meiner Liste für unsere Reise im Oktober. Bisher habe ich ganz gespannt die Website verfolgt, auf der zu lesen ist, dass die Buchungen nur bis Ende Juli offen seien, deswegen habe ich bisher brav gewartet und erst gar keine Anfrage gestellt. (Im Pot Luck Club mit dem Onlinebuchungssystem ist das auch so mit den geöffneten Buchungen.) Sollte ich es doch schon mal versuchen und habe ich bisher törrichterweise gewartet?

Schöne Grüße
Quorkepf

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 732

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3576

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 23. Juni 2016, 13:31

Hallo zusammen,

ich hoffe, ich darf mich mit einer kurzen persönlichen Test-Kitchen-Frage einklinken:
Das Restaurant steht auch auf meiner Liste für unsere Reise im Oktober. Bisher habe ich ganz gespannt die Website verfolgt, auf der zu lesen ist, dass die Buchungen nur bis Ende Juli offen seien, deswegen habe ich bisher brav gewartet und erst gar keine Anfrage gestellt. (Im Pot Luck Club mit dem Onlinebuchungssystem ist das auch so mit den geöffneten Buchungen.) Sollte ich es doch schon mal versuchen und habe ich bisher törrichterweise gewartet?

Schöne Grüße
Quorkepf


Ja. versuchs mal. Die Infos auf der Webseite sind nicht immer aktualisiert.

The Test Kitchen ist sicher eine Klasse für sich in Südafrika. Locker auf 2, wenn nicht 3 michelinsterneniveau. Man muss allerdings auf kreative Gourmetküche stehen, sonst ist das rausgeschmissenes Geld.

LG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

U310343 (23. Juni 2016, 17:52), Quorkepf (23. Juni 2016, 13:59)

OHV_44

Winelands

Beiträge: 2 989

Danksagungen: 6576

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 23. Juni 2016, 13:54

Man muss allerdings auf kreative Gourmetküche stehen, sonst ist das rausgeschmissenes Geld.
agree, Jonas. :thumbup:



:wine: :wine: :wine:
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, darf er es ruhig behalten! Es ist ja schließlich seins.


Gruß Micha

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Kapstadt, Silvester, Weihnachten