Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

tripilu

Reisetantchen

Beiträge: 210

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

41

Freitag, 14. Oktober 2016, 09:06

Hab mich in Euer Auto geschlichen und reise ein bisschen mit. In 150 Tagen sind wir dann auch in SA! :saflag:

Gute Fahrt weiterhin!

Pia
Das wichtigste Stück im Reisegepäck ist und bleibt ein fröhliches Herz

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (15. Oktober 2016, 12:14)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

42

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:08

Hi Christian - gute Reise, hoffe ihr kommt gut an! Habe euren Thread jetzt nicht mehr verfolgt, was ist jetzt genau eure Reiseroute im KZN?

Auf dem Blog gibts mittlerweile wieder ein bisschen mehr an Videos, Fotos und Blogbeiträgen, unter anderem über den Walking Trail & Krüger, ganz viele Berge, inkl. Blyde Canyon, (Badplaas), Golden Gate NP und Mountain Zebra.

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Das Setting des Walking Trail Camps ist beinahe so toll wie unsere Pangolin-Sichtung!
(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



weiter gen Süden

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Zitat

Nach einer sehr trockenen, staubigen und Sandsturm-geplagten Region um Satara im Krüger NP geht es gemütlich Richtung Blyde Canyon. Eigentlich waren zwei Tage Camping in Sabie vorgesehen, aber aufgrund des Wetterberichts (5-15°C, bewölkt und windig) haben wir uns spontan in eine Lodge eingebucht und zwar in das umVangati House unterhalb des Blyde Canyons. Die zwei gebuchten Campingnächte in Sabie können wir irgendwann in den nächsten Monaten nachholen.
Da wir bereits vor dem Mittag aus dem Krüger draussen sind, drehen wir eine erste Runde auf der Panorama Route und gehen Pancakes essen in Graskop sowie in den Regenwald von God's Window und geniessen die Aussicht. Ebenfalls eine Aussicht zu geniessen gab es in der Lodge - wow, was für eine Lage. Perfekt zum Sundowner angekommen wärmen wir uns an den letzten Sonnenstrahlen, es wird auch hier richtig kalt und wir sind froh um den Wechsel.

Tags darauf steht dann unser Blyde Canyon-Highlight, die Three Rondavels auf dem Programm. Ein Abstecher gibt es noch zum Blyde Canyon Dam und dem Besucherzentrum - durchaus interessant und schön, aber nichts im Vergleich zum Viewpoint von oben. Ansonsten geniessen wir unsere Unterkunft und die Aussicht von dort - die Lodge ist wirklich der Hammer. Richtung Golden Gate NP sind es rund 700km, also machen wir uns für einige Fahrstunden parat. Da wir ausgiebig frühstücken und uns danach noch lange mit den Besitzern und Hausherren vom umVangati House unterhalten haben, ist es bereits recht spät bis wir zum Zwischenstopp in Nelspruit sind. Die Strassen sind verkehrsreich und führen durch dicht besiedeltes Gebiet, deshalb ist meist 60-80km/h angesagt. In Nelspruit wird für Camping und Selbstversorgung aufgestockt, ein spätes Mittagessen eingenommen und spontan meine verlorene Sonnenbrille wieder neu gekauft. Das Modell ist tatsächlich in dem Shopping Center zu finden. Dank Anis Verhandlungsgeschick gibt es sogar noch 10% Rabatt. :)

Wir entscheiden uns für einen Zwischenstopp im nur noch rund 100km entfernten Forever Resort in Badplaas und sind bei Ankunft erst einmal erstaunt, wie riesig das Resort ist! Kein Wunder haben die trotz Schulferienwoche noch Platz, insgesamt können im ganzen Resort sicher mehrere Tausend Gäste übernachten, auf Campingplätzen, in Zelten, Cottages, Bungalows oder gar einem Hotel. Paintball-Anlage, Golf, Minigolf, mehrere Thermal- und Schwimmbäder, Rutschbahnen, Restaurants, Shops, Coiffeur und sogar einen eigenen "Game Park" ist dem Resort zugehörig. Die überwältigende Mehrheit der Gäste sind Südafrikaner, wobei zwar einige Schwarze und englischsprechende anzutreffen sind, zumeist jedoch Afrikaans zu hören ist. So machen die "Kapholländer" halt Ferien.
Fortsetzung siehe Link/Blog


(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

und

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)



Es fehlte ein bisschen Zeit um hier im Forum dranzubleiben - sorry :) Wir auch aktuell auch schon deutlich weiter (zur Zeit gerade in Pletts), die Berichte hinken halt ein bisschen hinterher. Je nach Wetter, Lust und Laune ist halt wenig Zeit dafür. Wie wollen ja auch Südafrika geniessen :)
Ein bisschen frustriert mussten wir heute gerade feststellen, dass die Hälfte aller "Wunschunterkünfte" im im Bereich Hermanus/Kapstadt/Winelands schon ausgebucht sind und haben mal wieder einen "Internet- & Buchungsblock" eingeschoben, so dass wir für die nächsten Wochen nichts mehr suchen müssen (ausser die flexiblen Campingnächte, aber das ist eh nie ein Problem).

Ich hoffe es ist weiter okay, wenn ich nur die Links & ein paar wenige Worte hier im Forum erwähne und den Rest extern verlinke, alles zweimal zu schreiben & posten wäre ein bisschen umständlich.

Vielen Dank für das positive Feedback und allen anderen Südafrikareisenden ebenfalls viel Spass beim planen & entdecken!

Gruss,
Flo
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 23 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

womoanne (27. März 2019, 11:32), chaos (26. Dezember 2017, 19:50), Northener (9. Dezember 2016, 08:28), ReginaR. (17. November 2016, 07:05), Sonnenmensch (26. Oktober 2016, 22:31), Quorkepf (23. Oktober 2016, 11:58), Piepsi (19. Oktober 2016, 15:23), GudrunS (18. Oktober 2016, 08:52), sunny_r (17. Oktober 2016, 22:59), Gisel (17. Oktober 2016, 15:24), bibi2406 (15. Oktober 2016, 21:25), Wicki4 (15. Oktober 2016, 19:15), Cosmopolitan (15. Oktober 2016, 17:13), SilkeMa (15. Oktober 2016, 16:33), Tigriz (15. Oktober 2016, 15:10), Fop (15. Oktober 2016, 14:23), toetske (15. Oktober 2016, 14:17), Kitty191 (15. Oktober 2016, 13:25), Mick777 (15. Oktober 2016, 13:20), corsa1968 (15. Oktober 2016, 12:51), M@rie (15. Oktober 2016, 12:49), maddy (15. Oktober 2016, 12:42), Bär (15. Oktober 2016, 12:20)

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 819

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16860

  • Nachricht senden

43

Samstag, 15. Oktober 2016, 12:46

Tolle Fotos. :thumbup: Nachdem Ani das mit dem Feuer so gut hinbekommt, vielleicht sollte sie künftig auch die Hühnchenspieße machen...? :whistling: :beer:
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (17. Oktober 2016, 07:05)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

44

Montag, 17. Oktober 2016, 17:19

Ergänzend zum Bericht haben wir noch ein Video zusammengestellt aus den Tagen vom Golden Gate NP, Clarens, dem Gariep Dam, dem Mountain Zebra NP sowie einer kleinen Auswahl davon, was bei uns (unter anderem) so auf den Teller kommt.
Als kleines Extra gibt es noch einen Löwen von ganz nah! ;)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

Gruss,
Flo

@Bär: Sie macht bereits auch noch die beste heisse Schokolade, irgendwas muss ich ja können! Aber ich kann entwarnen, die letzten Tage haben wir so ausgezeichnet gegessen und grilliert :)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (9. Dezember 2016, 08:28), ReginaR. (17. November 2016, 07:06), Kitty191 (19. Oktober 2016, 16:10), sunny_r (17. Oktober 2016, 22:59), toetske (17. Oktober 2016, 21:23), SilkeMa (17. Oktober 2016, 20:50), Bär (17. Oktober 2016, 20:04), Wicki4 (17. Oktober 2016, 19:42), Marchese (17. Oktober 2016, 17:26)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 732

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3576

  • Nachricht senden

45

Montag, 17. Oktober 2016, 17:29

dem Mountain Zebra NP



Ach der Mountain Zebra NP ist einfach soooo schööööön! Ich muss da auch bald mal wieder hin :) :love:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (17. Oktober 2016, 23:15), kOa_Master (17. Oktober 2016, 17:38)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 09:37

Elefanten, Kanu und Mee(h)r

Da wir in den letzten Tagen ein wenig Zeit fürs Videoschneiden hatten, folgt hier gleich das nächste mit dem Addo Elephant Park (der nicht umsonst so heisst) und der Garden Route. Unter anderem mit grossen Elefantenherden, Kanufahren und Mee(h)r. Dieses mal gibt es tatsächlich einen echten Löwen von nah und auch andere Tiere, die manchmal näher kommen als einem lieb ist.
Wirklich beeindruckend (aber windig) war die Colchester-Sektion vom Addo Nationalpark mit den Sanddünen und dem türkisblauen Meer. Ganz viel Meer gab es auch im Tsitsikamma Nationalpark, in dem wir leider kein Glück mit unserer Unterkunft hatten. Entspannend und schön waren hingegen die Kanufahrt und anschliessende Wanderung in Wilderness. Doch macht euch am besten selbst ein Bild davon und schaut euch unsere Eindrücke im Videoformat an.
P.S. Dieses mal gibt es dank ausreichend verfügbarem Material auch ein paar Outtakes ;)

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (9. Dezember 2016, 08:28), bibi2406 (29. Oktober 2016, 11:18), Sonnenmensch (26. Oktober 2016, 22:32), toetske (20. Oktober 2016, 14:45), Tigriz (20. Oktober 2016, 00:44), Wicki4 (19. Oktober 2016, 20:14), Mick777 (19. Oktober 2016, 18:22), Cassandra (19. Oktober 2016, 16:49), Kitty191 (19. Oktober 2016, 16:21), SilkeMa (19. Oktober 2016, 14:26), Marchese (19. Oktober 2016, 14:25), Intibane (19. Oktober 2016, 10:51), tribal71 (19. Oktober 2016, 10:15)

Intibane

Fortgeschrittener

Beiträge: 51

Dabei seit: 3. Juni 2016

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 11:05

Ihr werdet verfolgt! 8)

Ein grosses Dankeschoen dass ihr euch die Muehe macht, uns auf dem laufenden zu halten und auch videos zu erstellen.

Ab wann werdet ihr evtl. in Kapstadt eintrudeln? Ich komme dort am 31.10. an und dann geht's weiter Richtung Norden, vielleicht kann man sich treffen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Oktober 2016, 09:11)

Flori

Fortgeschrittener

Beiträge: 65

Dabei seit: 3. Mai 2016

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 14:02

Eure Berichte und Videos verfolge ich gern! :danke:
Wie schafft Ihr das nur - schneiden, und dann den Film gleich mit passender Musik unterlegen! Klasse! :thumbup:
LG Flori

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Oktober 2016, 09:11), Tigriz (20. Oktober 2016, 00:33)

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

49

Freitag, 21. Oktober 2016, 09:15

Danke vielmals. Die Videos machen wir natürlich nicht nur euch zuliebe, um die Leute hier im Forum auf dem laufenden zu halten, sondern auch für die Freunde, Verwandte und Bekannte und natürlich...für uns ;)
Ab wann werdet ihr evtl. in Kapstadt eintrudeln? Ich komme dort am 31.10. an und dann geht's weiter Richtung Norden, vielleicht kann man sich treffen?

Vielen Dank. Leider reisen wir am 31.10. wieder aus Kapstadt resp. Paarl ab Richtung Plettenberg ab, wo wir dann knapp drei Wochen sein werden. Wir kommen euch sonst aber gerne in Johannesburg bei der nächsten Gelegenheit besuchen! :)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tigriz (21. Oktober 2016, 11:51), Marchese (21. Oktober 2016, 09:25)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 732

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3576

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. Oktober 2016, 09:26

wo wir dann knapp drei Wochen sein werden



Unbedingt mal bei Packwood Estate vorbeitschauen, falls ihr gerne Sauvignon Blanc mögt. (Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Oktober 2016, 16:33)

Intibane

Fortgeschrittener

Beiträge: 51

Dabei seit: 3. Juni 2016

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

51

Freitag, 21. Oktober 2016, 11:13

Danke vielmals. Die Videos machen wir natürlich nicht nur euch zuliebe, um die Leute hier im Forum auf dem laufenden zu halten, sondern auch für die Freunde, Verwandte und Bekannte und natürlich...für uns ;)
Ab wann werdet ihr evtl. in Kapstadt eintrudeln? Ich komme dort am 31.10. an und dann geht's weiter Richtung Norden, vielleicht kann man sich treffen?



Vielen Dank. Leider reisen wir am 31.10. wieder aus Kapstadt resp. Paarl ab Richtung Plettenberg ab, wo wir dann knapp drei Wochen sein werden. Wir kommen euch sonst aber gerne in Johannesburg bei der nächsten Gelegenheit besuchen! :)


Na denne, geniesst das. Wenn euch eine rote BMW entgegen kommt, einfach winken. Ich check dann zwischendurch Namibia, Botswana, Vic Falls, danach Garden Route, dann wieder Johannesburg. Man hoert voneinander.... :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kOa_Master (21. Oktober 2016, 16:13)

Enilorac

Fortgeschrittener

Beiträge: 66

Dabei seit: 1. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

52

Freitag, 21. Oktober 2016, 20:34

Hallo! Ich habe heute diesen Reisebericht bzw. Blog entdeckt und bin hellbegeistert! So schöne Fotos, super Videos! Man hat das Gefühl man ist live dabei. Dies steigert die Vorfreude für unsere erste Südafrikareise welche in einer Woche losgeht enorm! :saflag:
Weiterhin eine spannende Reise und herzliche Grüsse aus Basel :)
P.S. Ihr habt so schöne Tierabziehbilder auf eurem Auto....erratet ihr mir, wo man diese kaufen kann?

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

53

Samstag, 22. Oktober 2016, 09:19

Hi Caroline ;)

Vielen Dank, schön schaust du rein, du bist herzlich willkommen. Lieben Gruss zurück in die Heimat, wo geht es denn überall hin bei euch? Die Vorfreude muss riesig sein!
Diese Tierabziehbilder haben wir in Johannesburg im H&M Home gekauft, eigentlich sind das Wandtattoos :thumbsup: Aber sie halten wunderbar an Heinz!

@Intibane: Ich werde darauf achten, fahr nicht zu schnell, dann drehen wir um und holen dich rasch ein ;)
Mitte - Ende November wären wir dann auch in Namibia, aber da bist du wohl schon einiges weiter. Du musst ausserdem noch erklären, wie du Vic Falls und "danach Garden Route" fährst, gibt es da eine Abkürzung per Motorrad? ;)

@Marchese: Danke für den Tipp! Da gehen wir sicher hin, das Hinweisschild ist uns bereits bei der Durchfahrt aufgefallen. Wir sind nicht die grössten Weinliebhaber, aber gegen einen Lunch mit Käse, Wein & co. sagen wir sicher nicht nein :blush: :thumbup:
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Bär

Vollkommen Ahnungsloser

Beiträge: 10 819

Dabei seit: 10. März 2008

Danksagungen: 16860

  • Nachricht senden

54

Samstag, 22. Oktober 2016, 10:23

Ganz viel Meer gab es auch im Tsitsikamma Nationalpark, in dem wir leider kein Glück mit unserer Unterkunft hatten.

Anis Gesichtsausdruck, köstlich. Kann sie aber verstehen, ich mag die Oceanetten auch nicht.
Die Hütten finde ich besser, aber man muss sich natürlich auch bei diesen bewusst sein, dass die Gischt einen salzigen Geruch hinterlässt. Für Älpler sicher ungewohnt.
Je weiter oben die Hütten liegen, desto weniger riecht es. Die Aussicht ist aber dann natürlich durch vor einem liegenden Hütten nicht ganz so schön, dafür sieht man besser aufs Meer.

Zwei Befestigungen an der Scheibe... habt ihr auch eine Dashcam mitlaufen?
.
*** Wer nicht klettern kann, sollte sein Geld nicht einem Affen anvertrauen. (aus Afrika) ***

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SilkeMa (22. Oktober 2016, 10:41)

Enilorac

Fortgeschrittener

Beiträge: 66

Dabei seit: 1. Januar 2015

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

55

Samstag, 22. Oktober 2016, 14:49

Hi Caroline ;)

Vielen Dank, schön schaust du rein, du bist herzlich willkommen. Lieben Gruss zurück in die Heimat, wo geht es denn überall hin bei euch? Die Vorfreude muss riesig sein!
Diese Tierabziehbilder haben wir in Johannesburg im H&M Home gekauft, eigentlich sind das Wandtattoos :thumbsup: Aber sie halten wunderbar an Heinz!
Vielen Dank! :danke: In Johannesburg haben wir nur eine Zwischenlandung....vielleicht finden wir die Tattoos ja anderswo. Wir machen die Gardenroute mit dem Tsitsikamma NP, dem Addo-Elephant- NP und dem Kariega Game Reserve. Ich bin schon ganz aufgeregt!


Irgendwie ist das hier etwas komisch mit dem Zitieren. Mal sehen, ob es klappt. Schöne Herbstgrüsse!
Anmerkung Moderation: nein, im Grunde nicht.
Falls Du einen früheren Beitrag komplett zitieren möchtest, einfach auf "Zitieren" klicken, Auswahl treffen "Nachricht direkt zitieren"
Falls Du nur eine Textstelle zitieren möchtest, diese markieren, auf "Zitieren" klicken, Auswahl treffen "Textstelle direkt zitieren"
Und darauf achten, dass die eigene Antwort hinter dem [ /quote] beginnt, sonst müssen wir von Hand nachbearbeiten

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

toetske (23. Oktober 2016, 14:02), Marchese (23. Oktober 2016, 11:04), ChristianeLu (22. Oktober 2016, 22:15)

HelenD

Anfänger

Beiträge: 2

Dabei seit: 22. Oktober 2016

  • Nachricht senden

56

Samstag, 22. Oktober 2016, 22:30

Das ist doch toller Reise Plan!!Ich wünsche Ihnen viel Spaß und leichten Weg!
Die Fotos sind wirklich gut und wir warten auf Ihren Bericht.
Nur Reisen ist Leben, wie umgekehrt das Leben Reisen ist.

chrissie2006

Erleuchteter

Beiträge: 1 090

Dabei seit: 16. August 2006

Danksagungen: 8985

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 23. Oktober 2016, 16:38

:danke: fürs Teilhaben lassen.


Wie schafft Ihr das nur - schneiden, und dann den Film gleich mit passender Musik unterlegen! Klasse! :thumbup:
LG Flori


Die Frage stelle ich mir auch. ?( Wir arbeiten ja jetzt noch an unseren letzten Reisevideos ;(
Schön, dass ihr es auf die Reihe bekommt. 8o

rhein-mainer

Uralter Shongololo

Beiträge: 855

Dabei seit: 6. April 2012

Danksagungen: 1609

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 23. Oktober 2016, 17:40

Reise Video

Hi Chrissie + Master
Ja so ein Video zu erstellen macht schon Arbeit.Dies mache ich schon , als es noch Bandbasiert war in N 8 -Hi 8 , HDVD.
Zu lange zu warten ist immer kontraproduktiv. Videos aus hunderten von Clip`s zu erstellen kann schon bis zur Endproduktion 2 Monate intensiever Arbeit bedeuten.
Meine Frau und ich haben in dieser Woche ein Reise Video in einem Saal in meiner Heimat Gemeinde vorgestellt , der ein Zusammenschnitt aus den letzten Jahren
unsrer Südafrika Reisen beinhaltete.Ein Pressekommetar dazu, am Wochenende in den Zeitungen viel sehr gut aus .

@ Chrissie :Zu deiner Frage zur Musikuntermalung. Ich bin da sehr vorsichtig betr: GEMA
Im privaten Kreis : kein Problem , aber sobald öffendlich, kann das zu Forderungen der GEMA führen . Die können schon ganz schön zuschlagen.( Siehe einschl Foren )
Hier ein Zitat aus einem Video Forum : Alle Nachfolgenden Punkte setzten Voraus, das die verwendeten Lieder/Komponisten auch bei der GEMA gemeldet sind.

kOa_Master

Dipl. Ing. Afr.

  • »kOa_Master« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 843

Dabei seit: 29. April 2014

Danksagungen: 8330

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 15:16

Puh ja, also manchmal ist es ein bisschen viel, aber es entspannt auch und macht riesig Spass. Und abends im Zelt, der Hütte oder wo auch immer hat man zu zweit durchaus Zeit um zusammen Videos zu schneiden. Mal schauen ob wir das so durchhalten ;)
Und bei der Musik ist entweder direkt bei den Künstlern angefragt worden oder wir haben sie aus einer öffentlichen Bibliothek, die man dafür verwenden darf!

@Caroline: DIe Wandtattoos gäbe es auch an der Waterfront in Cape Town im H&M. Ansonsten bringen wir dir welche nach Basel mit, vor März wird es allerdings nichts damit ;)
@Bär: Keine Dashcam, aber eine Halterung fürs Handy und eine fürs GPS. Manchmal ist die Handy-Tussi besser als das Garmin-GPS ;)

Vorerst geht es auf der Homepage aber mit dem Bericht vom Addo & der Garden Route weiter - nicht immer läuft alles ganz so perfekt, manchmal ist es ein wenig afrikanisch. Aber auch Stromausfälle und lausige Nationalpark-Unterkünfte trüben diese grandiosen Tage an der Garden Route nicht und man vergisst das alles, wenn man zum Beispiel ein paar Meter neben einem Löwen steht...

(Der Link ist für Gäste ausgeblendet. Um ihn zu sehen, bitte registrieren!)
I never knew of a morning in Africa when I woke up that I was not happy. - Ernest Hemingway

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Northener (9. Dezember 2016, 08:29), SilkeMa (26. Oktober 2016, 22:39), Bär (26. Oktober 2016, 20:11), Wicki4 (26. Oktober 2016, 17:54), maddy (26. Oktober 2016, 15:50), toetske (26. Oktober 2016, 15:31)

Marchese

Dr. Iveyn

Beiträge: 1 732

Dabei seit: 10. Januar 2012

Danksagungen: 3576

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 15:23

Im privaten Kreis : kein Problem , aber sobald öffendlich, kann das zu Forderungen der GEMA führen . Die können schon ganz schön zuschlagen.( Siehe einschl Foren )
Hier ein Zitat aus einem Video Forum : Alle Nachfolgenden Punkte setzten Voraus, das die verwendeten Lieder/Komponisten auch bei der GEMA gemeldet sind.



Halli Hallo

Würde mich mal interessieren, ob die wirklich viel machen können, solange man mit der Verwendung kein Geld verdient. Oft geht es ja um Schadenersatzansprüche, die dann wohl aufgrund des fehlenden Schadens gerade nicht geltend gemacht werden können. Hab aber gerade keine Zeit, um das rauszufinden - ist lediglich eine Vermutung.

LG