Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Südafrika Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PhilippValet

Anfänger

  • »PhilippValet« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Dabei seit: 27. Dezember 2016

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Dezember 2016, 16:31

Fragen und Tipps zum geplanten Kurzurlaub

Hi ihr Südafrikafreunde,
ich wohne zurzeit für 1 Jahr in Kapstadt. Jetzt habe ich vom 4.1. bis zum 7.1. 4 Tage frei und möchte mit Freunden einen Kurzurlaub machen. Geplant ist mit einem gemieteten Auto auf der N1 zu beginnen und bis Worcester zu fahren, dort den Botanic Garden anzuschauen und zu übernachten. Weiter geht es auf der R60 nach Montagu. Auf dem Weg würden wir einen Stopp einlegen und die 4h Wanderung zum Wasserfall auf der Boefmanskloof Traverse machen. In Montagu würden wir auch übernachten und am nächsten Tag hoch zum Tankwa Karoo National Park fahren und dort ebenfalls auf einer der Campsites zu übernachten (Wir müssten ein Zelt mieten). Am nächsten Tag müssten wir dann Abends oder Nachts zurück sein.

Meine Frage ist jetzt, wie ihr diesen Plan findet. Außerdem weiß ich nicht, ob es für den National Park unbedingt ein 4x4 braucht. Wir sind vermutlich 5 bis 6 Personen und die finanziellen Mittel sind begrenzt. Deshalb tue ich mich im Moment etwas schwer mit Toyota Double Cabs etc.

Ich bin sehr dankbar für Hilfe und Tipps.
Viele Grüße
Philipp

Beate2

Erleuchteter

Beiträge: 2 502

Dabei seit: 8. Februar 2013

Danksagungen: 7006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Dezember 2016, 18:29

Hallo Philip,

den Plan finde ich sportlich, gerade zu dieser Jahreszeit. Halb SA ist auf den Beinen und Campsites unterwegs.
Tankwa NP lohnt sich nicht für 1Ü und ihr braucht - wenn ihr dort rum fahren wollt - einen 4x4.
In der kurzen Zeit machen für mich 3 Stationen keinen Sinn. Vielleicht solltest du zuerst mal gucken wo ihr überhaupt noch eine campsite bekommen könnt.

LG
Beate

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunny_r (27. Dezember 2016, 21:29), Bär (27. Dezember 2016, 20:30)