Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen im "Suedafrika-Forum.org"! Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden. Wichtiger Hinweis zur Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

toetske

oorbietjie

Beiträge: 4 133

Danksagungen: 7126

  • Nachricht senden

21

Freitag, 26. Februar 2021, 01:33

Leider nicht auf Deutsch...

one life, LIVE IT !

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (1. März 2021, 21:24), Tutu (1. März 2021, 15:55), Bär (26. Februar 2021, 21:43), sunny_r (26. Februar 2021, 13:37)

22

Freitag, 26. Februar 2021, 12:51

Halt die Umkehrreaktion des Kolonialismus. Beziehungsweise der demokratische Wille der Mehrheit und somit auch ein Statement. :blush:
sehe ich ähnlich und ist auch überhaupt nicht ungewöhnlich. Solche Namensänderungen sind ein andauernder Vorgang überall auf der Welt. Wenn Vielvölkerstaaten zerbrechen oder durch Veränderungen der Machtverhältnisse neu geordnet werden, ergibt es sich quasi automatisch, dass frühere Säulenheilige an Glanz verlieren, Ereignisse neu bewertet werden, der eigenen Geschichte Bedeutung und Respekt gegeben werden kann usw. Grosso modo sind die kolonialen und modernen Geschichtsdenkmale und -symbole in RSA bisher fast ungeschoren davon gekommen. Kruger und Voortrekker-Monument etc. stehen noch immer. Alles wird gepflegt und gehätschelt. Wohl auch, weil damit Geld verdient werden kann. Als dagegen der junge Buthelezi und Gefolgschaft eine Gedenkfeier für die in Isandhlwana gefallenen Zulus abhalten wollte, wurden alle verhaftet.

Dort wo die alten Namen zu touristischen Markenbegriffen wurden, bestehen sie sowieso weiter, verschwinden keineswegs. Wenn man Reisen + Königsberg oder Hermannstadt oder Skutari oder Abbazia oder Preßburg oder Lleida oder Caerdyf usw., usw. gxxgelt, bekommt man gleich die passenden Angebote.

Nach dem Zerfall von GB 8) wird es auch viele „neue“ keltische Namen geben, aber wenn man ein Ticket nach Cardiff verlangen wird, wird man hinkommen. Auch !Nami..Nüs (passende Symbole finde ich hier nicht) in Namibia wird sich im internationalen Reisemarkt nicht durchsetzen

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (1. März 2021, 21:25), Tutu (1. März 2021, 15:58), sunny_r (26. Februar 2021, 13:38)

Bueri

Reisende

Beiträge: 309

Dabei seit: 28. Juni 2015

Danksagungen: 1657

  • Nachricht senden

23

Freitag, 26. Februar 2021, 13:48

Berlin verschwindet von der Landkarte ;)
Heute im Tagesanzeiger:
Seit Mittwoch hat die Stadt ihren Namen geändert - zumindest im fernen Südafrika. Der 5000 Seelen Ort heisst nun offiziell Ntabozuko.

Die Meldung zu den Namensänderungen hat es bis in die Schweiz geschafft. 8)
lG bueri

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

gatasa (1. März 2021, 21:25), Tutu (1. März 2021, 15:58), sunny_r (28. Februar 2021, 18:39), toetske (27. Februar 2021, 00:50), Bär (26. Februar 2021, 21:44), SarahSofia (26. Februar 2021, 14:05)

M@rie

Buschbaby

Beiträge: 6 721

Danksagungen: 14964

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 3. März 2021, 15:25

lG M@rie

"Schildkröten können dir mehr über den Weg erzählen als Hasen." - chin. Chengyu

,,,^..^,,, erst einmal kein Kruger in Planung *schnüff* ,,,^..^,,,

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tutu (8. März 2021, 16:02), gatasa (5. März 2021, 09:51), toetske (3. März 2021, 22:50), sunny_r (3. März 2021, 20:10), Bär (3. März 2021, 19:23)